Wiesental

Beiträge zum Thema Wiesental

Ratgeber

KVV verstärkt auf Fahrten der Buslinie 125
Für die Faschingsumzüge in Hambrücken und Wiesental

Hambrücken/Waghäusel.  Anlässlich der Faschingsumzüge in Hambrücken und Wiesental verstärkt der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) sein Fahrplan-Angebot auf der Buslinie 125 zwischen Bahnhof Waghäusel beziehungsweise Wiesental und Hambrücken Feuerwehrhaus und setzt für die Fahrgäste einen zusätzlichen Standardbus ein. Zum Umzug in Hambrücken am Sonntag, 23. Februar, gibt es für die Wiesentaler Umzugsbesucher in zeitnaher Lage zu den bestehenden Kursen ab Waghäusel Bahnhof zusätzliche Fahrten um...

Lokales
Vielgeliebte Odenheimer Tradition seit 50 Jahren: Der Kienholzclub trifft sich, um gemeinsam das Holz für Rosenmontag zu spalten und zu bündeln, im Hof von Josef "Seppl" Bolich.
  3 Bilder

Ein Wiesentaler schleppte vor 50 Jahren den Kienholz-Virus in Odenheim ein
"Mir kumma net rumm"

Odenheim. Seit 50 Jahren ist an Rosenmontag an ein Ausschlafen in Odenheim nicht zu denken. Ab 8 Uhr schallt der Schlachtruf "Hooooolz" durch den Ort - und dann wird auch schon an den Türen im Nibelungendorf geklingelt. Draußen stehen so zirka 30 seltsam gekleideter Gestalten und begehren Einlass. Sie haben ordentlich Hunger und Durst im Gepäck. Und natürlich ihr sauber gebündeltes Kienholz. Das wollen sie verkaufen. Auch an die Odenheimer, die gar keinen Holzofen haben.  Natürlich könnten...

Blaulicht

Kripo sucht Zeugen
Heuballen in Wiesental in Brand gesetzt

Wiesental. Offenbar durch Brandlegung an zirka 40 Heuballen entstand in der Nacht zum Samstag ein Sachschaden von geschätzten 8.000 Euro.Eine Passantin entdeckte das Feuer gegen 1.30 Uhr in der Weinbrenner Straße, im Bereich "Gewann Unterspeyerer Feld" in Wiesental. Beim Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Wiesental, die mit insgesamt fünf Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften vor Ort waren, konnte nur noch ein kontrolliertes Abbrennen der bereits im Vollbrand stehenden Ballen überwacht...

Lokales
Der KHC-Jahresorden 2019/20 wird zur Aufforderung für die Kommunalpolitiker der Großen Kreisstadt Waghäusel

Orden des Wiesentaler Kienholzclubs
Zeitzeugen der lokalen Historie

Waghäusel-Wiesental. Die Orden des Wiesentaler Kienholzclubs (KHC) sind begehrte Sammelobjekte und oft auch Zeitzeugen der lokalen Historie. KHC-Aktivist Herbert Mahl versteht es Jahr für Jahr aktuelle Themen auf der Narrenmedaille darzustellen. In 2019/20 ist es die Kommunalpolitik. Nach den Wahlen im vergangenen Jahr setzt sich der Waghäuseler Gemeinderat erstmals aus acht Parteien und Gruppierungen zusammen. Diesen Zustand hat der Kienholzclub thematisiert und das Hoheitszeichen der...

Ratgeber

Computerclub Bruchsal veranstaltet zweiten Teil des Kurses
Erstellen einer Fotoshow

Waghäusel. Nachdem im Januar die Bearbeitung von Digitalbildern am Computer behandelt wurde folgt nun der zweite Teil. Es werden unterschiedliche Möglichkeiten der Erstellung einer Fotoshow, der Speicherung, des Brennens und diverser Ausgabemöglichkeiten vorgestellt. Die Veranstaltung ist am Donnerstag, 13. Februar, 19 Uhr, im Nebenzimmer Gasthaus zum Schwanen in Wiesental. Die Veranstaltungen des Computerclubs finden immer am zweiten und dritten Donnerstag im Monat statt. ps

Ausgehen & Genießen

Wiesentaler Prunksitzung und Fastnachtsumzug
Bereits zum 50. Mal

Waghäusel-Wiesental. Bereits zwei Wochen vor der Großen Wiesentaler Kienholzclub-Prunksitzung, die am Samstag, 15. Februar, ab 19.01 Uhr in der Wagbachhalle in Wiesental stattfinden wird, ist die Veranstaltung ausverkauft.  Die zweite närrische Großveranstaltung des Wiesentaler KHC ist der Fastnachtsumzug, der in diesem Jahr zum 50. Mal stattfinden wird. Gestartet wird am Fastnachtsdienstag, 25. Februar, um 13.31 Uhr in der Wiesentaler Bahnhofstraße. Nach dem Umzug findet in der Hundehalle...

Wirtschaft & Handel
Andrea Ilchmann aus Waghäusel betreibt den bundesweit zweiten Unverpackt-Marktwagen und steht jeden Donnerstag auf dem Wiesentaler Wochenmarkt.

Wiesentalerin eröffnet den bundesweit zweiten "Unverpackt-Marktwagen"
Die Einkäufe kommen ins mitgebrachte Schraubglas

Waghäusel. Andrea Ilchmann aus Wiesental erfüllt sich gerne Träume. Vor einigen Jahren ist sie den Jakobsweg nach Santiago de Compostela gegangen und hat darüber ein Buch geschrieben. Jetzt hat sie den bundesweit zweiten „Unverpackt-Marktwagen“ eröffnet. Mit ihm steht die 56-Jährige auf den Wochenmärkten in Schwetzingen, Mannheim sowie donnerstags in ihrer Heimatgemeinde Wiesental. Den zuvor einzigen „Füllmal-Marktwagen“ betreibt Jessica Thijs in Gerolstein (Eifel). Die Idee hatte Andrea...

Lokales
Oberbürgermeister Walter Heil und Zeitzeuge Hugo Mahl enthüllen die Gedenktafel an der Heimatstube
  8 Bilder

Gedenktafel zum 75. Jahrestag des Luftangriffs auf Wiesental enthüllt
"Es war als ob der Himmel einstürzte"

Waghäusel. Am 21. Januar 1945 erlebte Wiesental einen der schlimmsten Momente seiner über 700-jährigen Geschichte: Kurz nach dem Mittagsläuten kamen am jenen Sonntag die Bomber der Alliierten und es begann, was für das Dorf der schlimmste Luftangriff des Zweiten Weltkrieges  werden sollte.  37 Todesopfer, darunter 14 Kinder, unzählige Verletzte und über 540 beschädigte Gebäuden die schreckliche Bilanz dieses Tages.  Am Dienstag nun, exakt zur gleichen Zeit, enthüllte die Große Kreisstadt...

Blaulicht

Nach Auffahrunfall in Wiesental
Vom BMW-Fahrer fehlt jede Spur

Waghäusel. Nach einem Verkehrsunfall am Montagabend auf der Landesstraße 556 ist der Unfallverursacher abgehauen, bevor Personalien ausgetauscht werden konnten. Gegen 19.30 Uhr fuhr ein 66 Jahre Mercedes-Fahrer aus Kirrlach kommend in Richtung Graben-Neudorf. Am Kreisverkehr Ortseingang Wiesental musste er sein Fahrzeug verkehrsbedingt zum Stillstand bringen. Dies erkannte der hinter ihm fahrende BMW-Fahrer zu spät und fuhr in der Folge auf. Bevor Personalien ausgetauscht werden sollten,...

Lokales
Übergabe der Defibrillatoren: Hans Gall (Seniorenbeirat), Andreas Bollheimer (Voba Bruhrain-Kraich-Hardt), Matthias Maier und Jana Rothmund (Sparkasse Kraichgau), Klaus Kussmann (Voba Bruchsal-Bretten), Heiko Bauni (Sparkasse Karlsruhe) sowie Oberbürgermeister Walter Heiler (von links nach rechts)

Gemeinsame Aktion aller Waghäuseler Bank- und Sparkassenfilialen
Defibrillatoren werden frei zugänglich

Waghäusel. Im Falle eines Herzversagens kommt es auf Sekunden an. Rettungsdienst alarmieren und aktive Druckmassage sind die allerersten Hilfsleistungen. Ein Defibrillator (Defi) kann die Überlebenschance um ein Vielfaches erhöhen. Schließlich liegt bei 85 Prozent aller plötzlichen Herztode anfangs ein Kammerflimmern vor, das durch den Einsatz eines Defis unterbrochen werden kann. Auf Initiative des Seniorenbeirats der Stadt Waghäusel wurden jetzt fünf dieser lebensrettenden Geräte an die...

