Ruhestörung

Beiträge zum Thema Ruhestörung

Blaulicht
Symbolbild

Ruhestörung
Widerstand gegen Polizeibeamte bei lautstarker Party

Zweibrücken. Am Sonntag, 15. November, 3.15 Uhr, suchte eine Funkstreifenbesatzung der Polizeiinspektion Zweibrücken aufgrund einer nächtlichen Ruhestörung das Anwesen Drosselstraße in Zweibrücken auf. Es war laute Musik und Gesang zu hören. Die Hausbesitzerin ließ die Polizei in das Anwesen, wo insgesamt sechs Personen (das Gastgeberehepaar und zwei befreundete Ehepaare) im Alter zwischen 40 und 52 Jahren in bester Feierlaune angetroffen wurden. Als die Beamten versuchten, die Personalien der...

Blaulicht
Symbolfoto

Polizeieinsatz in Peffelbach
Ignoranz ist strafbar

Pfeffelbach. Es gibt sie immer noch — die Corona-Ignoranten. In den frühen Morgenstunden wurde am Samstag, 14. November, eine Ruhestörung im Ernteweg gemeldet. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass mehrere Personen unterschiedlicher Hausstände zusammen in einem Gartenhaus feierten. Verstoß gegen Coronaregeln in PfeffelbachDas verstößt gegen die aktuell geltenden Regeln aufgrund der vorherrschenden Corona-Pandemie. Nachdem die Beamten alle Personalien aufgenommen hatten, wurde die...

Blaulicht
Beim Eintreffen mehrerer Funkstreifen entfernte sich ein Großteil der Fahrzeuge von der Örtlichkeit.

Ruhestörung in Mannheim-Lindenhof
Motoren laut aufheulen lassen

Mannheim. Am Samstagabend, 7. November, häuften sich  nach Angaben der Polizei im Mannheimer Stadtteil Lindenhof die Beschwerden von Anwohnern wegen ruhestörenden Lärms durch lautes Motorengeräusch zahlreicher Autofahrer. Gegen 23.30 Uhr trafen konnten am Stephanienufer rund 30 hochmotorisierte Autos festgestellt werden, deren Fahrer unnötigen und ohrenbetäubenden Lärm verursachten, indem sie die Motoren ihrer leistungsstarken Fahrzeuge immer wieder laut aufheulen ließen. Laut Kennzeichen...

Blaulicht

Meisenheim: Polizei kommt nach tagelanger Ruhestörung
Mann an Psychiatrie übergeben

Meisenheim. Ein Bewohner in der Altstadt in Meisenheim hat mehrere Tage den durchdringenden Alarmlaut eines Rauchmelders nicht abgestellt. Bei der Überprüfung der Sachlage durch Ordnungsamt und Polizei forderte der 59-jährige Mann unter Vorhaltung zweier Messer, dass diese verschwinden sollten. Nach Angaben der Polizei war der Mann "offenbar psychisch angegriffen", weshalb die Polizeibeamten in die Wohnung eindrangen und den Mann gewaltsam entwaffneten. DerRettungsdienst fuhr den 59-Jährigen...

Blaulicht
Das Deko-Fahrrad an seinem Platz

Wolfstein: Fahrrad wechselt nachts Besitzer
Wilde Nacht in der Enggasse

Wolfstein. Drei Jugendliche machten sich nicht unbedingt beliebt bei einem  Anwohner der Enggasse am frühen Samstagmorgen, 24. Oktober. Gegen 2.15 Uhr urinierten sie gegen seine Mauer und entwendeten ein Fahrrad, das zu Dekorationszwecken auf dieser befestigt war. Einer der jungen Leute hielt es irgendwann für eine gute Idee, das Rad für eine Spritztour zu nutzen und fuhr davon. Das wilde Treiben endete irgendwann und der Morgen brachte Reue für die Nacht davor.  Rad zurück und Jugendliche...

Blaulicht
Die Polizei kann eine Festnahme vermelden/Symbolfoto

Aufregung in Bad Schönborn Mingolsheim
Frau leistet Widerstand

Bad Schönborn. Eine 35 Jahre alte Frau leistete am Donnerstagabend, 15. Oktober in Bad Schönborn, Mingolsheim Widerstand gegen Polizeibeamte und beleidigte diese. Zuvor hatte die Frau bereits in der Friedrichstraße einen Platzverweis wegen einer Ruhestörung erhalten. Diesem war sie zwar nachgekommen, aber kurz darauf gegen 22.15 Uhr wieder, diesmal in der Falltorstraße, wegen Ruhestörung aufgefallen. Bei der Androhung des Gewahrsams wurde sie aggressiv und wehrte sich gegen die Polizisten....

