Durlach - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

7 Bilder

Nullnummer im Karlsruher Wildparkstadion
KSC gegen St. Pauli

Karlsruhe. "Mein Herz schlägt Karlsruhe", so das Lied zum Start in den 24. Spieltag. Der KSC ist bereit bei gutem "Kick-Wetter", frisch aber sonnig - und nicht viel Regen zuletzt, also kein schwerer Boden. Die Teams haben sich warmgemacht, sind wieder in die Kabinene, Stadionsprecher Martin Wacker verliest die Aufstellung: Gersbeck / Bormuth, Heise , Kobald, Thiede / Choi, Gondorf, Wanitzek / Goller, Hofmann, Lorenz Zuversicht herrscht im Team der Karlsruher, denn der KSC kann sich auf sein...

86:55-Sieg gegen Frankfurt
Wizards sind sicher in den Playoffs

Die Arvato College Wizards haben es geschafft, bereits im ersten Jahr in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB die Playoffs zu erreichen. Am Freitagabend setzten sich die Karlsruher in der heimischen Halle mit 86:55 (41:21) gegen die Fraport Skyliners Juniors aus Frankfurt durch. Aufgrund des Sieges können die KIT-Basketballer nun nicht mehr aus der Top 8 verdrängt werden. „Es ist natürlich für uns ein riesengroßer Erfolg, dass wir es geschafft haben nach dem Aufstieg nicht direkt wieder...

Basketball
Klare Niederlage gegen heimstarke Giants – LIONS verspielen früh ihre Siegchancen

Zum Auftakt des Doppelspieltags in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA hatten die PS Karlsruhe LIONS am 5. März den Bayer Giants Leverkusen wenig entgegenzusetzen. Die Rheinländer feierten im zwölften Heimspiel der Saison ihren elften Sieg, nachdem sie die Begegnung ab dem zweiten Viertel unter ihre Kontrolle gebracht hatten. Die leichte Ergebniskorrektur in den Schlussminuten zum 99:85-Endstand täuschte nicht darüber hinweg, dass Karlsruhe in den entscheidenden Phasen kein schlüssiges...

Karlsruher SC geht mit Zuversicht das Heimspiel im Wildpark an
Keine Angst vor Pauli

KSC. Die beste Mannschaft der Rückrunde kommt am Samstag in den Karlsruher Wildpark – zudem mit dem Rückenwind aus dem gewonnen Stadt-Derby. Allerdings bietet St. Pauli auch die ein oder andere Schwäche, so dass der KSC durchaus seine Chancen bei einem engagierten Spiel hat. Selbstbewusstsein beim Hamburger Gegner ist die eine Sache – beim KSC die andere: „Auch meine Jungs haben allen Grund dazu, eine breite Brust zu haben“, so KSC-Trainer Christian Eichner. Immerhin treffen am Samstag (im TV...

Basketball
Leverkusen und Heidelberg im Blick – LIONS bereiten sich auf hartes Wochenende vor

Leverkusen und Heidelberg im Blick – LIONS bereiten sich auf hartes Wochenende vor. Die am kommenden Freitag und am Sonntag anstehenden Begegnungen bergen Chancen für die PS Karlsruhe LIONS, stellen gleichzeitig jedoch eine große Herausforderung dar. Denn die Gegner des Löwenrudels an diesem Doppelspieltag, dem 24. und 25. In der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA, sind in der Tabelle deutlich besser platziert und zudem derzeit sehr formstark. Die Bayer Giants Leverkusen, bei denen die LIONS...

BADEN VOLLEYS im Baden-Derby
Kampf um die Tabellenspitze

Die BADEN VOLLEYS SSC Karlsruhe gegen den TSV Mimmenhausen – ein Spiel, das zum Klassiker in der 2. Bundesliga Süd geworden ist. Beide Teams sind seit der letzten Saison konstant an der Spitze der Tabelle zu finden und auch am kommenden Samstag (18 Uhr) werden beide Teams ihre Titelambitionen untermauern wollen. Die BADEN VOLLEYS müssen auf Diagonalangreifer Philipp Scholz aus beruflichen Gründen verzichten, dafür wird Rückkehrer Benny Loritz erstmalig in dieser Spielzeit wieder zum Kader...

