Wirtschaft & Handel

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft & Handel

Ludwigshafen: Fahrräder, Bekleidung und mehr
Fundsachen werden verkauft

Ludwigshafen. Der nächste Fundsachenverkauf der Stadt Ludwigshafen am Rhein findet am Mittwoch, 2. Mai 2018, von 15.30 bis 16.30 Uhr statt. Verkauft werden unter anderem Fahrräder, Bekleidung, Sportartikel, Bücher, Regenschirme, Sportsachen, Rucksäcke, Taschen und Geldbörsen. Eine vorhergehende Besichtigung, Reservierung oder telefonische Auskunft ist nicht möglich. Der Verkaufsraum ist sehr begrenzt, so dass nicht alle Personen auf einmal eingelassen werden können. Es kann daher zu...

Kammerpräsident Edgar Wilk (l.) und Peter Hoffarth (r.), Präsidiumsmitglied der Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz, gratulieren Ex-Miss Strohhut Constanze Fuhrmanski und Dorothea Urban zur bestandenen Abschlussprüfung.

Ehemalige Miss Strohhut besteht Prüfung
Constanze Fuhrmanski jetzt Steuerfachwirtin

Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz. Die Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz (SBK) hat bei einer Feierstunde im Frankenthaler Congress-Forum die Absolventen der Fortbildungsprüfungen zum Steuerfachwirt und zum Fachassistenten Lohn und Gehalt für ihre bestandenen Prüfungen geehrt. Unter den Absolventen sind auch die Steuerfachwirtin Constanze Fuhrmanski, den Frankenthalern als Miss Strohhut 2012/2013 noch in bester Erinnerung, und die Fachassistentin Dorothea Urban, die ebenfalls aus Frankenthal...

Germersheimer Wirtschafts- und Leistungsgemeinschaft zufrieden
Birgit Janson bleibt Vorsitzende

Germersheim. Zufriedene Gesichter, eine kurze Versammlung und gute Geschäfte: Die Germersheimer Wirtschafts- und Leistungsgemeinschaft (GWL) ist zufrieden. Und offensichtlich sind die Vereinsmitglieder auch zufrieden mit ihrem Vorstand. Birgit Janson bleibt Vorsitzende, Sylvia Boehm ihre Stellvertreterin. Die drei verkaufsoffenen Sonntage 2017 seien gut gewesen, der Wettergott habe es mit den Gewerbentreibenden in der Festungsstadt gut gemeint. „Die verkaufsoffenen Sonntage sind durch unsere...

Die Kreissparkasse-Vorstände Hartmut Rohden und Kai Landes mit Landrat Ralf Leßmeister

Kai Landes übernimmt zum 1. Oktober 2018 den Vorstandsvorsitz
Wechsel im Vorstand der Kreissparkasse Kaiserslautern

Kreissparkasse. Der langjährige Vorstand der Kreissparkasse Kaiserslautern, Rupert Schönmehl, wird am 30. September dieses Jahres in den Ruhestand gehen.  Kai Landes übernimmt nach erfolgter Zustimmung des Zweckverbandes am 19. April 2018 zum 1. Oktober 2018 als Vorstandsvorsitzender die Führung der Kreissparkasse. Nach einem Studium der Rechtswissenschaften mit 1. und 2. Staatsexamen begann er seine berufliche Laufbahn bei der Landesbank Rheinland-Pfalz in Mainz. Zur Kreissparkasse...

Frisch abgefüllt, verkorkt und etikettiert: Der Macko-Jubiläumswein ist ab sofort in drei verschiedenen Flaschengrößen erhältlich.
2 Bilder

Jubiläumswein für 1.250 Jahrfeier frisch abgefüllt
Macko-Wein für Meckenheim

Meckenheim. Lange wurde darüber geredet, jetzt gibt es ihn endlich: Mächtig in’s Zeug gelegt haben sich sechs Meckenheimer Winzer, um in einer beispiellosen Gemeinschaftsaktion den Jubiläumswein zur 1.250-Jahr-Feier der Gemeinde aus der Taufe zu heben.Streng überwacht und tatkräftig unterstützt wurde die in der großen Halle des Wein- und Sektguts Braun vollzogene Abfüllaktion von Bürgermeister und Heiner Dopp. Insgesamt 50 Doppelmagnum-Flaschen mit je drei Litern und 200 Magnumflaschen mit...

Ein „Lokaler Online“-Marktplatz kann die Kundenbereitschaft zum lokalen Einkauf erhöhen.

"Lokale Online-Marktplätze" sollen künftig vom Land unterstützt werden
Regionale Qualität, lokaler Bezug, gleicher Komfort

Region. „Die Umsätze im Onlinehandel haben im Laufe der letzten Jahre massiv zugenommen“, so Peter Hauk, Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz: „Auf diese Entwicklungen müssen der örtliche Einzelhandel wie auch die Gemeinden in Baden-Württemberg reagieren.“ Mit dem Projekt „Lokaler Online-Marktplatz“ könnten gerade im ländlichen Raum durch digitale Lösungsansätze Verbesserungen im Bereich der Nahversorgung erreicht werden. „Der Onlinehandel hat in den vergangenen Jahren massiv...

Kostenlos erhältlich: der neue Jahresbericht zur Regionalentwicklung Rhein-Neckar.

Gemeinsam für Rhein-Neckar
Bericht zur Regionalentwicklung veröffentlicht

Metropolregion. Der neue Jahresbericht zur gemeinschaftlichen Regionalentwicklung in der Metropolregion Rhein-Neckar ist ab sofort erhältlich. Im handlichen Format gibt er auf rund 90 Seiten Einblick in die jüngste Projekt- und Netzwerkarbeit von Metropolregion Rhein-Neckar GmbH, Verein Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar und Verband Region Rhein-Neckar. Chronologisch nach Kalendermonaten wirft er Schlaglichter auf die zentralen Aktivitäten und Erfolge des zurückliegenden Jahres sowie auf...

Blick auf die Kaiserstraße in Karlsruhe
2 Bilder

„Badens längste Einkaufsmeile“ ist entlang der Kaiserstraße in Karlsruhe
Vielfalt ist in Karlsruhe Trumpf

Karlsruhe. Die Kaiserstraße, auch als „Badens längste Einkaufsmeile“ bezeichnet, verbindet die Karlsruher Innenstadt vom Durlacher Tor im Osten bis zum Mühlburger Tor im Westen. Geplant als „Lange Straße“ von Friedrich Weinbrenner, erhielt sie 1879 ihren heutigen Namen „Kaiserstraße“ anlässlich der goldenen Hochzeit des Kaiserpaares. Sie durchquert die vom Schlossplatz ausgehenden Strahlen der Fächerstadt – unter anderem Wald-, Herren- und Ritterstraße – und gewährt an den Kreuzungspunkten...

Neueröffnungen in der Markt- und Ludwigstraße
In der Innenstadt tut sich was

Germersheim. In der Innenstadt von Germersheim bewegt sich mit gleich zwei Neueröffnungen wieder etwas. Vor Kurzem eröffneten Claudia und Stefan Kiendl mit Ingrid Hilbert ihr „Lese-Café“ in der Ludwigstraße. Das Café Zehn ist neu am Standort Germersheim, Ingrid Hilbert hat ihre Unibuchhandlung von der Sandstraße in die Ludwigstraße verlegt ins Gebäude der ehemaligen Bäckerei Rummel. Das Gebäude wurde in den letzten Monaten umfassend saniert und erstrahlt jetzt im modernen Glanz. Somit ist der...

