Bad Dürkheim - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lese-Tipps in Zeiten der Seuche
No. 2: CORONA UND WIR: Denkanstöße für eine veränderte Welt

Die derzeitige Situation bringt es naturgemäß mit sich: Fast täglich erscheinen Artikel, Pressemeldungen und Bücher zur Seuche des 21sten Jahrhunderts. Die Dynamik, mit der unser Hirn mit Informationen zur Pandemie geflutet wird, ist schier schwindelerregend. Vor allem Texte, die sich auf die Neuigkeiten von heute berufen, können morgen schon wieder der berühmte „Schnee von gestern“ sein. Eine rühmliche Ausnahme macht im Wust der unüberschaubaren Veröffentlichungen der Penguin-Verlag mit einem...

Die Hardenburg bei Bad Dürkheim, gesehen vom Turm der Limburg. Juli 2016
  2 Bilder

Hardenburg und Burg Trifels
Wieder geöffnet

Bad Dürkheim/Annweiler. Die Generaldirektion Kulturelles Erbe (GDKE) Rheinland-Pfalz kann am Freitag, 15. Mai, ihre Landesmuseen und Teile der landeseigenen Burgen und Schlösser wieder für den Publikumsverkehr öffnen. Dazu gehören in der Pfalz die Burg Trifels bei Annweiler und die Schloss- und Festungsruine Hardenburg bei Bad Dürkheim. Die Dahner Burgen bleiben vorerst noch geschlossen. Verpachtete Liegenschaften informieren selbstständig über Ihre Wiedereröffnung. Die GDKE hat für alle...

Dominik Krämer
  2 Bilder

MUK-Party online
Afterworkparty im Wohnzimmer

MUK. Ein Mann, den wir eigentlich gerne mit seinen Musikerkollegen am 19. April zu einem spektakulären Billy Joel/Elton John-Konzert in der evangelischen Kirche gehabt hätten, kommt zusammen mit einem der besten Bassisten Deutschlands zu MUK ins Wohnzimmer. Freut Euch auf Markus Zimmermann, Dominik Krämer und einen Überraschungsgast. Nach der Afterworkparty mit Andreas Kümmert, Stefanie Nerpel und Stephan Ullmann Mitte April haben unsere musikalischen Leiter Stefan Kahne und Herb Jösch...

Der Gradierbau in Bad Dürkheim

Bad Dürkheim im SWR
Wie Kreise, Städte und Gemeinden gegen die Pandemie kämpfen

Bad Dürkheim. Wie der Landkreis Bad Dürkheim gegen das Corona-Virus kämpft, darüber berichtet das Politikmagazin „Zur Sache Rheinland-Pfalz!“ in einer neuen Folge am Donnerstag, 14. Mai, ab 20.15 Uhr im SWR Fernsehen. Besonders die Kommunen haben jetzt viel zu tun. Die Ordnungsämter der Städte und Gemeinden müssen die Hygieneregeln kontrollieren, die Kreisgesundheitsämter die Infektionslage im Blick behalten. Landkreise wie etwa Bad Dürkheim haben inzwischen viel Erfahrung. Als die...

Malu Dreyer, Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz

"Zukunftsperspektive Rheinland-Pfalz"
Neue Lockerungen für die Pfalz

Coronavirus/Rheinland-Pfalz. Der weitgehende Lockdown des öffentlichen Lebens wird allmählich schrittweise gelockert. Bereits seit vielen Wochen ist der Alltag der rheinland-pfälzischen Bürger aufgrund der Corona-Pandemie deutlich eingeschränkt. Die Corona-Schutzmaßnahmen, aber auch das disziplinierte Verhalten der Bürger haben dazu beigetragen, dass das Gesundheitssystem bislang nicht überlastet wurde. Nun soll es stufenweise zurück in einen veränderten, aber geregelten Alltag gehen. Die...

Der Gradierbau in Bad Dürkheim

Coronavirus Lockerungen in Bad Dürkheim
Tourist Information und Minigolf

Bad Dürkheim. Ab Montag, 18. Mai dürfen die Beherbergungsbetriebe in Bad Dürkheim wieder Übernachtungen anbieten und Gäste aufnehmen. Deshalb ist ab diesem Datum auch in der Tourist Information wieder Publikumsverkehr zugelassen. Die Öffnungszeiten sind täglich von 9.30 bis 14 Uhr. Wer lediglich Prospekte abholen möchte, muss die Tourist Information nicht betreten und kann sich an den unter dem Vordach des Gebäudes aufgebauten Prospektständern bedienen. Auf die in der Tourist Information...

Prachtvoll und schön wenn die kleine Pflanze wächst.
  Aktion   4 Bilder

Balkon und Minigarten als Selbstversorger nutzen
Kleiner Garten ganz groß

Nachhaltigkeit. Wer an einen reinen Selbstversorger-Garten denkt, der sieht sicherlich ein großes Anwesen, einen Bauernhof oder ähnliches vor sich. Da können Nutztiere leben, es gibt zahlreiche Beete und kleine Felder, auf denen Salat, Karotten, Radieschen oder Kartoffeln wachsen. Nur wie soll man sich selbst versorgen, wenn man nur einen kleinen Balkon oder Garten hat? Selbst versorgen geht da nicht. Nun gut, es geht nicht vollständig, aber es geht wenigstens etwas. Und das Schöne ist: Man...

Die Beratungsstelle des Neustadter Kinderschutzbundes hat für die Krisenzeit ein Sorgentelefon eingerichtet (0171 – 2921890), damit Kinder, Jugendliche und Eltern jetzt nicht alleingelassen sind.

Mehrgenerationenhaus Bad Dürkheim
Eröffnung des MGH- Mittagtisch

Bad Dürkheim. gestern wurde im Mehrgenerationenhaus (MGH) beschlossen, dass ab Montag, 18. Mai, der Mittagstisch zwischen 11.30 und 14.30 Uhr wieder öffnet. Besucher können sich telefonisch für ein Mittagessen um 12 oder 13 Uhr anmelden. Die Anmeldungen zum Mittagstisch können von Montag bis Freitag zwischen 8 und 11 Uhr bei Frau Dopp im MGH unter 958984 vorgenommen werden. Nur mit Angabe von Kontaktdaten und unter Einhaltung strenger Hygienevorschriften und Verhaltensmaßnahmen kann am...

Symbolfoto

Umstellung der Bürgerbüros in Bad Dürkheim
Nach Pfingsten geschlossen

Bad Dürkheim. In Rheinland-Pfalz wird die landeseinheitliche Softwarelösung aller Melde-, Pass- und Personalausweisbehörden (Bürgerämter / Bürgerbüros) am Pfingstwochenende auf ein neues Verfahren umgestellt. Das Team des Bürgerbüros der Stadt Bad Dürkheim bittet um Verständnis, dass in der Zeit von Mittwoch 27. Mai bis einschließlich Dienstag, 2. Juni keine Anträge und Vorgänge bearbeitet werden können und infolgedessen an diesen Tagen kein Publikumsverkehr möglich ist. Die An-, Ab- und...

Mein Corona-Kommentar
Über Verschwörer und Virus-Ignoranten

Inmitten einer Seuche, die binnen kurzer Zeit den gesamten Globus, ausnahmslos sämtliche Länder und Gebiete von West nach Ost, von Nord nach Süd, faustfest in den unbarmherzigen Würgegriff seines noch immer unberechenbaren Virus bringen konnte, eines Virus, das zwar von sämtlichen weltweiten Koryphäen in allen wissenschaftlichen Hochburgen seit seiner fixen Karriere panisch analysiert und nach einem probaten Mittel zur Eindämmung dieses viralen Blitzkriegs gefahndet wird, zählt bei vielen...

 Das Bürgerbüro bei der Stadtverwaltung in Bad Dürkheim ist vom 27. Mai bis 2. Juni geschlossen.

Bürgerbüro in Bad Dürkheim vom 27. Mai bis 2. Juni geschlossen
Umstellung auf ein neues Verfahren

Bad Dürkheim.  In Rheinland-Pfalz wird die landeseinheitliche Softwarelösung aller Melde-, Pass- und Personalausweisbehörden (Bürgerämter / Bürgerbüros) am Pfingstwochenende 2020 auf ein neues Verfahren umgestellt. Das Team des Bürgerbüros der Stadt Bad Dürkheim bittet um Verständnis, dass in der Zeit von Mittwoch 27. Mai bis einschließlich Dienstag, 2. Juni keine Anträge und Vorgänge bearbeitet werden können und infolgedessen an diesen Tagen kein Publikumsverkehr möglich ist. Die An-, Ab- und...

Bild aus dem Corona-Kinderbuch "Als der Fuchs den Frühling stahl"

Ausmalgeschichte für Kinder zum kostenlosen Download
Mutter aus Speyer schreibt über Corona

Speyer. "Ich bin kein Profi und sitze selbst mit zwei Kindern zu Hause im Homeoffice",  sagt die Speyererin Gianna Pazický  über sich  - und doch hat sie all ihren Mut, all ihre Kreativität zusammengenommen und eine liebenswerte kleine Corona-Ausmalgeschichte für Kinder geschrieben. "Als der Fuchs den Frühling stahl" heißt das Büchlein und handelt von Eichhörnchen Joni, das von jetzt auf gleich aus seinem vertrauten Alltag gerissen wird: Weil der Fuchs sich im Wald herumtreibt, darf Joni das...

