Wiesental

Beiträge zum Thema Wiesental

Lokales

Alles gerät „Außer Kontrolle“
PAROLE Wiesental zeigt schräge Komödie

Es ist soweit: Nach einem ganzen Jahr Bühnen-frei steht das Amateurtheater PAROLE e.V. Wiesental mit der aberwitzigen Komödie „Außer Kontrolle“ in den Startlöchern! Darin wird eine Leiche – lebendiger als gedacht – in einer teuren Suite des Westminster-Hotels Zeuge eines pikanten Techtelmechtels. Für Richard Willey, Staatssekretär der britischen Regierung, stehen Ehe und politische Karriere auf dem Spiel, hat er sich doch ausgerechnet mit der schönen Jane, einer Sekretärin der Opposition, zu...

Blaulicht
Nicht aufgepasst beim Abbiegen. Unfall bei Waghäusel-Wiesental / Symbolfoto

Unfall bei Waghäusel-Wiesental
Drei Verletzte und 20.000 Euro Schaden

Waghäusel-Wiesental. Drei Leichtverletzte und 20.000 Euro Sachschaden waren am Mittwoch, 25. August, gegen 15.15 Uhr die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der Landesstraße 638 an der Einmündung zur Triebstraße in Wiesental. Eine 67-jährige Autofahrerin war auf der  L632 von Neudorf her in Richtung Kirrlach unterwegs und wollte in Wiesental nach links in die Triebstraße abbiegen. Dabei missachtete sie einen in Gegenrichtung fahrenden Pkw und es kam zur Kollision. Die 67-Jährige, ihre Beifahrerin...

Blaulicht
Vollsperrung von Straße und Gleisen zwischen Wiesental und Hambrücken

Vollsperrungen bei Hambrücken
Ausgebüxte Lamas legen Verkehr lahm

Wiesental/Hambrücken. Zwei Lamas büxten am Donnerstagmorgen, 29. April, zwischen Wiesental und Hambrücken aus ihrem Gehege aus und sorgten für einigen Aufruhr. Eines der Tiere hielt sich zeitweise im Gleisbereich und nahe der B36 auf, sodass Sperrungen erforderlich waren. Während sich ein Lama unweit des Geheges aufhielt und schnell eingefangen werden konnte, sorgte das zweite Lama für mehr Wirbel. Bundespolizei, DB und Straßenmeisterei im Lama-EinsatzMehrere Beamte der Landes- und...

Blaulicht
 Technischer Defekt löst Brand  in Waghäusel-Wiesental aus / Symbolfoto

Waghäusel: Brand in Anlage
Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei im Einsatz

Waghäusel-Wiesental. Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes an einer Absauganlage, kam es am Donnerstagmorgen, 15. April, in Wiesental zu einem Brand mit hohem Sachschaden und einem größeren Aufgebot von Feuerwehr, Rettungsdienst und der Polizei.  Brand Absauganlage in WiesentalNach bisherigem Ermittlungsstand kam es kurz nach 8 Uhr aufgrund eines technischen Defekts an einer Absauganlage zu einer Verpuffung, wodurch ein Feuer in der Anlage ausbrach. Durch die alarmierte Feuerwehr...

Lokales

Begnadete Künstlerin:
17-jähriges Talent aus Wiesental beeindruckt

Waghäusel. Lina ist 17 Jahre alt - und viele Menschen sind von ihrer Kunst total begeistert. Zumeist präsentieren ältere Künstler ihre Werke in Vernissagen und Ausstellungen, doch Nachwuchskünstler suchen sich - nicht nur coronabedingt - im Internet ein Forum, etwa über „Instagram“. So auch die 17-jährige Lina Freiseis aus Wiesental. 150 bis 200 Bilder, die jeden Besucher in ihrem Atelier zuhause beeindrucken, hat die junge Dame schon gemalt, hinzu kommen noch ihre Skizzenbücher mit unzähligen...

Lokales
3 Bilder

Uz- und Neckname:
Warum sind die Wiesentaler „d‘ Sandhasen"?

Waghäusel. Ja, warum heißen die Wiesentaler eigentlich Sandhasen? Die Erklärung klingt relativ einfach: Für eine Vielzahl von Bewohnern sandiger Gegenden gibt es den Spitznamen „Sandhasen“, so auch in Wiesental, Forst, Graben, Rintheim und in etlichen anderen Gemeinden in Deutschland. Sogar in Österreich: Dort werden beispielsweise die Lackendorfener im Burgenland auch als Sandhasen bezeichnet. Also ist es kein Alleinstellungsmerkmal für das 1297 gegründete Wiesental im Bruhrain, das von...

Lokales

Blutspendetermin des Roten Kreuzes in Wiesental
Sicher und wichtig

Wiesental. Blutspendetermine beim Deutschen Roten Kreuz (DRK) werden unter Kontrolle von und in Absprache mit den Aufsichtsbehörden unter hohen Hygiene- und Sicherheitsstandards durchgeführt und sind daher von den Ausgangsbeschränkungen ausgenommen. Die Corona-Pandemie stellt die Blutspendedienste jeden Tag vor neue Herausforderungen. Aufgrund der begrenzten Haltbarkeit von Blutpräparaten werden Blutspenden kontinuierlich und dringend benötigt, um auch weiterhin sicher durch die Wintermonate zu...

Lokales
Die beiden FDP-Landtagskandidaten Timo Imhof (l., Wahlkreis Bruchsal) und Christian Jung MdB (r./Wahlkreis Bretten) hatten schon im Juli 2020 das TherMarium in Bad Schönborn besucht und eine gerechte Behandlung der baden-württembergischen Heilbäder gefordert. Imhof und Jung sprachen dabei mit Bürgermeister Klaus Detlev Huge, Geschäftsführer Markus Hoppe und Mitarbeitern über die Situation des Wellness- und Gesundheitsparks.

TherMarium Bad Schönborn:
FDP-Politiker Imhof und Jung verwundert über plötzliche CDU-„Rettungsaktion“

Bad Schönborn/Bruchsal. Die beiden FDP-Landtagskandidaten Timo Imhof (Wahlkreis Bruchsal) und Christian Jung MdB (Wahlkreis Bretten) sind verwundert und zugleich dankbar über CDU-Landtagsabgeordneten Ulli Hockenberger in Bezug auf die finanziellen Herausforderungen des Bad Schönborner TherMariums. „Nach fünf Monaten hat sich Herr Hockenberger nun dankenswerterweise den Forderungen der Freien Demokraten angeschlossen, ein Rettungspaket für das TherMarium zu schnüren. Wir hatten das Heilbad im...

Blaulicht
Symbolfoto

Verkehrsunfall bei Wiesental
16-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Waghäusel-Wiesental. Am Donnerstag gab es nach Angaben des Polizeipräsidiums Karlsruhe gegen 19.05 Uhr auf der Landesstraße 638 bei Wiesental an der Einmündung der Triebstraße einen Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorrad. Dabei wurde der 16-jährige Zweiradfahrer lebensgefährlich verletzt. Er kam mit schweren Verletzungen per Rettungswagen in ein Krankenhaus. Nach den Feststellungen des Verkehrsunfalldienstes war ein 47 Jahre alter Pkw-Fahrer auf der L 638 bei Wiesental zunächst in...

Ausgehen & Genießen
Das Pantaleon Figurentheater zeigt das Stück "Tomte Tummetott" nach dem Bilderbuch von Astrid Lindgren

Pantaleon Figurentheater zu Gast in Wiesental
Tomte Tummetott

Wiesental. Am Dienstag, 1. Dezember, 15 Uhr, ist in der Wagbachhalle Wiesental das Pantaleon Figurentheater mit dem Stück „Tomte Tummetott“ zu Gast. In einer langen kalten Winternacht auf einem Hof mitten im Wald träumen die Tiere in ihren Ställen vom Sommer. In einer langen kalten Winternacht auf einem Hof mitten im Wald schleicht ein sehr hungriger Fuchs durch den Schnee. In einer langen Winternacht passt Tomte auf. Wie immer, seit vielen hundert Jahren. Auf die Menschen und auf die Tiere. –...

Blaulicht

Unfall in Waghäusel-Wiesental
Senior missachtet Vorfahrt und wird verletzt

Waghäusel-Wiesental. Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Lkw am Donnerstag, 7. August, in der Wiesentaler Triebstraße ist ein 84-jähriger Pkw mittelschwer verletzt worden. Er kam mit diversen Prellungen zur stationären Behandlung in eine Klinik. Nach den Feststellungen des Polizeireviers Philippsburg fuhr der Senior gegen 8.05 Uhr von der Triebstraße kommend auf die Landesstraße 638, ohne auf das bevorrechtigte nahende Schwerfahrzeug zu achten. Es kam zur Kollision, worauf sich...

Blaulicht
Symbolfoto

Zeugen in Waghäusel gesucht
Einbruch-Serie im Bereich Wiesental

Wiesenthal. Zwei Einbrüche sowie einen Einbruchsversuch musste das Polizeirevier Philippsburg in der Nacht zum Samstag, 25. Juli, in Wiesental verzeichnen. Der hierbei angerichtete Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt. Unbekannte versuchten zuerst mithilfe eines Werkzeuges das Fenster einer Firma in der Franz-Sigel-Straße in Wiesental gewaltsam zu öffnen. Als mehrere Versuche scheiterten, schlugen sie kurzerhand die Fensterscheibe ein. Im Büro sowie in der Produktionshalle öffneten...

Lokales
Doris Vogel-Wahrheit ist stolz auf Ihr einmaliges Gefährt: die Haube ist aus 1956
14 Bilder

Ein Kult-Fahrzeug ging zuletzt vor 30 Jahren vom Band
Jetzt ist auch die letzte Ente "Historisch" - 2 CV

Waghäusel/Sinsheim: Der 27. Juli 1990 ist ein denkwürdiger Tag: nach über 40 Jahren Produktionszeit verlässt der letzte Citroen 2 CV die Fertigungshalle in Mangualde/Portugal. Seit dem ersten Modell mit 9 PS wurden über 5 Millionen Stück des Kultautos „Ente“ gebaut. Die Entwicklung vom schlichten Fortbewegungsmittel mit höchstens 65 km/pro Stunde passt sich fast jährlich den steigenden Ansprüchen der Kunden an. So folgt nach den Blinkern und Heizung bzw. Lüftung in den 50er Jahren die...

Ratgeber

KVV verstärkt auf Fahrten der Buslinie 125
Für die Faschingsumzüge in Hambrücken und Wiesental

Hambrücken/Waghäusel.  Anlässlich der Faschingsumzüge in Hambrücken und Wiesental verstärkt der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) sein Fahrplan-Angebot auf der Buslinie 125 zwischen Bahnhof Waghäusel beziehungsweise Wiesental und Hambrücken Feuerwehrhaus und setzt für die Fahrgäste einen zusätzlichen Standardbus ein. Zum Umzug in Hambrücken am Sonntag, 23. Februar, gibt es für die Wiesentaler Umzugsbesucher in zeitnaher Lage zu den bestehenden Kursen ab Waghäusel Bahnhof zusätzliche Fahrten um...

Lokales
Vielgeliebte Odenheimer Tradition seit 50 Jahren: Der Kienholzclub trifft sich, um gemeinsam das Holz für Rosenmontag zu spalten und zu bündeln, im Hof von Josef "Seppl" Bolich.
3 Bilder

Ein Wiesentaler schleppte vor 50 Jahren den Kienholz-Virus in Odenheim ein
"Mir kumma net rumm"

Odenheim. Seit 50 Jahren ist an Rosenmontag an ein Ausschlafen in Odenheim nicht zu denken. Ab 8 Uhr schallt der Schlachtruf "Hooooolz" durch den Ort - und dann wird auch schon an den Türen im Nibelungendorf geklingelt. Draußen stehen so zirka 30 seltsam gekleideter Gestalten und begehren Einlass. Sie haben ordentlich Hunger und Durst im Gepäck. Und natürlich ihr sauber gebündeltes Kienholz. Das wollen sie verkaufen. Auch an die Odenheimer, die gar keinen Holzofen haben.  Natürlich könnten die...

Blaulicht

Kripo sucht Zeugen
Heuballen in Wiesental in Brand gesetzt

Wiesental. Offenbar durch Brandlegung an zirka 40 Heuballen entstand in der Nacht zum Samstag ein Sachschaden von geschätzten 8.000 Euro.Eine Passantin entdeckte das Feuer gegen 1.30 Uhr in der Weinbrenner Straße, im Bereich "Gewann Unterspeyerer Feld" in Wiesental. Beim Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Wiesental, die mit insgesamt fünf Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften vor Ort waren, konnte nur noch ein kontrolliertes Abbrennen der bereits im Vollbrand stehenden Ballen überwacht werden....

Lokales
Der KHC-Jahresorden 2019/20 wird zur Aufforderung für die Kommunalpolitiker der Großen Kreisstadt Waghäusel

Orden des Wiesentaler Kienholzclubs
Zeitzeugen der lokalen Historie

Waghäusel-Wiesental. Die Orden des Wiesentaler Kienholzclubs (KHC) sind begehrte Sammelobjekte und oft auch Zeitzeugen der lokalen Historie. KHC-Aktivist Herbert Mahl versteht es Jahr für Jahr aktuelle Themen auf der Narrenmedaille darzustellen. In 2019/20 ist es die Kommunalpolitik. Nach den Wahlen im vergangenen Jahr setzt sich der Waghäuseler Gemeinderat erstmals aus acht Parteien und Gruppierungen zusammen. Diesen Zustand hat der Kienholzclub thematisiert und das Hoheitszeichen der...

Ratgeber

Computerclub Bruchsal veranstaltet zweiten Teil des Kurses
Erstellen einer Fotoshow

Waghäusel. Nachdem im Januar die Bearbeitung von Digitalbildern am Computer behandelt wurde folgt nun der zweite Teil. Es werden unterschiedliche Möglichkeiten der Erstellung einer Fotoshow, der Speicherung, des Brennens und diverser Ausgabemöglichkeiten vorgestellt. Die Veranstaltung ist am Donnerstag, 13. Februar, 19 Uhr, im Nebenzimmer Gasthaus zum Schwanen in Wiesental. Die Veranstaltungen des Computerclubs finden immer am zweiten und dritten Donnerstag im Monat statt. ps

Ausgehen & Genießen

Wiesentaler Prunksitzung und Fastnachtsumzug
Bereits zum 50. Mal

Waghäusel-Wiesental. Bereits zwei Wochen vor der Großen Wiesentaler Kienholzclub-Prunksitzung, die am Samstag, 15. Februar, ab 19.01 Uhr in der Wagbachhalle in Wiesental stattfinden wird, ist die Veranstaltung ausverkauft.  Die zweite närrische Großveranstaltung des Wiesentaler KHC ist der Fastnachtsumzug, der in diesem Jahr zum 50. Mal stattfinden wird. Gestartet wird am Fastnachtsdienstag, 25. Februar, um 13.31 Uhr in der Wiesentaler Bahnhofstraße. Nach dem Umzug findet in der Hundehalle...

Wirtschaft & Handel
Andrea Ilchmann aus Waghäusel betreibt den bundesweit zweiten Unverpackt-Marktwagen und steht jeden Donnerstag auf dem Wiesentaler Wochenmarkt.

Wiesentalerin eröffnet den bundesweit zweiten "Unverpackt-Marktwagen"
Die Einkäufe kommen ins mitgebrachte Schraubglas

Waghäusel. Andrea Ilchmann aus Wiesental erfüllt sich gerne Träume. Vor einigen Jahren ist sie den Jakobsweg nach Santiago de Compostela gegangen und hat darüber ein Buch geschrieben. Jetzt hat sie den bundesweit zweiten „Unverpackt-Marktwagen“ eröffnet. Mit ihm steht die 56-Jährige auf den Wochenmärkten in Schwetzingen, Mannheim sowie donnerstags in ihrer Heimatgemeinde Wiesental. Den zuvor einzigen „Füllmal-Marktwagen“ betreibt Jessica Thijs in Gerolstein (Eifel). Die Idee hatte Andrea...

