Zuschuss

Beiträge zum Thema Zuschuss

Lokales
Symbolbild

2,7 Millionen Euro für Klimaschutz in Wörth
Bund fördert Modellprojekt zur Klimaanpassung von Grünanlagen

Wörth.  Für die Anpassung von Park- und Grünflächen an den Klimawandel erhält die Stadt Wörth eine Finanzspritze des Bundes in Höhe von 2.758.500 Euro. Die Mittel stammen aus einem Investitionsprogramm im Energie- und Klimafonds, mit dem der Bund Modellprojekte zur Finanzierung von Maßnahmen zur Klimaanpassung und Modernisierung in Landschaftsgärten sowie Park- und Grünanlagen fördert. „Wir freuen uns riesig, dass unsere Bemühungen für den Klimaschutz mit dieser Förderung honoriert werden“,...

Wirtschaft & Handel
Symbolbild Forschung

500.000 Euro Zuschuss für HWI pharma services aus Rülzheim
Screening- und Technologie-Plattform zur Arzneimittelentwicklung

Rülzheim. Das rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerium unterstützt die Firma HWI pharma services GmbH aus Rülzheim bei der Erarbeitung einer innovativen Screening- und Technologie-Plattform zur Arzneimittelentwicklung mit rund 500.000 Euro. Das teilt Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing anlässlich der Unterzeichnung des Förderbescheids mit. „Innovationen entstehen dort, wo man den Mut hat, anders zu denken und zu handeln“, sagte der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister Dr. Volker...

Lokales
Symbolbild

Ministerrat beschließt Sechs-Millionen-Euro-Förderprogramm
Für mobile Lüftungsgeräte in der Corona-Krise

Rheinland-Pfalz.  „Das Lüften der Klassenräume bleibt – neben der Einhaltung der AHA-Regeln – das A und O. Auf frische Luft in den Klassenzimmern kann auch in der kälteren Jahreszeit nicht verzichtet werden. Für Schulräume, die gebraucht werden und nicht gut zu belüften sind, können mobile Lüftungsgeräte eine Lösung sein – so die Empfehlungen des Umweltbundesamtes“, erklärte Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig am Dienstagnachmittag im Anschluss an die Ministerratssitzung. „Auf dieser...

Ratgeber

Es gibt mehr Geld für Zahnersatz
Hoffen auf Zuschuss

Versicherung. Nach Auskunft der ARAG Experten gibt es ab Oktober für gesetzlich Versicherte 60 statt bislang 50 Prozent Zuschuss zum Zahnersatz. Wer sein Bonusheft ordentlich geführt hat und regelmäßige Kontrollen beim Zahnarzt darin nachweisen kann, bekommt nach fünf Jahren nun 65 statt 60 Prozent Kassenzuschuss. Patienten, die zehn Stempel für zehn Jahre Kontrolluntersuchung in ihrem Bonusheft haben, erhalten sogar 75 statt 65 Prozent für den Zahnersatz hinzu. Darüber hinaus wird es mit...

Lokales
Der öffentliche Nahverkehr soll attraktiv, fahrgastfreundlich und sicher sein.

317.900 Euro für Bushaltestelle mit Busschleife in Maxdorf
Sicher und komfortabel zur Schule

Maxdorf. Das Schulzentrum Maxdorf erhält eine neue Bushaltestelle. Das Land Rheinland-Pfalz unterstützt den Rhein-Pfalz-Kreis mit 317.900 Euro für den Bau der Bushaltestelle und einer Busschleife in Maxdorf. Das hat Verkehrsminister Dr. Volker Wissing mitgeteilt. „Unser öffentlicher Nahverkehr soll attraktiv, fahrgastfreundlich und sicher sein. Mit der neuen Bushaltestelle für das Schulzentrum Maxdorf und der Busschleife können die Schülerinnen und Schüler auch künftig sicher und komfortabel...

Lokales

„Im Fokus. 6 Punkte für die Kultur“
Stipendien für Kulturschaffende

Südwestpfalz. Künstlerinnen und Künstler in Rheinland-Pfalz erhalten in der Corona-Krise weitere finanzielle Unterstützung der Landesregierung.  Nach Angaben des Landtagsabgeordneten Alexander Fuhr gehen die Projektstipendien des Kulturministeriums im September in die nächste Runde. Die Arbeitsstipendien für Künstlerinnen und Künstler in Höhe von jeweils 2.000 Euro sind Teil des „Im Fokus“-Kulturprogramms der Landesregierung. „Dass die Projektstipendien verlängert werden, ist eine gute...