Blaulicht

Ruhestörung in Rhodt
Mit Musik und Gesang gefeiert

Rhodt. Musikalischen Gebrauch der menschlichen Stimme gepaart mit lauter Musik machten am Sonntag, 20. September, 22.30 Uhr, vier Männer in der Theresienstraße. Da es den Nachbarn zu laut war, musste die Polizei anrücken und die Nachtruhe herstellen. Die Männer waren einsichtig und beendeten die Party. Das für Ruhestörung zuständige Ordnungsamt der Verbandsgemeinde Edenkoben wurde informiert. (Polizeidirektion Landau)

Blaulicht

Unruhiger Freitagabend für die Polizei in Speyer
Jede Menge Zoff in der Innenstadt

Speyer. Zunächst meldet ein 39-jähriger Zeuge einen schlangenlinienfahrenden Fahrradfahrer in der Auestraße in Speyer. Dieser Fahrradfahrer, ein 35-jähriger Mann aus Speyer, konnte im Domgarten einer Kontrolle unterzogen werden. Er zeigte sich vom Beginn der Kontrolle an aggressiv und beleidigte sowohl den Mitteiler wie auch die Polizeibeamten mit Worten und Gesten. Ihn erwartet deshalb eine Anzeige wegen Beleidigung. Aufgrund der unsicheren Fahrweise wurde das Fahrrad zunächst...

Blaulicht
Die Igels während eines vergangenen Konzerts, ebenfalls im Kurpark Bad Dürkheim
2 Bilder

Stadtverwaltung schaltet Polizei ein
Konzert im Kurpark Bad Dürkheim beendet

Bad Dürkheim. Im Bad Dürkheimer Kurpark fand am Donnerstagabend, 27. August, gegen 19.30 Uhr, ein Freiluft-Konzert einer kleinen Gruppe statt. Die Gruppe "Igels" aus Ludwigshafen erfreute sich großer Beliebtheit. Der Darbietung, die gegen 18 Uhr startete, wohnten etliche Personen bei, welche die Musik sichtlich genossen. Wie die Band im Vorfeld in den sozialen Medien mitteilte, spielen Sie diese öffentliche Probe "direkt an oder sogar in der Isenach, zwischen Brunnenhalle und Cafe Pompöös". Es...

Blaulicht

Strafverfahren gegen Kandeler
Jugendlicher beleidigt Polizeibeamten

Kandel. Zwei Polizeibeamte der Polizeiinspektion Wörth sollten in Kandel an einem Skatepark in der Nacht vom 23. August für Ruhe sorgen, da eine Gruppe Jugendlicher dort gegen 1.15 Uhr laute Musik hörte. Die Jugendlichen nahmen die Ansprache der Beamten offensichtlich nicht ernst. Die Polizei musste nämlich kurze Zeit später die Örtlichkeit nochmals aufsuchen, da die Musik erneut gellend erklang. Als der Polizeibeamte erklären wollte, dass dies Mitten in der Nacht nicht gehe, wurde er von einem...

Blaulicht
Symbolfoto

Viel zu tun für die Polizei
Jede Menge Einsätze am Wochenende

Kaiserslautern. Viel zu tun hatte die Kaiserslauterer Polizei am vergangenen Wochenende. Vermutlich bedingt durch die "lauen Sommernächte" hielten sich insbesondere an den Abenden und in den Nächten viele Menschen im Freien auf, was von Freitag bis Sonntag mehrfach zu Lärmbelästigungen, Ruhestörungen und – mit steigendem Alkoholpegel – auch zu Auseinandersetzungen und Körperverletzungsdelikten führte. Im Zusammenhang mit den jeweiligen Polizeieinsätzen kam es auch zu Widerstandshandlungen und...

Blaulicht

Drogenfund bei Polizeikontrolle in Germersheim
Ruhestörung, ein gestohlenes Rad und 9,4 Gramm Marihuana

Germersheim. Ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz leiteten Beamte der Polizeiinspektion Germersheim in der Nacht von Samstag auf Sonntag nach der Kontrolle von mehreren Männern ein. Ein Anwohner hatte sich über laute Musik im Bereich des Arrestgebäudes an Fronte Diez beschwert. Daraufhin konnten die Beamten die Störer vor Ort ausfindig machen und kontrollieren. Im Zuge der Kontrolle konnte  9,4 Gramm Marihuana auf dem Boden aufgefunden werden. Außerdem hatte...

Blaulicht
Symbolfoto

Ruhestörung in Carlsberg
Betrunkener Senior bedroht Kinder mit Waffe

Carlsberg. Auf der Skateranlage in Carlsberg kam es am Sonntag, 2. August, zu einer Auseinandersetzung: Ein 72-Jähriger hatte sich gegen 21.20 Uhr scheinbar über Lärmbelästigung durch zwei 11-Jährige beschwert. Der 72-Jährige habe die Kinder dann von seinem Grundstück aus mit "einer Art Pistole" bedroht. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der 72-Jährige offensichtlich mit einer Vorderlader-Pistole,  einer sogenannten Deko-Waffe hantierte. Der Mann stand unter erheblichem...

Blaulicht
Symbolfoto

Nächtliche Ruhestörung in Rammelsbach
18-Jähriger in Gewahrsam genommen

Rammelsbach. Gleich zweimal musste die Kuseler Polizei wegen einer Ruhestörung in Rammelsbach am Sonntagmorgen, 5. Juli, ausrücken. Ein 18-Jähriger beschallte aus seiner Wohnung die Nachbarschaft mit lauter Musik. Beim inzwischen zweiten Einsatz am Sonntagmorgen gegen 3 Uhr zeigte sich der junge Mann uneinsichtig und bepöbelte die Nachbarschaft. Zur Herstellung der Nachtruhe musste er den Rest der Nacht in der Gewahrsamszelle verbringen. Polizeiinspektion Kusel

Blaulicht

Mehrere Ruhestörungen
Musik in voller Lautstärke auf Glanbrücke gehört

Lauterecken. Am Wochenende ist die Polizeiinspektion Lauterecken immer wieder überRuhestörungen informiert worden. In den überwiegenden Fällen hatten sich Personen zu den unterschiedlichsten Anlässen getroffen und dabei Musik über Lautsprecher gehört. Meistens wurde die Musik nach der Ansprache durch die Streife ausgeschaltet oder auf Zimmerlautstärke reduziert. Über die Ruhestörungen erhält die zuständige Verbandsgemeindeverwaltung regelmäßig eine Mitteilung und kann entscheiden, ob sie...

Blaulicht

In Offenbach-Hundheim und Lauterecken
Ruhestörungen am Feiertag

Offenbach-Hundheim/Lauterecken. Musik und Baulärm hat am Donnerstagnachmittag zu einer Beschwerde beider Polizei geführt. Die Streife traf den Hausbesitzer und einige Freunde an, die fleißig an dem Anwesen werkelten. Nach einem Gespräch über die Belange eines Feiertages, sagten die Männer zu, die Musik auszumachen und die lauten Bauarbeiten einzustellen. Eine Stunde später beschwerten sich Anwohner über Baulärm in einem Hinterhof in Lauterecken. Die Fliesenarbeiten wurden dort hierauf...

Blaulicht
Symbolfoto

Verdächtiger Geruch bei Ruhestörung in Landau

Landau. Als die Beamten in der Nacht von Samstag auf Sonntag, 7. Juni, zu einer Ruhestörung im Stadtbereich gerufen wurden, konnte aus der Wohnküche der Wohngemeinschaft deutlicher Marihuanageruch und Rauch wahrgenommen werden. Nicht nur die fünf jungen Männer im Alter zwischen 23 und 26 Jahren standen offensichtlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln, auch in der "qualmenden" Küche konnten die Beamten circa 14 Gramm Marihuana und weiteres Tabakgemisch auffinden. Entsprechend wurde eine...

Blaulicht
Symbolfoto

Streitlustige 32-Jährige
Mehrfach lautstarker Disput

Kaiserslautern. Eine 32-jährige Frau aus dem Stadtgebiet hat am Mittwochabend bis in die Nacht zu Donnerstag hinein mehrfach die Polizei beschäftigt. Immer wieder wurde die Streife zu lautstarken Streitigkeiten gerufen - und jedesmal hatten es die Beamten mit der 32-Jährigen zu tun. Mal stritt sie mit ihrem aktuellen Partner in der gemeinsamen Wohnung - mal diskutierte sie mit ihrem Ex-Freund in dessen Wohnung. Wegen der Lautstärke der Auseinandersetzungen befürchteten Zeugen immer wieder,...

