Grabkapelle

Beiträge zum Thema Grabkapelle

Ausgehen & Genießen
Grabmahl Großherzog Friedrich

Sonderführung "in der tiefen Abgeschiedenheit des Waldfriedens" - am Sonntag in Karlsruhe
Besuch in der Familiengruft der badischen Großherzöge

Karlsruhe. Ein kühles Ziel für einen Sommertag: Bei der Führung „… in der tiefen Abgeschiedenheit des Waldfriedens“ am Sonntag, 28 Juli, betritt man die Gruft der badischen Großherzöge. Die Grabkapelle im schattigen Hardtwald gleich hinter dem Schloss ließ die Herrscherfamilie nach dem Tod des früh verstorbenen Sohnes errichten. Bei dem Rundgang der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg am 28. Juli um 14.30 Uhr lernt man die Geschichte des bedeutenden Mausoleums kennen – und man...

Lokales
Großherzogin Luise mit Pudel
2 Bilder

Gedenkstein In Karlsruhe erinnert an den Lieblingspudel der Großherzogin
„Treu“ bis in den Tod

Karlsruhe. Ein geheimnisvoller Steinfund an der Grabkapelle hat sich als Gedenkmonument für den Lieblingshund der letzten badischen Großherzogin entpuppt. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg zeigen dieses anrührende Zeugnis der Beziehung der Großherzogin Luise zu ihrem Pudel Treu im Vorraum der Grabkapelle. Entdeckt hatte den Stein die „Historische Bürgerwehr Karlsruhe“, deren Mitglieder ehrenamtlich die Umgebung der Grabkapelle pflegen. Grabkapelle im Hardtwald   Schon...

Ausgehen & Genießen
Grabkapelle, innen

Ein Besuch in der Karlsruher Familiengruft der badischen Großherzöge
Ein Gang am 28. April - in die badische Geschichte

Karlsruhe. Die "Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg" bieten zum Abschluss der Osterferien einen Besuch in der Großherzoglichen Gruft im Hardtwald: Abgelegen vom Trubel der Residenzstadt Karlsruhe und „in der tiefen Abgeschiedenheit des Waldfriedens“ hat die badische Herrscherfamilie im 19. Jahrhundert die Kapelle mit der Familiengrablege errichtet. Die Grabkapelle im Hardtwald ist ein beliebtes Ausflugsziel und ein Kleinod der badischen Geschichte. Es war der tragische Tod...

Ausgehen & Genießen
Grabkapelle in Karlsruhe, Außenansicht
2 Bilder

Großherzogliche Grabkapelle im Karlsruher Hardtwald
Mausoleum bietet einen Blick zum europäischen Hochadel

Karlsruhe. Heute ist selbst für Königinnen und Könige die Ehe mit einem bürgerlichen Partner denkbar, ohne Skandal und Verlust der Titel. Aber noch im 20. Jahrhundert heiratete der Hochadel ausschließlich untereinander. Kein Wunder also, dass man bei einem Gang durch die Grabkapelle in Karlsruhe eine erstaunliche Internationalität kennenlernt. Denn die großherzogliche Familie schloss Ehen mit allen alten Herrscherhäusern in Europa, von den russischen Zaren bis zu den englischen Royals....

Ausgehen & Genießen
Mitten im Karlsruher Hardtwald gelegen

Kleinod der Architektur im Karlsruher Hardtwald
Besuch der Grabkapelle der badischen Großherzöge

Karlsruhe. Ein kühler und schattiger Ort auch bei hochsommerlichem Wetter: Mitten im Hardtwald liegt die Großherzogliche Grabkapelle Karlsruhe, ein Kleinod der Architektur des 19. Jahrhunderts. Was war der Anlass für den Bau der Grablege „in der tiefen Abgeschiedenheit des Waldfriedens”? Der Rundgang am 8. Juli um 14.30 Uhr widmet sich der Familiengeschichte der badischen Großherzöge und lenkt den Blick auf Details der Ober- und Unterkirche. Höhepunkt ist der Besuch der Gruft. Die...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.