Ruhestörung

Beiträge zum Thema Ruhestörung

Blaulicht
Symbolfoto Polizei

Klingelstreiche unter Alkoholeinfluss

Ludwigshafen. Am Sonntag, 10. April 2022, klingelte ein 17-Jähriger aus Ludwigshafen gegen 1.03 Uhr im Ludwigshafener Ortsteil Oppau an mehreren Wohnungen, was durch Zeugen beobachtet werden konnte. Der Jugendliche konnte durch die Polizei kontrolliert werden und stimmte hierbei einem freiwilligen Atemalkoholtest zu, der einen Wert von 0,65 Promille ergab. Offenbar durch den Alkohol ermuntert, kam der Jugendliche auf die Idee, nächtliche Klingelstreiche zu verüben. POL-PPRP/bas

Blaulicht
Das Ordnungsamt geht Meldung von Ruhestörungen nach.

Ruhestörung
Familie entsorgte bei Nacht Möbel durchs Fenster

Bad Dürkheim. In der Nacht auf heute, den 22. März, hat eine Familie Möbel von ihrem Balkon in den Hof des Mehrfamilienhauses geworfen. Die Familie, die mit einer Frist bis heute um 8 Uhr aufgrund einer Zwangsräumung aus der Wohnung in der Philipp Fauth Straße ausziehen wollte, machte dadurch ordentlichen Lärm. Ein Nachbar meldete um 23 Uhr beim Ordnungsamt eine Ruhestörung. Vor Ort trafen die Beamten die Familie an, die für die fristgerechte Räumung der Wohnung einen Transporter besorgt hatte....

Blaulicht
Symbolfoto Streifenwagen

Ruhestörung durch Wohnungsräumung
Möbel vom Balkon geworfen

Bad Dürkheim. Am Montag, 21. März, 23 Uhr, wurde durch einen Anwohner, in der Philipp Fauth Straße in Bad Dürkheim, ruhestörender Lärm gemeldet. Die Nachbarn würden Möbel von ihrem Balkon in den Hof des Anwesens werfen. Vor Ort konnte eine Familie angetroffen werden, die gerade ihre Wohnung ausräumte. Da die Frist einer Zwangsräumung am nächsten Morgen um 8 Uhr endet, hatten sie sich einen Transporter besorgt und wollten nun die Wohnung fristgerecht räumen. Nach einem belehrenden Gespräch...

Blaulicht
Symbolfoto

Verstoß gegen das Waffengesetz
Polizei findet bei 15-Jährigem ein Springmesser

Speyer. Die Ruhe der Anwohner gestört haben am Montag gegen 22.30 Uhr mehrere Jugendliche, die sich auf der Alla-Hopp-Anlage in der Dr.-Eduard-Orth-Straße in Speyer aufhielten. Als eine Polizeistreife die vier Jugendlichen im Alter von 15 und 16 Jahren kontrollierte, fanden sie bei einem 15-Jährigen ein Springmesser. Die Beamten stellten das Messer sicher und gaben den Jungen in die Obhut seines Vaters. Es wurden Ermittlungen wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet. pol

Blaulicht
Symbolfoto Polizist

Polizei Grünstadt beschlagnahmt Lautsprecheranlage eines Ruhestörers

Grünstadt. Die Polizei Grünstadt stellte am Wochenende die Lautsprecheranlage eines notorischen Ruhestörers sicher. Nach Beschwerden über eine Ruhestörung durch überlaute Musik in der Hauptstraße trafen die Beamten den 39-jährigen Verantwortliche in seiner Wohnung an, wobei er zuvor die Musik nach Angaben der Polizei scheinbar "extra lauter" machte. Der 39-Jährige störe Nachbarn schon seit mehreren Wochen in gleicher Weise. Aufgrund der Situation war damit zu rechnen, dass es keine Ruhe gebe,...

Blaulicht
Der Heiligabend verlief für die Polizei in Kaiserslautern eher ruhig und ohne Besonderheiten

Polizei verzeichnet ruhigen Heiligabend
Nur wenige Vorkommnisse

Kaiserslautern. Der Heiligabend verlief für die Polizei in Kaiserslautern eher ruhig und ohne Besonderheiten. Die beiden Stadtinspektionen, welche für Kaiserslautern und Teile des Landkreises zuständig sind, mussten allerdings trotz Weihnachten in einigen Fällen einschreiten. Im Tagesverlauf ereignete sich eine einstellige Zahl von Verkehrsunfällen, welche glücklicherweise ausnahmslos glimpflich verliefen. Personen kamen dabei nicht zu Schaden.Ein 31-jähriger Autofahrer hingegen, muss mit einem...

