Staatliche Schlösser und Gärten

Beiträge zum Thema Staatliche Schlösser und Gärten

Lokales
Heidelberg
3 Bilder

Foto-Aktion „Souvenirs“ lädt zur Teilnahme ein
Welt-Foto-Tag am 19. August

Der Sommer ist die hohe Zeit der Fotografie – und die Schlösser, Klöster und Gärten des Landes werden viele Male zum Fotomotiv bei Urlaubern und Ausflüglern. Am 19. August hat die populäre Freizeitbeschäftigung ihren Tag: Foto-Fans auf der ganzen Welt feiern seit 2010 den Welt-Foto-Tag. Auch die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg stellen Fotografien in den Mittelpunkt: Bei ihrer Aktion „Souvenirs“ sind Bilder von schönen Erlebnissen in den Schlössern, Klöstern und Gärten gefragt...

Lokales
2 Bilder

Karlsruher Pflanzenerlebnis im August
Der Kakaobaum im Botanischen Garten trägt Früchte

Vier Früchte sind aktuell am Kakaobaum im Warmhaus des Botanischen Gartens Karlsruhe zu sehen. Bereits im Gartenführer von 1888 ist ein Exemplar des „Theobroma cacao“ gelistet. Mit der Sanierung der Schaugewächshäuser 2018 bepflanzte man die Beete mit historisch nachweisbaren Pflanzen, darunter Exoten wie Kakao. KAKAOPFLANZEN IN KARLSRUHE Seit mehreren Jahren pflanzt das Team um Gartenleiter Thomas Huber auf der Basis historischer Quellen wieder den Pflanzenbestand des 19. Jahrhunderts im...

Ausgehen & Genießen
Fabian Bloching (“16-Segment-Platte”, Beton, Aluprofil) Klasse Balkenhol
4 Bilder

Kooperation zwischen Kunstakademie und Staatlichen Schlössern und Gärten
Kreatives im Botanischen Garten Karlsruhe

Karlsruhe. Nicht wie bislang im Gewächshaus, sondern im Außenbereich des Botanischen Gartens präsentieren bis 17. Oktober 2021 vier Studenten der Bildhauerklassen der Kunstakademie Karlsruhe ihre Arbeiten. Die Anlage gab Felicitas Kunisch (Klasse Prof. Klingelghöller), Paul F. Millet (Klasse Prof. Klingelhöller), Fabian Bloching (Klasse Prof. Balkenhol) und Sophia Seidler (Klasse Prof. Balkenhol) Anlass, ihre künstlerischen Projekte in einem Umfeld umzusetzen, das von einer reichen Pflanzenwelt...

Ratgeber
Kakaobohnen
4 Bilder

Der „Tag der Schokolade“ wird gefeiert
Ein exotischer Genuss

Genuss. Am 7. Juli 1550 soll die Schokolade das erste Mal nach Europa gekommen sein – an diesem Datum wird mittlerweile der „Tag der Schokolade“ begangen. Das exotische Getränk avancierte an den Höfen des Barock zu einem regelrechten Modegetränk. Schnell entwickelte die feine Gesellschaft eigene Sitten für den stilvollen Konsum, besonderes Geschirr entstand. Große Schokoladenfans waren zum Beispiel auch das Kurfürstenpaar Elisabeth Auguste und Carl Theodor. Es wird berichtet, dass die Liebe zur...

Ausgehen & Genießen
Im Botanischen Garten Karlsruhe wächst der peruanische Pfefferbaum in den Sommermonaten als Kübelpflanze im Bereich des Wintergartens: Hier stehen zwei bis drei Meter hohe Exemplare. Bereits im Garteninventar von 1888 ist die Baumart verzeichnet.
3 Bilder

Aktuelle Blühereignisse in Karlsruhe
Pfefferbaum im Botanischen Garten

Karlsruhe. Kleine, gelblich-weiße Blütentrauben und immergrüne, fiedrige Blätter zeichnen den peruanischen Pfefferbaum aus. Bekannt ist das mittel- und südamerikanische Gehölz für seine rosa-roten Steinfrüchte – als „Rosa Pfeffer“ bringen sie Farbe in viele Gewürzmischungen. Mit dem „echten“ Pfeffer hat der „Schinus molle“, wie der Pfefferbaum mit botanischem Namen heißt, jedoch wenig gemeinsam. DER FALSCHE PFEFFER Die Früchte des Pfefferbaums ähneln denen des Pfefferstrauchs, der in Asien...

