Das ewige Eis - Birnbachgletscher
Naturphänomen mit Zeitgeschichte

4Bilder

Der Birnbachgletscher mit seiner geschichtlichen Vergangenheit ist sicherlich einer der beeindruckendsten Spots in den österreichischen Alpen.
Der, nur durch gute Technik und Kondition zu erreichende Birnbachgletscher, war schon 1860 ein extrem wichtiger Ort für die damalige Brauereien aus München.
Diese fuhren zu dieser Zeit regelmäßig an den Gletscher, um Ihre Eisvorräte zum kühlen der Bierfässer aufzufrischen. Ein wahnsinnig weiter und anspruchsvoller Weg, den die Kutschen zu überwinden hatten. 
Heute schmückt er die Steilwand des Birnbachhorn, aus dessen abgerutschtes Eis der Gletscher erst entstand. 
Für jeden Naturliebhaber ein überwältigender und beeindruckender Anblick, der jeden für einen kurzen Moment sehr demütig macht und die Natur noch mehr schätzen lässt.
Allein der Anblick und diese Verbindung zwischen Wasserfall, Gletscher und Birnbachloch lassen die Strapazen des Aufstieges vergessen.
Gerade beim Anblick solcher zeitgeschichtlich relevanten Naturereignisse stellt man sich wieder einmal die Frage, wieso wir so schäbig mit diesen Schätzen umgehen.
Es gilt hier ALLES zu tun, solche Erlebnisse für die Zukunft auch unseren Kindern und Enkeln zu ermöglichen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen