Trickbetrug

Beiträge zum Thema Trickbetrug

Blaulicht
Seien Sie misstrauisch, wenn sich Personen am Telefon als Verwandte oder Bekannte ausgeben, die Sie als solche nicht erkennen, rät die Polizei unter anderem.

Die Mannheimer Polizei warnt
Trickbetrug in letzter Sekunde erkannt

Mannheim. Am Mittwochmorgen, 19. Mai, gegen 7.30 Uhr meldete sich nach Angaben der Polizei bei einer 70-Jährigen Mannheimerin telefonisch ein ihr unbekannter Mann, der vorgab Richter zu sein. Da ihre Tochter angeblich einen Unfall verursacht habe, stehe nun eine Haftstrafe im Raum. Außerdem würde das Gespräch aufgezeichnet werden, weshalb sie nicht auflegen dürfe. Sofort habe der Mann das Telefon an seine Komplizin weitergereicht, die sich wiederum als Tochter ausgab und den Unfall bestätigte....

Blaulicht
Polizei warnt vor CEO-Fraud und anderen Betrugsmaschen / Symbolbild

Trickbetrüger im Donnersbergkreis unterwegs
Betrugsmasche "CEO-Fraud"

Donnersbergkreis. Am Mittwoch 3. März, erhielt die Kassenwartin eines Vereins im Donnersbergkreis eine angeblich von der 1. Vereinsvorsitzenden stammende E-Mail. Diese bat sie um Mitteilung der Kontostände. Weiterhin wurde sie aufgefordert, einen Betrag von 8139,60 Euro an einen Empfänger in Italien zu überweisen sowie die Zahlung zu bestätigen. Da der Kassenwartin diese Vorgehensweise komisch vorkam, überwies sie kein Geld, sondern rief die 1. Vorsitzende an, wodurch der Betrugsversuch...

Blaulicht
Telefonbetrüger im Raum Haßloch /Symbolbild

Telefonbetrüger im Raum Haßloch
Polizei warnt eindringlich vor Trickbetrügern

Deidesheim/Haßloch. Erneut haben Betrüger am Donnerstag, 17. Dezember, versucht ältere Menschen durch den Enkeltrick zu täuschen. Zwischen 11.30 Uhr und 12.30 Uhr registrierte die Polizei Haßloch vier Versuche in Deidesheim und Haßloch. Die Angerufenen, zwischen 75 und 86 Jahren alt, ließen sich nicht hinters Licht führen. Es entstand kein Schaden. Die Polizei Haßloch warnt vor betrügerischen Anrufen. Falsche Enkel, Polizeibeamte oder Microsoft-Mitarbeiter versuchen immer wieder ihre Opfer zu...

Blaulicht
Telefonbetrug in Ludwigshafen

Trickbetrug in Ludwigshafen
Falsche Polizeibeamtin am Telefon

Ludwigshafen. Eine falsche Polizeibeamtin meldete sich am Donnerstag, 10. Dezember, gegen 13.15 Uhr, telefonisch bei einer 72-Jährigen und gab sich als Beamtin der Polizei aus. Als die Betrügerin der Seniorin eine Geschichte eines Einbruches auftischte, wurde Sie misstrauisch beendete das Gespräch, sodass kein Schaden entstand. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer: 0621 963-2773 oder unter der E-Mail-Adresse:  kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de...

Blaulicht
Opfer von Trickdieben wurde am Freitag gegen 11 Uhr eine 78-jährige Anwohnerin der Großen Gailergasse in Speyer.

Polizei Speyer sucht Zeugen
78-Jährige wird Opfer von Trickdiebinnen

Speyer. Opfer von Trickdieben wurde am Freitag gegen 11 Uhr eine 78-jährige Anwohnerin der Großen Gailergasse in Speyer. An ihrer Haustür klingelte eine Frau und fragte nach einem Zettel und einem Stift. Die angebliche Schwester bat um etwas zu trinken. Den beiden Frauen gelang es so, in die Wohnung der Geschädigten zu kommen. Nachdem die fremden Frauen die Wohnung wieder verlassen hatten, stellte die 78-Jährige fest, dass hochwertiger Schmuck und Bargeld aus ihrer Wohnung entwendet wurden. Die...

Blaulicht

Polizei FT informiert
Achtung: Wieder Betrug am Telefon!

Frankenthal (ots). Am Donnerstagnachmittag, dem 03.09.2020, gegen 15:55 Uhr, erhält die 71-jährige Geschädigte aus Frankenthal einen Anruf einer vermeintlichen Mitarbeiterin einer JVA. Die weibliche Anruferin teilt der 71-Jährigen sodann mit, dass gegen sie eine Pfändung bestehen würde. Sofern die Geschädigte weitere Informationen erhalten möchte, solle sie die "1" drücken. Kurze Zeit später wird das Telefongespräch beendet. Zu einer direkten Geldforderung seitens der vermeintlichen...

Blaulicht
Symbolfoto

Zeugen in Frankenthal gesucht
Senior durch Wechseltrick bestohlen

Frankenthal. Ein 79-Jähriger wurde am Montag, 25. Mai, gegen 10.30 Uhr, von einer unbekannten männlichen Person in der Sterngasse angesprochen und um das Wechseln einer Ein-Euro-Münze gebeten, da er diese für den Parkscheinautomaten benötige. Hilfsbereit zückt der Rentner seinen Gelbbeutel und sucht nach Wechselgeld. Währenddessen greift der Täter selbst ungefragt in das Münzfach. Der Wechsel wird schließlich abgeschlossen und der Geschädigte läuft weiter Richtung Welschgasse. Wenige Momente...

Blaulicht

Dreiste Masche in Ludwigshafen
76-Jährige wird Opfer von Zetteltrick

Ludwigshafen. Am Donnerstag, 14. Mai, wurde eine 76-Jährige gegen 19.30 Uhr Opfer von Trickbetrügern. Sie wurde in der Arnimstraße von einer unbekannten Frau angesprochen. Diese erklärte, dass sie in der Nähe eine Wohnung gemietet habe, aber zu spät zu ihrem Termin gekommen sei. Deshalb wollte sie ihm einen Zettel hinterlassen. Da die Unbekannte keinen Stift habe und nicht gut schreiben könne, bat sie die 76-Jährige, den Zettel zu schreiben.  Daraufhin ging die Frau mit der Senioren in ihre...

Lokales
Nichts unterschreiben und auch niemanden hereinlassen, der sich nicht eindeutig als Mitarbeiter der Stadtwerke Pirmasens ausweisen kann.

Betrüger geben sich als Mitarbeiter aus
Stadtwerke Pirmasens warnen vor Trickbetrug

Pirmasens. Bei den Stadtwerken Pirmasens ist der Hinweis eingegangen, dass im Versorgungsgebiet - aktuell auf dem Sommerwald - Personen unterwegs sind, die sich als Mitarbeiter der Stadtwerke Pirmasens ausgeben. Sie begehren Einlass in die Wohnung und geben an, dass Sie mit den Kunden „Neuerungen“ besprechen oder „den Zähler ablesen“ möchten. Es handelt sich dabei nicht um Mitarbeiter der Stadtwerke Pirmasens! Die Stadtwerke vermuten, dass hier Trickbetrüger am Werk sind. Bereits in der...

Blaulicht
Symbolbild

Polizei in Speyer warnt vor dieser Masche
EC-Karten-Diebstahl am Kontoauszugsdrucker

Speyer. Eine 58-Jährige wurde am Samstagvormittag in einer Bankfiliale am Postplatz am Kontoauszugsdrucker durch einen unbekannten Täter angesprochen und in ein Gespräch verwickelt. Nach Beendigung des Gespräches wand sich die Geschädigte wieder dem Automaten zu und stellte fest, dass ihre EC-Karte, die sie zuvor eingeführt hatte, nicht mehr vorzufinden war. Sie ging zunächst davon aus, dass der Automat die Karte eingezogen hat, was jedoch nach Rücksprache mit dem Bankinstitut nicht der Fall...

Blaulicht

Vier Enkeltrickanrufe scheitern
Täter täuschen finanzielle Notlage vor

Otterstadt/Speyer. Am Mittwoch kam es in Otterstadt und Speyer zu insgesamt vier der Polizei derzeit bekanntgewordenen Enkeltrickanrufen. Ein Schaden entstand glücklicherweise in keinem der Fälle. Bei drei Privatpersonen aus Speyer gab eine weibliche Stimme am Mittwochnachmittag vor, eine Familienangehörige zu sein. Die Angerufenen hegte jedoch alle Zweifel und waren durch vorherige Berichterstattungen über das Phänomen "Enkeltrickanruf" sensibilisiert, sodass sie die Telefonate beendeten, ehe...

Blaulicht

Trickdiebstahl in Speyer-West
Unbekannte zocken 85-Jährige mit der "Zettel und Stift"-Masche ab

Speyer. Bereits am 23. Januar verschaffte sich eine Unbekannte Zutritt in die Wohnung einer 85-jährigen Frau in der Hans-Sachs-Straße. Die Geschädigte wurde im Treppenhaus von der Frau angesprochen und um einen Zettel und Stift gebeten. Während die 85-Jährige diese aus der Küche holte und dabei von der Unbekannten abgelenkt wurde, betraten vermutlich weitere Täter unbemerkt die Wohnung und entwendeten aus dem Schlafzimmer Schmuck in unterem vierstelligen Wert. Die Geschädigte bemerkte das...

