Frühjahrs-Programm 2022
Volkshochschule bleibt der „75“ treu

Margit Nuss (rechts) und Denis Clauer stellten das neue VHS-Programm für das Frühjahrsemester 2022 vor.  Foto: Kling-Kimmle
3Bilder
  • Margit Nuss (rechts) und Denis Clauer stellten das neue VHS-Programm für das Frühjahrsemester 2022 vor. Foto: Kling-Kimmle
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

von andrea katharina kling-kimmle

Pirmasens. Auch im Frühjahrsemester bleibt die Volkshochschule der Zahl „75“ treu. Stand im Herbst 2021 das Jubiläum der städtischen Bildungseinrichtung im Mittelpunkt, werden jetzt „75 Jahre Rheinland-Pfalz“ und der Geburtstag des VHS-Orchesters gefeiert. Das rund 20-köpfige Ensemble war 1947 gegründet worden.

Bei der Vorstellung des neuen Programms für das Frühjahr stellte Beigeordneter Denis Clauer zwar fest, dass man auch in Zukunft mit dem Coronavirus rechnen muss. „Aber wir planen so, als wäre nichts“, blickt Clauer zuversichtlich in die Zukunft und lobt VHS-Leiterin Margit Nuss, die den laufenden Betrieb „professionell im Griff hat“. So sei es ihr nicht nur gelungen seit Ausbruch der Pandemie das digitale Kursangebot als festen Programmpunkt im Portfolio der Volkshochschule zu verankern, sondern auch für die Vorträge zum Thema „75 Jahre Rheinland-Pfalz“ hochkarätige Referenten wie den schwer beschäftigten Professor Dr. Michael Kißener vom Fachbereich Zeitgeschichte an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz zu gewinnen. Total gespannt sei er, so Denis Clauer, wie der Kinaesthetics-Workshop für pflegende Angehörige angenommen werden: „Es ist ein zeitgemäßes Angebot, das aus dem Leben gegriffen ist“. An fünf Nachmittagen – zeitlich sei es anders nicht möglich – zeigt der neue Dozent Gerald Huber Möglichkeiten auf, Bewegungsabläufe zu analysieren, zu reflektieren und anzupassen. Der Kursleiter ist Fachkrankenpfleger auf der Intensivstation des Städtischen Krankenhauses „und weiß somit, von was er spricht“, erklärt Margit Nuss.
Für die VHS-Leiterin ist das Thema „Social Media Management“ auf Vorschlag der Dozentin Karin Wadle - ebenfalls neu im Programm - eine noch unbekannte Dimension, denn „ich bin nicht in sozialen Netzwerken unterwegs“. Da sie von Facebook, Instagram und Co. keine Ahnung habe, werde sie dieses Angebot mit Interesse verfolgen.
161 Kurse, davon 15 neue Themen und sieben Online-Angebote umfassen das VHS-Programm für das Frühjahr. Das reicht von der Aquarellmalerei über gesundheitliche Aspekte wie „Sodbrennen, Reizdarm, Verdauungsprobleme“ bis zu den Workshops „Lernen leicht gemacht“ und „Bewusste Eltern – Ohnmacht, Ärger & Wut verstehen“. Im Bereich der digitalen Angebote wird unter anderem das Motto „Online positiv auftreten und wirken“ in Kooperation mit der VHS Köln aufgegriffen. Auf diese Weise könne man kostengünstig eine breite Informationsplattform nutzen, „denn es ist egal, ob ein Dozent aus Pirmasens ist, oder aus dem Kölner Raum“, nennt Margit Nuss die Vorteile der Zusammenarbeit. Außerdem sei die Resonanz auf digitale Kurse vor Ort noch recht zögerlich: „Ich höre immer wieder, dass der Präsenzunterricht dadurch nicht ersetzt werden kann“.
In ihrem Rückblick auf das Herbstsemester mit dem Schwerpunkt „1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ hebt die VHS-Leiterin die Kochkurse „Jüdische Küche“ besonders heraus: „Hier waren die Kapazitäten mit 15 Teilnehmern voll ausgeschöpft“. Zwar gab es bei der Durchführung der verschiedenen Kurse wegen der Corona-Hygieneverordnungen einige Umplanungen, doch konnte ein Großteil stattfinden. Dazu wurden Angebote in größere Räume ausgelagert oder geteilt, um die Gruppengröße zu reduzieren. Auch bei der Exkursion nach Frankfurt mit dem Besuch des wieder eröffneten „Jüdischen Museums“ musste die Teilnehmerzahl angepasst werden.
Stolz ist Margit Nuss, dass es möglich war, zum 75. Geburtstag der Volkshochschule eine „gelungene Jubiläumsveranstaltung in der Festhalle durchzuführen“. Sie habe viele positive Rückmeldungen erhalten. Als Erinnerung zieren Bilder des Events Plakat und Titel der Programmbroschüre für das Frühjahrsemester 2022.
Im Bereich Einzelveranstaltung freut sich Margit Nuss, dass es in diesem Jahr endlich gelungen ist die Szenische Lesung „Ich wäre lieber Kurfürst gewesen! – Lieselotte von der Pfalz und die Weibsmenschen ihrer Zeit“ mit dem „Texttaxi“, Kerstin Bachtler und Bodo Redner, nachzuholen, die für März 2020 vorgesehen war. Es ist ein Angebot in der Reihe „Literatur im Gespräch“ mit der VR-Bank Südwestpfalz eG.
Auch im ersten Halbjahr hat die VHS-Leiterin eine Exkursion vorgesehen, die nach Saarburg und zum Roscheider Hof, einem Volkskunde- und Freilichtmuseum führt. Die Fahrt ist ebenso ein Aspekt zum Schwerpunktthema „75 Jahre Rheinland-Pfalz“ wie ein Weinseminar, für das Margit Nuss zwei Parallelkurse eingeplant hat, um die Nachfrage zu befriedigen. Nach wie vor heiß begehrt ist der Kochkurs für Männer, der im Frühjahr regionale Spezialitäten wie „Woigockel“ oder „Zwiebelfleisch in Moselwein“ aufgreift. Es sei ein Stammpublikum, das regelmäßig in der VHS-Küche den Kochlöffel schwingt. „Es macht den Teilnehmern soviel Spaß, dass sie sogar selbst Anregungen geben, was das nächste Mal auf dem Speisezettel stehen soll“, sagt Margit Nuss.
Zum Thema „Finanzen“ erläutert Denis Clauer, dass auch in 2021 der Zuschussbedarf bei rund 180.000 Euro liege. Ein Betrag, der seit Jahren kaum variiere, denn die VHS-Arbeit gehöre zu den „freiwilligen Leistungen der Stadt“, wie auch das Kulturprogramm. Zwar habe man aufgrund des Mehraufwandes für Hygienemaßnahmen sowie doppeltes Honorar für Dozenten bei geteilten Kursen höhere Ausgaben. Dafür seien andere Angebote ausgefallen, was zu Einsparungen führte. „So halten sich Verlust und Gewinn die Waage“, erklärt Clauer, der für das Herbstsemester inflationsbedingt eine „minimale Gebührenanpassung von drei Prozent“ ankündigt. ak
Info:

VHS, Telefon: 06331 213647; volkshochschule@pirmasens.de; www.volkshochschule-pirmasens.de

Autor:

Andrea Kling aus Pirmasens

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Beliebtes Event: Beim "Open House" trifft sich die gesamte "Harley-Familie" bei Harley-Davidson Bruchmühlbach
8 Bilder

Dein Harley-Davidson Händler

Bruchmühlbach-Miesau. Wer sich im Raum Rheinland-Pfalz Saarland und für Motorräder der Kult-Marke Harley-Davidson ® interessiert, ist bei Harley-Davidson Bruchmühlbach an der richtigen Adresse. “Unsere aktuellen Bikes stehen sowohl für Probefahrten als auch zur Vermietung bereit”, erklärt Rouven Ludes. Und auch wenn es um Customizing, Fahrzeugaufbereitung oder gebrauchte Harleys geht, ist das Team kompetenter Ansprechpartner. Langjährige Mitarbeiter mit jahrzehntelanger Erfahrung stehen für...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Fuchs-Haushaltstechnik ist nicht nur Händler für Waschmaschinen: Auch Geräte für die Einbauküche, Dunstabzug, Gefrierschrank, Kühl-Gefrierkombination, Backofen und vieles mehr gehört dazu. Zum Angebot des Geschäfts gehören aber auch Reparatur (zum Beispiel Waschmaschinen-Reparatur), Kundendienst oder der Verkauf von Ersatzteilen. Schließlich ist Reparieren auch eine Option, wenn es nicht gleich ein neues Elektrogerät sein soll.
5 Bilder

Fuchs-Haushaltstechnik Miesau – Partner für Hausgeräte

Elektrofachgeschäft in der Nähe. Seit 1989 sind wir unseren Kunden ein verlässlicher Partner für Haushaltstechnik, Elektrogeräte und vieles mehr. Seit 2007 sind wir mitten in Miesau, in der St. Wendeler Straße 19, für Sie da. Die Firma Fuchs-Haushaltstechnik versorgt ihre Kunden als inhabergeführtes Fachgeschäft mit hochwertigen Produkten. Ob Unterhaltungstechnik, Satellitentechnik oder Haushaltsgeräte – bei uns werden sie optimal beraten. Wir freuen uns über Ihren Besuch. Ob Waschmaschine,...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die Verlegung von Vinyl geht für den Bodenleger schneller und leichter von der Hand als bei echten Bodenfliesen und der Designboden sorgt sogar für eine bessere Raumakustik
3 Bilder

Fliesen Schulz in Bruchmühlbach-Miesau
Vinylboden überzeugt mit zahlreichen Vorteilen

Verlegung von Vinylboden durch Profis im Landkreis Kaiserslautern. Wenn es um das Verlegen von Vinylböden im Raum Kaiserslautern geht, ist das Team von Fliesen Schulz in der St. Wendeler Straße 77 in Bruchmühlbach-Miesau der richtige Ansprechpartner. Ob Fliesen-, Holz-, Stein- oder Metalloptik - dank der Vielfalt an Designs gibt es für nahezu jeden Wohnstil den geeigneten Vinylboden. Den individuellen Einrichtungsideen sind hier keine Grenzen gesetzt. Darüber hinaus übernimmt Andreas Schulz,...

Wirtschaft & HandelAnzeige
SOL IN ONE bietet Photovoltaik Lösungen für die Industrie aus einer Hand
5 Bilder

Photovoltaik Montage und Planung: SOL IN ONE bietet alles aus einer Hand

Photovoltaik Montage. Der Ausbau der erneuerbaren Energien ist eine zentrale Säule der Energiewende. Immer mehr Unternehmen und Privatpersonen setzen auf Solarmodule, um ihren eigenen Strom zu erzeugen und mit grüner Energie langfristig Geld zu sparen. Die Montage von Photovoltaikanlagen ist daher eine wertwertvolle Investition in die Zukunft.  Die SOL IN ONE GmbH mit Firmensitz in Kaiserslautern ist das "ALL IN ONE"-Unternehmen für Photovoltaikanlagen. Der Dienstleister bietet die Planung, die...

Online-Prospekte aus Pirmasens und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen