Polizeibeamte angegriffen

Beiträge zum Thema Polizeibeamte angegriffen

Blaulicht
Zwei Polizeibeamte versuchten dann, den kräftigen Beschuldigten zu fixieren um weitere Angriffe abzuwehren.

Polizeibeamter wird bei Unfallaufnahme von Unbeteiligten angegriffen
Respekt vor der Polizei?

Mannheim-Rheinau. Am Mittwoch, 11. September, gegen 10.40 Uhr ereignete sich auf der Relaisstraße in Höhe der Hausnummer 15 ein Auffahrunfall. Ein 34-jähriger Fahrer eines Daimler Benz Kleinbusses fuhr in Folge von Unachtsamkeit auf einen 3,5 Tonner Daimler-Benz auf, dieser wurde auf dem vor ihm stehenden VW Golf aufgeschoben. Es entstand Sachschaden in Höhe von 18.000 Euro, zwei beschädigte Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Fahrer des Kleinbusses wurde leichten Verletzungen von...

Blaulicht

Nächtlicher Einsatz in Hanhofen
Mann schubst und beleidigt Polizeibeamte und landet in der Zelle

Hanhofen. Aufgrund eines Streites mussten Beamte der Polizeiinspektion Speyer kurz nach Mitternacht heute Nacht nach Hanhofen ausrücken. Vor Ort konnte ein verbal aggressiver 40-jähriger Mann angetroffen werden, der sich auch von den Kollegen zunächst nicht beruhigen ließ. Als er anfing, einen Beamten zu schubsen, sollte er gefesselt werden und leistete hierbei Widerstand. Im weiteren Verlauf wurden die vier vor Ort anwesenden Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten zudem mehrfach von dem...

Blaulicht

Polizeibeamte verbal und körperlich angegriffen
Germersheim - Geburtstagsfeier artet aus

Germersheim/Sondernheim. Am Freitagabend, 16. August, gegen 22.30 Uhr, wurde von Nachbarn in Sondernheim, Stadtteil von Germersheim, eine Ruhestörung wegen einer Geburtstagsfeier gemeldet. Nachdem die herbeigerufene Streife die Ruhe zunächst wieder herstellen konnte gingen später weitere Anrufe über ruhestörenden Lärm ein. Als die Polizei zum drittem Mal, jetzt gegen 2.40 Uhr, erscheinen musste sollte die Feier aufgelöst werden. Durch die anwesenden, jetzt offenbar stark betrunkenen Gäste,...

Blaulicht
Gegen 0.30 Uhr hatte der Mann am Neuen Messplatz laut Polizeibericht einen 36-jährigen Autofahrer gestoppt und anschließend mit einer Weinflasche die Heckscheibe dessen Fahrzeugs eingeschlagen.

39-Jähriger in Mannheim-Neckarstadt festgenommen
Mit abgebrochener Weinflasche Polizeibeamte bedroht

Mannheim. Mit einer abgeschlagenen Weinflasche ist am frühen Freitagmorgen, 9. Januar, ging ein 39-jähriger Mann im Stadtteil Neckarstadt  auf Polizeibeamte losgegangen, berichtet die Polizei. Gegen 0.30 Uhr hatte der Mann am Neuen Messplatz laut Polizeibericht einen 36-jährigen Autofahrer gestoppt und anschließend mit einer Weinflasche die Heckscheibe dessen Fahrzeugs eingeschlagen. Im Zuge einer sofortigen Fahndung konnte der 39-jährige Tatverdächtige in der Waldhofstraße, in Höhe der...

Blaulicht
Nach derzeitigem Stand soll die Trennungsabsicht der Lebensgefährtin der Grund für die Bedrohung gewesen sein.

65-Jähriger vorläufig festgenommen
Mannheim-Neckarstadt: Mann bedroht zwei Frauen und Polizeibeamte

Mannheim-Neckarstadt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand bedrohte am Samstag, 18. Mai, gegen 20 Uhr ein 65-jähriger Mann seine 58-jährige Lebensgefährtin und deren 25-jährige Tochter vor dem Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt mit einem Küchenmesser. Nach derzeitigem Stand soll die Trennungsabsicht der Lebensgefährtin der Grund für die Bedrohung gewesen sein. Als die Polizeibeamten im Revier Neckarstadt von der Szenerie vor dem Revier Kenntnis erlangten, traten diese vor die Wache und wollten...

Blaulicht

Unfall auf der B35 bei Germersheim
Unfallflüchtiger verletzt zwei Polizisten

Germersheim. Nachdem ein 54-jähriger Mann am Mittwochabend, 19. Dezember,  gegen 17.15 Uhr auf der B35 Höhe Germersheim einen Unfall verursachte und abgehauen war, wurde er kurze Zeit später an seiner Wohnanschrift im Kreis Südliche Weinstraße angetroffen. Hierbei konnte Atemalkoholgeruch festgestellt werden. Der Unfallverursacher verhielt sich unkooperativ, verweigerte die Herausgabe seiner Personalien und wollte wieder in sein Fahrzeug einsteigen. Als er daran gehindert werden sollte, stieß...

Blaulicht
Vom Platzverweis unbeeindruckt und hochaggressiv, griff ein Passant zwei Beamte völlig unvermittelt an.

Strafverfahren wird eingeleitet
Polizeibeamte angegriffen und beleidigt

Speyer. Am frühen Sonntagmorgen führten Beamte der Polizeiinspektion Speyer eine Verkehrskontrolle in der Innenstadt durch. Plötzlich mischte sich ein gänzlich unbeteiligter 32-jähriger Passant in die Kontrolle ein, beleidigte einen Beamten und störte die polizeiliche Maßnahme derart, dass ihm letztlich ein Platzverweis erteilt wurde. Davon unbeeindruckt und hochaggressiv, griff er zwei Beamte völlig unvermittelt an. Die Personalien des Angreifers konnten letztlich festgestellt werden. Ihn...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.