Beamtenbeleidigung

Beiträge zum Thema Beamtenbeleidigung

Blaulicht

Nächtlicher Einsatz in Hanhofen
Mann schubst und beleidigt Polizeibeamte und landet in der Zelle

Hanhofen. Aufgrund eines Streites mussten Beamte der Polizeiinspektion Speyer kurz nach Mitternacht heute Nacht nach Hanhofen ausrücken. Vor Ort konnte ein verbal aggressiver 40-jähriger Mann angetroffen werden, der sich auch von den Kollegen zunächst nicht beruhigen ließ. Als er anfing, einen Beamten zu schubsen, sollte er gefesselt werden und leistete hierbei Widerstand. Im weiteren Verlauf wurden die vier vor Ort anwesenden Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten zudem mehrfach von dem...

Blaulicht
Eine 20-jährige Frau, die ebenfalls im Fahrzeug saß, ließ den 20-jährigen den Opel fahren, obwohl sie wusste, dass er keine Fahrerlaubnis besitzt.

Fahrer fuhr ohne Fahrerlaubnis - Ermittlungen auch gegen drei Beifahrer
Mannheim: Unter Alkohol- und Drogeneinfluss mit dem Auto unterwegs

Mannheim-Oststadt. Ein 20-jähriger Mann war am frühen Montagmorgen, 13. Mai, in der Mannheimer Innenstadt unter Alkohol- und Drogeneinfluss unterwegs. Einer Polizeistreife fiel kurz vor 4 Uhr in der Tattersallstraße ein roter Opel Astra auf, den diese kontrollieren wollte. Nachdem der Autofahrer mittels Leuchtschrift "Stopp Polizei" und Blaulicht zum Anhalten aufgefordert worden war, gab der er Gas und fuhr mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Hauptbahnhof zum dortigen Taxihalteplatz. Hier...

Blaulicht

Bedrohung und Beleidigung von Nachbarn und Polizeibeamten

Grünstadt. Am Donnerstag informierte ein Geschädigter die Polizei, weil er aktuell von seinem Nachbarn beleidigt und bedroht wurde. Vor Ort trafen die Beamten einen aggressiven 42-Jährigen an, der übelste Beschimpfungen und Bedrohungen zu verschiedenen Nachbarn ausgesprochen haben soll. Auch soll er einen Besen nach ihnen geworfen haben. Die Situation konnte soweit beruhigt werden, dennoch beleidigte der 42-Jährige auch noch einen Beamten der PI Grünstadt. (Polizeiinspektion Grünstadt)

Blaulicht

Vorfall am Fachmarktzentrum
Exhibitionist in Germersheim beleidigt und bespuckt Polizeibeamte

Germersheim. Ein alkoholisierter 28-Jähriger beleidigte am Samstagnachmittag, 6. April,  auf dem Parkplatz des Fachmarktzentrums in Germersheim zunächst mehrere Passanten und entblößte in der Folge sein Geschlechtsteil. Bei der Anzeigenaufnahme musste der Beschuldigte gefesselt werden, wogegen er sich wehrte und die eingesetzten Beamten beleidigte und bespuckte. Der 28-Jährige wurde vorübergehend in Gewahrsam genommen. Auf ihn kommen nun mehrere Strafverfahren wegen Beleidigung,...

Blaulicht

60-Jähriger in Germersheim beschäftigt Polizei und Ordnungsamt
Parksünder beleidigt Mitarbeiter des Ordnungsamts

Germersheim. Ein Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung erwartet einen 60-jährigen Autofahrer aus Germersheim, da dieser einen Mitarbeiter des Ordnungsamtes am Montagmittag, 7. Januar,  als "Arschloch" beleidigte. Der Fahrer hatte sein Fahrzeug in der Königstraße in der Germersheimer Innenstadt in zweiter Reihe abgestellt und wurde vom Mitarbeiter des Ordnungsamtes gebeten sich einen anderen Parkplatz zu suchen. Der Parksünder kam dem Wunsch nach und fand sogar einen Parkplatz, allerdings...

Blaulicht

Trunkenheitsfahrt
Autofahrer beleidigt Vollstreckungsbeamte

Am 24.11.2018 gegen 01:25 Uhr wurde ein 51 jähriger PKW Fahrer im Breitenweg in Bad Bergzabern einer Verkehrskontrolle unterzogen. Während der Kontrolle konnte deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,32 Promille. Da sich der Fahrer der Mitnahme zur Dienststelle widersetzte, musste Pfefferspray eingesetzt werden. Sowohl der Fahrer als auch ein Mitfahrer ließen es sich nicht nehmen die Beamten während der Kontrolle mehrfach zu beleidigen. Den...

Blaulicht
Ein alkoholisierter 17-jähriger Schüler aus Nigeria hat gestern Nacht in Östringen Mülltonnen auf die Straße geworfen und Polizeibeamte als Nazis beschimpft.

Deutlich zu viel Alkohol
Schüler randaliert und beleidigt Polizisten in Odenheim

Östringen. Nachdem ein alkoholisierter Schüler in der Nacht von Donnerstag auf Freitag mehrere Müllcontainer auf die Kirchstraße in Odenheim geworfen hatte, beleidigte er die einschreitenden Polizeibeamten und warf Ihnen rassistische Vorgehensweisen vor. Der 17-Jährige war zuvor mit einer weiteren Jugendlichen im Alter von 16 Jahren unterwegs. Diese musste gegen 23.30 Uhr aufgrund des Alkoholkonsums vom alarmierten Rettungsdienst behandelt werden. Die ebenfalls hinzugerufene...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.