UMM

Beiträge zum Thema UMM

Lokales
Im Universitätsklinikum Mannheim kümmert sich auf jeder Intensivstation ein Team aus engagierten Ärzten und Pflegenden darum, dass im Fall eines möglichen Organspenders frühzeitig der Kontakt zur Deutschen Stiftung Organtransplantation hergestellt wird.

Minister Lucha ehrt Uniklinikum Mannheim
Herausragender Einsatz für Organspende

Mannheim. Im Universitätsklinikum Mannheim kümmert sich auf jeder Intensivstation ein Team aus engagierten Ärzten und Pflegenden darum, dass im Fall eines möglichen Organspenders frühzeitig der Kontakt zur Deutschen Stiftung Organtransplantation hergestellt wird. Im Gespräch können so alle Fragen frühzeitig und ohne Zeitdruck geklärt werden. Der Wille eines Verstorbenen zur Organspende wird so in jedem Fall am Lebensende beachtet. Für dieses besondere Engagement wurde das Klinikum vom...

Lokales
Komplett ausgenommen von den Streikmaßnahmen sind die Isolierstationen für Corona-Patienten sowie der Coronavirus Diagnose-Stützpunkt.

Warnstreik am Mannheimer Universitätsklinikum
Patientenversorgung sichergestellt

Mannheim. Die Gewerkschaft ver.di hat für Freitag, 16. Oktober, und Montag, 19. Oktober, jeweils zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen, der auch das Universitätsklinikum Mannheim betreffen wird. Eine Notdienstvereinbarung stelle die Notfallversorgung und die weitere Behandlung bereits aufgenommener Patienten sicher, teilt nun das Klinikum mit. Die Notdienstvereinbarung zwischen der Geschäftsführung des Universitätsklinikums und ver.di beruhe auf dem einvernehmlichen Grundsatz, dass...

Lokales
Das Universitätsklinikum Mannheim.

Mannheimer Krankenhäuser behandelten 90 Corona-Patienten
Rückkehr in neuen Regelbetrieb

Mannheim. Bisher haben die drei Mannheimer Akutkrankenhäuser laut einer gemeinsamen Presseerklärung  insgesamt 90 Patienten mit einer gesicherten COVID-19-Infektion stationär behandelt. Nach dem bundesweit deutlichen Rückgang der Neuerkrankungen kehren Theresienkrankenhaus und St. Hedwig-Klinik, Diakonissenkrankenhaus und Universitätsklinikum Mannheim schrittweise in einen neuen Regelbetrieb zurück, bei dem COVID-Patienten von allen anderen Patienten weiter strikt getrennt bleiben. Die drei...

Lokales
Das Universitätsklinikum Mannheim erweitert seine Möglichkeiten, um Kindern mit Erkrankungen oder Fehlbildungen an Wirbelsäule und Gehirn zu behandeln.
2 Bilder

Uniklinikum Mannheim gründet neue Station
Neurochirurgie erweitert Spektrum

Mannheim. Das Universitätsklinikum Mannheim erweitert seine Möglichkeiten, um Kindern mit Erkrankungen oder Fehlbildungen an Wirbelsäule und Gehirn zu behandeln. Dazu hat die Klinik für Neurochirurgie die neue Sektion „Pädiatrische Neurochirurgie“ gegründet. Mit zusätzlichem Personal und einer umfassenden Erweiterung des Spektrums von Operationen an Gehirn und Wirbelsäule von Kindern hat die UMM nun ein Alleinstellungsmerkmal im süddeutschen Raum. Leiter der neu gegründeten Sektion ist Dr....

Lokales
Die Universitätsmedizin Mannheim (UMM) profitiert in der Coronavirus-Pandemie unmittelbar vom technischen Know-how der an der Medizinischen Fakultät Mannheim angesiedelten Projektgruppe für Automatisierung in der Medizin und Biotechnologie (PAMB),

Uniklinikum Mannheim
Pragmatische Hilfe für Engpässe

Mannheim. Medizinische Schutzbrillen, Spender für Desinfektionsmittel und Beatmungsgeräte aus dem 3D-Drucker – die Universitätsmedizin Mannheim (UMM) profitiert in der Coronavirus-Pandemie unmittelbar vom technischen Know-how der an der Medizinischen Fakultät Mannheim angesiedelten Projektgruppe für Automatisierung in der Medizin und Biotechnologie (PAMB), einem Ableger des Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA. Viele Gebrauchsmaterialien werden derzeit in den...

Lokales
Bereits bei Bekanntwerden der ersten SARS-CoV-2-Infektionen in Mannheim hatte das Universitätsklinikum eine getrennte Station speziell für werdende und frisch entbundene Mütter mit dem neuartigen Coronavirus eingerichtet. Hier betreut ein speziell zugeordnetes und geschultes Team die Gebärenden völlig getrennt von anderen Patienten.

Erstes „Corona-Baby“ in Mannheim
Geburt ohne Probleme

Mannheim. Am Universitätsklinikum Mannheim (UMM) ist am Abend des 30. März das erste Baby geboren worden, dessen Mutter positiv auf das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 getestet war. Mutter und Kind sind wohlauf, teilt das UMM mit. „Die Geburt ist völlig normal und ohne Komplikationen verlaufen“, berichtet die Leiterin des Mutter-Kind-Zentrums am Universitätsklinikum Mannheim, Dr. med. Barbara Filsinger. Etwas ungewohnt seien dagegen die Schutzmaßnahmen während der Entbindung gewesen: „Wir...

Lokales
Medizinische Notfälle würden selbstverständlich wie gewohnt angenommen und nach Bedarf ambulant oder stationär behandelt.

Eindämmung des Coronavirus'
Mannheimer Kliniken sagen nicht-dringende Operationen ab

Mannheim. Die drei Mannheimer Krankenhäuser setzen ab Montag, 16. März, die am 12. März seitens der Bundesregierung getroffenen Beschlüsse zur Eindämmung des Coronavirus' um.In der gemeinsamen Erklärung mit den Ministerpräsidenten der Länder verkündete die Bundeskanzlerin: „Mit dem Ziel, dass sich die Krankenhäuser in Deutschland auf den erwartbar steigenden Bedarf an Intensiv- und Beatmungskapazitäten zur Behandlung von Patienten mit schweren Atemwegserkrankungen durch Covid-19 konzentrieren,...

Lokales
Symbolfoto

Covid-19 früh erkennen und eindämmen
Abgestimmtes Vorgehen gegen Coronavirus in Mannheim

Mannheim. Um einzelne Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus (SARS-CoV2) früh zu erkennen und eine weitere Ausbreitung in Mannheim einzudämmen, steht der Fachbereich Jugendamt und Gesundheitsamt in engem Austausch mit den Mannheimer Krankenhäusern, so eine gemeinsame Pressemeldung der Stadt Mannheim mit der Universitätsmedizin Mannheim (UMM), dem Theresienkrankenhaus, dem Diakonissenkrankenhaus und dem Zentralinstitut für Seelische Gesundheit. „Die Mannheimer Krankenhäuser verfügen über...

Lokales
Brummel, das Maskottchen der Kinder-Uni Medizin, lädt zu spannenden Vorlesungen ein.

Kinder-Uni Medizin in Mannheim
Gedanken lesen leicht gemacht und der kleine Affe und die Strahlen

Mannheim. Einen spannenden Einblick in die Welt der Medizin, die Funktion des eigenen Körpers und die Forschung bietet die Kinder-Uni Medizin der Universitätsmedizin Mannheim (UMM) am Samstag, 21. März. Für Kinder zwischen sieben und dreizehn Jahren öffnen sich bei der Kinder-Uni Medizin die Türen des historischen Großen Hörsaals der UMM: Wo sonst echte Medizinstudenten und Ärzte lernen, erfahren die jungen Studenten in zwei altersgerechten, interaktiven Vorlesungen viel Interessantes über...

Lokales
Symbolbild

World Obesity Day
Informationsabend in Mannheim - Warum werden so wenig Übergewichtige behandelt?

Mannheim. In Deutschland leben im Durchschnitt die schwersten Menschen in Europa. Dennoch werden hierzulande nur wenige Patienten mit krankhaftem Übergewicht behandelt: Deutschland belegt einen der hinteren Plätze bei Adipositas-Operationen. Anlässlich des World Obesity Day („Welttag der Fettsucht“) thematisiert die Universitätsmedizin Mannheim (UMM) dieses Missverhältnis bei einem Informationsabend mit Podiumsdiskussion mit dem Mannheimer Bundestagsabgeordneten Nikolas Löbel am Mittwoch,...

