Geschichten

Beiträge zum Thema Geschichten

Ausgehen & Genießen
7 Bilder

Die "Lese-Reise" geht weiter
Ein sehnsüchtiger Rückblick auf Rio

Anfang November 2020, die Herbstsonne strahlt, doch ist es recht kühl heute Morgen in den Rheinauen. Das war vor drei Jahren ganz anders - zumindest für mich. In meinem Büro hängt ein großformatiges Foto von Rio de Janeiro und wenn ich da so drauf schaue, kommt mir sofort ein besonderer Tag in Erinnerung … Treppenkunst Lisa, die ausgewanderte Deutsche wartet bereits auf uns. An diesem Novembersamstag dürfte sich die Stadt und die Sehenswürdigkeiten schnell mit Menschen füllen, so ihre...

Ausgehen & Genießen
4 Bilder

Ein Mittel gegen Fernweh
Wir gehen auf eine virtuelle Reise

Liebe Leserinnen, liebe Leser, nicht gerade überraschend, doch nicht minder schockierend, hat uns die zweite COVID-19-Welle erreicht und flutet das ganze Land mit Corona-Infizierten. Hoffen wir aber mal, im Sinne einer solidarischen Gemeinschaft, dass alle Maßnahmen - und seien Sie auch noch so schwierig für jeden Einzelnen - dazu beitragen, das Virusgeschehen einzudämmen. Aber mal so unter uns … geht es Ihnen auch so? Sie würden schon gerne verreisen, neue Länder, Kulturen, Menschen...

Lokales
Die Büste zeigt König Ludwig I, den Namenspatron der Stadt Ludwigshafen. Dieser begrüsst im Foyer die Besucher*innen des Stadtmuseums. Rokas Wille hat ihm, natürlich nur digital, einen Mund-Nasen-Schutz aus Gold „umgehängt“.

Ludwigshafener Stadtmuseum plant digitale Reihe
Persönliche „Corona-Erlebnisse“ gesucht

Von Charlotte Basaric-Steinhübl Ludwigshafen. Im März 2020 hatte die Corona-Pandemie Deutschland erreicht, kurzerhand wurden Geschäfte, Kitas, Schulen oder Gaststätten geschlossen. Von einem Tag auf den anderen änderte sich für viele der Alltag in gravierender Weise. Plötzlich waren die Kinder nicht in der Kita oder Schule, sondern zuhause. Schulkinder sollten von den Eltern daheim unterrichtet werden, während diese gleichzeitig im Homeoffice arbeiten sollten. Die Corona-Krise führte...

Lokales
Blick auf die Anlage
3 Bilder

Blick in die badische Geschichte - vor 573 Jahren
Katharina von Österreich und Karl I. von Baden heirateten

Baden. Vor 573 Jahren, am 13. oder 15. Juli 1447, heirateten Katharina von Österreich und Markgraf Karl I. von Baden in Pforzheim. Die Braut brachte 30.000 Dukaten als Brautschatz mit in die Ehe. Katharina überlebte ihren Mann um 18 Jahre und erhielt das Alte Schloss Hohenbaden als Witwensitz. Aus ihrer Zeit in der Burg stammt die Sage vom Junker Burkhart Keller. Vorteilhafte Hochzeit Katharina von Österreich, geboren 1420 oder 1424 in Wien, war eine Tochter des Herzogs Ernst I. von...

Lokales
Schon zu Ostern gab es für die Kinder eine kleine Überraschung

Corona–Aktionen der Kita „Arche Noah“ in Alsenz
Auch in schweren Zeiten für die Kinder da

Alsenz. Um den Kontakt zu den Kindern nicht zu verlieren haben sich die Erzieherinnen der Kindertagesstätte Arche Noah in Alsenz einige Aktionen einfallen lassen, mit denen sie hoffen für etwas Abwechslung und ein wenig Spaß zu sorgen. Unter anderem ist so ein ganz besonderer Zaun entstanden. Am Zaun um die Kita finden sich nun viele bunte Regenbögen, gemalte Bilder der Kinder mit Grüßen und Wünschen. Dieser besondere Zaun darf gerne von jedem bestaunt werden. Und wer weiß, vielleicht...

Ausgehen & Genießen
Abstand bei den Führungen am Schloss

Ob zu Fuß, mit dem Rad oder mit dem roten Doppeldeckerbus
In Karlsruhe gibt's wieder Stadtführungen

Karlsruhe. Es geht wieder los: In Karlsruhe starten wieder Stadtrundgänge und Stadtrundfahrten. Ab dem Wochenende können sich Besucher und Karlsruher wieder auf spannende Entdeckertouren durch die Fächerstadt begeben. Wissenshungrige Besucher können bei der Führung „Heimatstadt Karlsruhe“ einen Blick in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Fächerstadt werfen. Gespickt mit witzigen Anekdoten und den persönlichen Geheimtipps der erfahrenen Guides wird jede Führung ein besonderes...

Ausgehen & Genießen
Beim „Geschichtenalarm“, am Samstag, 16. November in der Stadtbücherei Östringen, schlagen Kinderherzen höher.

Tolle Geschichten in der Stadtbücherei Östringen
Vorlesen für Kinder im November

Östringen. Beim „Geschichtenalarm“, welcher auf Samstag, 16. November, 11 Uhr, verschoben wurde, liest Lesepatin Gabi aus dem lustigen Drachenbuch „Minus Drei wünscht sich ein Haustier“ für die „Großen“ ab sechs Jahren. Ob der kleine Drache seinen Wunsch erfüllt bekommt? Bei „Noch 'ne Geschichte!“ zeigt Lesepatin Heidi mit dem Erzähltheater die witzige Geschichte „Die wilden Strolche“ für Drei- bis Sechsjährige.Die wilden Wölfe bringen alles durcheinander. Ob ihre Freunde damit einverstanden...

Lokales

Achtes Internationales Erzählfest an zwei Ludwigshafener Grundschulen
„Geschichten öffnen Horizonte“

Ludwigshafen. Mathematik und Sachkunde haben Pause! Es ist Zeit für Abenteuer und Märchen, Zeit für den Geschichtenerfindertag. Die internationalen Erzählkünstler André Wülfing, Betsy Dentzer, Susanne Tiggemann und Selma Scheele übernehmen am Dienstag, 17. September, von 9 bis 12 Uhr überraschend den Unterricht an der Erich-Kästner-Grundschule sowie der Brüder-Grimm-Schule und erzählen Geschichten aus aller Welt. Wie auf einem fliegenden Teppich reisen alle in das Land der Fantasie. Es...

Ausgehen & Genießen
Märchenerzähler Martin Rausch in Aktion.

Zu Gast bei Lore Straus
Stoff für Geschichten

Kraichtal. Der Geschichten-Erzähler Martin Rausch ist zu Gast im malerischen Innenhof des Fachwerkhauses von Lore Straus in Kraichtal-Münzesheim: Samstag, 13. Juli, 20 Uhr Aus einer sagenhaften Landschaft - dem Kraichgau - erzählt Martin Rausch an diesem Abend Märchen und Geschichten.  Es war einmal … liegt lange zurück, erinnert an der Kindheit Glück. Gern lassen wir uns wieder berichten; von Märchen, Sagen und alten Geschichten. Sind sie Wahrheit oder glauben wir sie nicht? Egal, sie...

Lokales

"Arbeitskreis Heimatpflege" im Regierungsbezirk Karlsruhe freut sich auf Bewerbungen
Mundartwettbewerb „De gnitze Griffel“

Region. Wer Freude an der Mundart hat und in seinem Dialekt schreibend kreativ sein möchte, kann sich wieder am „De gnitze Griffel“ beteiligen. Der "Arbeitskreis Heimatpflege" im Regierungsbezirk Karlsruhe hat erneut den Mundartwettbewerb „De gnitze Griffel“ ausgeschrieben. Gesucht werden (Einsendeschluss: 27. Mai 2019) Gedichte, Geschichten oder Lieder zu einem selbst gewählten Thema. Hintergründiges, Humorvolles und Zeitgenössisches sind erwünscht, ebenso können Erinnerungen Ideen...

Ausgehen & Genießen
Botanischer Garten in Karlsruhe

Führung am Sonntag, 2. September, im Botanischen Garten Karlsruhe
Vom fürstlichen Garten zur Oase in Karlsruhe

Karlsruhe. Von der fürstlichen Lust an exotischen Pflanzen über die eleganten Glashäuser des 19. Jahrhunderts bis zur heutigen grünen Oase mitten in der Großstadt reicht die Geschichte des Botanischen Gartens in Karlsruhe. Die Tradition ist so alt wie die Stadt selbst: Stadtgründer Markgraf Karl Wilhelm war ein leidenschaftlicher Pflanzensammler und der Schlossgarten zu seinem neuen Residenzschloss verfügte über genug Glashäuser, um die empfindlichen Exoten durch die rauen mitteleuropäischen...

Lokales
Stellten die Ambulante Hospiz-Arbeit und die Geburtstags-Veranstaltung im kommenden Jahr vor (v.l.) Die beiden Hospiz-Fachschwestern Elfriede Faath und Ute Schneider-Beiwinkel, die beiden Hospiz-Ehrenamtlichen Gabriele Becht und Hanne Sarcinelli sowie Fördervereinsvorsitzender Dieter Weber.

Letzte Lieder und Geschichten von Menschen im Hospiz
"... und die Welt steht still..."

Landau. Im nächsten Jahr sind es zwanzig Jahre her, dass in Landau der Ambulante Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst für Landau und die Südliche Weinstraße gegründet wurde, der aus dem sozialen Netz der Region nicht mehr wegzudenken ist. In Trägerschaft des Vinzentius-Krankenhauses Landau, des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche der Pfalz und der Ökumenischen Hospizhilfe Pfalz/Saarland bietet der Ambulante Hospiz-Dienst eine kostenfreie Begleitung und Unterstützung lebensbedrohlich...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.