Die Grenzen sollen schnellstmöglich geöffnet werden.

Coronavirus in Rheinland-Pfalz
Dreyer, Barley und Leibe fordern offene Grenzen

Rheinland-Pfalz. Die Kontrollen und die geschlossene Grenze zu Luxemburg und Frankreich sollen unter Beachtung der Hygiene- und Abstandsgebote aufgehoben werden. Das forderten Malu Dreyer,  Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Katarina Barley, Vize-Präsidentin des Europäischen Parlaments, und der Trierer Oberbürgermeister Wolfram Leibe, in einer gemeinsamen Erklärung am 9. Mai.  „Die aktuelle COVID-19-Pandemie stellt alle Mitgliedstaaten der Europäischen Union vor große...

Malu Dreyer, Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz

Neue Corona-Bekämpfungsverordnung auch für Rheinland-Pfalz
Ministerrat beschließt Lockerung der Kontaktbeschränkung

Rheinland-Pfalz. Der Ministerrat hat heute über die Beschlussvorlage der Ministerpräsidentenkonferenz und der Bundeskanzlerin vom 6. Mai beraten, wonach angesichts der niedrigen Infektionszahlen der Aufenthalt im öffentlichen Raum künftig Angehörigen des eigenen Hausstandes auch mit den Personen eines weiteren Hausstandes gestattet werden soll. Bislang galt die Regel: Angehörige eines Hausstandes plus eine weitere Person. Diese Regelung wird für Rheinland-Pfalz ab nächstem Mittwoch mit der...

Symbolfoto

Schienenersatzverkehr der rnv-Linie 4
Bauarbeiten in Ellerstadt

Rhein-Haardtbahn/rnv. Die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) erneuert auf der Rhein-Haardtbahnstrecke im Bereich Ellerstadt Ost am kommenden Wochenend eine Weiche. Die Arbeiten beginnen am Samstag, 16. Mai, und gehen bis Montag, 18. Mai, frühmorgens. Während der Arbeiten ist die Strecke der Linien 4, 4A und 9 zwischen Ellerstadt Ost und Bad Dürkheim gesperrt. Die rnv richtet in dieser Zeit einen Schienenersatzverkehr mit Bussen zwischen den Haltestellen Maxdorf und Bad Dürkheim Bahnhof ein....

Der Gradierbau in Bad Dürkheim

Coronavirus in Bad Dürkheim
Stadtmuseum und Gradierbau öffnen wieder

Bad Dürkheim. Die Lockerungen der Corona-Auflagen führen auch in Bad Dürkheim wieder zu etwas mehr Normalität und Wiedereröffnungen von städtischen Einrichtungen. Das Stadtmuseum im Kulturzentrum Haus Catoir öffnet ab Dienstag, 12. Mai wieder seine Pforten. Zu den regulären Öffnungszeiten dienstags bis sonntags jeweils von 14 bis 17 Uhr können Besucherinnen und Besucher die Ausstellungen besichtigen. Die Medienstationen stehen dabei jedoch nicht zur Verfügung. Auf Hinweisschildern werden die...

Vollsperrung in Bad Dürkheim
Einbruch der Straßendecke im Finkenpfad

Bad Dürkheim. Wegen eines Einbruches der Straßendecke muss die Straße Finkenpfad VI ab sofort bis voraussichtlich Freitag, 15. Mai in Höhe der Hausnummer 2 voll gesperrt werden. Da der Finkenpfad IV als Rettungsweg freigehalten werden muss, wurde dort ein absolutes Halteverbot eingerichtet. Die Stadtverwaltung bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Beachtung und Verständnis. ps

Symbolfoto

Baustart für Breitbandprojekt im Sommer
Breitbandausbau im Landkreis

Bad Dürkheim/Region. Nach einer nunmehr fast vierjährigen Vorlauf- und Planungsphase ist es bald so weit, dass die Bagger rollen: Im Juli soll es mit dem Ausbau der Breitbandinfrastruktur losgehen. Die Ausschreibung gewonnen hatte die Firma Inexio, die nun ihrerseits wieder Bauunternehmen beschäftigt hat. „Wir hoffen, dass es bald losgehen kann und wissen, dass viele seit Jahren auf diesen Schritt warten. Es ist leider ein langes Verfahren, aber so konnten wir auch in den Genuss einer besseren...