Lokales
Nachrichten aus dem Wohlgelegen

Mannheim: Aus den Stadtteilen
Nachrichten aus dem Wohlgelegen

Treffen von „Schmerz lass nach“Am Donnerstag, 6. Februar, 18.30 bis 20.30 Uhr, trifft sich die DSL-Selbsthilfegruppe Weinheim „Schmerz lass nach“ im Haus III, Ebene III, Raum 108 in UMM Universitätsmedizin Mannheim. Dieser Abend ist für den allgemeinen Austausch. Weitere Teilnehmer sind in der neuen Selbsthilfegruppe willkommen. Anmeldung bei Marianne Simon für neue Teilnehmer unter Telefon: 06201 6049410 oder unter der E-Mail-Adresse: info@schmerz-lass-nach-weinheim.de. Informationen auch...

Lokales
Beim Bundeswettbewerb „Bester Schüler in der Krankenpflege“ im Juni 2019 hatte Sarah Judy im praktischen Prüfungsteil als erste Teilnehmerin überhaupt die bestmögliche Wertung „100 von 100 Punkten“ erzielt.

Pflegeschülerin am Mannheimer Klinikum löst EM-Ticket
Titel im Visier

Mannheim. Sarah Judy vertritt Deutschland bei der Berufe-Europameisterschaft „EuroSkills“ in Graz. Die Pflegeschülerin der Universitätsmedizin Mannheim (UMM) hat den Auswahlwettbewerb zur offiziellen Pflege-EM für sich entschieden. Am 30. und 31. Januar waren Mitglieder der Pflege-Nationalmannschaft in Berlin gegeneinander angetreten, um die beste Vertreterin für Graz zu ermitteln. Beim Bundeswettbewerb „Bester Schüler in der Krankenpflege“ im Juni 2019 hatte Sarah Judy im praktischen...

Lokales
RUMMS ist Life-Radio von jungen Patienten für alle Patienten im Uniklinikum Mannheim, nachhörbar dann auch auf der RUMMS-Homepage.

TelefonSeelsorge war Gast beim Klinik-Radio RUMMS
Im Mannheimer Klinikum auf Sendung

Mannheim. Ein Klinik-Radio haben nur ganz wenige Häuser in Deutschland. Bei RUMMS, dem Live-Radio im Mannheimer Uniklinikum, war diese Woche die Telefonseelsorge zu Gast. Die jungen Reporter hatten viele Fragen dazu, was da am Telefon alles geschieht. „Wenn da ein Jugendlicher anruft, werden dann die Eltern informiert?“, “warum machst Du mit bei der Telefonseelsorge?“, „wie kannst Du am Telefon helfen?“ Die Fragen der Jugendlichen waren direkt und neugierig. Mit dabei waren junge Patienten...

Lokales
Die zweite Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte wird nach dem Wasserschaden wieder in Betrieb gehen, teilt das Universitätsklinikum mit.

Nach Wasserschaden am Mannheimer Universitätsklinikum
OP-Betrieb läuft wieder normal

Mannheim. Operationen am Universitätsklinikum Mannheim (UMM) finden ab Montag, 27. Januar, wieder im vollen geplanten Umfang statt, heißt es in einer Pressemitteilung des Klinikums. Die zweite Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte werde nach dem Wasserschaden wieder in Betrieb gehen.Die vom Wasserschaden betroffene Aufbereitungseinheit wurde laut UMM am Freitag, 24. Januar, von den Aufsichtsbehörden begangen. Dabei hatten das Regierungspräsidium Karlsruhe und das Gesundheitsamt Mannheim...

Lokales
Wegen eines Wasserschadens nach einer Baumaßnahme hat das Universitätsklinikum Mannheim (UMM) eine seiner beiden Aufbereitungseinheiten für Medizinprodukte vorübergehend geschlossen.

Nicht-dringliche Operationen verschoben
Wasserschaden am Mannheimer Universitätsklinikum

Mannheim. Wegen eines Wasserschadens nach einer Baumaßnahme hat das Universitätsklinikum Mannheim (UMM) eine seiner beiden Aufbereitungseinheiten für Medizinprodukte vorübergehend geschlossen. Aktuell wird das OP-Besteck laut einer Pressemitteilung des Klinikums für das Universitätsklinikum in einer zweiten, räumlich getrennten Einheit aufbereitet, die von dem Wasserschaden nicht betroffen ist. Dort könne allerdings nicht so viel OP-Besteck bereitgestellt werden wie für alle geplanten...

Lokales
2018 meldete das Mannheimer Universitätsklinikum zum Jahresende 2113 Geburten, 2017 waren es 1798.

Zahl der Geburten weiter gestiegen
Rekord im Mannheimer Uniklinikum

Mannheim. Die Zahl der Geburten im Universitätsklinikum Mannheim steigt auch nach dem Rekord des vergangenen Jahres weiter: Im abgelaufenen Jahr 2019 haben sich 2198 Mütter für eine Geburt in der einzigen Mannheimer Geburtsklinik der höchsten Versorgungsstufe (Perinatalzentrum Level I) entschieden. Mit der erneuten Rekordzahl setzt sich die starke Entwicklung der letzten Jahre in der Universitätsfrauenklinik fort: 2018 meldete das Mannheimer Universitätsklinikum zum Jahresende 2113 Geburten,...

Lokales
Das Integrierte Notfallzentrum verfügt darüber hinaus über einen zweiten Schockraum mit unmittelbar angrenzendem Notfall-CT und eine neue Zentrale Aufnahmestation für überwachungspflichtige Patienten.

Universitätsmedizin Mannheim
Integriertes Notfallzentrum optimiert Notfallversorgung

Mannheim. Die Universitätsmedizin Mannheim (UMM) baut ihre Notfallversorgung für Mannheim und die Region aus: Im neuen Integrierten Notfallzentrum arbeitet die Zentrale Notaufnahme künftig eng mit einer hausärztlichen MVZ-Notfallpraxis und dem Ärztlichen Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung zusammen. Das Integrierte Notfallzentrum verfügt darüber hinaus über einen zweiten Schockraum mit unmittelbar angrenzendem Notfall-CT und eine neue Zentrale Aufnahmestation für...

Lokales
Gesamtfoto mit allen Vertretern der Selbsthilfegruppen.

Feste Institution geworden
15 Jahre Selbsthilfe- und Patientensprechstunde im Universitätsklinikum Mannheim

Mannheim. Das Universitätsklinikum Mannheim (UMM) hat in Kooperation mit verschiedenen Selbsthilfegruppen und dem Gesundheitstreffpunkt Mannheim vor genau 15 Jahren die Selbsthilfe- und Patientensprechstunde ins Leben gerufen. Mittlerweile ist die Sprechstunde zu einer festen Institution im UMM geworden. Koordiniert durch den Gesundheitstreffpunkt Mannheim bieten dreizehn Aktive aus verschiedenen Selbsthilfegruppen jeden Montag zwischen 15 und17 Uhr im Wechsel die Selbsthilfe- und...

Lokales
Symbolbild.

Aktionstag „Wiederbelebung“ mit Bürgermeister Specht
Ein Leben retten. 100 Prozent Reanimation

Mannheim. Zur bundesweiten „Woche der Wiederbelebung“ von Montag, 16., bis Sonntag, 22. September, findet am Samstag, 21. September, von 13 bis 16 Uhr an zwei Stellen der Innenstadt (Kapuzinerplanken und Paradeplatz) ein Aktionstag statt. Unter dem Motto „Ein Leben retten. 100 Pro Reanimation“ beteiligen sich der Arbeiter-Samariter-Bund Mannheim, die Johanniter Unfallhilfe Mannheim, die DLRG Mannheim und die Metropolregion Rhein-Neckar (MRN) an der durch Medizinstudierende von „First Aid For...

Lokales
Das Team der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin freut sich über die Auszeichnung als "Kinderonkologisches Zentrum".

UMM als "Kinderonkologisches Zentrum" ausgezeichnet
Höchste Qualität für krebskranke Kinder

 Mannheim. Als „Kinderonkologisches Zentrum“ ist die Universitätsmedizin Mannheim (UMM) von dem unabhängigen Institut OnkoZert jetzt ausgezeichnet worden. OnkoZert hat für die Deutsche Krebsgesellschaft festgestellt, dass die Versorgung krebskranker Kinder am Universitätsklinikum Mannheim höchste Anforderungen erfüllt. „Diese Auszeichnung ist eine tolle Bestätigung für alle unsere Mitarbeiter, durch deren großes Engagement wir eine hervorragende Behandlungsqualität für unsere kleinen...

Lokales
 Neben Teilnehmenden von deutschen Universitätsklinika wie Mannheim, Freiburg, Heidelberg und Vertretern des Global Health Catalyst der renommierten amerikanischen Harvard Medical School waren zahlreiche Experten aus Afrikanischen Staaten an die UMM gereist.

Internationale Strahlentherapie-Konferenz an UMM
Mannheim: Gemeinsam gegen den Krebs

Mannheim. Bei vielen Krebserkrankungen bietet die Strahlentherapie Patienten eine sichere und wirksame Behandlung. Gleichzeitig fehlen in zahlreichen Regionen weltweit bisher die technischen und organisatorischen Voraussetzungen dafür, dass Ärzte die Strahlentherapie einsetzen können. Auf einer gemeinsamen Konferenz von UMM und Harvard Medical School haben rund 50 Experten diskutiert, wie auch mithilfe der Digitalisierung eine moderne Strahlenbehandlung von Krebspatienten in Entwicklungsländern...

Lokales
Der Start in die Testphase ist ab Mitte September 2019 möglich.

Selbständigkeit im Alltag im Fokus
Universitätsmedizin Mannheim sucht Teilnehmer für Forschungsprojekt

Mannheim. Die Universitätsmedizin Mannheim (UMM) sucht Personen ab 65 Jahren für ein  Forschungsprojekt zur Selbständigkeit im Alltag. Im Forschungsprojekt SINQ geht es darum, ältere Menschen und ihre Zugehörigen dabei zu unterstützen, rechtzeitig zu erkennen, wenn eine Dienstleistung benötigt wird, damit sie so lange wie möglich ein vorwiegend gesundes und selbstständiges Leben in den eigenen vier Wänden führen können. Teilnehmen können Seniorinnen und Senioren ab 65 Jahre. Der Start in die...

Ausgehen & Genießen
Das Programm verbindet Klassisches und Modernes.

Sommerserenade am 17. Juli, 20 Uhr, in der UMM: „Opern und mehr“
Öffentliches Konzert des Medizinerchors der Medizinischen Fakultät Mannheim „Cantomanie“

Mannheim. In ihrer traditionellen „Sommerserenade“ stellt die Cantomanie, der Chor der Studierenden der Medizinischen Fakultät Mannheim, am Mittwoch, 17. Juli, 20 Uhr, Universitätsmedizin Mannheim,   Haus 6, Ebene 4, oberhalb des Haupteingangs ein Programm vor, das Klassisches und Modernes verbindet: Zunächst werden Ohrwürmer aus Opern zu hören sein, zum Beispiel der „Gefangenenchor“ aus „Nabucco“ oder die „Habanera“ aus „Carmen“. Anschließend bieten die jungen Sänger Stücke dar wie: „The...

Lokales
UMM-Pflege-Azubi Sarah Judy ist „Beste Praktikerin“ Deutschlands.
2 Bilder

Sarah Judy schafft volle Punktzahl bei Prüfung
UMM-Pflege-Azubi ist "Beste Praktikerin" Deutschlands

Mannheim. Die „Beste Praktikerin“ unter Deutschlands Pflege-Azubis lernt am Universitätsklinikum Mannheim: Sarah Judy hat beim Bundeswettbewerb „Bester Schüler in der Krankenpflege“ im praktischen Prüfungsteil die bestmögliche Wertung erzielt. Dafür gab es den Sonderpreis „Beste Praktikerin“, insgesamt erreichte die 20-Jährige den 4. Platz von 24 Azubis aus ganz Deutschland. Judy absolviert derzeit ihr zweites Ausbildungsjahr an der Universitätsmedizin Mannheim (UMM). Im März hatte sie die...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.