Alles zum Thema Seelsorge

Beiträge zum Thema Seelsorge

Lokales
Altenseelsorger Thilo Müller - Einführungsgottesdienst am 20. Februar.

Pfarrer Thilo Müller wird in Dienst eingeführt
Seelsorge für evangelische Heime in Mannheim

Mannheim. Die Evangelische Kirche Mannheim stärkt die Seelsorge von alten Menschen und hat eine Pfarrstelle für Altenheimseelsorge geschaffen, die Pfarrer Thilo Müller seit 1. September 2018 inne hat. In den vier evangelischen Alten- und Pflegeheimen in Mannheim wird die seelsorgliche Begleitung der dort Lebenden deutlich gestärkt und soll sichtbar werden. Denn „gute Pflege ist mehr als gesundheitliche Versorgung“, so Dekan Ralph Hartmann. Deshalb wurde für die Altenheime der Evangelischen...

Lokales

Goldenes Organistenjubiläum
Goldenes Organistenjubiläum in St. Sebastian

Ein bemerkenswertes Jubiläum und zwei Verabschiedungen gab es jetzt bei der Pfarrgemeinde St. Sebastian Neuthard zu feiern und zu würdigen. Roland Hehl kann auf sein 50-jähriges Wirken als Organist zurückblicken. Bis heute is der Kirchenmusiker aktiv an der Orgel in St. Sebastian und bei Trauerfeiern in den Friedhofskapellen in Neuthard und in Karlsdorf. Außerdem übernimmt Hehl Vertretungen in der Nachbargemeinde Spöck und leitet den Kirchenchor Spöck-Friedrichstal. Pfarrer Dr. Torsten...

Lokales
Franz Stock gilt als Wegbereiter der Deutsch-Französischen Freundschaft. Seit 2009 läuft ein Seligsprechungsverfahren.

Wanderausstellung über Franz Stock im Rathaus Haßloch
Versöhnung durch Menschlichkeit

Haßloch. Die Ausstellung „Franz Stock - Versöhnung durch Menschlichkeit“ wurde am letzten Montag durch Bürgermeister Lothar Lorch und den Vorsitzender des Arbeitskreises Viroflay, Jürgen Vogt, offiziell eröffnet.Der Name Franz Stock (1904-1948) steht wie nur wenige Menschen exemplarisch für die deutsch-französische Aussöhnung. Er starb 1948 mit 43 Jahren. „Wir haben die Hoffnung, dass sich viele Haßlocher Bürger und Bürgerrinnen sich mit dem Menschen ’Franz Stock’ und seine Motiven für die...

Lokales
In der Seelsorgeeinheit Germersheim gibt es einige Wechsel. Das Bild zeigt das Kloster und die Jakobuskirche.

Wechsel im Seelsorgeteam
Abschied und Neubeginn in der Pfarrei Germersheim

Germersheim/Lingenfeld.  In diesem Sommer gibt es im Seelsorgeteam der Germersheimer Pfarrei "Seliger Paul Josef Nardini" einen personellen Wechsel: Kaplan Michael Kapolka, der seit August 2016 seelsorglich hier tätig war, wird zum 1. August eine neue Stelle als Pfarrer im westpfälzischen Schönenberg-Kübelberg antreten. Offiziell verabschiedet wird Kapolka in einem Gottesdienst am Sonntag, 5. August, 10.30 Uhr, in der Pfarrkirche St. Jakobus in Germersheim. Nachfolger ist ebenfalls ab August...

Lokales

Auf der Suche nach dem „Ich“
Gespräche im Trauercafé Kirchheimbolanden

Kirchheimbolanden. „Wer bin ich?“ – eine Frage, die jedem im Leben immer wieder begegnet. Beim Erwachsenwerden genauso wie beim Alt- oder Älterwerden. „Wer bin ich – ohne dich?“ – diese Frage stellt sich Menschen, die ihren Partner, ihre Ehefrau oder einen guten Freund verloren haben. Jahre der Gemeinsamkeit haben das Leben geprägt, nun ist alles anders. Der Tod reißt eine große Lücke und stellt das gewohnte Selbstbild in Frage. Welchen Sinn hat das Leben? Oder das Weiterleben?  Das Trauercafé...