Großer Schritt in Richtung Playoffs
Wizards schlagen Gießen

Die Arvato College Wizards haben im Nachholspiel der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB einen großen Schritt in Richtung Playoffs gemacht. Am Mittwochabend setzten sich die KIT-Basketballer in der heimischen Halle mit 91:85 (47:42) durch und kletterten mit 20 Punkten auf den fünften Platz der Tabelle. Nur Speyer, die heute Koblenz unterlagen, könnten den Karlsruhern die Play-offs noch streitig machen. Dafür müssten die KIT-Basketballer allerdings alle vier verbleibenden Saisonspiele verlieren...

2 Bilder

Reaktionen auf die Pandemie-Auswirkungen
Basketballer nehmen Änderung im Saisonverlauf vor

Basketball. Als Reaktion auf die Pandemie-Auswirkungen wird auch der Playoff-Modus in der ProA der Basketballer angepasst. Die 2. Basketball Bundesliga diskutierte intensiv mit ihren Vereinen über die Auswirkungen der Pandemie auf die aktuelle Saison. Keine sportlichen Absteiger Vor zwei Wochen wurde aus diesem Grund sowohl der Playoff-Modus in der ProB angepasst, die Hauptrunde der ProB um eine Woche verlängert - und auch das diesjährige Aussetzen des sportlichen Abstiegs in der ProA und ProB...

Präzision und Stoßsicherheit sind die Basis bei dem ur-britischen Sport: Thorsten Kogge vom „Snookerclub 147“ in Karlsruhe in Aktion.

Snooker hat nur auf den ersten Blick Ähnlichkeit mit Pool-Billard
Strategisches Denken ist hier gefragt

Snooker. Für manche sind sie Helden, für manche gänzlich Unbekannte. Robertson, O’Sullivan, Wilson oder Selby sind allesamt Größen des Snookers. Ein Sport, der vor allem auf der Insel äußerst populär ist, aber auch in anderen Ländern längst viele Freunde gewonnen hat. Dank Übertragungen im TV wird mancher zum Fan des Präzisionssports auf dem grünen Tuch, der gerne mal zu einer Nervenschlacht ausartet. Auch der „Snookerclub 147“ in Mühlburg gehört zu den Eingeweihten, die dem britischen Sport,...

Wizards wollen Revanche
KIT-Basketballer treffen am Mittwoch auf Tabellendritten Gießen

In einem weiteren Nachholspiel treffen die Arvato College Wizards am Mittwochabend in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB auf die Gießen 46ers Rackelos. Bereits Mitte Januar trafen die KIT-Basketballer auf den aktuellen Tabellendritten und mussten sich damals - nach einem schwachen dritten Viertel - mit 87:96 geschlagen geben. „Im Hinspiel hat uns Gießen den Zahn gezogen und war taktisch perfekt eingestellt. Am Mittwoch müssen wir auf jeden Fall eine starke Defensiv-Leistung zeigen, um...

Dang Qiu

Schafft Grünwettersbach den Sprung in die Play-offs?
Entscheidung am letzten Spieltag

Die Entscheidung über das letzte Play-off-Ticket der Tischtennis Bundesliga (TTBL) fällt erst am letzten Spieltag der Hauptrunde. Am Dienstag unterlag der viertplatzierte ASV Grünwettersbach mit 2:3 bei Borussia Düsseldorf, während der TTC Neu-Ulm ein 3:0 gegen den TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell einfuhr und nach Punkten zu Grünwettersbach aufschloss. Der Showdown um Platz vier der Tischtennis Bundesliga (TTBL) steigt am letzten Spieltag der Hauptrunde. Am 21. und vorletzten Spieltag nämlich...

Starke Offensiv-Leistung in der Fremde
Wizards lassen Oberhaching keine Chance

Nach der Niederlage am vergangenen Spieltag gegen Speyer haben die Arvato College Wizards am 20. Spieltag der ProB wieder zurück in die Spur gefunden. Am Samstagabend setzten sich die KIT-Basketballer auswärts gegen die Oberhaching Tropics deutlich mit 97:81 (48:41) durch. Die Dreierquote der Karlsruher lag bei starken 60 Prozent: Von 20 Wurfversuchen fanden 12 den Weg in den Korb. „Wir haben heute gerade in der Offensive eine starke Leistung gezeigt und uns auch immer wieder viele freie Würfe...