Lokales
Oberbürgermeister Walter Heil und Zeitzeuge Hugo Mahl enthüllen die Gedenktafel an der Heimatstube
8 Bilder

Gedenktafel zum 75. Jahrestag des Luftangriffs auf Wiesental enthüllt
"Es war als ob der Himmel einstürzte"

Waghäusel. Am 21. Januar 1945 erlebte Wiesental einen der schlimmsten Momente seiner über 700-jährigen Geschichte: Kurz nach dem Mittagsläuten kamen am jenen Sonntag die Bomber der Alliierten und es begann, was für das Dorf der schlimmste Luftangriff des Zweiten Weltkrieges  werden sollte.  37 Todesopfer, darunter 14 Kinder, unzählige Verletzte und über 540 beschädigte Gebäuden die schreckliche Bilanz dieses Tages.  Am Dienstag nun, exakt zur gleichen Zeit, enthüllte die Große Kreisstadt...

Blaulicht

Nach Auffahrunfall in Wiesental
Vom BMW-Fahrer fehlt jede Spur

Waghäusel. Nach einem Verkehrsunfall am Montagabend auf der Landesstraße 556 ist der Unfallverursacher abgehauen, bevor Personalien ausgetauscht werden konnten. Gegen 19.30 Uhr fuhr ein 66 Jahre Mercedes-Fahrer aus Kirrlach kommend in Richtung Graben-Neudorf. Am Kreisverkehr Ortseingang Wiesental musste er sein Fahrzeug verkehrsbedingt zum Stillstand bringen. Dies erkannte der hinter ihm fahrende BMW-Fahrer zu spät und fuhr in der Folge auf. Bevor Personalien ausgetauscht werden sollten,...

Lokales
Übergabe der Defibrillatoren: Hans Gall (Seniorenbeirat), Andreas Bollheimer (Voba Bruhrain-Kraich-Hardt), Matthias Maier und Jana Rothmund (Sparkasse Kraichgau), Klaus Kussmann (Voba Bruchsal-Bretten), Heiko Bauni (Sparkasse Karlsruhe) sowie Oberbürgermeister Walter Heiler (von links nach rechts)

Gemeinsame Aktion aller Waghäuseler Bank- und Sparkassenfilialen
Defibrillatoren werden frei zugänglich

Waghäusel. Im Falle eines Herzversagens kommt es auf Sekunden an. Rettungsdienst alarmieren und aktive Druckmassage sind die allerersten Hilfsleistungen. Ein Defibrillator (Defi) kann die Überlebenschance um ein Vielfaches erhöhen. Schließlich liegt bei 85 Prozent aller plötzlichen Herztode anfangs ein Kammerflimmern vor, das durch den Einsatz eines Defis unterbrochen werden kann. Auf Initiative des Seniorenbeirats der Stadt Waghäusel wurden jetzt fünf dieser lebensrettenden Geräte an die...

Sport

Baden-Pfalz-Meisterschaften im karnevalistischen Tanzsport
Mehr als 750 Solisten, Paare und Garden kommen nach Wiesental

Wiesental. Bereits zum fünften Mal stehen am kommenden Wochenende die Baden-Pfalz-Meisterschaften im karnevalistischen Tanzsport der Vereinigung der Badisch-Pfälzischer Karnevalvereine auf dem Programm. Wie vor zwei Jahren ist erneut die TSV Wiesental unter der Leitung von Volker Tiedemann der örtliche Ausrichter der zweitägigen Titelkämpfe, die erneut in der Wagbachhalle in Waghäusel stattfinden werden. Bei den Wettbewerben, die an beiden Tagen jeweils um 9 Uhr der Präsident der Vereinigung,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.