Vorlesen

Beiträge zum Thema Vorlesen

Lokales
Symbolfoto Bücher

Erweiterung für KITA-Kinder
Lesesommer und Vorlesesommer

Ludwigshafen. Mit dem neuen Vorlesesommer, der zeitgleich mit dem Lesesommer für Schulkinder vom 11. Juli bis 11. September in vielen Büchereien stattfindet, werden Eltern, Opas, große Geschwister, Vorlesepaten und andere dazu ermutigt, in der Sommerzeit auch Kindergartenkindern die Freude am Buch mit einem vorgelesenen Bilderbuch zu vermitteln. Jedes Kind, dem mindestens drei Bilderbücher ab dem 11. Juli vorgelesen und in einem Clubausweis in der Bücherei abgestempelt werden, erhält am Ende...

Lokales
Anlässlich des „Tags der Familie“ wird es im Innenhof des Kinderschutzbundes am 14. Mai auch eine Leseecke für Kinder geben

Flohmarkt, Hoffest, Fotoaktion und mehr
„Tag der Familie“ in Landau

Landau. „Alles Familie!“ Unter diesem Motto wird der Kinderschutzbund-Mai bunt: mit einem Second-Hand-Angebot in fröhlichen Farben und einem Hoffest zum „Tag der Familie“ am 14. Mai samt liebevollen Aktivitäten für Groß und Klein aus Flohmarkt, Fotoaktion, Leseecke und Popcornspaß. Flohmarkt mit Kleidung und Outdoor-SpielsachenDie Flohmärkte des Kinderschutzbund Kreisverbandes Landau-SÜW e.V., die mehrmals im Monat auf dem Gelände des Landauer Kinderhauses BLAUER ELEFANT im Nordring 31,...

Lokales
Vorlesezeit in der Stadtbibliothek Landau: Ab 1. April lesen ehrenamtliche Vorlesepaten immer freitags für Kinder ab vier Jahren

Frühlingsgeschichten für Kinder
Vorlesezeit in der Stadtbibliothek Landau

Landau. Im April beginnt die „Vorlesezeit“ in der Stadtbibliothek Landau: Ab 1. April werden jeden Freitagnachmittag von 15 bis 15.30 Uhr Vorlesepatinnen und Vorlesepaten Geschichten für Kinder ab vier Jahren zum Besten geben. Den Anfang macht das Kamishibai-Erzähltheater zu „Da drüben sitzt ein Osterhas“. Am 8., 22. und 29. April werden Frühlingsgeschichten vorgelesen. Die Teilnahme ist kostenlos. Immer freitags in der Stadtbibliothek Landau„Vorgelesen zu bekommen ist nicht nur etwas besonders...

Lokales
Symbolfoto Vorlesen

Stadtentscheid digital per Video erfolgt
Neele liest sich zum Bezirksentscheid

Ludwigshafen. Der Stadtentscheid im Vorlesewettbewerb fand in diesem Jahr wieder in digitaler Form statt. Beteiligt hatten sich neun Teilnehmer*innen. Alle Teilnehmenden hatten den Wettbewerb zuvor schon in ihrer Schule für sich entschieden. Organisiert wurde der Entscheid von der Schulbibliothekarischen Arbeitsstelle an der Stadtbibliothek Ludwigshafen. Eine dreiköpfige, unabhängige Jury, bestehend aus einer Autorin, einer Buchhändlerin und einer Journalistin, hat ab 15. Februar 2022 die...

Lokales
Vorlesewettbewerb/Symbolbild

Vorlesewettbewerb in Pirmasens
Sieger qualifiziert sich für Bezirksentscheid

Pirmasens. Wer die beste Vorleserin oder der beste Vorleser in Pirmasens ist, diese Antwort liefert der Regionalentscheid des 63. Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie findet der Vorlesewettbewerb 2022 fast ausschließlich digital statt. Es wird keine persönlichen Vorlesungen der Siegerinnen und Sieger der Schulentscheide geben. Auch die Regionalentscheide finden digital per Videoeinreichung statt. Bis 10. Februar, konnten die Vorlesesieger der...

Lokales
Symbolfoto

Regionalentscheid
Sophie Reichelt ist die beste Vorleserin der Stadt

Speyer. Die Jury hat entschieden: Sophie Reichelt vom Hans-Purrmann-Gymnasium ist die beste Vorleserin der Stadt Speyer. Sie gehört zu den 555 besten Vorleserinnen Deutschlands, die nun auf Bezirksebene weiter um die Wette lesen werden. Der Regionalentscheid des 63. Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels wurde auch in diesem Jahr von der Stadtbibliothek Speyer organisiert. Wie im Vorjahr begegnete der Wettbewerb den Pandemiebedingungen flexibel, so dass er trotz Corona weiterlaufen kann:...

Lokales
Schulleiter Dirk Melzer mit Melia Böckel 6d, Finnia Dehm 6b, Emily Rieb 6c und Aron Boll 6a

Vorlesewettbewerb 2021/22
Finnia Nehm gewinnt den Schulentscheid

Rockenhausen. Finnia Nehm ist die Gewinnerin des Schulentscheids an der IGS Rockenhausen. Die Sechstklässlerin setzte sich im 63. Vorlesewettbewerb gegen drei weitere Schülerinnen und Schüler aus den Nachbarklassen durch. Damit qualifiziert er/sie sich für die nächste Runde des Wettbewerbs den Stadt- beziehungsweise Kreisentscheid, welcher Ende Januar 2022 startet. Mit Engagement und Lesefreude übten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 6a bis d auch in diesem Jahr fleißig, um vorbereitet...

Ausgehen & Genießen
Symbolfoto Kinderbücher

Leseräuber neu in Oggersheim
Spaß an Büchern entwickeln

Ludwigshafen. Kindergartenkinder entdecken die Welt der Bücher – ab sofort auch in der Stadtteil-Bibliothek Oggersheim. Das bewährte Konzept "Die Leseräuber" ermöglicht den Kindern, Spaß an Büchern und am (Vor-)lesen zu entwickeln und bietet den Eltern und anderen Erziehungspersonen Anregungen für den Umgang mit ihnen. Neben dem Vorlesen und Anschauen wird gesungen und gebastelt, um die Inhalte über mehrere Sinne erlebbar zu machen. Start der Reihe "Leseräuber" in Oggersheim ist am Freitag, 14....

Lokales
12 Bilder

In/um KL und RLP: Demenz? KANN-WARTEN !
Zum Vorlesen !

Wer erinnert sich nicht an die schönen Vorlese-Stunden in seiner Kindheit!  Als Worte bunte Szenen vor unsere  Augen malten, Abenteuer in Gedanken zu bestehen waren .. und Staunen zu jedem unserer Tage gehörte? Vorlesen stimuliert das Gehirn, sorgt für neue Vernetzungen, führt die Gehirne auf neue Wege und ist ein angenehmer Zeitvertreib. Dazu ist Vorlesen ein besonderes Weihnachts-Geschenk. Hier zwei kleine Tipps zum Vorlesen: 1)    Ich wünsche Dir ZEIT   (Elli Michler / publiziert 1989)  >> ...

Lokales
Lina Krämer (6b), Alexandra Baumrucker (6a), Jörg Oeynhausen (Schulleiter), Noah Lautermann (6d) – es fehlt erkrankt Antonia Mihaylova (6c)

Vorlesewettbewerb an der Georg-von-Neumayer-Schule
Noah Lautermann ist Sieger im Schulentscheid

Kirchheimbolanden. „Lesen macht stark!“, so begrüßt die Konrektorin Sophia Herrmann alle Schülerinnen und Schüler der 6. Klassenstufe, die an den Vorausscheidungen zum diesjährigen Vorlesewettbewerb teilgenommen hatten. Von den 92 Kandidaten schafften es vier in die Entscheidung um den Schulsieg. Lesen macht stark! Wie ist das gemeint? Bekommt man davon Muskeln? „Stark wird man durch Lesen nicht in den Muskeln, sondern im Kopf“, erklärt Sophia Herrmann, „und das ist wichtig für den Einzelnen...

Lokales
4 Bilder

Vorlesewettbewerb der Realschule plus
Mit Klassiker zum Sieg

Einen spannenden Vormittag erlebten kürzlich die Sechstklässler der Realschule plus Rockenhausen. Sie durften ihre Klassensieger zum Vorlesewettbewerb begleiten. Jannik Sandmeier und Mia Kundi vertraten bei diesem Anlass die 6a, für die 6b traten Tim Freitag und Finja Windecker an. Nach der Begrüßung durch Orientierungsstufenleiter Jochen Leonhardt eröffnete Mia Kundi den Lesewettstreit. In zauberhafte Welten entführte Finja Windecker ihre Zuhörer mit einem Ausschnitt aus dem Band „Ein goldenes...

Lokales
An jedem Schultag im Advent lesen die Lehrkräfte den Kindern ein Kapitel vor.

„Adventskalender“ für Kinder der 2. bis 4. Klassen
Adventszeit ist Vorlesezeit

Neustadt. Mit Vorlesegeschichten und Rätseln sollen Kinder der 2. bis 4. Klasse in der Adventszeit für Geschichten und das Lesen begeistert werden. Zu diesem Zweck kooperiert die Stadtbücherei Neustadt mit allen Neustadter Grundschulen. Für diese Lesespaß-Aktion der Bibliotheken in Rheinland-Pfalz ist für das Jahr 2021 von Autor Stefan Gutzeit exklusiv die Geschichte „Detektivspinne Luise und das Advents-Abenteuer“ geschrieben worden. In der Geschichte erlebt Detektivspinne Luise ein spannendes...

Lokales

„Adventskalender“ mit Vorlesegeschichten
Adventszeit ist Vorlesezeit

Neustadt. Mit Vorlesegeschichten und Rätseln sollen Kinder der 2. bis 4. Klasse in der Adventszeit für Geschichten und das Lesen begeistert werden. Zu diesem Zweck kooperiert die Stadtbücherei Neustadt mit allen Neustadter Grundschulen. Für diese Lesespaß-Aktion der Bibliotheken in Rheinland-Pfalz ist für das Jahr 2021 von Autor Stefan Gutzeit exklusiv die Geschichte „Detektivspinne Luise und das Adventsabenteuer“ geschrieben worden. In der Geschichte erlebt Detektivspinne Luise ein spannendes...

Lokales
Die Kinder können sich im Anschluss an die Vorlesestunde natürlich auch selbst Bücher ausleihen.

Einmal einer fremden Sprache lauschen
Mehrsprachige Vorlesestunde für Kinder

Neustadt. Am kommenden Samstag, 30. Oktober, findet von 11 bis 12 Uhr in der Stadtbücherei Neustadt eine mehrsprachige Vorlesestunde für Kinder von vier bis acht Jahren statt. Gelesen werden Bilderbücher auf Arabisch und Französisch. Welche Geschichten vorgetragen werden, entscheiden die Kinder selbst. Im Anschluss tauschen sich die Teilnehmenden über das Gehörte aus und können sich natürlich auch selbst Bücher ausleihen. Die Vorlesestunde ist sowohl für mehrsprachig Aufwachsende geeignet, als...

Lokales
2 Bilder

NEUES AUS DER STADTBIBLIOTHEK WAGHÄUSEL
ES SIND NOCH 71 TAGE BIS WEIHNACHTEN – SCHMÖKERN SIE SICH JETZT SCHON DURCH UNSERE BRANDNEUEN WEIHNACHTSBÜCHER

Tel. 07254/207 1116 stadtbibliothek@waghaeusel.de bibliotheken.kivbf.de/waghaeusel www.onleihe.de/more Unsere Öffnungszeiten: Dienstag: 10.00–15.00 Uhr Mittwoch: 15.00–19.00 Uhr Donnerstag: 15.00–19.00 Uhr Freitag: 10.00–15.00 Uhr Samstag: 10.00–12.00 Uhr (Während der großen Ferien bleibt die Stadtbibliothek samstags geschlossen!) Die aktuellen Corona-Regeln, die zum Besuch der Bibliothek beachtet werden müssen, finden Sie im zweiten Bild. ZITAT DER WOCHE »Aber glaubt mir, dass man Glück und...

Lokales
Bürgermeisterin und Bildungsdezernentin Monika Kabs übergab die Bücherkiste gemeinsam mit dem Leitungsteam der Speyerer Stadtbibliothek an die Kita WoLa

"Lesenest" der Stadtbibliothek
Siebenschläfer eröffnet die Vorleserunde

Speyer. Die Kita WoLa kann sich seit dem gestrigen Donnerstag über eine neue „Schatzkiste“ der Stadtbibliothek freuen: Das „Lesenest“ ist in Anlehnung an das Angebot der Stadtbibliothek Wittlich zur frühen Lese- und Sprachförderung für Kita-Kinder im Alter von ein bis drei Jahren entstanden und steht nun den Speyerer Kinderbetreuungseinrichtungen zur Verfügung. „Mit Vorlesen kann gar nicht früh genug angefangen werden. Denn Kindern, denen viele Geschichten erzählt und vorgelesen werden, fällt...

Lokales
Stadtbibliothek Mannheim

Bilinguale Vorlesestunden in Mannheim
Colibri-Veranstaltungen im Juli

Mannheim. Die Reihe „Colibri – Interkulturelle Angebote der Stadtbibliothek Mannheim“ vereint alle mehrsprachigen Medien und Veranstaltungen. Der bunte Vogel Colibri steht für „colourful library“ und weist den Weg zum interkulturellen Angebot der Stadtbibliothek. Die bilingualen Vorlesestunden finden samstags für Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren statt. Die Veranstaltungen sind kostenlos. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung per E-Mail an stadtbibliothek.paedagogik@mannheim.de...

Lokales
Präsentieren Lesekultur per Videoclip (v.l.n.r.):Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron mit den Vorlesepatinnen und -paten Yasmine Kourouma, Hans-Dieter Schlimmer, Lisa Rocker und Diethard Wehn sowie Ideengeberin Monika Wehn.

Mit Videoclips Lesekultur in Landau fördern
Auf (Vorlese)Abenteuerreise

Landau. Leseförderung per Videoclip: Da aufgrund der Corona-Beschränkungen Vorleseveranstaltungen in der Stadtbibliothek nicht möglich sind, hat die Stadt Landau das Projekt „Landauer (Vor)leseabenteuer“ ins Leben gerufen. Gemeinsam mit Vorlesepatinnen und -paten sowie mit Unterstützung des Offenen Kanals Weinstraße wurden fünf Vorlesevideos aufgenommen und jetzt online gestellt. Kleine Geschichtenliebhaber sind auf diese Weise eingeladen, Heldinnen und Helden wie Aladin, Mowgli oder die kleine...

Lokales
Vorlesepatin Gabi freut sich wieder Vorlesen zu können.

Stadtbücherei Östringen
Vorlesen digital

Die Stadtbücherei Östringen verlegt nun ihre Vorlesestunden ins Internet. Nachdem ist erste Online-Vorlesestunde positiv aufgenommen wurde, freuen sich die Vorlesepatinnen der Stadtbücherei wieder vorlesen zu können. Die Vorlesereihen "Geschichtenalarm!" für Grundschüler,, "Noch 'ne Geschichte"! für 3-6Jährige und das Bilderbuchkino finden nun digital zu den gewohnten Zeiten statt. Auch hier lassen sich die Vorlesepatinnen zur Geschichte kleine Aktionen einfallen, die auch im Netz möglich sind....

Lokales
"Ziel dieser Veranstaltung ist es aber auch, Freude am Lesen überhaupt erst zu wecken, wo sie vielleicht kaum oder gar nicht vorhanden ist, sowie die Lesekompetenz von Kindern zu unterstützen und zu stärken.“ Bürgermeisterin Monika Kabs

62. Vorlesewettbewerb in Speyer
Nuria Walter gewinnt den Stadtentscheid

Speyer. Der von der Stadtbibliothek Speyer organisierte Stadtentscheid der 62. Runde des Vorlesewettbewerbs fand in diesem Jahr digital per Video-Einreichung statt. Am Montag um 16 Uhr wurde in einer Online-Jurysitzung über die Beiträge diskutiert, abgestimmt und letztlich die Siegerin ermittelt: Nuria Walter von der IGS Georg Friedrich Kolb Speyer mit dem Buch „Winston - ein Kater in geheimer Mission“ von Frauke Scheunemann. Die Stadtverwaltung Speyer gratuliert der wohlverdienten Siegerin....

Lokales

Stadtbibliothek Bruchsal
Online-Vorlesestunde über Brusl Babbld!

Bruchsal (PM) | Das Amt für Familie und Soziales im Bruchsaler Rathaus hat mit dem „WebTreff Bruchsal“ über Brusl Babbld!  eine neue Plattform eingerichtet, über die kulturelle (Mitmach-) Angebote – Lesungen, Musik, Vorträge – gesendet werden können. Die Stadtbibliothek bietet auf dieser Plattform ein neues Vorleseformat an, solange die Bibliothek geschlossen bleiben muss: Zum ersten Mal wird am Freitag, 5. März, um 16 Uhr – also zur üblichen Vorlesezeit – eine Vorlesestunde live zu erleben...

Lokales

Stadtbücherei Östringen digital
Geschichtenalarm digital! Erste Online-Vorlesestunde

Bei der Stadtbücherei Östringen heißt es wieder Geschichtenalarm! – coronabedingt lesen wir nun aber digital vor. In der ersten Online-Vorlesestunde liest Vorlesepatin Gabi am Samstag, den 6.3. um 11 Uhr die spannende und witzige Geschichte "Tomma und die Kellerfalle" von Nikola Huppertz für Kinder ab 5 Jahre. Johann und seine Freundin Tomma haben Langeweile. Da kommt ihnen die Zeitungsmeldung über einen Einbrecher, der in ihrer Gegend sein Unwesen treiben soll, gerade recht. Die unerschrockene...

Lokales
Die Bücher wurden auch mit Plakaten vorgestellt

Vorlesewettbewerb: Realschule plus Rockenhausen
Von sprechenden Bäumen und schleimigen Geistern

Rockenhausen. Geister kann man mit Salzwasser jagen und Bäume erfinden gerne Fantasieworte. Kann man sich nicht vorstellen? Die Schülerinnen und Schüler der Realschule plus Rockenhausen, die beim Vorlesewettbewerb der sechsten Jahrgangsstufe mit dabei waren, können dies bestätigten. Denn sie wurden von den beiden Klassensiegern, Elena Willrich aus der 6a und Lukas Ruiz-Vielhaber aus der 6b, umfassend darüber informiert. Kurz bevor die Schulgemeinschaft in die Ferien aufbrach, lieferten sich...

Lokales

Justus-Knecht-Gymnasium Bruchsal
Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Am 7. Dezember konnte der diesjährige Schulentscheid des bundesweiten Vorlesewettbewerbs der 6. Klassen wie gewohnt am JKG stattfinden. Wegen der Pandemie konnten zwar weniger Zuschauer als im Vorjahr dabei sein und auch auf die außerschulische Gäste aus dem Buchhandel musste man dieses Jahr verzichten, aber dem spannenden Wettstreit der sechs Vorleserinnen und Vorleser tat dies keinen Abbruch. In der festlich geschmückten Aula begrüßte Frau Alkan das Publikum. Anschließend lasen nacheinander...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.