Lokales

Katzmarek (SPD) erfreut
Bund unterstützt Sanierung der Wagbachhalle in Waghäusel mit 2,2 Mio. Euro

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Gabriele Katzmarek freut sich über die Nachricht aus dem Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages, dass für die Sanierung und Erweiterung der Wagbachhalle in Waghäusel 2.225.520 Euro bereitgestellt werden. „Es ist großartig, dass eine Förderzusage des Bundes in meinen Betreuungswahlkreis nach Waghäusel geht. Gerade in Zeiten, in denen Kommunen mit sinkenden Gewerbesteuereinnahmen und Einnahmeausfällen durch die Corona-Pandemie zu kämpfen haben, war es uns...

Lokales
Symbolfoto

ISB-Zuschuss für Innovationsvorhaben
Halbe Million für KSB

Frankenthal. Das rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerium unterstützt die Firma KSB in Frankenthal bei der Entwicklung einer Software für die individuelle Herstellung von Pumpen mit einem Zuschuss in Höhe von einer halben Million Euro. Das hat Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing mitgeteilt. „Mit unserem Förderprogramm InnoTop schaffen wir Anreize für Unternehmen, ihre wirtschaftlichen und technologischen Kompetenzen sowie ihre Innovationsfähigkeit nachhaltig zu stärken“, sagte der...

Lokales

MdB Gutting mit guter Nachricht:
Nochmals Geld für Östringen

Östringen. Es gibt weitere Gelder für Östringen und die Stadtteile Odenheim und Tiefenbach: 150.000 Euro vom Bund für den Breitbandausbau. Erfreut über die Mitteilung zeigt sich der Wahlkreisabgeordnete Olav Gutting: Er hat jetzt vom entsprechenden Projektträger - im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur in Berlin - die Nachricht erhalten, dass für die Durchführung des Förderprogramms zur Unterstützung des Breitbandausbaus in der Bundesrepublik ein weiterer...

Lokales
Symbolbild

Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach erhält Zuschuss
440.000 Euro für Kläranlage Obermohr

Obermohr. Für die Sanierung des Abwasserpumpwerks der Kläranlage Obermohr erhält die Verbandsgemeinde einen Zuschuss in Höhe von rund 440.000 Euro. Das geht aus einer Anfrage des Abgeordneten Marcus Klein (CDU) aus Steinwenden an die Regierung hervor. Das Pumpwerk ersetzt die alte Technik der Kläranlage Obermohr des Kanalwerks. Die nicht mehr benötigten Anlagenteile wurden rückgebaut und eine neue Erschließung der Anlage von der aus Landesstraße geschaffen. „Für die Maßnahme der...

Lokales

Förderanträge bewilligt
Zuschüsse für Schulen im Kreis fließen

Landkreis Kaiserslautern. Für zahlreiche Maßnahmen an den Schulen im Landkreis werden oder wurden Zuschüsse in Mainz bewilligt. Das geht aus einer Anfrage des Abgeordneten Marcus Klein (CDU), Steinwenden, an die Regierung hervor. „Für die Einrichtung von Betreuungsgruppen an den Grundschulen im Landkreis wurden insgesamt knapp 125.000 Euro bewilligt. Die Schulträger werden dabei unterstützt, die Betreuung nach Schulschluss sicher zu stellen“, so Klein. Gefördert werden unter anderem die...

Lokales

Ausbau der Ortsdurchfahrt Weltersbach
Zuschuss bewilligt

Steinwenden-Weltersbach. Für den Ausbau der Ortsdurchfahrt Weltersbach wurden Zuschüsse in Mainz bewilligt. Das geht aus einer Anfrage des Abgeordneten Marcus Klein (CDU), Steinwenden, an die Regierung hervor. „Die Förderung für den Landkreis beträgt 513.429 Euro. Dazu kommen 17.708 Euro für die Ortsgemeinde, die der Sanierung der Gehwege dienen“, so Klein. Die Baumaßnahme an den Kreisstraßen K9 und K10 im Bereich Weltersbach sind bereits seit längerem geplant, nun steht die Umsetzung an, die...

