Rollstuhlfahrer

Beiträge zum Thema Rollstuhlfahrer

Lokales
10 Bilder

Mohammed kann wieder lachen!
Endlich ist Mohammed Touray aus Brikama/Gambia wieder beweglich.

Sein alter Rollstuhl war defekt und er konnte nicht mehr selbständig aus dem Haus. Wochenlang war er mehr oder weniger darauf angewiesen, dass ihn irgendjemand herumträgt. Allerdings ist er nun größer und nicht mehr so leicht zu tragen. Der 14jährige Mohammend ist seit seiner Geburt geh- und geistigbehindert und auf einen Rollstuhl angewiesen. Die Eltern traten mit unserem Verein in Verbindung und fragten, ob wir nicht irgendwie helfen könnten. Sofort machten wir uns auf die Suche nach einem...

Lokales
Der Seniorenbeirat Dudenhofen untersucht, wie seniorengerecht die Ortsmitte ist
11 Bilder

Seniorenbeirat stellt Barrierefreiheit im Ort auf die Probe
Wie seniorenfreundlich ist Dudenhofen?

Dudenhofen.  Der Seniorenbeirat Dudenhofen traf sich am Donnerstag mit Betreuern und Bewohnern der Seniorenresidenz, um die Ortsmitte auf ihre Barrierefreiheit und Seniorenfreundlichkeit zu untersuchen. Das ehrenamtliche Gremium setzt sich seit vielen Jahren schon für die Belange besonders älterer Mitbürger ein - und so fanden sich insgesamt 13 Personen, die mit Kamera und schriftlichem Protokoll auf die "Jagd" nach Stolperfallen und anderen Gefahren gingen. Wo gibt es Verkehrssituationen, die...

Blaulicht

Unfassbares Verhalten in Karlsruhe-Neureut
Rollstuhlfahrerin angefahren und geflüchtet

Karlsruhe. Ein bislang Unbekannter hat am Samstagabend eine Rollstuhlfahrerin in Karlsruhe-Neureut angefahren und ist anschließend von der Unfallstelle geflüchtet. Die 81-jährige Frau erlitt durch den Unfall leichte Verletzungen. Die Polizei ist nun auf der Suche nach möglichen Zeugen oder Hinweisgebern. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei fuhr die 81-Jährige mit ihrem elektronischen Krankenfahrstuhl gegen 17:45 Uhr den Feldweg von der Teutschneureuter Straße kommend und...

Lokales
Während Michaela Meyer, den Evac-Chair sichert, hält Tatjana Sieghold den Blickkontakt zu Anne-Sophie Perrin. Das vermittelt der Frau auf dem Spezialstuhl ein zusätzliches Gefühl von Sicherheit.
2 Bilder

Evakuierungsstühle ermöglichen es der Lebenshilfe Südliche Weinstraße, in Notsituationen Mitarbeiter mit Einschränkungen im Bewegungsapparat binnen weniger Sekunden in Sicherheit zu bringen.
Rollstuhlfahrer schnell und sicher retten

Die Sirene heult auf. Feuer? Jetzt zählt jede Sekunde. „Ein technischer Defekt ist aufgetreten“, klingt eine gedämpfte Stimme aus den Lautsprechern. „Bitte bewahren Sie Ruhe und verlassen Sie das Gebäude.“ Und genau das geschieht. In einer Reihe stellen sich die Mitglieder der Arbeitsgruppe Keller/Bach und aus Gruppen des Berufsbildungsbereichs (BBB) in einer Reihe auf. Insgesamt rund 30 Mitarbeiter mit Behinderung steigen in weniger als einer Minute geordnet die Treppe hinunter, begleitet von...

Ausgehen & Genießen
Die Stadt- und Festungsführung am Freitag, 12. April, ist speziell für Rollstuhlfahrer und Elektromobilfahrer mit einer Begleitperson konzipiert.

Neues Angebot in Germersheim
Stadt- und Festungsführung für Rollstuhlfahrer

Germersheim. Mit dem Bau der königlich-bayerischen Festung, deren Anlagen noch heute das Bild der Stadt prägen, erlebte Germersheim im 19. Jahrhundert einen zukunftsweisenden Höhepunkt und Aufschwung. Auf dem Rundgang durch die Stadt und Festung erkunden die Besucher eindrucksvolle, gut erhaltene Militärgebäude, die „Germersheimer Unterwelt“ mit ihren Kasematten und Minengängen sowie verwinkelte Gassen und romantische Plätze.Die Stadt- und Festungsführung am Freitag, 12. April, ist speziell für...

Blaulicht

Kollision auf dem Fußgängerüberweg in Oberhausen
Rollstuhlfahrer schwer verletzt

Oberhausen-Rheinhausen. Schwere Verletzungen zog sich ein 89-jähriger Rollstuhlfahrer zu, als er am Montagnachmittag auf einem Fußgängerüberweg in der Jahnstraße in Oberhausen von einem Autofahrer übersehen wurde. Nach ersten Erkenntnissen der Verkehrsunfallaufnahme fuhr ein 18 Jahre alter VW-Fahrer die Kolpingstraße ortseinwärts. Im Einmündungsbereich wollte der junge Fahrer nach rechts in die Jahnstraße abbiegen und übersah dabei den 89-jähringen Rollstuhlfahrer. Durch den Zusammenstoß...

Blaulicht
Der ältere Herr beschädigte zwei am Fahrbahnrand abgestellte parkende Fahrzeuge und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Unfallflucht mit Krankenfahrstuhl
"Korpulenter Opa" beschädigt zwei Fahrzeuge

Speyer. Ein "korpulenter Opa mit kurzen blonden Haaren ohne Brille", so die Beschreibung einer Zeugin, befuhr gestern Abend mit seinem elektrischen Krankenfahrstuhl die Straße "Am Drachenturm" entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung, beschädigte hierbei zwei am Fahrbahnrand abgestellte parkende Fahrzeuge und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 4.000 Euro. pol

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.