Szenische Lesung in Germersheim am 21. September
"Mir gehts mit Goethen wunderbar"

 Carola Moritz und Birgit Reibel rezitieren aus ihren Briefen und schlüpfen in die Rollen der Weimarer Frauen.
  • Carola Moritz und Birgit Reibel rezitieren aus ihren Briefen und schlüpfen in die Rollen der Weimarer Frauen.

  • Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Julia Lutz

Germersheim. Sie sind Musen, Geliebte, Ehefrauen und nicht selten selbst literarisch begabt: Charlotte von Stein und Christiane Vulpius, Bettine von Arnim und Charlotte von Schiller. Am Freitag, 21. September, findet um 19 Uhr eine Szeneische Lesung mit Carola Moritz und Birgit Reibel statt.
Die Frankfurter Schauspielerinnen Carola Moritz und Birgit Reibel rezitieren aus ihren Briefen und schlüpfen in die Rollen der Weimarer Frauen.
Auch Frauengestalten aus den Werken der Weimarer Klassik durchziehen diesen Abend: Gretchen und Königin Elisabeth, das kapriziöse Fräulein Kunigunde und Erlkönigs Tochter.
Bekannte Lieder wie das „Heideröslein“ und „Ännchen von Tharau“ bieten die beiden Schauspielerinnen ebenso wie Kompositionen von Annette von Droste-Hülshoff und Fanny Hensel zu Goethe – Gedichten.
Zu den Künstlerinnen: Das Ensemble „Compagnie en route“ wird geleitet von Carola Moritz, die ebenfalls Leiterin des Kulturhaus Frankfurt (Die Katakombe) ist. „Compagnie en route“ bietet Musik- Literatur – Programme, Kindertheater, sowie klassisches Schauspieltheater.
Birgit Reibel spielte an verschiedenen Theatern in Berlin und Frankfurt und ist derzeit regelmäßig mit Kinder- und Jugendtheaterstücken unterwegs. Die Konzeption von Musik-Literatur-Programmen ist ihr ein besonderes Anliegen. Unter anderem gastierte sie viele Jahre bei der Potsdamer Schlössernacht. ps
Veranstalter sind die Stadtbibliothek Germersheim und die Freunde der Stadtbibliothek Germersheim e. V. ps

Autor:

Julia Lutz aus Germersheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.