Presseerklärung

Beiträge zum Thema Presseerklärung

Blaulicht
Angriff auf Bürgermeister von Höhfröschen / Symbolfoto

Höhfröschen: Angriff auf Bürgermeister
Ein der Täter legt Geständnis ab

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Zweibrücken und der Polizeidirektion Pirmasens zur Körperverletzung zum Nachteil des Ortsbürgermeisters vom 10.04.2021 Höhfröschen. Eine Party Anfang April auf dem Brückenberg hat jetzt Folgen für zwei amtsbekannte junge Männer. Was darüber bekannt war, wurde in diesem Artikel im Wochenblatt veröffentlicht:  Streit wegen Party eskaliert Wie die Staatsanwaltschaft Zweibrücken und die Polizeidirektion Pirmasens mitteilen, gibt es folgende neue...

Blaulicht
Messerangriff in Bankfiliale in Klingenmünster /Symbolfoto

Versuchter Totschlag in Klingenmünster
Messerangriff in Bankfiliale

Klingenmünster. Am Dienstagabend, 13. April, wurde ein 24-Jähriger in Klingenmünster wegen versuchten Totschlags festgenommen und befindet sich jetzt in Untersuchungshaft, wie die Staatsanwaltschaft Landau und das Polizeipräsidium Rheinpfalz in einer gemeinsamen Erklärung angeben:   Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft und PolizeiAm Dienstag, 13. April, soll ein 24-Jähriger gegen 16.30 Uhr in Klingenmünster versucht haben, auf einen 30-Jährigen einzustechen. Die Männer sollen sich vor einer...

Blaulicht
Drogendealer in Mannheim verhaftet / Symbolbild

Presseerklärung von Staatsanwaltschaft und Polizei Mannheim
Drogendealer in Haft

Mannheim. Ein 45-jähriger wurde jetzt festgenommen, weil er im Mannheimer Stadtgebiet einen schwunghaften Drogenhandel am Laufen hatte. Das sagen Staatsanwaltschaft und Polizei: Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim: Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde durch das Amtsgericht Mannheim Haftbefehl gegen einen 45-jährigen türkischen Staatsangehörigen erlassen. Er steht im dringenden Verdacht, unerlaubt mit Betäubungsmitteln Handel...

Blaulicht
Symbolfoto Polizei

Mannheim: Kellereinbrüche aufgeklärt
33-Jähriger in Untersuchungshaft

Mannheim-Seckenheim. Ein Verkettung glücklicher Zufälle führte zur Verhaftung eines 33-Jährigen mit polnischer Staatsangehörigkeit. Der Tatverdächtige fiel einer Polizeistreife wegen seines auffälligen Verhaltens ins Auge und weil er sich nicht ausweisen konnte, stellten die Beamten in seiner Wohnung nicht nur seine Personalien fest, sondern auch eindeutige Beweise für eine Straftat Ende Januar:  Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim: Auf...

Lokales
Symbolfoto Silvester.

Polizeipräsidium Rheinpfalz, Ludwigshafen, Frankenthal, Speyer und RPK
Einsatzplanungen und Kontrollen an Silvester 2020

Ludwigshafen.  Aufgrund der andauernden Corona-Pandemie wird Silvester 2020 anders als gewohnt. Um das Infektionsgeschehen und die schnelle Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, wurden Beschränkungen durch die Landesregierung erlassen, welche durch Allgemeinverfügungen der örtlich zuständigen Städte und Kreise ergänzt wurden. Nach der aktuell gültigen 14. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz ist demnach das Abbrennen von Feuerwerkskörpern auf öffentlichen Plätzen und...

Blaulicht
Symbolbild

Haftbefehl für 21-Jährigen wegen Diebstahl erlassen
Erfolg für #SichereNeckarstadt

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim: Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde am Donnerstag, 6. August, durch das Amtsgericht Mannheim Haftbefehl  erlassen gegen einen 21-jährigen wohnsitzlosen Mann aus Marokko. Er steht im dringenden Verdacht, in Mannheim-Neckarstadt einen Diebstahl begangen zu haben. Zivilcourage und #SichereNeckarstadt führen zur VerhaftungDer Tatverdächtige soll am Mittwochnachmittag, 5. August, auf...

Lokales

Lokalnachrichten der Verbandsgemeinde Lambsheim-Heßheim
„Bisherige Erfolge nicht aufs Spiel setzen“ Oberbürgermeister, Landräte und Polizeipräsidenten aus der Pfalz appellieren an Bevölkerung

Bei der Eindämmung der Coronavirus-Pandemie sind wichtige Etappenziele erreicht worden – und immer mehr Öffnungen und Lockerungen möglich. Seit 13. Mai sind die Restaurants mit Einschränkungen wieder geöffnet, Hotels und Ferienwohnungen folgten in dieser Woche, auch für Kulturbetriebe gibt es eine Perspektive. Das Land Rheinland-Pfalz hat hierzu einen Stufenplan vorgestellt. Die Landräte Hans-Ulrich Ihlenfeld (Landkreis Bad Dürkheim), Clemens Körner (Rhein-Pfalz-Kreis), Dr. Fritz Brechtel...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.