Gruppenfoto der Prüfer mit IHK-Präsident Wolfgang Grenke sowie Alfons Moritz, stellv. IHK-Hauptgeschäftsführer
2 Bilder

„Nebenius-Medaillen“ verliehen /
Ehrung langjähriger IHK-Prüfer

Ehrung. Das bedeutsame, ehrenamtliche Wirken der IHK-Prüfer ist in der Öffentlichkeit oft unbekannt. Dabei wäre ohne ihr Engagement unter anderem das System der dualen Aus- und Weiterbildung nicht zu bewältigen. Allein für die Industrie- und Handelskammer Karlsruhe sind derzeit über 2.500 Prüfer aktiv. Rund 150 von ihnen wurden vergangene Woche bei einer Feierstunde in Bruchsal für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement mit den „Nebenius-Medaillen“ in Bronze und Silber für zehn- und...

Ausgezeichnet: Stolz präsentieren sich die „Goldenen und Diamantenen Meister“ aus dem Stadt- und Landkreis mit ihren Urkunden.

„Altmeister“ wurden von der Kreishandwerkerschaft geehrt
33 Goldene und 22 Diamantene Meisterbriefe

Ausgezeichnet. Bei der Feierstunde der „Kreishandwerkerschaft Region Karlsruhe“ im Kundenzentrum der „Sparkasse Karlsruhe“ wurden vergangene Woche „Altmeister“ geehrt, erhielten ihre goldenen oder diamantenen Meisterbriefe von Kreishandwerksmeister Frank Zöller und Handwerkskammerpräsident Joachim Wohlfeil. Der älteste Geehrte, der 90-jährige Elektroinstallateur Stefan Ochs, freute sich zudem über den von der „Kreishandwerkerschaft“ initiierten Sonderpreis der „Sparkasse Karlsruhe“. Bei...

Fleißige Helfer in blauen Shirts: Am 15. September packen sie bei Deutschlands größtem Freiwilligentag wieder mit an. Projektanbieter registrieren ihre Vorhaben ab sofort auf www.wir-schaffen-was.de.
4 Bilder

Am 15. September schaffen wir was!
Projektanmeldung zum 6. regionalen Freiwilligentag läuft

Metropolregion. Am Samstag, 15. September, geht Deutschlands größter regionaler Freiwilligentag unter dem Motto „Wir schaffen was“ in seine sechste Auflage. Die Organisation läuft bereits auf Hochtouren. In der ganzen Metropolregion Rhein-Neckar werden an diesem Spätsommer-Samstag wieder viele Tausend Menschen das markante blaue Helfer-T-Shirt überziehen und für die gute Sache mit anpacken – zwischen Pfälzerwald und Odenwald und von der Bergstraße bis zur Weinstraße. Bevor alle Helfer...

Das Bundesverfassungsgericht hat heute die Verfassungswidrigkeit der Einheitsbewertung für Zwecke der Grundsteuer festgestellt.

2017 belief sich das Grundsteueraufkommen in Rheinland-Pfalz auf rund 580 Millionen Euro
„Fortbestand der Grundsteuer muss gesichert werden“

Rheinland-Pfalz. Das Bundesverfassungsgericht hat heute die Verfassungswidrigkeit der Einheitsbewertung für Zwecke der Grundsteuer festgestellt. Dazu erklärte die rheinland-pfälzische Finanzministerin Doris Ahnen, die auch die A-Länder bei finanzpolitischen Themen koordiniert: „Für die Kommunen stellt das Grundsteueraufkommen einen unverzichtbaren Teil ihrer Einnahmen dar, da es sich hier - wie bei der Gewerbesteuer - um eine originäre kommunale Steuerquelle handelt. Es ist deshalb unabdingbar,...