Blaulicht

"Gaunertrio" suchte in Maikammer Geld zu erschwindeln
Keine Sammlung fürs Altersheim

Edenkoben. Gestern wurde die Polizeiinspektion Edenkoben gegen 18.25 Uhr über einen verdächtigen Sachverhalt informiert. Danach hätten drei Jugendliche in der Weinstraße Süd bei einem Anwesen geklingelt und angegeben, dass sie Geld für ein Altersheim sammeln würden. Die 34-jährige Hausbewohnerin befürchtete, dass sie gerade ausbaldowert wird. Daher verständigte sie die Polizei. Im Rahmen der Nahbereichsfahndung konnten drei Minderjährige im Alter von 13 und 14 Jahren angetroffen werden, auf die...

Blaulicht
Großer Sitzungssaal im Rathaus Eisenberg
Infoveranstaltung vom Weissen Ring zum Thema Trickbetrug an Senioren am 30.10.2019
3 Bilder

Infoveranstaltung vom Weissen Ring zu Trickbetrug an Senioren
Seniorenbeirat und Weisser Ring Donnersbergkreis informierten in Eisenberg über Trickbetrügereien bei Senioren

Vorsicht!!! Bei Anruf Abzocke: "Hallo Oma, weisst du wer dran ist?" oder „Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen“ Wenn Sie diese Sätze am Telefon hören, legen Sie am Besten sofort auf. Sie habe nur dann gewonnen, wenn Sie sofort auflegen und nicht weiter mit dem Anrufer sprechen. Ansonsten besteht die Gefahr, dass sie um ihr Geld gebracht werden. Auch bei Anruf der Polizei, mit dem Anliegen, ihre Wertsachen in Sicherheit zu bringen, weil ein Einbruch bevorsteht, legen Sie sofort auf und...

Ratgeber

Taschendiebstahl und Trickbetrug auf dem Schillerplatz
Infoveranstaltung von Sicherheitsberatern und Polizei

Am Freitag, 15. November ab 9 Uhr laden die ehrenamtlichen Sicherheitsberater der Stadt zusammen mit der Polizeiinspektion Schifferstadt interessierte Bürgerinnen und Bürger zur Infoveranstaltung auf den Schillerplatz ein. Von Taschendiebstahl, über Trickbetrug bis hin zur kostenlosen Schwachstellenanalyse in Verbindung mit dem Wohneigentum – an ihrem Infostand haben Polizei und Sicherheitsberater einige hilfreiche Tipps für die Wochenmarktbesucher vorbereitet.

Blaulicht
Dieser Mann wird dringend gesucht. Wer kennt ihn?
3 Bilder

Trickbetrüger gesucht
Wer kennt diesen Mann?

Pfalz/Hessen/Baden.  Für den Fortgang der Ermittlungen suchen die Staatsanwaltschaft Darmstadt und das Polizeipräsidium Südhessen  gezielt mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem vermeintlichen Trickbetrüger. Der abgebildete Mann steht im Verdacht, mit dem sogenannten Münzwerftrick mehrere Tausend Euro erbeutet zu haben. Bei der Umsetzung der Masche wirft der Betrüger Geldmünzen auf den Boden und spricht dann gezielt ausgesuchte Personen an, denen er erzählt, dass sie Geld verloren...

Blaulicht

Trickbetrug in Speyer
Frau fällt auf der Straße auf zwei Betrügerinnen rein

Speyer. Eine 56-jährige Frau aus Speyer wurde am Dienstag, 9. Juli, zwischen 10.15 und 11 Uhr  Opfer eines Trickbetruges. Sie wurde kurz nach 10 Uhr in der Sophie-de-la-Roche Straße von zwei ihr unbekannten Frauen auf der Straße in ein Gespräch verwickelt. Die beiden Frauen konnten die Geschädigte durch eine geschickte Gesprächsführung davon überzeugen, dass ihr Schmuck und ihr Bargeld durch einen Fluch belegt seien und diese "gereinigt" werden müssen. Die Geschädigte wickelte so auf Anraten...

Blaulicht

Aufpassen: Ganoven sind in der Region unterwegs - haben es auf Senioren abgesehen
93-Jährige wird in Karlsruhe Opfer eines Trickdiebstahls

Karlsruhe. Eine 93-jährige Frau wurde am Montagmittag Opfer eines Trickdiebstahls. Etwa 150 Euro wurden von der, in der Karlsruher Kronenstraße ansässigen, Dame entwendet. Etwa gegen 11:30 Uhr bekam die 93-Jährige einen Anruf auf ihrem Festnetzanschluss. Am Hörer meldete sich ein Herr "Schmidt", welcher die Frau aufforderte aufgrund aktuell durchgeführter Sanierungsarbeiten sämtliche Heizungen abzuschalten. Da zu dem Zeitpunkt tatsächlich gerade Sanierungsarbeiten in dem Wohnhaus durchgeführt...