Lokales
2 Bilder

Neues Angebot im Torbogensaal
„Digitale Lerninsel“ im Botanischen Garten Karlsruhe

Karlsruhe. Eine digitale Lerninsel im Botanischen Garten Karlsruhe: Dieses wegweisende Projekt konnten die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg jetzt gemeinsam mit Karlsruher Partnern auf den Weg bringen. Die Lerninsel soll Kindern und Jugendlichen einen geschützten Raum bieten. Hier soll konzentriertes Lernen im Fernunterricht während der Corona-Zeit möglich werden – an einem der schönsten Orte der Stadt. Die Initiatoren Micha Pallesche, Rektor der...

Ausgehen & Genießen
Calw Hirsau - Blick zum Eulenturm
2 Bilder

Von St. Aurelius bis St. Peter und Paul
Entdeckungstour für Familien

Natur in der Region. Auf den Pfaden der Hirsauer Mönche wandeln und in die Lebenswelt längst vergangener Zeiten eintauchen: So nimmt die neue „Entdeckungstour“ Familien mit auf Spurensuche durch die Klosteranlage. Ab dem 29. Mai wird der zum Jubiläum „950 Jahre Kirchenweihe von Sankt Aurelius“ entwickelte Rallyebogen der "Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg" in der Touristinformation in Calw sowie im Klostermuseum Hirsau ausliegen. Auf den Spuren der Mönchen Beginnend mit St....

Ausgehen & Genießen
„Küss mich" ... im Residenzschloss Rastatt
2 Bilder

Romantische Aktion rund um den Valentinstag
"Küss mich" für den Schlossbesuch

Region. Alles ist in diesen Zeiten etwas anderes - auch der Valentinstag mit dem "Küss mich" an der Schlosskasse. „Unsere Valentinsaktion ist in jedem normalen Jahr ein erster Höhepunkt in den Schlössern", so Frank Krawczyk von den "Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg": Denn es sind immer Tausende von Paaren, die an die teilnehmenden Schlosskassen kommen und in der Valentinswoche mit einem Kuss ihre Eintrittskarte gewissermaßen bezahlen. 6.500 Paare kamen im vergangenen Jahr an...

Ausgehen & Genießen
Botanischer Garten
Video 9 Bilder

Erlebenswert auch durch virtuelle Rundgänge
Sehenswerte Monumente in der Region

Besuche. Insgesamt 1,32 Millionen Menschen haben im Jahr 2020 die 62 historischen Monumente, Schlösser, Klöster, Burgen und Gärten, des Landes Baden-Württemberg besucht - darunter auch Schloss Bruchsal, Schloss Rastatt, Schloss Favorite, Botanischer Garten Karlsruhe, Grabkapelle Karlsruhe oder das Kloster Maulbronn. Die Corona-Pandemie machte 2020 zeitweise Schließungen und umfangreiche Infektionsschutz-Maßnahmen erforderlich. Das schlug sich auf die Zahl der Besucher nieder: Im vergangenen...

Ausgehen & Genießen

Sichtbar im Botanischen Garten Karlsruhe
Krokus als erste Boten des Frühjahrs

Karlsruhe. Woanders ist in diesen Tagen harter Wintr mit viel Schnee, doch in Karlsruhe zegt sich etwas anderes. Hart im Nehmen: Kaum ist der letzte Januarschnee weggeschmolzen, entfalten die Krokusse im Botanischen Garten Karlsruhe ihre Blüten. Einen Monat vor der berühmten Karlsruher Scilla-Wiese sind sie die ersten bunten Boten schon im Vorfrühling. Hoffnung auf das Frühjahr Krokusse und andere Frühblüher sind geradezu Symbole für die Hoffnung: Gleich an den ersten milden Tagen öffnen sie...

Ausgehen & Genießen
Stehen im Schloss Bruchsal im Fokus: "Barbie macht Karriere"

Ausstellung im Schloss Bruchsal
"Busy Girl – Barbie macht Karriere"

Region. Da werden so manche Herzen wieder höher schlagen: Ab dem 5. September ist die wohl berühmteste Puppe der Welt im Schloss Bruchsal zu Gast. Die Sonderausstellung „Busy Girl" – Barbie macht Karriere“ präsentiert über 1.000 Objekte aus der größten Barbie-Sammlung der Welt. Begleitet wird die Ausstellung (bis 21. Februar 2021) der "Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg" von einem entsprechenden Rahmenprogramm mit kreativen Angeboten und Führungen. Infos:...

Lokales

Grüne Landtagsabgeordnete Hentschel und Saebel informieren sich über den Baumzustand nach den Hitzesommern
Klimawandel im Garten von Schloss Favorite sichtbar

Rastatt. Der Rastatter Grüne Landtagsabgeordnete Thomas Hentschel und seine Ettlinger Landtagskollegin Barbara Saebel informierten sich im Garten von Schloss Favorite in Rastatt-Förch über den Baumzustand nach den Hitzesommern. Saebel hatte in ihrer Eigenschaft als Sprecherin für Kulturliegenschaften der Grünen Landtagsfraktion im Frühsommer über eine Kleine Anfrage an die Landesregierung erfahren, dass auch dieser historische Garten unter dem Klimawandel leidet. Experten befürchten schon...

Ausgehen & Genießen
Geschäftsführer Michael Hörrmann spricht über die Arbeit der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg.

Vortrag im Schloss übers Schloss
Eine Erfolgsgeschichte aus Bruchsal

Bruchsal. Unter dem Titel „Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg – eine Erfolgsgeschichte aus Bruchsal“ spricht Geschäftsführer Michael Hörrmann am Sonntag, 14. Juli, um 11 Uhr über die Arbeit der Staatlichen Schlösser und Gärten, die landesweit rund 60 historische Monumente öffnen, vermitteln und bewahren, darunter auch das Unesco-Welterbe Kloster Maulbronn und das weltberühmte Heidelberger Schloss. Der Vortrag findet statt im Rahmen der monatlichen Stammtische des...

Lokales

Grüne Sprecherin für Kulturliegenschaften des Landes, Barbara Saebel MdL, hakt nach
Landesregierung konkretisiert Nutzung des Neuen Stuttgarter Schlosses

Stuttgart. Das Innere des Stuttgarter Neuen Schlosses ist momentan für Einheimische wie Touristen nur sehr eingeschränkt erlebbar. Wer nicht bei der Langen Nacht der Museen, Trauungen, Konzerten oder Empfängen eingeladen ist, kommt nicht hinein. Die Grüne Sprecherin für Kulturliegenschaften des Landes, Barbara Saebel MdL, hat in einem Brief den aktuellen Stand zur diskutierten Öffnung des Schlosses für Publikumsverkehr und die weitere Nutzung der Kulturliegenschaft abgefragt. Fazit: Die...

Ausgehen & Genießen
Bio-Imker Peter Stieber bietet am Sonntag, 2. Juni, von 15 bis 17 Uhr eine Führung zu den Bienenvölkern, die seit diesem Frühjahr im Schlossgarten leben.
2 Bilder

Schloss Bruchsal macht bei Nachhaltigkeitstagen mit
Führungen mit dem Bio-Imker

Bruchsal. Wenn Anfang Juni in Baden-Württemberg die „Nachhaltigkeitstage“ stattfinden, macht Schloss Bruchsal mit: Bio-Imker Peter Stieber bietet am Sonntag, 2. Juni, von 15 bis 17 Uhr eine Führung zu den Bienenvölkern, die seit diesem Frühjahr im Schlossgarten leben.  Dass im Schlossgarten Bruchsal Lebensräume für Bienen und andere Insekten angelegt wurden, ist Teil eines Nachhaltigkeitsprojekts, das zum Gesamtkonzept der Staatlichen Schlösser und Gärten gehört. Seit April bietet die...

Lokales
Großherzogin Luise mit Pudel
2 Bilder

Gedenkstein In Karlsruhe erinnert an den Lieblingspudel der Großherzogin
„Treu“ bis in den Tod

Karlsruhe. Ein geheimnisvoller Steinfund an der Grabkapelle hat sich als Gedenkmonument für den Lieblingshund der letzten badischen Großherzogin entpuppt. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg zeigen dieses anrührende Zeugnis der Beziehung der Großherzogin Luise zu ihrem Pudel Treu im Vorraum der Grabkapelle. Entdeckt hatte den Stein die „Historische Bürgerwehr Karlsruhe“, deren Mitglieder ehrenamtlich die Umgebung der Grabkapelle pflegen. Grabkapelle im Hardtwald   Schon seit...