Blick vom Verwaltungsgebäude der Technischen Universität Kaiserslautern

TU Kaiserslautern vom Deutschen Hochschulverband ausgezeichnet
Erfolge beim Fundraising

TUK. Die Technische Universität Kaiserslautern (TUK) ist vom Deutschen Hochschulverband (DHV) mit einem Anerkennungspreis für ihre Leistungen im Fundraising ausgezeichnet worden. Der DHV lobt dabei die Spenderpflege bei der Akquise von Deutschlandstipendien und bei Unterstützungsaktivitäten zugunsten des Tagungszentrums der TUK, der Villa Denis im rheinland-pfälzischen Frankenstein. Um die Spenderpflege beim Deutschlandstipendium kümmert sich Carla Sievers, Referentin von...

Johannes Kölsch (li.) und Christopher Heinz arbeiten daran, Geräte unterschiedlicher Hersteller einfacher zu vernetzen.
2 Bilder

Vorstellung des Projekts auf der Hannover Messe
Softwarelösung vernetzt technische Geräte im Internet der Dinge sicher

TUK. Ob Kühlschrank, Spülmaschine oder Auto – immer mehr Geräte, die wir täglich nutzen, sind über das Internet der Dinge vernetzt und können Daten austauschen. An der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK) arbeiten Informatiker daran, Geräte unterschiedlicher Hersteller einfacher zu vernetzen. Ihr System ist derart gestaltet, dass Nutzer Kontrolle darüber behalten, wer die Geräte ansteuern und verwenden kann. Zum Einsatz kommt dabei unter anderem ein Mikrocomputer, der ähnlich wie ein...

Die aktuelle Besetzung des ehrenamtlichen Vorstands im Verein Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar (es fehlen: Bernhard Eitel, Peter Kurz).

Neue Gesichter im ZMRN
Neuer Vorstand beim Regionalentwicklungsverein

Metropolregion. Bei der jährlichen Mitgliederversammlung des Regionalentwicklungsvereins Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar (ZMRN) gab es Ende März neben dem Wechsel an der Spitze – Michael Heinz (BASF) übernahm den Vorsitz von Luka Mucic (SAP) – auch Bewegung im ehrenamtlichen 16-köpfigen Vorstand, der sich als Plattform für den strategischen Dialog zwischen Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verwaltung versteht. Neue Gesichter sind: Fritz Brechtel (Landrat Kreis Germersheim), Manfred...

Blick in die Runde

„Mittelstand und Handwerk“: „EU-Verträge einhalten –Wettbewerb fördern“
Erfolgreiches Unternehmernetzwerk

Anlässlich des Frühjahrsempfangs des Unternehmernetzwerks „Mittelstand und Handwerk“ (MH) sprachen vergangene Woche IHK-Präsident Wolfgang Grenke und Prof. Dr. Joachim Starbatty MdEP vor gut 100 Gästen in Karlsruhe. Der Fachkräftemangel sei für 60 Prozent der Unternehmen das derzeit größte Risiko, so Grenke, der auch auf die Themen Digitalisierung, Breitbandausbau, Nachwuchsförderung und die Debatte zu Dieselfahrverboten einging. „MH“-Sprecher Gregor Wick führte in das Thema ein – und...

Geldautomat
3 Bilder

"Sparkasse Karlsruhe" plant Änderungen - nachgefragt bei Sparkassendirektor Michael Huber
„Vorkehrungen getroffen gegen Automaten-Sprengungen“

Vergangene Woche haben Ganoven erneut versucht, einen von zwei Geldautomaten in der „Sparkassen“-Filiale Karlsruhe-Knielingen zu sprengen. Es war schon der siebte Angriff in der Region (unter anderem inLangensteinbach, in der Diakonissenstraße, in Neureut, in Rüppurr), alleine der dritte dabei aufein Gerät der „Sparkasse Karlsruhe“. Nachgefragt beim Vorstandsvorsitzendender „Sparkasse Karlsruhe“, Michael Huber: Erfreulicherweise wurde niemand verletzt – aber wie schaut es aus in Sachen...

Iris Fox (rechts) vom E-Center in der Südstadt übergab 229 Lebensmitteltüten an Oliver Frowerk und Yvonne Hillenbrand von der Tafel.