Blaulicht

Versuchter Trickbetrug am Samstag
Rülzheim - Frauen durchschauen falsche Gewinnversprechen

Rülzheim. Telefonisch wurde am Samstag, 9. März,  einer 69-jährigen Frau mitgeteilt, dass sie 50 000 Euro gewonnen habe. Am Tag später wurde sie aufgefordert einen ITunes Gutschein (Programm von Apple)  im Wert von 1000 Euro zu besorgen, da sie die Transportkosten zur Übergabe des Geldes zahlen müsse. Zu einer Überweisung kam es nicht. Die Geschädigte informierte sofort die Polizei. Ein ähnliches Gewinnversprechen erhielt eine 43-Jährige am Montag. Ihr wurden laut Polizeibericht satte 95 000...

Blaulicht

32-Jährige versucht Kassiererin zu täuschen
Beim Umtauschbetrug in Speyer aufgeflogen

Speyer. Bereits am Freitag, 25.Januar,  erwarb eine 32-Jährige im C&A  in Speyereine Jacke im Wert von 25 Euro. Am Dienstag, 29. Januar,  wurde sie dabei beobachtet, wie sie ohne das neu erworbene Bekleidungsstück die C&A-Filiale erneut betrat und dort mit einer gleichen Jacke in einer Umkleide verschwand. Danach begab sie sich zur Kasse, an der sie die angeblich am Freitag erworbene Jacke mit dem Einkaufsbeleg vom 25.01 umtauschen wollte. Das Original-Preisetikett und die Diebstahlsicherung...

Blaulicht

Versuchter Trickbetrug in Berg
Freundschaftsmasche zieht nicht

Berg. Am Montag, 21. Januar,  wurde gegen 15 Uhr ein Ehepaar in der Ludwigstraße in Berg von einem angeblichen Bekannten aus Rom angesprochen. Der Ansprechende soll der Freund des Bruders aus Italien sein. Aufgrund dieser Freundschaftsmasche ließ das Ehepaar zunächst den Täter in die Wohnung. Als das Ehepaar auf den Kauf von minderwertiger Teppichware jedoch nicht einging, verließ der Täter zügig das Anwesen. Er führte einen PKW, braun, vermutlich italienisches Kennzeichen mit sich. Da Ehepaar...

Blaulicht

Seniorin wird in Waghäusel Opfer eines Trickdiebstahls
Vermeintliche Arbeiter beklauen 72-Jährige

Waghäusel. Opfer eines Trickdiebstahls wurde eine 72-Jährige am Montagnachmittag in Waghäusel. Gegen 14 Uhr kamen zwei bislang unbekannte Männer zum Anwesen der Frau in der Kreuzstraße und boten ihre Hilfe bei Gartenarbeiten an. Die Frau vereinbarte einen Betrag für zu erbringende Arbeiten im Garten. Daraufhin wollten die Männer zunächst Bargeld, um ihren Pkw aufzutanken. Im Haus gab die Frau den Männern einen geringen Bargeldbetrag und die beiden fuhren mit einem grauen Citroen davon. Kurz...

Blaulicht
Die Polizei hat eine Trickbetrügerin festgenommen, die unter anderem auch in Philippsburg mit dem sogenannten Enkeltrick erfolgreich war.

Enkeltrick in Philippsburg
Weitere Geschädigte gesucht

Philippsburg. Nach einem sogenannten Enkeltrickbetrug zum Nachteil einer 68 Jahre alten Frau aus Philippsburg konnte das Betrugsdezernat der Karlsruher Kriminalpolizei Ende vergangener Woche eine 25-jährige Tatverdächtige festnehmen und sucht nun weitere Geschädigte. Als angebliche ehemalige Arbeitskollegin getarnt war es einer noch unbekannten Anruferin am 15. August gelungen, die 68-jährige zu überzeugen, an eine ihr unbekannte Frau 23.000 Euro auszuhändigen. Die unbekannte Anruferin hatte...

Blaulicht
1000 Euro hob die Unbekannte sofort ab.

1000 Euro abgehoben - Trickbetrug
Unbekannte klaut EC-Karte nach Wechseltrick

Speyer. In der Aldi-Filiale in der Iggelheimer Straße hat ein 83-jähriger Mann am vergangenen Dienstag  seinen Einkauf mit seiner EC-Karte bezahlt. Vermutlich wurde dieser Vorgang durch einen Täter beobachtet und dabei die PIN ausgespäht. Kurz nach dem Verladen der Einkäufe wurde der Rentner durch eine ihm unbekannte Dame angesprochen und nach Wechselgeld gefragt. Diesem Wunsch kam er nach und wechselte eine Zweieuromünze. Zu Hause bemerkte der Rentner den Diebstahl der EC-Karte. Im weiteren...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.