Sport

Beiträge zum Thema Sport

Sport
Eulen-Geschäftsführerin Lisa Heßler
3 Bilder

Handball-Bundesliga - Die Eulen Ludwigshafen setzen auf Solidarität
Alle Mitarbeiter und Spieler der Eulen Ludwigshafen verzichten auf einen Teil ihres Gehalts

Die Eulen Ludwigshafen verzichten mit allen Spielern und Mitarbeitern der GmbH geschlossen auf einen Teil ihres Gehalts. Damit setzen die Eulen ein großes Zeichen der Solidarität zum Club, um die wirtschaftliche Situation etwas zu entlasten. Aufgrund der Corona-Pandemie ist die LIQUI MOLY Handball-Bundesliga aktuell bis mindestens Ende April ausgesetzt. Für die Eulen Ludwigshafen ist die aktuelle Situation, genau wie für jeden anderen Mittelständler und andere Clubs, existenzbedrohend....

Sport
Christian Klimek (links) kommt im Sommer 2020 wieder zu den Eulen LU zurück, hier mit Eulenspieler Jannek Klein
5 Bilder

Handball-Bundesliga - Kreisläufer Christian Klimek kommt im Sommer zu den Eulen Ludwigshafen zurück
Der Ludwigshafener Christian Klimek kommt wieder zu den Eulen LU zurück

Eulen Ludwigshafen. Mit Christian Klimek kehrt ein ehemaliger Eulenspieler ab diesem Sommer nach Ludwigshafen zurück. Der 30-jährige Kreisläufer vom TBV Lemgo-Lippe in der ersten Handball-Bundesliga hat einen ligaunabhängigen Vertrag bis zum Juni 2022 unterschrieben. "Für Christian ist es trotz anderer Alternativen eine Rückkehr in die Heimat und alle wissen, dass er sich vollends mit dem Club identifiziert. Dies hat er in allen Gesprächen mehr als bestätigt und unsere Ziele sind...

Sport
Ausbildungsmeister Volker Grill (3.v.r.) formt mit den Nachwuchskickern in der SHK‐Werkstatt ein Herz aus Kupferrohr.
3 Bilder

Handwerkskammer schließt Kooperationsvertrag zur Ausbildung mit 1. FC Kaiserslautern
Ausbildung für Nachwuchskicker

Kaiserslautern. Die Handwerkskammer fördert mit dem 1. FC Kaiserslautern gemeinsam die Nachwuchsfußballspieler sportlich und beruflich. Deshalb haben FCK und Handwerkskammer einen Kooperationsvertrag geschlossen, teilt die Handwerkskammer mit. „Denkt nicht nur an den Fußball, sondern auch an Schule und Beruf“,mahnte Wilfried de Buhr, Vorstandsmitglied des 1. FC Kaiserslautern 65 junge Nachwuchsfußballer im Berufsbildungs‐ und Technologiezentrum der Handwerkskammer. Dort hat der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.