E-Center unterstützt Bruchsaler Tafel
229 Tüten mit haltbaren Lebensmitteln

Bruchsal. Deutlich mehr Tüten mit Lebensmitteln als im vergangenen Jahr konnte das E-Center in der Bruchsaler Südstadt in diesem Jahr an die Bruchsaler Tafel übergeben. Das könnte seinen Grund zum Beispiel darin haben, dass in diesem Jahr auch wieder ein Team der Tafel vor Ort war und die Aktion an zwei Wochenende begleitet hat. „Die Menschen sind ganz überwiegend begeistert von der Arbeit, die bei der Tafel geleistet wird und kommen mit vielen interessierten Fragen“, so die Erfahrung von...

Anzeige
4 Bilder

– Die Macher –
Optik Mustermann – Brillen der Extraklasse

Ich bin Blindtext. Von Geburt an. Es hat lange gedauert, bis ich begriffen habe, was es bedeutet, ein blinder Text zu sein: Man macht keinen Sinn. Man wirkt hier und da aus dem Zusammenhang gerissen. Oft wird man gar nicht erst gelesen. Aber bin ich deshalb ein schlechter Text? Ich weiss, dass ich nie die Chance haben werde, im Stern zu erscheinen. Aber bin ich darum weniger wichtig? Ich bin blind! Aber ich bin gerne Text. Und sollten Sie mich jetzt tatsächlich zu Ende lesen, dann habe ich...

Es kann losgehen...
5 Bilder

Landauer Einrichtungshaus expandiert weiter
"Möbel Ehrmann" kommt auch nach Rastatt

Rastatt. Am Gründonnerstag, 29.03.,  war in Rastatt erster Spatenstich für das neue Möbelhaus der Ehrmann-Gilb Unternehmensgruppe. Noch in diesem Jahr wird Eröffnung sein. Mit rund 20.000 Quadratmetern Verkaufsfläche entsteht in der Rauentaler Straße ein weiteres Einrichtungshaus des expandierenden Familienunternehmens Ehrmann mit Hauptsitz im pfälzischen Landau. Das Unternehmen ist bisher an den Standorten Landau, Herxheim, Frankenthal und Reilingen vertreten. In Bruchsal hat im letzten...

ISB beteiligt sich an InnoCow aus Kaiserslautern
Gesundheitstracking für Kühe

Kaiserslautern. Die ISB beteiligt sich über ihre Tochtergesellschaften, die Wagnisfinanzierungsgesellschaft für Technologieförderung Rheinland-Pfalz GmbH (WFT) aus Mitteln des Innovationsfonds Rheinland-Pfalz II, sowie die VcW Venture Capital Westpfalz Unternehmensbeteiligungsgesellschaft mbH, an der InnoCow GmbH. Das Unternehmen aus Kaiserslautern stellt dem Landwirt mit dem InnoCow-Trackingsystem detaillierte Informationen über Brunst und Gesundheit seiner Milchviehherde zur Verfügung und...

Friedrich Wilhelm Raiffeisen wäre am 30. März 200 Jahre alt geworden. Foto: ps

Vor 200 Jahren wurde Friedrich Wilhelm Raiffeisen geboren
Raiffeisen, seine Genossenschaften und ihre Ausstrahlung in die Welt

Am 30. März wird Friedrich Wilhelm Raiffeisens 200. Geburtstag gefeiert. Wer war dieser Mensch, der im 19. Jahrhundert im Westerwald die Genossenschaftsidee auf den Weg brachte? Was hat ihn angetrieben und warum ist sein Erbe heute aktueller denn je? Unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier feiert das Raiffeisen-Jahr 2018 den Vater der Genossenschaftsidee. Am morgigen Freitag  jährt sich der Geburtstag von Friedrich Wilhelm Raiffeisen zum 200. Mal. Im Rahmen der...

Beiträge zu Wirtschaft & Handel aus