Trainer Christian Eichner auf der Pressekonferenz des KSC

KSC tritt zuversichtlich in Darmstadt an
"Müssen uns aber stabil präsentieren"

Karlsruhe. Heute tritt der KSC am Böllenfalltor an, an sich liegt der Gegner den Blau-Weißen, denn die Bilanz ist positiv. Auch in Darmstadt sieht die Bilanz in Bundesliga, Zweiter Liga, 3. Liga, Regionalliga und Pokal gut für den KSC aus – darunter auch der 6 zu 2-Auswärtssieg in der Bundesliga, bei dem Darmstadt zwar schon nach 9 Minuten mit 1 zu Null führte (auch zur Pause), der KSC (mit Wimmer, Boysen, Theiss, Ulrich, Becker, Bold, Groß, Trenkel, Wiesner, Günther, Schüler) dann aber mächtig...

Arvato College Wizards (Barmer 2. Basketball Bundesliga ProB)

Nach Niederlage gegen Speyer
Wizards treffen auf Oberhaching

Am 20. Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB treffen die Arvato College Wizards am Samstagabend auswärts auf die TSV Oberhaching Tropics. Nach der deutlichen 86:102-Niederlage gegen Speyer am vergangenen Spieltag wollen sich die KIT-Basketballer am Wochenende wieder deutlich steigern. „Wir wollen das Spiel gegen Speyer so schnell wie möglich abhaken und uns jetzt auf die anstehenden Aufgaben fokussieren. Wir müssen uns am Samstag in allen Belangen steigern und vor allem wieder als...

Grünwettersbachs Wang Xi

Zwei Spiele noch bis zur ersten Teilnahme der Vereinsgeschichte
ASV Grünwettersbach ist auf Play-off-Kurs

Grünwettersbach. Aus dem Sechskampf um das letzte Play-off-Ticket der Tischtennis Bundesliga (TTBL) ist am 19. Spieltag ein Vierkampf geworden. Die Nase vorne hat dabei weiterhin der ASV Grünwettersbach, der den vierten Platz am Sonntag durch ein 3:1 gegen den TSV Bad Königshofen verteidigte. „Ein bisschen sprachlos“ zeigte sich Dang Qiu am Sonntagabend und ergänzte: „Besser hätte es nicht für uns laufen können.“ Der ASV Grünwettersbach wehrte am 19. Spieltag gewisseermaßen den "Angriff" des...

Siegesserie gerissen
Wizards unterliegen Speyer deutlich

Nach vier Siegen in Folge müssen die Arvato College Wizards am 19. Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB wieder eine Niederlage hinnehmen. In der heimischen Halle unterlagen die KIT-Basketballer den BIS Baskets Speyer am Samstagabend deutlich mit 86:102 (44:53). Dabei hatten die Wizards vor allem in der Verteidigung große Probleme und bekamen gerade Darian Ruda und Tim Schwarz nicht unter Kontrolle. Die beiden Speyrer kamen zusammen auf 54 Punkte. Das erste Viertel begann mit einem...

7 Bilder

Karlsruher fanden nicht konsequent ins Spiel
KSC verliert gegen Nürnberg

Karlsruhe. Zuversicht herrscht beim Karlsruher SC in der Vorbereitung, das Team ist konzentriert und hat Schwung. "Das merkt man auch im Training", so KSC-Trainer Christian Eichner. Die Erfolge für die Blau-Weißen sprechen dabei für sich, nachzulesen auch am Tabellenplatz des KSC. Dennoch mag der Trainer den heutigen Gegner nicht nach der Tabelle beurteilen, schließlich habe der FCN Qualität. Dennoch darf man als KSC-Fan durchaus auch etwas liebäugeln mit der Tabelle: Ein Sieg über Nürnberg -...

Gruenwettersbachs Dang Qiu

Play-offs: sechs Teams kämpfen um den vierten Platz
ASV Grünwettersbach noch im Rennen

Karlsruhe. Weitere Entscheidungen im Kampf um die Play-offs sind am 18. Spieltag der Tischtennis Bundesliga (TTBL) gefallen. Neben Borussia Düsseldorf machten am Freitagabend auch der 1. FC Saarbrücken TT und die TTF Liebherr Ochsenhausen alles klar. Das Rennen um Platz vier spitzt sich dagegen zu, gleich sechs Teams dürfen noch hoffen. Die besten Karten hat weiterhin der ASV Grünwettersbach - trotz Niederlage. Weiter noch im Rennen Der ASV Grünwettersbach musste sich dem SV Werder Bremen mit...

