Schillerschule Haßloch

Beiträge zum Thema Schillerschule Haßloch

Lokales
Karl Meißner:  Archiv Pacher

Erinnerungen an die Schillerschule der Nachkriegszeit
Aus dem Schultagebuch von Karl Meißner (Teil 7)

Von Markus Pacher Haßloch. 75 Jahre Kriegsende: Der aus Glanbrücken bei Lauterecken stammende Lehrer Karl Meißner, Jahrgang 1904, berichtet in seinem Schultagebuch von seinen Haßlocher Jahren: Zwischen 1946 und 1949 unterrichtete er an der Schillerschule. In loser Folge möchte das Wochenblatt heimatinteressierten Leserinnen und Lesern an den damaligen Erlebnissen und Erfahrungen von Lehrer Karl Meißner teilhaben lassen. Auch jüngeren Kollegen, die nur durch die NS-Jugendverbände gegangen...

Lokales
Karl Meißner an seinem Lieblingsinstrument, der Orgel.

Fünf Lehrer und zwanzig Klassen an der Schillerschule
Aus dem Schultagebuch von Karl Meißner (Teil 1)

Von Markus Pacher Haßloch. Ein wenig erinnert die momentane schulische Situation an die schweren Nachkriegsjahre, als Deutschland in Schutt und Asche lag und es an Lehrern und Unterrichtsmaterial mangelte. Der aus Glanbrücken bei Lauterecken stammende Lehrer Karl Meißner, Jahrgang 1904, erzählt in seinem Schultagebuch von seinen Haßlocher Jahren: Zwischen 1946 und 1949 unterrichtete mein Großvater an der Schillerschule. In loser Folge möchte das Wochenblatt heimatinteressierten Leserinnen...

Lokales
Die Klasse 3.1 bei der Zubereitung von Obst- und Gemüsesnacks.  Foto: ps

„Mehr bewegen – besser essen“ in der Schillerschule
Bewusste Ernährung

Haßloch. Die Klassenleitungen der dritten Klassen, Silke Stegemann (3.1), Felix Grünenwald (3.2), Anet Nuber (3.3) und Bettina Oster (3.4), nehmen klassenweise mit ihren Schülerinnen und Schülern den Zusammenhang zwischen Ernährung, Bewegung und Verantwortung unter die Lupe. Das Projekt wird angeleitet von einem Team der Edeka-Stiftung und unterstützt vom örtlichen Edeka Markt Stiegler. Drei Themenbereiche stehen dabei im Fokus. Im Bereich Ernährung wird das Bewusstsein für die eigenen...

Ausgehen & Genießen
Eine Studienreise führt nach Hamburg. Foto: Pixaline/Pixabay

Viele Studienreisen und Vorträge im zweiten Quartal 2019 geplant
100 Jahre Volkshochschule Haßloch

Von Jutta Meyer Haßloch. „In diesem Jahr wird die Institution Volkshochschule hundert Jahre alt und hat es deshalb auf eine Briefmarke der Bundesrepublik geschafft“, betonte der Bürgermeister und Vorsitzende der VHS Haßloch, Lothar Lorch. „Auch wir in Haßloch sind darauf besonders stolz und sehen dies als Bestätigung der Arbeit und all unserer Mitarbeiter, Dozenten und Teilnehmer und als Ansporn für viele weitere erfolgreiche Jahre, fügte Lothar Lorch hinzu. Marga Postel, die...

Lokales
Die erste Klasse mit Klassenlehrerin Rosemarie Frauendorf-Fietzek und Konrektor Thorsten Wilhelm.

Lesetaschen für Erstklässler der Schillerschule
Bücher machen schlau

Haßloch. Konrektor Thorsten Wilhelm teilte 107 Lesetaschen an die Kinder der ersten Klassen aus. Die Lesetaschen wurden von der Stiftung Lesen für die Erstklässler gespendet. In einander aufbauenden Phasen begleitet die Stiftung Lesen in dem Projekt „Lesestart – Drei Meilen für das Lesen“ die Kinder beim Leselernprozess. Finanziert wird das Projekt von der Stiftung Lesen sowie vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Kern der Initiative bilden die für die Erstklässler kostenfreien...

Lokales
Die Leseratten der Schillerschule. Foto:ps

Interner Lesewettbewerb an der Schillerschule
Leseratten im Wettbewerb

Haßloch. Im Rahmen des Qualitätsschwerpunktes „Sensibilisierung und Optimierung der Lesekompetenz“, fand an der Schillerschule ein schulinterner Lesewettbewerb statt, koordiniert durch die Kolleginnen Rosemarie Frauendorf-Fietzek und Lucie Kuhn. In der Vorbereitungsphase übten alle Kinder in allen 18 Klassen fleißig das Lesen, um in die Endausscheidung zu kommen. In dieser lasen 18 Kids, aus jeder Klasse ein Kind, einem Publikum vor, das aus Mitschülern und einer Jury bestand. Die Leseratten...

Sport
hinten v.l.: Jule Löwer, Merle Weber, Laura Urich, Mitte v.l. Lena Haß, Maya Kopp, vorn v.l. Sophia Horsch und Fabienne Ohlinger.
  3 Bilder

Schillerschule wird Landesmeister im Gerätturnen
Jugend trainiert für Olympia

Haßloch. Beim Landesentscheid „Jugend trainiert für Olympia“ Gerätturnen weiblich im Wettkampf der Grundschulen (IV/2) in Edenkoben siegten mit 6 Ranglistenpunkten die Schülerinnen der GS Schillerschule, vorbereitet und betreut von Corine Urich und Gerhard Liedy, in der Besetzung Lena Haß, Maya Kopp, Jule Löwer, Merle Weber, Laura Urich, Fabienne Ohlinger und Sophia Horsch äußerst knapp vor der Böhammer-GS Bad Bergzabern ebenfalls mit 6 Ranglistenlistenpunkten. Bei Ranglistengleichstand...

Ratgeber
Brombeerblüten dienen den Bienen als Nahrungsquelle.

Vortrag in Schillerschule: „Naturnahes und bienenfreundliches Gärtnern“
Wenn Vogelstimmen langsam verstummen

Haßloch. Die Gemeindeverwaltung Haßloch sowie das Haßlocher Umweltforum laden am 4. April, um 18.30 Uhr gemeinsam zu einem Vortrag mit Dipl. Biologin Christiane Brell zum Thema „Naturgärten“ ein. Veranstaltungsort ist der Filmsaal der Schillerschule. Anlass und Idee für die Organisation eines solchen Vortrags sind die zunehmenden Hiobsbotschaften über dramatisch abnehmende Vogelbestände und das Verschwinden von Fluginsekten, allen voran (Wild-)Bienen, Hummeln und Schmetterlingen. Insekten...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.