Lokales

Zuschuss für Studierende in akuter Notlage
Ab sofort online beantragen

Landau. Seit heute 12 Uhr können Studierende, die infolge der Corona-Pandemie in besonders akuter Not und unmittelbar auf Hilfe angewiesen sind, Überbrückungshilfe in Form eines nicht rückzahlbaren Zuschusses bei ihrem Studenten- bzw. Studierendenwerk beantragen. Dazu erklärt Bundesbildungsministerin Anja Karliczek:„Die Corona-Pandemie hat in Deutschland die gesamte Gesellschaft erfasst. Ziel der Bundesregierung ist es, Härten für die Menschen in Deutschland abzufedern und so gut wie möglich...

Lokales

Zuschuss für Landkreis
360.000 Euro für K 76 Ausbau bei Reifenberg

Reifenberg. Der Landkreis Südwestpfalz erhält für den Ausbau der Teilstrecke im Zuge der K 76 zwischen Reifenberg und der Abzweigung K 15 eine Zuwendung in Höhe von 360.000 Euro, wie Verkehrsminister Volker Wissing mitgeteilt hat. Damit kann der rund 1,3 Kilometer lange Abschnitt den heutigen Verkehrserfordernissen entsprechend ausgebaut und aufgewertet werden. Die im Rahmen der im Jahr 2016 durchgeführten Zustandsbewertung auf Kreisstraßen festgestellten Schwachstellen werden beseitigt und die...

Lokales

Landkreis Kaiserslautern
518.000 Euro für Kreisstraßen-Ausbau

Landkreis Kaiserslautern/Steinwenden-Weltersbach. Der Landkreis Kaiserslautern erhält für den Ausbau der Kreisstraße K9 und Kreisstraße K10 in der Ortslage Weltersbach und die Erneuerung der freien Strecke im Zuge der K10 eine Zuwendung in Höhe von 518.000 Euro, wie Verkehrsminister Volker Wissing mitgeteilt hat. „Die Landesregierung unterstützt nachhaltig die Modernisierung der kommunalen Straßen im Land, davon profitiert auch Landkreis Kaiserslautern“, betont Wissing. Der Landesbetrieb...

Lokales

Schweigen-Rechtenbach bekommt 90.000 Euro Landesmittel
Für Ausbau der Paulinerstraße

Schweigen-Rechtenbach. Die Gemeinde Schweigen-Rechtenbach darf sich über die Förderung und Bezuschussung des Ausbaus der Paulinerstraße sowie drei von ihr abzweigender Stichstraßen im Ortsteil Schweigen durch das Land Rheinland-Pfalz aus dem Investitionsstock 2020 freuen. Die Verbandsgemeindeverwaltung hatte auf Initiative von Ortsbürgermeisterin Dieter Geißer die notwendige Unterstützung beantragt, und Bürgermeister Hermann Bohrer konnte nun die Gemeinde Schweigen-Rechtenbach über die...

Lokales

Klingenmünster bekommt 90.000 Euro Landesmittel
Für Ausbau der Schelmengasse sowie Erneuerung des Verbindungsweges in nördlicher Richtung

Klingenmünster. Die Gemeinde Klingenmünster darf sich über die Förderung und Bezuschussung des Ausbaus der Schelmengasse sowie Erneuerung des unselbständigen Verbindungsweges in nördlicher Richtung zur Anbindung des Wohngebietes in der Ortsgemeinde Klingenmünster durch das Land Rheinland-Pfalz aus dem Investitionsstock 2020 freuen. Die Verbandsgemeindeverwaltung hatte auf Initiative von Ortsbürgermeisterin Kathrin Flory die notwendige Unterstützung beantragt, und Bürgermeister Hermann Bohrer...

Lokales

Bad Bergzabern bekommt 280.000 Euro Landesmittel
Für den ersten Bauabschnitt bei Ausbau der Lessingstraße

Bad Bergzabern. Die Stadt Bad Bergzabern darf sich über die Förderung und Bezuschussung des Ausbaus der Lessingstraße (1. Bauabschnitt) durch das Land Rheinland-Pfalz aus dem Investitionsstock 2020 freuen. Die Verbandsgemeindeverwaltung hatte auf Initiative von Stadtbürgermeister Hermann Augspurger die notwendige Unterstützung beantragt, und Bürgermeister Hermann Bohrer konnte nun die Stadt Bad Bergzabern über die Bewilligung informieren. Wie das Ministerium des Innern und für Sport mit...

Lokales
Burg Lichtenberg. Foto: ps

Gute Nachrichten aus Mainz
1,3 Millionen Euro für barrierefreie Burg Lichtenberg

Burg Lichtenberg. Mit dem heutigen Tag ist der Landkreis dem Ziel der barrierefreien Erschließung der Burg Lichtenberg ein gutes Stück näher gekommen. Aus dem Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau hat die Kreisverwaltung die Förderzusage für den Ausbau der barrierefreien Wegeführung auf der Burganlage erhalten. „Wir freuen uns sehr über den Bescheid des Landes - nun können wir uns an die Arbeit machen und in einem ersten Schritt den Ausbau des Teilabschnitts...

Lokales

Landau schnürt örtliches Hilfspaket von 250.000 Euro
"Miteinander in Landau"

Landau.  Aus den vom Land Rheinland-Pfalz zugesicherten finanziellen Unterstützungen für Städte und Gemeinden will Landau ein örtliches Hilfspaket schnüren, um den gravierenden Auswirkungen auf Gesellschaft und Kultur, etwa auf soziale Angebote und freie Initiativen in der Stadt Landau entgegenzuwirken. Die Stadtspitze um OB Thomas Hirsch will daher die Anregung der Landauer Klima-Koalition aus GRÜNEN, CDU und FDP aufgreifen und ein Hilfspaket auf den Weg bringen, das ergänzend zu den bereits...

Lokales
Symbolfoto

Finanzierung der Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie
Landkreis Germersheim erhält 3,2 Millionen Euro Soforthilfe vom Land

Germersheim.  Der Kampf gegen das Coronavirus ist langwierig und kostspielig. Deshalb erhält der Landkreis Germersheim jetzt aus dem Nachtrag zum Doppelhaushalt 2019/2020 des Landes Rheinland-Pfalz 3,2 Millionen Euro für die Bewältigung der Aufgaben im Rahmen der Krise durch das Coronavirus. „Gestern hat das Land zugesagt, das Geld als Soforthilfe innerhalb weniger Tage zur Verfügung zu stellen. Dieses Geld benötigen die Landkreise und kreisfreien Städte dringend, da wir für vielen wichtige...

Wirtschaft & Handel

Bundes- und Länderzuschüsse für das Jahr 2019 ausgeschüttet
Speyer erhält rund 2,1 Millionen Euro für die Stadtentwicklung

Speyer. Die Stadt Speyer erhält im Programmjahr 2019 aus dem Bund-Länder-Programm „Soziale Stadt“ 1,3 Millionen Euro Städtebauförderungsmittel für die Entwicklung des Fördergebiets „Speyer-Süd“ und weitere 280.000 Euro für das Fördergebiet „Speyer-West“. Zusätzlich wird die laufende Entwicklung im Bereich der Kernstadt Speyer-Nord aus dem Programm „Stadtumbau“ mit 570.000 Euro gefördert. „Damit stehen der Stadt Speyer rund 2,1 Millionen Euro für eine gezielte Stadtentwicklung zur Verfügung“,...

Lokales

Fortbildungsangebot für ehrenamtlich Engagierte
Fit fürs Engagement

Bruchsal. Das neue Programm der Volkshochschule (VHS) für Frühjahr 2020 wurde veröffentlicht. Die Stadt Bruchsal bietet auch diesmal ehrenamtlich Engagierten einen Zuschuss zu ausgewählten Kursen bei der VHS Bruchsal an. Das Engagementbüro hat in Absprache mit der VHS Bruchsal fünf Fortbildungen ausgewählt, die für Ehrenamtliche mit bis zu 40 Euro bezuschusst werden. Der Zuschuss richtet sich an Ehrenamtliche aus Bruchsaler Vereinen, Organisationen oder Initiativen. ps Weitere...

Lokales
Moderne Geschichtsvermittlung im Wertdedialog: So soll der Lernort Kislau künftig aussehen
2 Bilder

Landesmittel für den Bau des Lernorts Kislau genehmigt
750.000 Euro gegen das Vergessen

Bad Schönborn. Seit seiner Gründung vor siebeneinhalb Jahren verfolgt der Verein Lernort Zivilcourage & Widerstand das Ziel, auf dem Areal des ehemaligen Konzentrationslagers Kislau einen modernen Lernort zu errichten. Bisher fehlen allerdings noch die Räume für eine solche Einrichtung. In der Kislauer Schlossanlage befindet sich derzeit eine Außenstelle der Justizvollzugsanstalt Bruchsal und einer Unterbringung im historischen Baubestand außerhalb der Gefängnismauern hat das Land eine...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.