Alles zum Thema Service

Beiträge zum Thema Service

Ratgeber

Abfallwirtschaftsbetrieb bittet um Verständnis bei wetterbedingten Verschiebungen
Frostiges Wetter behindert auch die Müllabfuhr

Bad Dürkheim. Durch winterliche Straßenverhältnisse kann es zu Ausfällen der Müllabfuhr kommen. Vor allem in höheren Lagen, in Straßen mit Gefälle, aber auch in engen Straßen mit eingeschneiten und nicht fahrbereiten PKWs wird die Arbeit der Müllwerker im Winter nicht nur erheblich behindert, sondern oft unmöglich. Zudem ist das Unfallrisiko sehr hoch und selbst Schneeketten helfen da nicht - zumal Schäden im Straßenbelag nicht ausbleiben würden. Aufgrund der oft gerade am frühen Morgen...

Lokales
Kostenfreies WLAN gibt es ab sofort am Rathaus. Foto: Stadtverwaltung

Neuer WLAN-Hotspot im Rathaus
"Jetzt geht es los!"

Bad Dürkheim. Die Stadtverwaltung Bad Dürkheim bietet Besuchern des Rathauses ab sofort einen weiteren Service: im Foyer des Rathauses, in den Räumen des Bürgerbüros und auf dem Platz vor dem Rathaus kann über einen neu installierten WLAN-Zugang kostenfrei im Internet gesurft, Mails abgerufen und Onlinedienste genutzt werden. WiFi4rlp.de heißt der Hotspot, über den sich Bürger und Gäste ohne Registrierung schnell und einfach ins Internet einloggen können. Nach einer einmaligen Kurzanmeldung,...

Ratgeber

Senioren Union Bruchsal
Dr. Klein (Bretten) zu Entwicklungen und Erkrankungen im Alter

Oberärztin Dr. Klein von der Akutgeriatrie der Rechberg-Klinik Bretten ist Referentin bei der Senioren Union Bruchsal zu Fragen des Alterns. In ihrem Vortrag wird Dr. Klein auf alterstypische Entwicklungen und Erkrankungen eingehen und beschreiben, was man selbst vorbeugend tun kann. Darüber hinaus wird sie aus der Arbeit an der Akutgeriatrie in der Rechberg-Klinik berichten und die medizinische Betreuung bzw. Therapien berichten. Die Veranstaltung der Senioren Union ist öffentlich und...

Lokales
In Römerberg werden Wasserzähler ausgetauscht, deren Beglaubigungszeit abläuft.

Maßnahme ist für Bürger kostenlos
Wasserzähler werden ausgetauscht

Römerberg. Im gesamten Römerberger Ortsbereich werden in den nächsten Wochen Wasserzähler ausgetauscht, deren Beglaubigungszeit abläuft. Diese Maßnahme ist für die Kunden kostenlos. Die Austauscharbeiten werden durch Mitarbeiter der Firma Moosmann ausgeführt, die im Auftrag der Stadtwerke Speyer für die Verbandsgemeindewerke tätig sind. Auf Verlangen können die Mitarbeiter sich selbstverständlich ausweisen. Die Gemeinde bittet die Bürger darum, den Zugang zu den Wasserzählern zu...

Lokales
Ab sofort ist der MängelMelder RLP auch in der VG Römerberg-Dudenhofen nutzbar.

Ab sofort auch in der VG Römerberg-Dudenhofen nutzbar
Der MängelMelder RLP

Römerberg-Dudenhofen. Wer kennt das nicht? Schlaglöcher, defekte Laternen oder Graffiti in der Unterführung - Ärgernisse, an denen man jeden Tag vorbeikommt, die aber ansonsten niemandem aufzufallen scheinen. Jeder Einzelne könnte mithelfen, Dinge zu verbessern, wenn es nur einen einfachen, bekannten und auch mobil zu bedienenden Weg gäbe, um alles, was den Bürgern auffällt, weiterzugeben. Und ein System dahinter entscheidet, wer dafür eigentlich zuständig ist. Mit dem MängelMelder RLP gibt es...

Ratgeber
Sichtbarkeit verbessern: Eine ältere Kundin nutzt den angebotenen Service einer Lupe in einem Geschäft

Service ist anders / Gute Lesbarkeit ist bei manchen Verpackungen in der Tat ein echtes Fremdwort
Was steht denn da eigentlich alles drauf?

Manchmal ist es in der Tat äußerst schwer, rauszufinden, was in der Verpackung alles drin ist. Kein Wunder, denn Nährwertangaben in Mini-Schrift oder Zutatenlisten mit schwarzem Text auf dunklem Hintergrund: Die Kennzeichnung von Lebensmitteln ist häufig schwer lesbar. Worüber sich viele Verbraucher ärgern, hat unlängst auch der für Lebensmittel zuständige EU-Kommissar auf einer Konferenz in Brüssel beklagt: „Es sei sogar mit Brille“, so Vytenis Andriukaitis nach Angaben von „EU Food Policy“,...

Wirtschaft & Handel
Stau auf der Zufahrt

„Handelsverband Nordbaden“, „Dehoga“ und „Kreishandwerkerschaft monieren Zustände
Kritik an Baustellen-Koordination

Karlsruhe. Die Buddelei in Karlsruhe hat längst auch Zufahrts- und Durchfahrtsstraßen erreicht, behindert mitunter heftig auch das Erreichen der Innenstadt. „Teilweise haben Kunden vierzig Minuten gebraucht, um von der Autobahn in die Innenstadt zu kommen“, bringt Petra Lorenz, Präsidentin des „Handelsverbands Nordbaden“ die Kritik von „Handelsverband“, „Dehoga“ und „Kreishandwerkerschaft“ auf den Punkt: Der Rückstau in der Kriegsstraße war zum Beispiel teilweise so lang, dass mancher seine...