Strafverfahren wird eingeleitet
Polizeibeamte angegriffen und beleidigt

Vom Platzverweis unbeeindruckt und hochaggressiv, griff ein Passant zwei Beamte völlig unvermittelt an.
  • Vom Platzverweis unbeeindruckt und hochaggressiv, griff ein Passant zwei Beamte völlig unvermittelt an.
  • Foto: Kollross
  • hochgeladen von Amanda Kollross

Speyer. Am frühen Sonntagmorgen führten Beamte der Polizeiinspektion Speyer eine Verkehrskontrolle in der Innenstadt durch. Plötzlich mischte sich ein gänzlich unbeteiligter 32-jähriger Passant in die Kontrolle ein, beleidigte einen Beamten und störte die polizeiliche Maßnahme derart, dass ihm letztlich ein Platzverweis erteilt wurde. Davon unbeeindruckt und hochaggressiv, griff er zwei Beamte völlig unvermittelt an. Die Personalien des Angreifers konnten letztlich festgestellt werden. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Widerstands gegen Polizeibeamte und Beleidigung. Die Polizeibeamten wurden nicht verletzt. pol

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen