Wildkräuter

Beiträge zum Thema Wildkräuter

Ratgeber
Naturnahe Gärten sind Schätze für Mensch und Natur.

Veranstaltungen für alle im Projekt "Gärten für die Artenvielfalt"
Färbepflanzen, Wildkräuter, Tomaten und Co.

Fischbach bei Dahn. Das Projekt „Gärten für die Artenvielfalt“ begeistert Hobbygärtnerinnen und -gärtner in den Nordvogesen und im Pfälzerwald. Neben einem Gartenwettbewerb, für den derzeit die Jurybesuche laufen, bietet das deutsch-französische Projekt zahlreiche Veranstaltungen zu verschiedenen Gartenthemen. In den nächsten Wochen lädt jeweils am ersten Freitag des Monats, 5. Juli und 2. August, der Verein NaturGestalten zu „GenussGartenArtenReich“ von 16 bis 18 Uhr zum Lernen und Mitmachen...

Ratgeber
Der Vortrag gibt wertvolle Tipps zur Schneckenbekämpfung mit Naturmitteln.

Vortrag am 8. Juli beim Obst- und Gartenbauverein Wiesental
Mit Kräutern gegen Krankheiten und Schädlinge

Waghäusel. Es muss nicht gleich Chemie sein um Blattläuse und Krankheiten an den Pflanzen im Garten zu bekämpfen. Es gibt in nächster Umgebung Wild- und Kulturpflanzen, die Stoffe in sich haben, mit denen man anderen Pflanzen helfen kann. Wie diese aus den Pflanzen gelöst und angewendet werden, soll Interessierten in einem Vortrag am Montag, 8. Juli, 19.30 Uhr, im Vereinsheim des OGV Wiesental, neben dem Spargelhof Schreiber, gezeigt werden. Außerdem: Was tun gegen Schnecken – wertvolle...

Lokales
3 Bilder

Stammtisch am 11. Juni
Landfrauen Jockgrim e.V.

Jockgrim. Der Wildkräuterkurs der Landfrauen Jockgrim e.V. am 21.05.19 war ein voller Erfolg! 24 Landfrauen haben sich angemeldet. Die Referentin Frau Abel-Bauer hat uns mit auf eine Reise durch die hiesige Kräuterwelt genommen. Vom Smoothie, über eine Suppe, einem Kräuterfladen bis zum leckeren Nachtisch wurde uns alles geboten. Ein herzliches Dankeschön an Herrn Johansen von EDEKA Jockgim, der uns die komplette Einkaufsliste für den Wildkräuterkurs gesponsert hat! Bei Interesse einer...

Ratgeber
Um Wildkräuter geht es in einem Seminar bei der Ebertsheimer Bildungsinitiative am  Samstag, 18. Mai.

Kräuterspaziergang auf dem Gelände der Alten Papierfabrik Ebertsheim
"Wald und Wiesen genießen“

Ebertsheim. Die Ebertsheimer Bildungsinitiative  lädt für Samstag, 18. Mai, zwischen 14.30 und 17 Uhr zu einem Kräuterspaziergang mit Verkostung unter fachkundiger Begleitung auf das Gelände der Alten Papierfabrik ein. Unsere Vorfahren wussten über die Nützlichkeit von Wildpflanzen bestens Bescheid. Auch heute erwacht bei vielen Menschen wieder ein Interesse am Wissen über die Anwendung der „stillen, grünen Begleiter“. Während des Spazierganges werden ausgewählte Pflanzen mit ihren...

Ausgehen & Genießen
6 Bilder

Der Pfälzerwald-Verein Lachen-Speyerdorf lädt ein zur Kräuterwanderung mit kulinarischem Wildkräutermenü
Frühlingswildkräuterwanderung durch den Ordenswald

Lachen-Speyerdorf. Am Sonntag 5.Mai 2019, um 10 Uhr findet in Lachen-Speyerdorf eine Wildkräuterwanderung statt. Die Lebenskraft frischer Frühjahrs-Wildkräuter kurbelt den Stoffwechsel an, wirkt heilend und hilft, Frühjahrsmüdigkeit zu vertreiben. Der Gehalt an wertvollen Wirkstoffen ist im Frühjahr in den Wildkräutern meist am größten. Die Kräuterpädagogin Margit Munschauer führt Sie zu diesen „Delikatessen am Wegesrand“. Bei der Kräuterwanderung lernen Sie eine Vielzahl heimischer Kräuter...

Ausgehen & Genießen

Gemütliche Wanderung entlang des schönen Kropsbaches
Wildkräuterwanderung

Kirrweiler. Am Samstag, 13. April, um 11 Uhr laden die Kräuterpädagoginnen Margit Munschauer und Pia Lederle ein zu einer Wildkräuterwanderung. Bei der gemütlichen Wanderung entlang des schönen Kropsbaches lernen die Teilnehmer eine Vielzahl von Wildpflanzen kennen und erfahren viel Wissenswertes über das Sammeln, das Aufbereiten und der zahlreichen Verwendungsmöglichkeiten von Kräutern in Küche, Naturmedizin und Kosmetik. Während der Wanderung haben sie bei einer kleinen Rast auch die...

Lokales
Nicht nur der Bärlauch taugt für die feine Küche!

Öko-Regio-Tour / Bärlauch- und Frühlingskräuter-Wanderung

Öko-Regio-Tour / Bärlauch- und Frühlingskräuter-Wanderung Wildkräuter für alle Sinne… Im Rahmen der Öko-Regio-Tour Kraichgau finden Veranstaltungen statt, die zum Erlebnis der Natur, Kultur und Landschaft in der Region einladen. Am Sonntag, den 14. April 2019 lädt die Gemeindeverwaltung Ubstadt-Weiher zu einer naturkundlich-kulinarischen Wanderung rund um Zeutern mit anschließender Verköstigung ein. Die Kraichtaler Kräuterpädagogin Annette Häffele wird die Teilnehmer durch die Welt der...

Ratgeber

Seminar zum Thema „Essbares aus Wald und Wiese“
Vielfalt der Wildkräuter

Bad Bergzabern. Die Kräuterschule Wildwiese bietet am Samstag, 13. April, 10 bis 16 Uhr, ein Seminar zum Thema „Essbares aus Wald und Wiese“ an. Nach einem einführenden Vortrag in die Kräuterwelt werden auf einer Exkursion Wildpflanzen gesammelt und daraus ein gesundes und geschmackvolles Menü zubereitet. Die Kosten belaufen sich auf 60 Euro, inklusive Skript, Essen und alkoholfreie Getränke. Infos und Anmeldung unter www.wildwiese.com oder unter 06343 938787, per E-Mail:...

Ratgeber
Zutaten für kandierte Veilchen
3 Bilder

Märzveilchen – Mein Wildkraut des Monats März
Ein hübscher, wohlriechender Frühlingsbote, der alle Sinne erfreut

Die Blätter des Wohlriechenden Veilchens (Viola odorata) sind herzförmig und gestielt. Die Blüten sind meist tiefviolett , seltener weiß oder rötlich gefärbt und sie duften angenehm. Als einer den ersten Frühlingsboten war das Veilchen schon immer sehr beliebt. Schon im Altertum wurde das Märzveilchen wegen seiner vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten geschätzt. Hildegard von Bingen bereitete für ihre Patienten eine Salbe gegen Kopfschmerzen aus dem Presssaft der Pflanze und Bockstalg zu. Das...

Ratgeber
Salben aus reinen Naturprodukten.
3 Bilder

Kurs zur Herstellung von Salben aus heimischen Heilpflanzen
Altes Wissen neu entdeckt

Lachen-Speyerdorf. Am Donnerstag, 14. Februar findet in Lachen-Speyerdorf um 18 Uhr ein Kurs zur Herstellung von Salben aus heimischen Heilpflanzen statt. Die Salbenherstellung war für unsere Vorfahren eine alltägliche Tätigkeit. Im Sommer sammelte man Kräuter, die dann zu heilsamen Salben verarbeitet wurden. So legte man sich eine wertvolle Hausapotheke an, auf die man auch im Winter zurückgreifen konnte. In dem Salbenkurs von Kräuterpädagogin Margit Munschauer erfahren sie wie man mit...

Ausgehen & Genießen

Führung in Büchelberg am 22. September
Essbare Wildkräuter

Büchelberg. In jeder Jahreszeit entwickeln Wildkräuter eine andere Intensität an Wirkstoffen. Manche Pflanzen sind auch im Winter genießbar und können vorbeugend heilen. Unter fachkundiger Leitung von Pauline Mahler werden die Teilnehmer an der Wildkräuterführung der Volkshochschule (VHS) Wörth essbare Wildkräuter, Früchte, Samen und Wurzeln entdecken, kennenlernen und erfahren, wie sie verwendet werden können. Die Führung findet am Samstag, 22. September, 14 bis 16.15 Uhr, statt. Treffpunkt...

Lokales

Leichte Sommerküche
Kräuter-Kochkurs der Landfrauen Göllheim

Göllheim. Der Landfrauenverein Göllheim bietet einen Kochkurs an. Am Donnerstag, 14. Juni, ab 19 Uhr steht im Haus Uhl in Göllheim „Leichte Sommerküche - Wildkräuter“ auf dem Programm. Außerdem erklärt ein Kräuter- und Ernährungsexperte die wesentlichen Aspekte der Wildkräuter, ihre Rolle als Heilkräuter, ihren Einfluss auf die Gesundheit. Im praktischen Teil wird dann mit den Kräutern ein leichtes Sommergericht gekocht. (ps)

Ratgeber

Kursangebote des LandFrauenverbands Pfalz
„Wildkräuter: Natur fördern – Vielfalt erhalten“

Warum sollte man Brennnesseln im Garten willkommen heißen? Warum ist Löwenzahn gut für die Menschen und für die Tierwelt? Was leisten Wildkräuter im Garten und wie kann man ihre Vielfalt fördern? Und welche kann man essen und wie bereitet man sie zu? Diese und mehr Fragen beantwortet der richtungsweisende Kurs der LandFrauen „Wildkräuter: Natur fördern – Vielfalt erhalten“. Ein Projekt, das der LandFrauenverband Pfalz e. V. in Kooperation mit der Landeszentrale für Umweltaufklärung (LZU)...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.