Stadt Germersheim möchte Senioren trotz Corona weihnachtliche Freude stiften
Statt Feier in der Stadthalle gibt es „Adventsfeier dehäm“

Symbolbild Advent
2Bilder

Germersheim. Weil die Corona-Pandemie weiter für große Einschränkungen im Alltag sorgt, können auch Advents- und Weihnachtsfeiern nicht stattfinden. In knapp drei Wochen wird deshalb in Germersheim eine in der Region beispiellose Adventsaktion anlaufen: Da es in diesem Jahr keine der beliebten, bestens besuchten Adventsfeiern für Germersheimer und Sondernheimer Senioren in der Stadthalle geben kann, möchte die Stadt Germersheim nun auf eine andere Art Adventsfreude stiften: Ab dem ersten Advent werden Senioren im Stadtgebiet mit einem mit weihnachtlichen Überraschungen gefüllten Präsent bedacht. Um „beliefert“ zu werden, ist allerdings eine Anmeldung beim Seniorenbüro der Stadt Germersheim erforderlich.

Germersheims Bürgermeister Marcus Schaile liegt die Aktion sehr am Herzen: „Die soziale Interaktion, der gemeinsame Austausch ist für die große Gemeinschaft von Senioren, die unsere Festungsstadt bereichern, unheimlich wichtig. Durch die mittlerweile monatelang grassierende Corona-Pandemie ist das Miteinander nahezu komplett weggebrochen. Das ist für manche in dieser Stadt nicht nur traurig, sondern auch tragisch, weil gerade bei älteren Menschen die große Gefahr der Vereinsamung und Abgeschiedenheit besteht. Deshalb sind all diejenigen, die sonst unserer Einladung am ersten Adventswochenende gefolgt wären, herzlich eingeladen, in diesem Jahr das Angebot der ‚Adventsfeier dehäm‘ wahrzunehmen.“

Bürgermeister Marcus Schaile mit dem „Adventsfeier dehäm“-Geschenk
  • Bürgermeister Marcus Schaile mit dem „Adventsfeier dehäm“-Geschenk
  • Foto: Stadt Germersheim
  • hochgeladen von Heike Schwitalla

Anmelden können sich alle Germersheimer und Sondernheimer Senioren ab dem 70. Lebensjahr, also alle, die 1950 oder früher geboren wurden. Die Anmeldung sollte dem städtischen Seniorenbüro (Kontakt: 07274 960 248, slack@germersheim.eu) bis spätestens 23. November vorliegen.

Stadtchef Schaile ist sich sicher, dass das weihnachtliche Alternativangebot die erhoffte Resonanz finden wird: „Ich weiß aus vielen Gesprächen, dass für Hunderte unserer älteren Mitbürger die alljährlichen Adventsfeiern in der Germersheimer Stadthalle und der Sondernheimer Tulla-Halle von ganz besonderer Bedeutung sind, für manche sogar den Jahreshöhepunkt darstellen. Unsere aktuelle Adventsaktion soll eine wertvolle Bereicherung auch in dieser Weihnachtszeit sein, die 2020 wohl keine leichte werden wird. Zum jetzigen Zeitpunkt ist ja noch nicht klar, ob Verwandten- bzw. Familienbesuche an Weihnachten überhaupt möglich sein werden. Also möchten wir zumindest ein wenig Licht ins Dunkel zaubern, Weihnachtsfreude verbreiten und die Hoffnung auf bessere Zeiten und ein baldiges Wiedersehen unterstreichen. Scheuen Sie sich nicht, melden Sie sich an – wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!“

Symbolbild Advent
Bürgermeister Marcus Schaile mit dem „Adventsfeier dehäm“-Geschenk
Autor:

Heike Schwitalla aus Germersheim

Heike Schwitalla auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

60 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Frauen in der Selbstständigkeit: Der Workshop "Schwarmintelligenz erfolgreich nutzen - Kollegiale Beratung für Unternehmerinnen" des BIC Kaiserslautern mit Unterstützung des Landes Rheinland-Pfalz bietet wertvolle Hilfe

Frauen in der Selbstständigkeit - Wertvolle Tipps für Unternehmerinnen

Kaiserslautern / Rheinland-Pfalz. Das Business + Innovation Center Kaiserslautern (bic) bietet im Oktober den zweiteiligen Workshop „Schwarmintelligenz erfolgreich nutzen - Kollegiale Beratung für Unternehmerinnen” an. Das Seminar im Rahmen der Reihe „Tuning – kompakt und kompetent, für Unternehmerinnen, Freiberuflerinnen und Selbstständige“ richtet sich an Frauen, die den Weg der Existenzgründung bereits hinter sich haben und ihr Geschäftskonzept in die Tat umgesetzt haben. Aber auch Frauen,...

Online-Prospekte aus Germersheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen