Alles zum Thema Staatliche Schlösser und Gärten

Beiträge zum Thema Staatliche Schlösser und Gärten

Lokales
Großherzogin Luise mit Pudel
2 Bilder

Gedenkstein In Karlsruhe erinnert an den Lieblingspudel der Großherzogin
„Treu“ bis in den Tod

Karlsruhe. Ein geheimnisvoller Steinfund an der Grabkapelle hat sich als Gedenkmonument für den Lieblingshund der letzten badischen Großherzogin entpuppt. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg zeigen dieses anrührende Zeugnis der Beziehung der Großherzogin Luise zu ihrem Pudel Treu im Vorraum der Grabkapelle. Entdeckt hatte den Stein die „Historische Bürgerwehr Karlsruhe“, deren Mitglieder ehrenamtlich die Umgebung der Grabkapelle pflegen. Grabkapelle im Hardtwald   Schon...

Lokales
Bienenstöcke für das Honigprojekt "Landesgold"

Im Schlossgarten bei Rastatt entsteht jetzt neuer Honig
Die Bienen sind beim Schloss Favorite

Region. Im vergangenen Sommer gab es zum ersten Mal den Honig „Landesgold“ aus den Schlössern und Klöstern in Baden-Württemberg. Mit der warmen Jahreszeit und den ersten Blüten geht es jetzt wieder los: Im Englischen Landschaftsgarten von Schloss Favorite stehen seit kurzem zwei Bienenstöcke. Die erste Ernte wird für den Sommer erwartet. Erfolgreiches "Landesgold" Die Idee war mehr als erfolgreich: 2018 arbeiteten die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg erstmals mit...

Ausgehen & Genießen
Botanischer Garten in Karlsruhe, Victoria-Regia-Haus, 1895
2 Bilder

Respekt vor den historischen Schichten / Forschungsarbeiten gehen weiter
Untersuchungen im Karlsruher Botanischen Garten

Karlsruhe. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Sanierung der historischen Glashäuser des Botanischen Gartens im letzten Frühjahr sind die Forschungsarbeiten weitergegangen: Inzwischen haben die Fachleute der Staatlichen Schlösser und Gärten den Standort des sogenannten „Victoria-Regia-Hauses“ in einer archäologischen Grabung im Botanischen Garten nachgewiesen. Gestalt und Bauvolumen dieses einstigen Teiles der Glasbauten sollen künftig durch eine Sitzmauer und Pflanzungen erkennbar gemacht...

Lokales
Das Bruchsaler Schloss lädt am Sonntag, 17. Juni, zum Schlosserlebnistag ein.

Schlosserlebnistag in Bruchsal
Essen und Trinken im Barock

Bruchsal. Zum  achten Mal lädt der Arbeitskreis „Schlösser, Burgen und Gärten Baden-Württemberg“ zu seinem landesweiten Schlosserlebnistag ein. Viele Tausende von Besuchern strömten aus diesem Anlass in den vergangenen Jahren in die mittelalterlichen Burgen und barocken Residenzen – eine neue Ausflugstradition ist entstanden. So auch in Bruchsal, das nicht nur eine sehenswerte Schlossanlage samt prunkvoller Innenausstattung, sondern mit dem Deutschen Musikautomaten-Museum (DMM) und dem...

Lokales
Beim Besuch des Spargelhofes Böser wird gezeigt, wie Spargel gestochen wird.

Besuch eines Spargelhofs
Für Liebhaber des edlen Gemüses

Bruchsal. Vor fast 300 Jahren wurde der Spargelanbau in Bruchsal zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Bekannt ist, dass – wie viele adelige Genießer in jener Zeit – die Bruchsaler Fürstbischöfe Liebhaber des edlen Gemüses waren. Am Mittwoch, 6. Juni, von 10.30 bis 12 Uhr sind im Spargelhof Böser (Kurze Allee 2, 76649 Forst) Einblicke in den Anbau und die Ernte des „weißen Goldes“ möglich. Treffpunkt ist um 10.15 Uhr vor dem Spargelrestaurant. Hautnah kann miterlebt werden, wie Spargel...

Lokales
Das Bruchsaler Schloss mal von seiner kulinarischen Seite erleben, das kann man bei geführten Rundgängen am Wochenende.

Von Tisch und Tafel
Kulinarische Rundgänge im Bruchsaler Schloss

Bruchsal. Fünf Weine an fünf Orten im Schloss: Das ist die Idee eines Rundgangs in Schloss Bruchsal im Themenjahr „Von Tisch und Tafel“. Die ungewöhnliche Kombination von Schlossführung und Weinprobe steht am Samstag, 2. Juni, auf dem Programm. Und passend zum Themenjahr geht es auch kulinarisch weiter durchs Wochenende: Wie im Barock getafelt wurde, erfahren die Gäste am Sonntag bei einem Rundgang, den eine Kostprobe von Gebäck mit barocker Tradition krönt. Anmeldung erforderlichFür...