Lokales
Bienenstöcke für das Honigprojekt "Landesgold"

Im Schlossgarten bei Rastatt entsteht jetzt neuer Honig
Die Bienen sind beim Schloss Favorite

Region. Im vergangenen Sommer gab es zum ersten Mal den Honig „Landesgold“ aus den Schlössern und Klöstern in Baden-Württemberg. Mit der warmen Jahreszeit und den ersten Blüten geht es jetzt wieder los: Im Englischen Landschaftsgarten von Schloss Favorite stehen seit kurzem zwei Bienenstöcke. Die erste Ernte wird für den Sommer erwartet. Erfolgreiches "Landesgold" Die Idee war mehr als erfolgreich: 2018 arbeiteten die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg erstmals mit regionalen...

Ausgehen & Genießen
Botanischer Garten in Karlsruhe, Victoria-Regia-Haus, 1895
2 Bilder

Respekt vor den historischen Schichten / Forschungsarbeiten gehen weiter
Untersuchungen im Karlsruher Botanischen Garten

Karlsruhe. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Sanierung der historischen Glashäuser des Botanischen Gartens im letzten Frühjahr sind die Forschungsarbeiten weitergegangen: Inzwischen haben die Fachleute der Staatlichen Schlösser und Gärten den Standort des sogenannten „Victoria-Regia-Hauses“ in einer archäologischen Grabung im Botanischen Garten nachgewiesen. Gestalt und Bauvolumen dieses einstigen Teiles der Glasbauten sollen künftig durch eine Sitzmauer und Pflanzungen erkennbar gemacht...

Lokales
Das Bruchsaler Schloss lädt am Sonntag, 17. Juni, zum Schlosserlebnistag ein.

Schlosserlebnistag in Bruchsal
Essen und Trinken im Barock

Bruchsal. Zum  achten Mal lädt der Arbeitskreis „Schlösser, Burgen und Gärten Baden-Württemberg“ zu seinem landesweiten Schlosserlebnistag ein. Viele Tausende von Besuchern strömten aus diesem Anlass in den vergangenen Jahren in die mittelalterlichen Burgen und barocken Residenzen – eine neue Ausflugstradition ist entstanden. So auch in Bruchsal, das nicht nur eine sehenswerte Schlossanlage samt prunkvoller Innenausstattung, sondern mit dem Deutschen Musikautomaten-Museum (DMM) und dem...

Lokales
Beim Besuch des Spargelhofes Böser wird gezeigt, wie Spargel gestochen wird.

Besuch eines Spargelhofs
Für Liebhaber des edlen Gemüses

Bruchsal. Vor fast 300 Jahren wurde der Spargelanbau in Bruchsal zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Bekannt ist, dass – wie viele adelige Genießer in jener Zeit – die Bruchsaler Fürstbischöfe Liebhaber des edlen Gemüses waren. Am Mittwoch, 6. Juni, von 10.30 bis 12 Uhr sind im Spargelhof Böser (Kurze Allee 2, 76649 Forst) Einblicke in den Anbau und die Ernte des „weißen Goldes“ möglich. Treffpunkt ist um 10.15 Uhr vor dem Spargelrestaurant. Hautnah kann miterlebt werden, wie Spargel gestochen,...

Lokales
Das Bruchsaler Schloss mal von seiner kulinarischen Seite erleben, das kann man bei geführten Rundgängen am Wochenende.

Von Tisch und Tafel
Kulinarische Rundgänge im Bruchsaler Schloss

Bruchsal. Fünf Weine an fünf Orten im Schloss: Das ist die Idee eines Rundgangs in Schloss Bruchsal im Themenjahr „Von Tisch und Tafel“. Die ungewöhnliche Kombination von Schlossführung und Weinprobe steht am Samstag, 2. Juni, auf dem Programm. Und passend zum Themenjahr geht es auch kulinarisch weiter durchs Wochenende: Wie im Barock getafelt wurde, erfahren die Gäste am Sonntag bei einem Rundgang, den eine Kostprobe von Gebäck mit barocker Tradition krönt. Anmeldung erforderlichFür diese...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.