Schweinchen Luca erklärt Corona
  3 Bilder

Die Bellheimerin Susanne Rieg hat ein Kinderbuch über Corona geschrieben
Schweinchen Luca erklärt den Jüngsten die Ausnahmesituation

Bellheim. Corona hat die Welt noch fest im Griff. Während Schulen nach und nach wieder geöffnet werden, verbringen die ganz Kleinen ihre Zeit noch zuhause, ohne Freunde, ohne Kita, ohne die so wichtigen sozialen Kontakte. Aber wie erklärt man ihnen, warum das zwar total blöd ist, aber gerade so sein muss - und warum diese Isolation für uns alle im Kampf gegen das Virus so wichtig ist? Medizinische Fakten verstehen Kinder im Kindergartenalter noch nicht, das weiß auch Susanne Rieg aus Bellheim....

Ministerpräsidentin Malu Dreyer zu den neuen Lockerungen der Coronavirus-Beschränkungen
  2 Bilder

Coronavirus: Lockerungen in Rheinland-Pfalz
Ende des Lockdowns

Coronavirus/Rheinland-Pfalz. Wie und wann werden die Lockerungen in Rheinland-Pfalz umgesetzt? Wie geht es für Gastronomie, Kultur und Betreuung weiter? Welcher Sport wird erlaubt? Diese und viele weitere Fragen beschäftigen die Rheinland-Pfälzer im Moment. Dreyers Pressekonferenz nach der Beratung der Regierungschefs Am Mittwoch, 6. Mai, beraten die Regierungschefs der Länder gemeinsam mit Bundeskanzlerin Angela Merkel über mögliche Lockerungen der Einschränkungen, die durch das...

Pfälzerwald-Hütten bald Weltkulturerbe?

Pfälzerwald-Hütten sind als immaterielles Weltkulturerbe nominiert
Hüttenkultur als Kulturerbe

Pfalz. Die pfälzische Hüttenkultur ist für das Auswahlverfahren zum Immateriellen Kulturerbe bei der Kultusministerkonferenz vorgeschlagen worden. Der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion Christian Baldauf freut sich über die Nominierung. „Wer einmal im Pfälzerwald unterwegs war, ob als Wanderer oder auch mit dem Mountainbike, der weiß um die Faszination dieser einzigartigen Landschaft und versteht, warum sie ein Publikumsmagnet ist“, sagte Fraktionsvorsitzende. Die Hüttenkultur, getragen vom...

Symbolfoto

Vorbeugung der Schweinepest in Bad Dürkheim
Abschussprämie für Wildschweine

Bad Dürkheim. Die Afrikanische Schweinepest (ASP) ist eine hochansteckende Tierseuche bei Haus- und Wildschweinen. Für andere Tierarten und den Menschen ist die Krankheit ungefährlich. Dennoch zeichnet sie sich durch eine hohe Sterblichkeit bei Schweinen, schwere sozioökonomische Konsequenzen, sowie durch eine unvorhersehbare Verbreitung aus. „Insbesondere in Osteuropa ist die ASP bereits verbreitet und es ist zu befürchten, dass sie auch nach Deutschland und in den Landkreis Bad Dürkheim...

Ehrenamtliches Engagement
VR Bank Mittelhaardt eG hilft beim Helfen

Was wäre unsere Region ohne die, die sich ehrenamtlich einsetzen zum Wohl aller, gerade in dieser besonderen Zeit. Viele Vereine und Institutionen haben spontan Hilfsdienste ins Leben gerufen. Die VR Bank Mittelhaardt eG möchte dieses ehrenamtliche Engagement unterstützen und DANKE sagen. Deshalb stellt sie Spendenmittel aus dem VR-Gewinnsparen bereit – und ihre Mitglieder entscheiden, an welche gemeinnützigen Vereine oder Institutionen diese ausgeschüttet werden. Bis zum 20. Mai 2020 können...

Mein Corona-Kommentar
Mit WÜRDE das LEBEN zitieren

Die Einschätzungen, Analysen und Kommentare zur anhaltenden Seuche feiern derzeit fröhliche Urständ! Jeder fühlt sich offenbar von Haus aus berufen, irgendwelchen Sermon medienwirksam von sich geben zu müssen. Dabei scheint es völlig nebensächlich zu sein, ob dem jeweiligen „Experten“ auch eine dringend notwendige Kompetenz zum Thema in seinen Hirnwindungen verankert ist. Schließlich geht’s bei solchen Einlassungen ja nicht um Rezepte zur Zubereitung der schmackhaftesten Gänsekeule – es geht...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.