Sport

Baden-Pfalz-Meisterschaften im karnevalistischen Tanzsport
Mehr als 750 Solisten, Paare und Garden kommen nach Wiesental

Wiesental. Bereits zum fünften Mal stehen am kommenden Wochenende die Baden-Pfalz-Meisterschaften im karnevalistischen Tanzsport der Vereinigung der Badisch-Pfälzischer Karnevalvereine auf dem Programm. Wie vor zwei Jahren ist erneut die TSV Wiesental unter der Leitung von Volker Tiedemann der örtliche Ausrichter der zweitägigen Titelkämpfe, die erneut in der Wagbachhalle in Waghäusel stattfinden werden. Bei den Wettbewerben, die an beiden Tagen jeweils um 9 Uhr der Präsident der...

Ratgeber

Frühjahrs-Flohmarkt der Wiesentaler Kindergärten
Rund ums Kind

Waghäusel. Die vier Kindergärten und die Krippe im Waghäuseler Stadtteil Wiesental veranstalten am Sonntag, 8. März, von 13.30 bis 16 Uhr in der Wagbachhalle einen Frühjahrs-Flohmarkt. Für Schwangere mit Mutterpass beginnt der Verkauf bereits um 13 Uhr. Anmeldungen sind für Verkäufer ab sofort per E-Mail an flohmarkt-wiesental@outlook.de möglich. Dabei werden die Kuchenspender extra belohnt - sie sparen bei der Standgebühr. Die Aussteller können die nicht verkauften Flohmarkt-Artikel im...

Lokales
Der Wiesentaler Siegbert Schuhmacher (links) verteilte vor Weihnachten über tausend Geschenkpakete an Waisenkinder und bedürftige Menschen in Rumänien.

Siegbert Schumacher aus Wiesental bringt Spenden nach Rumänien
Moderner Samariter

 Waghäusel. Der 71-jährige Siegbert Schuhmacher aus Wiesental ist im wahrsten Sinn des Wortes ein moderner Samariter. Siebenmal fuhr er im vergangenen Jahr mit einem voll bepackten Kleintransporter nach Rumänien um höchstpersönlich Kleider, Haushaltswaren, Lebensmittel sowie allein im Dezember insgesamt 1010 Weihnachtspakete in den dortigen Slums sowie in Waisenhäusern und Altersheimen zu verteilen. Das waren in 2019 mehr als 21.000 Kilometer Autofahrt für den guten Zweck. Die nächste Fahrt...

Ratgeber

Computerclub Bruchsal informiert in Waghäusel
Bilder machen und bearbeiten

Waghäusel. Der Computerclub Bruchsal bietet am Donnerstag, 9. Januar,  einen Informationsabend über die Bearbeitung von Digitalbildern am Computer. Das Thema lautet: "Fotoshow – Grundlagen, kurze Infos zum Fotografieren, Bildbearbeitung, optimieren bzw. verändern". Veranstaltungsort ist das Nebenzimmer im Gasthaus "Zum Schwanen" in Wiesental, los geht es um 19 Uhr.  Die Veranstaltungen des Computerclub finden dort  immer am zweiten und dritten Donnerstag im Monat statt. Interessierte sind...

Blaulicht

Einbrecher in Wiesental
Fenster in der Adlerstraße aufgehebelt

Waghäusel. Die Alarmanlage eines gewerblichen Anwesens in der Wiesentaler Adlerstraße rief am Mittwoch gegen 21.25 Uhr die Polizei auf den Plan. Offenbar war ein bislang unbekannter Täter über ein aufgehebeltes Fenster in das Gebäude eingedrungen. Der Täter war bereits geflüchtet, so dass nur noch Spuren sichergestellt werden konnten. Durch den Einbruch entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. Ob Diebesgut entwendet wurde, ist bislang noch unklar. Zeugen werden gebeten, sich...

