Mundart-Komödie der TuS Schaidt Theatergruppe
"Drei Weiber und ein Gockel“

Schaidt. Zum 110-jährigen TuS–Jubiläum zeigen die Laienspieler der Theatergruppe des TuS die Mundart-Komödie „Drei Weiber und ein Gockel“ von Erich Koch. Seit 110 Jahren hat beim TuS Schaidt das Theaterspiel einen festen Bestandteil im Vereinsleben. Traditionell zur Weihnachtsfeier wurden Theateraufführungen angeboten. Immer wieder gelingt es, kurzweilige Stücke, meist in Pfälzer Mundart, zu finden und zur Begeisterung der vielen treuen Besucher auf die Bühne zu bringen.
Zum Stück dieser Saison: Im Hause von Oma Frieda sind Männer nicht gern gesehen. Ihre beiden Nichten halten sich die Männer durch eine gewisse schroffe „Schönheit“ und einen gepflegten bäuerlichen Duft vom Leibe. Der im Haushalt lebende Knecht Anton zählt nicht als Mann. Er kann es besser mit seinen Hühnern. Als ein Unwetter droht, treffen sich im Haus von Oma Frieda merkwürdige Gesellen. Sie suchen nach einer Übernachtungsmöglichkeit. Oma Frieda verliert den Überblick und fast den Verstand. Doch alles wendet sich am Ende zum Guten. Jeder Topf findet sein Deckelchen, ob er will oder nicht.
Die Theaterspieler versprechen beste Unterhaltung und viel zu lachen. Carola Glaser ist es wieder gelungen, das passende Stück zu finden. Die Besucher werden begeistert sein.
Die Darsteller: Oma Frieda - Annette Schimpf, Lena - Bianca Beck, Irma - Alicia Schultz, Anton - Roman Glaser, Kuno - Thomas Baron, Anni - Marion Glaser, Tom - Thomas Piotrowski, Ingo - Alexander Löwen, Gunda - Anne Schultz, Regie: Carola Glaser, Bühne: Roman Glaser, Walburga Schachtner, Logistik: Boris Roth und Team.
Gespielt wird am 5. Januar, 20 Uhr, in der Sporthalle in Schaidt, am 6. Januar, 16 Uhr, in der Sporthalle (mit Kaffee und Kuchen), am 19. Januar, 19.30 Uhr, in Hatzenbühl, im Bürgerhaus (zu Gunsten der Lebenshilfe) sowie am 9. Februar, 19 Uhr, Bad Bergzabern, im Haus des Gastes. Einlass ist jeweils eine Stunde vor Beginn. Karten sind an der Abendkasse erhältlich. Bestellungen und Kartenreservierungen sind unter Telefon 0170 8539263 oder TuS-Schaidt@gmx.de möglich. ps/end

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen