Aufpassen: Ganoven sind in der Region unterwegs - haben es auf Senioren abgesehen
93-Jährige wird in Karlsruhe Opfer eines Trickdiebstahls

Karlsruhe. Eine 93-jährige Frau wurde am Montagmittag Opfer eines Trickdiebstahls. Etwa 150 Euro wurden von der, in der Karlsruher Kronenstraße ansässigen, Dame entwendet.

Etwa gegen 11:30 Uhr bekam die 93-Jährige einen Anruf auf ihrem Festnetzanschluss. Am Hörer meldete sich ein Herr "Schmidt", welcher die Frau aufforderte aufgrund aktuell durchgeführter Sanierungsarbeiten sämtliche Heizungen abzuschalten. Da zu dem Zeitpunkt tatsächlich gerade Sanierungsarbeiten in dem Wohnhaus durchgeführt wurden, hegte die Frau keinen Verdacht und kam der Aufforderung nach.

Circa eine Stunde später klingelte es an der Haustüre. Nun gaukelte ein Mann der Geschädigten vor, er müsse die Heizung sowie Wasseranschlüsse überprüfen. Der Annahme dies würde der Richtigkeit entsprechen, ließ die 93-Jährige den Mann in die Wohnung.

In der Wohnung fragte der Mann die ältere Dame nach 200 Euro Wechselgeld. Daraufhin suchte sie im Beisein des Mannes die Küche auf und holte eine Dose mit etwa 165 Euro Bargeld hervor. Da der Wechselvorgang nicht möglich war, stellte sie die Dose wieder zurück.
Wenig später verließ der Mann die Wohnung. Die 93-Jährige stellte im Anschluss fest, dass 150 Euro aus der Plastikdose entwendet wurden und informierte die Polizei.

Der Trickbetrüger konnte wie folgt beschrieben werden: - Männliche
Person - Etwa 40 - 45 Jahre alt - Circa 180 cm groß - Kurze dunkle
Haare - Korpulente Gestalt - Rundliches Gesicht - Sprach norddeutsch

Zeugen oder weitere Geschädigte werden gebeten sich telefonisch, unter der Nummer 0721/666 - 3311, mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Marktplatz in Verbindung zu setzen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen