Schmerztherapie

Beiträge zum Thema Schmerztherapie

Wirtschaft & HandelAnzeige
Medifit-Inhaber Jürgen Weber mit den Rezeptions-Mitarbeiterinnen Birgit Friedrich und Agnieszka Kollenda. In der Physiotherapie-Praxis finden Patienten gut ausgebildete Therapeuten für ihre individuelle Schmerztherapie in Kaiserslautern.
2 Bilder

Schmerztherapie bringt Lebensqualität zurück - Medifit Kaiserslautern

Schmerztherapie Kaiserslautern. Schmerz-Patienten verlieren deutlich an Lebensqualität. Wenn die Wirbelsäule Rückenschmerzen verursacht, ein Bandscheibenvorfall diagnostiziert wird, andere akute Schmerzen oder gar schon chronische Schmerzen bestehen ist eine individuelle Schmerzphysiotherapie eine empfehlenswerte Behandlung. Jürgen Weber, Inhaber der Praxis Medifit Kaiserslautern, und sein Team von Physiotherapeuten und ausgebildeten Trainern behandeln nach neuestem Stand der...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Jürgen Weber von Medifit empfiehlt Krankengymnastik am Gerät
4 Bilder

Krankengymnastik am Gerät unterstützt Rehabilitation

Kaiserslautern. Medifit steht in Kaiserslautern für Physiotherapie und Training auf höchstem Niveau. Dabei ist Krankengymnastik am Gerät (KGG) ein wichtiges Element der Behandlungs-Philosophie. Was Jürgen Weber vor über 30 Jahren in Hohenecken auf 110 qm begann, hat sich mittlerweile auf 440 qm am Stadtpark ausgeweitet. Praxis und Studio sind in freundlich modernen Räumen untergebracht. Zehn Physiotherapeuten kümmern sich um das Wohl ihrer Patienten. Dabei hat jeder ein Spezialgebiet und die...

RatgeberAnzeige
Wir erleben Schmerzen nicht nur unangenehm, sondern auch bedrohlich.
5 Bilder

Die Rathausapotheke in Neustadt
AUA – das tut weh!

Tipps zur Schmerztherapie der Rathausapotheke in Neustadt an der Weinstraße. Schmerzen sind meistens Begleiterscheinung von Krankheit oder Verletzungen. Deshalb erlebt man sie in der Regel nicht nur unangenehm, sondern auch bedrohlich. Als Teil der menschlichen Wahrnehmung haben sie aber vor allem eine ganz wichtige Schutzfunktion. Menschen ohne Schmerzempfinden (und die gibt es) sind ständig großer Verletzungsgefahr ausgesetzt. Umgekehrt schonen wir beispielsweise ein schmerzendes Bein und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.