Lokales
Baudirektor Jürgen Genthner, Referatsleiter beim Regierungspräsidium Karlsruhe, und Waghäusels Oberbürgermeister Walter Heiler (links) freuen sich über den neuen Kreisverkehrsplatz bei der Wiesentaler Kapelle.
  3 Bilder

Verkehrskreisel bei der Kapelle übergeben
Zehnmonatige Bauzeit beendet

Waghäusel. Der Waghäuseler Stadtteil Wiesental hat durch die Neugestaltung des Verkehrsknotenpunktes bei der Kapelle eine attraktive Ortseinfahrt erhalten. Bei der offiziellen Übergabe des neuen Kreisverkehrsplatzes durch das Regierungspräsidium Karlsruhe erinnerte Oberbürgermeister Walter Heiler an die langwierigen Verhandlungen mit dem Land Baden-Württemberg. Zugleich kündigte das Waghäuseler Stadtoberhaupt ein kleines Bürgerfest im Frühjahr 2020 an, wenn der Platz um die Kapelle übergeben...

Lokales
Der Kirchenchor St. Jodokus Wiesental lädt an Weihnachten zum Mitsingen ein: festliche Carols der anglikanischen Kirche mit einem großen Blechbläserensemble stehen auf dem Programm.
  2 Bilder

Gottesdienste in St. Jodokus Wiesental
Festliche Weihnachtsmusik

Waghäusel-Wiesental. Die Weihnachtsgottesdienste in der katholischen Pfarrkirche St. Jodokus Waghäusel-Wiesental (Mannheimer Straße 1) werden in diesem Jahr außergewöhnlich festlich gestaltet. Bei der Christmette an Heiligabend am Dienstag, 24. Dezember, 17 Uhr, ist Daniela Köhler zu hören. Die aus Forst stammende Sopranistin ist inzwischen international gefragt und gastiert im Sommer regelmäßig in großen Rollen bei den Wagner-Festspielen in Bayreuth. An Weihnachten stehen nun das beliebte...

Lokales
Kreisjägermeister Albrecht Vock schlug Jana Heller unter den Blicken der beiden Jagdschulinhaber Klaus Körber und Slawek Nicinski (rechts) zur Jungjägerin.

Jägerschlag bei der Jagdgesellschaft Wiesental
Viele neue Jungjäger

Waghäusel-Wiesental. Jana Heller ist eine talentierte Schützin des SV Eschelbach und dort auch als Jugendsprecherin aktiv. Beim Besuch der Vogel-Messe in Östringen wurde die 22-jährige Studentin vom Jagdfieber infiziert. Nach einer dreimonatigen Ausbildung in der Huttenheimer Jagdschule Baden-Kurpfalz erhielt sie jetzt im Vereinsheim der Jagdgesellschaft Wiesental den Jagdschein. Unter den 27 Absolventen des „Grünen Abiturs“ waren neben Jana Heller noch weitere drei junge Frauen. „Das ist...

Lokales
Die Frauen der Seniorengymnastik des Wiesentaler Altenwerks bereicherten mit einem Tanz den Seniorennachmittag der Stadt Waghäusel.
  3 Bilder

Seniorennachmittag in der Wiesentaler Wagbachhalle
Mit dem Rollator auf der Tanzfläche

Waghäusel. Annähernd 750 Besucher füllten beim Seniorennachmittag der Stadt Waghäusel die Wiesentaler Wagbachhalle. Eine große Gruppe war vom Seniorenzentrum am Hag der Arbeiterwohlfahrt gekommen, wobei viele die letzten Meter mit dem eigenen Rollator zurückgelegt haben. Einer der Besucher tanzte sogar mit seinem Gefährt zu den Klängen des Musik-Duos Emil Erbe & Walter Kahlstadt. Zum großen Suchen nach der eigenen Gehhilfe kam es nach dem dreieinhalbstündigen Unterhaltungsprogramm bei...

Ausgehen & Genießen
Die Waghäuseler Band Easy Blue.

Latin-, Swing- und Popmusik in Wiesental
Open-Air-Nikolaus-Party

Wiesental. Die Waghäuseler Band Easy Blue veranstaltet am Freitag, 6. Dezember, ab 18 Uhr, im Wiesentaler Hof eine Nikolaus-Party. Die vier erfahrenen Musiker und die ausgebildete Sängerin bieten handgemachte Latin-, Swing- und Popmusik. Bereits sehr erfolgreich sind die Sommerauftritte im Wiesentaler Hof und neuerdings auch im Waghäuseler Stadtbräu. Die Bandbreite reicht von Songs aus dem American Songbook über Stücke von Amy Winehouse und Norah Jones, über Diana Krall und Van Morrison bis...

Lokales
Neue Begrüßungstafeln in Waghäusel: Mario Herberger, Oberbürgermeister Walter Heiler, Sandro Quarata und Heiko Mail (von links nach rechts).

Neue Schilder begrüßen Waghäuseler Gäste
Begrüßungstafeln an elf Standorten

Waghäusel. Rechtzeitig vor Weihnachten hat sich die Stadt Waghäusel selbst beschenkt. Auf Initiative der beiden Arbeitsgemeinschaften der Kirrlacher und Wiesentaler Vereine, die sich auch an den Kosten beteiligt haben, wurden an elf Standorten in allen drei Stadtteilen neue Begrüßungstafeln aufgestellt. Die Schilder sind zweigeteilt und zeigen oben das Wappen der Großen Kreisstadt. Unten sind die Namen der drei Partnerstädte Caldicot (Wales), Flattach (Österreich) und Szigetújfalu (Ungarn)...

Ratgeber

Computerclub Bruchsal zu Gast in Wiesental
Tipps und Tricks für "Word"

Waghäusel. Der Computerclub Bruchsal bringt am Donnerstag, 12. Dezember, Tipps und Tricks für Microsoft Word. Tipps, mit denen Computer-User viel Zeit sparen und bessere Ergebnisse erzielen. Die vielen Möglichkeiten, die Word heute zu bieten hat, sind auf den ersten Blick meistens nicht immer zu erkennen. Viele Menschen nutzen nur einen winzigen Bruchteil der Funktionen aus dem riesigen Potenzial der Textverarbeitung aus.Dabei sind viele Funktionen, die Word zu bieten hat, für Nutzer...

Lokales
Hans-Peter Hiltwein, Vorsitzender des Heimatvereins Wiesental, präsentierte im Jakob-Giesser-Haus der Arbeiterwohlfahrt den Backenzahn eines bis vor zehntausend Jahren in der Region lebenden Mammuts.

Hans-Peter Hiltwein präsentiert Objekte aus dem Heimatmuseum
Virtueller Spaziergang durch die Wiesentaler Geschichte

Waghäusel-Wiesental. Im vollbesetzten Gemeinschaftsraum des Jakob-Giesser-Hauses der Arbeiterwohlfahrt wurde die Wiesentaler Geschichte lebendig. In Anwesenheit vieler Bewohner und Gäste referierte Hans-Peter Hiltwein, Vorsitzender des örtlichen Heimatvereins, in Wort und Bild über die wechselvolle Historie des heutigen Waghäuseler Stadtteils. Die Begrüßung der interessierten Besucher hatte Roland Herberger übernommen, der auch einen Zusammenhang zwischen Heimatverein und dem...

Ratgeber

Der Computerclub Bruchsal kommt nach Wiesental
Alles über Windows 10

Waghäusel. Der Computerclub Bruchsal bietet am Donnerstag, 14. November,  Informationen für Anfänger und Fortgeschrittene, zu Desktop-Einstellungen am PC an. Dabei werden folgende Themen behandelt: Windows 10 einrichten, Startmenü ändern, Kacheln ändern in Größe, Position, Gruppen oder löschen, die Taskleiste anpassen,  das Design verändern;. Zusätzlich gibt es noch Tipps und Tricks zur Bedienung von Windows. Veranstaltungsort: Nebenzimmer Gasthaus "Zum Schwanen" in Wiesental, Beginn 19...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.