Ver.di

Beiträge zum Thema Ver.di

Lokales
Stadtbahn in Doppeltraktion, zwei Wagen aneinander gekoppelt

Fahrzeugverfügbarkeit im AVG-Stadtbahnbetrieb nimmt aufgrund Streik ab
Weniger und vollere Bahnen - in Coronazeiten

Karlsruhe. Die Fahrzeugverfügbarkeit im Stadtbahnbetrieb der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) wird in den nächsten Tagen sukzessive abnehmen. Für Fahrgäste kann das bedeuten, dass auf Fahrten, die regulär in Doppelbehängung geplant sind, nur ein Stadtbahnfahrzeug zur Verfügung steht oder dass einzelne Fahrten sogar ganz ausfallen müssen. Grund dafür ist der Streik, zu dem die Gewerkschaft Verdi unter anderen die Beschäftigten aus den Fahrzeugwerkstätten der Verkehrsbetriebe Karlsruhe...

Lokales

Verkehrsbetriebe Karlsruhe sind betroffen
Warnstreik legt Bahn- und Busverkehr lahm

Die Gewerkschaft Verdi hat für heute (22. Oktober) und morgen (23. Oktober) die Mitarbeiter der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) zu einem weiteren Warnstreik aufgerufen. Hierdurch sind die VBK gezwungen, den Trambahnverkehr (Linien 1-6 und S2) und den Busbetrieb komplett einzustellen. Seit den frühen Morgenstunden kommt es zu Arbeitsniederlegungen in betriebsrelevanten Bereichen – unter anderem in der Werkstatt, beim Fahrstrom, der zentralen Leitstelle und bei den Einsatzfahrzeugen der...

Lokales
Symbolfoto

Einschränkungen durch Warnstreiks in Kaiserslautern
Abfallentsorgung und Straßenreinigung betroffen, SWK-Busse fahren

Kaiserslautern. Die Stadtbildpflege Kaiserslautern (SK) informiert, dass es am morgigen Dienstag, den 20. Oktober, bedingt durch den Aufruf zu Warnstreiks im öffentlichen Dienst, zu Einschränkungen und Ausfällen bei den Entsorgungs- und Straßenreinigungsleistungen kommen kann. Entfallene Sperrmüll- und Elektroaltgeräte-Entsorgungstermine werden am folgenden Tag nachgeholt. Dies betrifft auch entfallenen Bioabfall- und Papierbehältertouren. Sollten nicht alle entfallenen ...

Lokales
Symbolfoto

Streik in Haßlocher Kitas
Eltern sollen Alternativen organisieren

Streik kann Betreuungsangebot in den kommunalen Kitas beeinträchtigen Haßloch. Für Dienstag, den 20. Oktober 2020, hat die Gewerkschaft ver.di alle Tarifbeschäftigten, Auszubildenden und Praktikant*innen aller Betriebe und Verwaltungen in den Tarifbereichen TVöD Gemeinden im ver.di-Bezirk Pfalz erneut zum ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Zuletzt kam es im Gebiet der Pfalz am 14. Oktober 2020 zu Streiks. Durch den erneuten Streikaufruf kann es zu erheblichen Einschränkungen bei der...

Lokales
Komplett ausgenommen von den Streikmaßnahmen sind die Isolierstationen für Corona-Patienten sowie der Coronavirus Diagnose-Stützpunkt.

Warnstreik am Mannheimer Universitätsklinikum
Patientenversorgung sichergestellt

Mannheim. Die Gewerkschaft ver.di hat für Freitag, 16. Oktober, und Montag, 19. Oktober, jeweils zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen, der auch das Universitätsklinikum Mannheim betreffen wird. Eine Notdienstvereinbarung stelle die Notfallversorgung und die weitere Behandlung bereits aufgenommener Patienten sicher, teilt nun das Klinikum mit. Die Notdienstvereinbarung zwischen der Geschäftsführung des Universitätsklinikums und ver.di beruhe auf dem einvernehmlichen Grundsatz, dass...

Lokales
Symbolfoto

Warnstreiks betreffen Stadtbildpflege
SWK Busse vom Streik nicht betroffen

Kaiserslautern. Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft verd.di ruft für morgen, 14. Oktober 2020, zum ganztägigen Warnstreik auf. Aus diesem Grund ist das Kundenservice-Center der SWK Stadtwerke Kaiserslautern Versorgungs-AG in der Bismarckstraße 14 zu den üblichen Geschäftszeiten nur mit einer Notbesetzung geöffnet. Das SWK CityServiceCenter in der Fackelstraße 36, im Gebäude der Kreissparkasse, bleibt geschlossen. Der Busverkehr ist von dem Streik nicht betroffen. Die SWK entschuldigt sich...

Lokales
Auch in Haßloch kann es zu Einschränkungen während des ver.di-Warnstreiks kommen.

Einschränkungen auch in Haßloch möglich
ver.di-Warnstreik in Kitas

Haßloch. Für Mittwoch, 14. Oktober 2020, hat die Gewerkschaft ver.di alle Tarifbeschäftigten, Auszubildenden und Praktikanten aller Betriebe und Verwaltungen in den Tarifbereichen TVöD Gemeinden im ver.di-Bezirk Pfalz zum ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Aus diesem Grund gibt die Gemeinde Haßloch bekannt, dass es zu folgenden erheblichen Einschränkungen bei der Kinderbetreuung in den kommunalen Kindertagesstätten kommen kann. Dazu gehören:  KiTa Kinderhort Rasselbande KiTa Haus...

Lokales
Speyer

Warnstreiks am 14. Oktober - Kitas dicht, Bürgerbüros zu
Einschränkungen bei der Stadtverwaltung Speyer

Speyer.  Die Stadtverwaltung Speyer informiert, dass es aufgrund des ganztägigen Warnstreiks im öffentlichen Dienst, den die Gewerkschaft ver.di für Mittwoch, 14. Oktober, ausgerufen hat, zu Einschränkungen bei Dienstleistungen der Stadtverwaltung kommen kann. Dies betrifft insbesondere die beiden Bürgerbüros in der Maximilianstraße und der Industriestraße, die möglicherweise geschlossen bleiben. Von den zwölf städtischen Kindertagesstätten (Kitas) wird nach aktuellen Informationen nur eine...

Lokales
Busse und Bahnen werden am 8. Oktober in Karlsruhe wieder bestreikt

Am 8. Oktober stehen Trams und Busse in Karlsruhe wieder still
Morgen erneuter Warnstreik im ÖPNV

Karlsruhe/Region. Die Gewerkschaft ver.di setzt ihre bundesweiten Warnstreiks bei kommunalen Verkehrsun-ternehmen auch in dieser Woche fort. In Baden-Württemberg hat die Gewerkschaft zu Arbeitsniederlegungen in Karlsruhe, Baden-Baden und Heilbronn für den morgigen Donnerstag, 8. Oktober, aufgerufen. Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK), die Stadtwerke Baden-Baden und auch die Stadtwerke Heilbronn werden von Donnerstag, 8. Oktober, 3 Uhr, bis Freitag, 9. Oktober, 3 Uhr, erneut bestreikt. 24...

Lokales

ver.di Warnstreik auch in Kaiserslautern
Buslinien der SWK fahren am 29. September nicht

Kaiserslautern. Im bundesweiten Tarifkonflikt um die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) wurden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der SWK Stadtwerke Kaiserslautern Verkehrs-AG von der Gewerkschaft ver.di für Dienstag, 29. September, ganztägig, zu Warnstreiks aufgerufen. Die Buslinien der SWK werden an diesem Tag nicht fahren.Die Mobilitätszentrale bleibt ebenfalls geschlossen. Die SWK entschuldigen sich bei allen Fahrgästen für die massiven...

Lokales

Kommunale Dienste sind betroffen
Warnstreiks morgen auch in der Region

Region. Bei den Tarifverhandlungen für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst ist es auch bei der zweiten Gesprächsrunde zu keiner Einigung gekommen. Deshalb hat die "Gewerkschaft ver.di" zu bundesweiten Warnstreiks aufgerufen. Davon betroffen ist auch der öffentliche Nahverkehr in der Region. In Karlsruhe, Baden-Baden und Heilbronn kommt es am Freitag, 25. September, ab 10 Uhr zu Arbeitsniederlegungen. In der Fächerstadt werden die Beschäftigten der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK),...

Lokales
Der Amazon-Standort Frankenthal am Römig
3 Bilder

Proteste in Frankenthal gegen Kündigung
Amazon-Sprecher weist Kritik zurück

Frankenthal. Unter dem Motto „Peter ist einer von uns!“, versammelten sich Anfang Juli Gewerkschaftsvertreter von ver.di vor dem Personaleingang des Amazon Logistik Standortes in Frankenthal. Sie kritisierten eine Kündigung gegen einen Mitarbeiter. Doch Amazon widersprecht den Vorwürfen mit Nachdruck. Sie verteilten Protestpostkarten und sammelten dabei Unterschriften gegen die Kündigung eines Beschäftigten von Amazon. Die Geschäftsführung hatte ihm am 19. Juni die Kündigung ohne Angaben von...

Lokales
Streit bei Amazon Frankenthal: Die Helfer fanden Kreative Lösungen zur Überbringung der Informationen
4 Bilder

Amazon-Standort Frankenthal
Sonntagsarbeit und dubiose Kündigung

Frankenthal. Mitglieder der Gewerkschaft ver.di verteilten am Donnerstag, 25. Juni, zum Schichtwechsel Informationen, weil Amazon Sonntagsarbeit einführen möchte. Die notwendigen Hygienemaßnahmen wurden dabei auf kreative Weise berücksichtigt: Die Amazon-Beschäftigten konnten sich einen Flyer von der Wäscheleine nehmen oder bekamen ihn mit Hilfe eines Greifarms angereicht. Peter Fritz, Versandmitarbeiter am Standort Frankenthal, war - wie schon mehrfach zuvor - fleißig dabei, die wichtigen...

Ausgehen & Genießen
Die drei Tenöre des Ensembles „ilCanto“.

„Die Nacht der drei Tenöre“ in Bad Bergzabern
Konzerthighlight

Bad Bergzabern. Begeisterung über die Stimmen begleiten die drei Tenöre des Ensembles „ilCanto“ auf ihrer Tournee durch viele Kur- und Festspielhäuser Deutschlands. Nun gastieren die drei Tenöre am Samstag, 28. September, um 19.30 Uhr, Einlass 19 Uhr, im Haus des Gastes in Bad Bergzabern. Opernfans wie auch Operettenliebhaber kommen bei der „Nacht der drei Tenöre“ auf ihre Kosten bei dieser besinnlich bis heiteren Arienreise mit Arien von Wagner, Verdi, Puccini, Donizetti, Strauß und Lehár....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.