Ratgeber
Während der Nachtruhe ist höchsten Zimmerlautstärke angesagt
2 Bilder

Nachtruhe und andere Ruhezeiten
Wenn der Nachbar zweimal klingelt

Nachtruhe. Wer als Mieter in einer Wohnung wohnt, kennt das: Ein stressiger Arbeitstag liegt hinter einem, man legt sich schlafen und da geht beim Nachbarn die Party los. Ruhestörung oder Lärmbelästigung gehören zu den häufigsten Streitursachen in Deutschland. Hier streiten sich die Nachbarn untereinander - der Vermieter hat zunächst nichts damit zu tun - aber auch Vermieter werden involviert, wenn sich die Mieter nicht einigen. Aber wann herrscht tatsächlich Nachtruhe? Und was gibt es sonst...

Blaulicht
Eine Frau hat in der Nacht zu Donnerstag Gegenstände aus ihrer Wohnung in der Richard-Wagner-Straße auf die Straße geworfen

Küchenutensilien auf die Straße geworfen
Töpfe, Gläser und Messer fliegen aus Fenster

Kaiserslautern. Eine Frau hat in der Nacht zu Donnerstag Gegenstände aus ihrer Wohnung in der Richard-Wagner-Straße auf die Straße geworfen. Dabei beschädigte sie mindestens einen Pkw. Zeugen riefen die Polizei. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass die 57-jährige Frau mehrere Küchenutensilien, wie Töpfe, Gläser und Messer auf die Straße geworfen hatte. Die vermutlich psychisch angeschlagene Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Beamten konnten aufgrund der Lichtverhältnisse nur einen...

Blaulicht
Zahlreiche Ruhestörungen im Leiningerland / Symbolbild

Zahlreiche Ruhestörungen im Leiningerland
Ordnungsämter wurden informiert

Leiningerland. In der Nacht zum Sonntag, 12. September, wurden zahlreiche Ruhestörungen in mehreren Orten gemeldet. Ein schreiender Mann in Tiefenthal, überlaute Musik in Dirmstein und Kirchheim, Party in Gerolsheim, laute Stimmen in Bockenheim, Gartenparty in Sausenheim ... Nicht alle Ruhestörungen konnten in der Nacht zum Sonntag abgearbeitet werden. Die jeweiligen Ordnungsämter wurden informiert. Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße Weitere Blaulicht-Meldungen zu Leiningerland findet man...

Blaulicht
Polizei stellt in Ludwigshafen Messer sicher / Symbolbild

In Ludwigshafen mit Messer bedroht
Mann stand unter Alkoholeinfluss

Ludwigshafen. In der Burgundenstraße kam es am Donnerstag, 9. September, gegen 19.30 Uhr, an einem Basketballfeld zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 28-Jährigen und drei jungen Männern im Alter von 16 bis 21 Jahren. Diese hatten den 28-Jährigen angesprochen, warum er mit einem Messer herumhantiere. Es sei daraufhin zu verbalen Streitigkeiten gekommen und die drei Männer seien schließlich geflüchtet. Auf Höhe der Hausnummer 35 habe der 28-Jährige den 16-Jährigen eingeholt und ihn mit dem...

Blaulicht
Polizei und Ordnungsamt beendeten eine Party in Neustadt mit unschönem Ende / Symbolfoto

Party-Aus in Neustadt/Weinstraße
Ruhestörung und Landfriedensbruch

Neustadt/Weinstraße. Nach Mitarbeitern des Neustadter Ordnungsamtes wurde am Samstagabend, 4. September, mit Weinflaschen geworfen, als sie auf einer Party eintrafen. Gegen 23.15 hatten Anwohner zuvor eine Ruhestörung im Feld unterhalb von Neustadt-Diedesfeld gemeldet. Dort wurde gerade eine Party gefeiert mit circa 100 Gästen. Ordnungsamt und Polizei machten sich auf den Weg dorthin und trafen am Ort des Geschehens auf geschätzt 100 Jugendliche, die sich dort in mehreren Kleingruppen auf der...

Blaulicht
Symbolfoto

Polizei schickt Jugendliche heim
17-Jährige hat ihre Party nicht mehr unter Kontrolle

Bellheim. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde die Polizei Germersheim aufgrund einer Ruhestörung in den Kurt-Schumacher-Ring nach Bellheim gerufen. Vor Ort fanden die Beamten eine Party mit 50 bis 60 Jugendlichen vor. Kurz vor Eintreffen der Polizei kam es bereits zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei 19-jährigen Partygästen, bei der einer von beiden im Gesicht leicht verletzt wurde. Die Polizei mahnte die feiernden Partygäste zunächst nur zur Ruhe. Da die 17-Jährige...

Blaulicht
Unter anderem mit einer Glasflasche warf ein Mann nach Mitarbeitern des KVD in Mutterstadt. Keine gute Idee...

Tätlicher Angriff in Mutterstadt
Weil er zu laut war: Beamte beworfen

Mutterstadt. Am Wochenende kam es in Mutterstadt zu einem tätlichen Angriff auf Vollstreckungsbeamte. Gegen 22 Uhr am Samstagabend, 28. August, wurde der Kommunale Vollzugdienst zu einer Ruhestörung in der Robert-Koch-Straße gerufen. Mutterstadter greift Vollstreckungsbeamte anUm die Einhaltung der Nachtruhe zu gewährleisten, wurde ein 52-jähriger Anwohner von den Beamten auf die Ruhestörung angesprochen. Der reagierte jedoch ziemlich uneinsichtig und bewarf die eingesetzten Mitarbeiter der...

Blaulicht
Ein paar unschöne Aussetzer gab es auf der Essinger Kerwe auch / Symbolfoto

Polizeieinsätze in Essingen
Kerwe mit fliegenden Flaschen und Fäusten

Essingen. Kerwewochenende in Essingen inklusive Arbeit für die Polizei. Bisher dreimal rückten die Beamten der Polizeiinspektion Landau aus, um während und nach der Kerwe Krawall mit fliegenden Flaschen und Fäusten Einhalt zu gebieten. Unfaire Schlägereien unter KerwebesuchernLos ging es in der Nacht auf Samstag, 21. August, als gegen 0.40 Uhr eine zunächst verbale Streitigkeit zwischen einem 28-Jährigen und einem 18-Jährigen auf dem Kerweplatz in einer körperlichen Auseinandersetzung endete....

Blaulicht
Polizei

In Leimersheim
Taser-Einsatz nach Ruhestörung

Leimersheim. In der Nacht auf Samstag kam es in Leimersheim zu einer Ruhestörung. Der Verantwortliche trat den eingesetzten Polizisten äußerst feindselig gegenüber. Um einen Widerstand abzuwenden, setzten die Beamten das Distanzelektroimpulsgerät ein. Der alkoholisierte Mann blieb hierbei unverletzt und verbrachte die Nacht im Polizeigewahrsam.

Blaulicht
Symbolbild Polizeiauto

Weil die Musik zu laut war
Scheibe eingeworfen

Speyer. Ein 58-jähriger aus Speyer störte sich über laute Musik ausgehend von seinem 26-jährigen Nachbarn. Da der 26-jährige die Musik trotz Gesprächs nicht leiser drehte, schmiss der Beschuldigte mit mehreren Kieselsteinen gegen das Fenster der Wohnung. Dieses wurde an mehreren Stellen beschädigt.

Blaulicht
Widerstand gegen Beamte in Ludwigshafen / Symbolbild

Wiederholte Ruhestörung in Ludwigshafen
Widerstand gegen Beamte

Ludwigshafen. Weil es in der Hans-Böckler-Straße am Montag, 7. Juni, gegen 1.45 Uhr, zum wiederholten Male zu einer Ruhestörung gekommen war, wurde der Kommunale Vollzugsdienst (KVD) durch Polizeibeamte der Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 unterstützt. Die Verursacher der Ruhestörung, ein 38-Jähriger und eine 46-Jährige, zeigten sich sofort unkooperativ. Beide schienen alkoholisiert. Während die Personalien der Beteiligten festgestellt werden sollten, wurde die Stimmung immer aggressiver....

Blaulicht
Nächtliche Ruhestörung in Grünstadt / Symbolbild

Nachbar bringt Anwohner um ihre Nachtruhe
In Fachklinik eingewiesen

Grünstadt. Anwohner der Leininger Straße in Sausenheim meldeten am Montag, 3. Mai, bis 3 Uhr, eine Ruhestörung, da ihr 37-jähriger Nachbar "mal wieder" durch überlaute Musik und Gebrüll auffällig war. Über das Wochenende war es bereits zu mehreren ähnlichen Einsätzen gekommen, wobei der Verursacher dabei auch einen Fernseher und Lautsprecher aus dem Fenster auf das Grundstück geworfen hatte. Nachdem sich der Störer zunächst kooperativ gab, machte er die Musik unmittelbar wieder lauter. Den...

Ratgeber
Rasenmähen sorgt häufig für Streit unter Nachbarn

Lärm vom Nachbarn
Thema: Ruhestörung

Lärm. Ständig sind wir von Lärm umgeben: Flugzeuge, Autos, Motorräder oder rasenmähende Nachbarn – Lärm ist nicht nur nervig, sondern Lärm macht krank. Um für dieses Thema zu sensibilisieren und Lärm möglichst in vielen Lebensbereichen zu reduzieren, gibt es in Deutschland seit Jahrzehnten im April den "Tag gegen Lärm". Experten der Arag-Versicherung nehmen den diesjährigen Aktionstag am Mittwoch, 28. April, zum Anlass, sich der häufigsten Konfliktursache beim Nachbarschaftsstreit zu widmen:...

Blaulicht
Unter Androhung des Elektroschockers konnte die Auseinandersetzung beendet werden

Nächtlicher Streit eskaliert
Streithähne zu Boden gebracht und gefesselt

Kaiserslautern. Wegen einer Ruhestörung ist die Polizei am frühen Sonntagmorgen in die Slevogtstraße gerufen worden. Anwohner hatten sich gegen halb vier über Geschrei und umherfliegende Sachen in einer benachbarten Wohnung beschwert. Die ausgerückte Streife konnte die Verursacher in der Wohnung antreffen. Die beiden 28 und 31 Jahre alten Männer waren von Beginn an sehr aggressiv. Der 31-Jährige hielt eine Glasflasche bedrohlich in den Händen. Erst unter Androhung des...

Blaulicht
Täter wirft Holzpfosten und Verkehrsschild in Eisenberg auf einen Balkon / Symbolfoto

Täter wirft Verkehrsschild in Eisenberg auf Balkon
Durch Knall erschreckt

Eisenberg. Durch einen lauten Knall auf ihrem Balkon wurde eine junge Frau in der Eisenberger Lessingstraße am Freitag, 19. März, aufgeschreckt. Dabei hatte ein bisher unbekannter Täter einen Holzpfosten samt Verkehrszeichen auf ihren Balkon geworfen. Das Verkehrszeichen hatte der Unbekannte vorher an Grüngutsammelstelle in der Lessingstraße entwendet. Beschädigt oder verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand. Hinweise an die Polizei in Kirchheimbolanden unter der Telefonnummer: 06352...

Lokales
Die Stadt Mannheim will mit den Maßnahmen gegen die vorwiegend in den späten Abend- und Nachtstunden auftretenden Ruhestörungen vorzugehen.

Mannheimer Fressgasse zeitweise gesperrt
Party- und Poserszene fernhalten

Mannheim. Aufheulende Motoren und laute Musik haben in den vergangenen Wochen immer wieder zur Verärgerung der Bewohnerinnen und Bewohner in der Innenstadt geführt. Die Stadt Mannheim ergreift nun nach eigenen Angaben Maßnahmen, um gegen die vorwiegend in den späten Abend- und Nachtstunden auftretenden Ruhestörungen vorzugehen. Demnach richtet der städtische Fachbereich Sicherheit und Ordnung von Freitag, 21 Uhr, bis Samstag, 6 Uhr, sowie von Samstag, 21 Uhr, bis Montag, 6 Uhr, eine temporäre...

Blaulicht
Ein Nachbarschaftsstreit in Kaiserslautern ist aus dem Ruder gelaufen

Streit unter Nachbarn eskaliert
Sachbeschädigung und wechselseitige Körperverletzung

Kaiserslautern. Ein schon länger schwelender Streit unter Nachbarn hat am Dienstagabend die Polizei gefordert. Kurz nach 19 Uhr wurde eine Streife in das Wohngebiet im südlichen Stadtgebiet gerufen, weil es zu einer Beleidigung, einer Sachbeschädigung und wechselseitigen Körperverletzungen kam.Nach den derzeitigen Erkenntnissen gibt es zwischen den Familien eine immer wieder aufflammende Auseinandersetzung um Ruhestörungen. In diesem Zusammenhang soll einer der Beteiligten die Nachbarfamilie...

Blaulicht

Mannheim macht Front
Rücksichtsloser Poser-Ansturm auf Rheinterrassen

Mannheim. Zu laut, zu viel, zu alles. Aufheulende Fahrzeugmotoren, überlaute Musik aus aufgemotzter Fahrzeugen – es scheint so, als hätten die Mannheimer Innenstadt-Poser eine neue Anfahrstelle am Rheinufer gefunden. Das ist auch den Anwohnern nicht entgangen, die massive Ruhestörungen meldeten. Polizei und Stadt Mannheim zeigen jetzt verstärkt Präsenz im Lindenhof und führen Überwachungsmaßnahmen durch, wie auch am Mittwochnachmittag, 10. März.   Polizei kontrolliert Rheinterrassen in...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.