Blaulicht
Die Polizei konfiszierte den Verstärker

Wiederholte Ruhestörung in Edenkoben
Laute Technomusik

Update vom Mittwoch, 3. Juni Ednekoben. Bereits am 27. Mai fiel im Stadtgebiet Edenkoben ein Raver auf, weil sich Anwohner wegen lauter Elektromusik bei der Polizei beschwerten. Am Mittwoch, 3.Juni, hielt er um 4 Uhr erneut eine "Ein-Mann-Technoparty" ab, weshalb die Streife wiederholt anrücken und die Nachtruhe herstellen musste. Die Beamten konnten bereits im Hausflur die hämmernden Bässe wahrnehmen. Der endlose Rhythmus wurde sodann  abgestellt. Das zuständige Ordnungsamt der...

Blaulicht
KVD Ludwigshafen

KVD-Einsatz in Ludwigshafen-Friesenheim
Piepende Arbeitsbühne

Ludwigshafen. Eine ungesicherte Arbeitsbühne auf einem Schulgelände in der Nietzschestraße hat Mittwochnacht, 27. Mai, einen Einsatz des Kommunalen Vollzugsdienstes (KVD) ausgelöst. Weil Jugendliche dort mit dem laut piependen Gerät umhergefahren seien, bat die Polizei die Einsatzkräfte die Örtlichkeit anzufahren. Beim Eintreffen des KVD ergriffen mindestens zwei Personen die Flucht und verschwanden in der Dunkelheit, während die Einsatzkräfte drei Personen stellten und deren Personalien...

Blaulicht

Körperverletzung in Germersheim
Dem falschen Nachbarn ins Gesicht geschlagen

Germersheim. Aufgrund lauter Musik, ausgehend von einem Mehrparteienhaus, fühlte sich ein Nachbar in seiner Ruhe gestört. Der alkoholisierte 47-jährige Mann klingelte an der Tür des vermeintlichen Ruhestörers. Nach Öffnung der Tür schlug er dem überraschten Familienvater unvermittelt ins Gesicht. Es kam zu wechselseitigen Körperverletzungen. Nach dem Eintreffen der Polizeikräfte stellte sich heraus, dass der Nachbar an der falschen Tür klingelte. Die Musik war in der Wohnung nebenan zu...

Blaulicht

Geburtstagsfeier in Schifferstadt artet aus
Eine Party, zwei Polizeieinsätze

Schifferstadt. Am Samstag, 25. Januar, feierten junge Erwachsene Im Katzenbaumerschlag eine Geburtstagsparty. Gegen 18.45 Uhr fühlte sich ein Nachbar vom Feierlärm in seiner Ruhe gestört und bat die Feiernden um ein wenig Rücksicht. Dies führte dazu, dass einer der Partygäste ihn fragte, ob er denn "einen Backstein in der Fresse haben wolle"! Zur Verdeutlichung nahm der junge Mann zudem einen solchen Stein vom Boden auf. Der Geschädigte verständigte hierauf die Polizei, was den Aggressor dazu...

Blaulicht

Ruhestörung löst Schlägerei aus
Mannheim: In der Mittelstraße flogen die Fäuste

Mannheim. Am Sonntag, 13. Oktober, gegen 1.15 Uhr meldeten mehrere Anrufer der Polizei eine Massenschlägerei vor einem Lokal in der Mittelstraße Ecke Ackerstraße. Beim Eintreffen der ersten Streifenwagen war die Auseinandersetzung bereits beendet, mehrere Gruppen standen an der Örtlichkeit, heißt es in der Pressemitteilung der Polizei.  Offenbar hatte sich ein 45-Jähriger Anwohner im Lokal über ruhestörenden Lärm ausgehend von der Gaststätte beschwert und war mit dem 23-jährigen Betreiber...

Blaulicht
Mit einer Schreckschusspistole verleihten Festgäste in Lustadt ihrer Freude Ausdruck.

Türkisches Fest artet aus
Lustadt - Beschneidungsfeier mit Schüssen gefeiert

Lustadt. Am Samstag, 24. August,  feierte eine türkische Festgesellschaft mit ca. 200 Gästen eine Beschneidungsfeier Auf der Weide in Lustadt. Einige Gäste schlugen über die Stränge und übertrieben es bei einem Autokorso. Dabei beschleunigten sie ihre Fahrzeuge stark und ließen die Reifen quietschen. Außerdem wurden mehrere Schüsse aus Schreckschusswaffen abgefeuert. Damit nicht genug, feierten die Gäste so laut, dass die Polizei im Laufe der Nacht drei Ruhestörungen, ausgehend von der...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.