Hält die Siegesserie?
Wizards treffen am Samstag auf Speyer

Die Arvato College Wizards wollen ihre Siegesserie auch am 19. Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB fortsetzen. Am Samstagabend treffen die KIT-Basketballer auf die BIS Baskets Speyer. Für die Karlsruher läuft in der Liga aktuell alles nach Plan: Ihre vergangenen vier Spiele konnten die Wizards allesamt gewinnen. „Eine harte Verteidigung wird auch am Samstag der Schlüssel sein. Wir müssen die gleiche Intensität wie in Ulm und München an den Tag legen. Unsere Offensive hat zuletzt...

Stadionsprecher und Moderator Martin Wacker (auch mit persönlichen KSC-Erinnerungsstücken) im Studio. Der grüne Hintergrund (Greenscreen-Technik) ist übrigens dafür da, entsprechende Szenen, Filme, Bilder und Dekorstücke einblenden zu können.
Video 3 Bilder

"Heimatspiel Live" vor den Karlsruher Heimspielen
Ein interaktives Dabeisein beim KSC

KSC. Ob Marvin Wanitzek, Ede Becker im Studio, oder per Liveschalte Nationalspieler Lars Stindl oder WM-Fahrer Jens Nowotny: Vor den KSC-Heimspielen empfängt Stadionsprecher Martin Wacker beim „Heimatspiel Live, dem Stadtwerke Karlsruhe Talk“ 90 Minuten vor dem Spiel immer Gäste mit KSC-Bezug, spricht mit ihnen über Geschichte und Geschichten – und natürlich über die aktuelle Aufstellung und den kommenden Gegner. Dabei ist das "Wildpark-Studio" gar nicht weit vom Stadion entfernt, denn der...

"Das Beste aus der Situation machen" - dazu nimmt Junglöwen-Funktionär und B-Jugendcoach Tobias Scholtes Stellung.

Interview mit Funktionär und B-Jugendcoach Tobias Scholtes
Junglöwen plädieren für Verlängerung der Jugendspielzeit

Die Saison in der B-Jugend BWOL und in den Ligen des Badischen Handball-Verbandes (BHV) ist aufgrund der Corona-Pandemie beendet worden. Eine Wertung der Spielrunde 2020/2021 findet nicht statt. In der A-Jugendbundesliga und Dritten Liga ruht der Spielbetrieb weiterhin bis mindestens Ende Februar. Ob und wann es danach weitergeht, ist höchst fraglich und hängt an den politischen Vorgaben. Doch erst wenige Partien sind bisher in den Ligen überhaupt absolviert worden – der Zeitdruck steigt daher...

Karles Woche - das "Wochenblatt" Karlsruhe kommentiert
Nur noch 4 Punkte

Es ist eine absolute Wonne, mit welcher Vernunft und wohltuender Demut sich die erfolgreichste Zweitliga-Mannschaft des Jahres 2021 mit der besten Auswärtsserie seit Winni Schäfers Zeiten präsentiert. Wurde noch vor kurzer Zeit gerne von der „Perspektive Bundesliga“ gefaselt, gibt es beim KSC aktuell nur ein Ziel: 40 Punkte! Diese „Grenze“ zum Erreichen des Klassenziels steht gemeiselt an der Kabinentüre, dem Eingang zur Geschäftsstelle und am Präsidiumstisch. Dass das Team um den...

Vierter Sieg in Folge
Wizards schlagen auch Tabellendritten Ulm

Ulm - Die Arvato College Wizards haben auch am 18. Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB gewonnen. Auswärts setzten sich die KIT-Basketballer am Samstagabend beim Tabellendritten, der Orange Academy Ulm, mit 91:84 (51:36) durch. Für die Karlsruher war es bereits der vierte Sieg in Folge. „Wir hatten jetzt zwei englische Wochen und fünf Spiele in nur zwei Wochen. Das ist natürlich eine hohe Belastung für die Mannschaft. Daher bin ich umso zufriedener, dass wir vier Spiele gewinnen...

Video 22 Bilder

Das "Wochenblatt" hat sich umgeschaut auf der Baustelle in Karlsruhe
Praxistest im Wildparkstadion

KSC. Stück für Stück wächst das neue Stadion in Karlsruhe, hoffentlich bleibt es dann auch beim Namen Wildparkstadion für die Blau-Weißen. Die Stimmen aus Fankreisen sind da deutlich: Eine "Fitzliputzli Arena" wie an anderen Orten soll der Neubau am Karlsruher Adenauerring nicht werden. Ansprechpartner sind wie bei allen anderen Planungen in Sachen Stadion zunächst die städtischen Planer vom Eigen­be­trieb "Fußball­sta­dion im Wildpark". Die haben hier den Hut auf, also den Bauhelm. Der KSC ist...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.