Polizei Kirchheimbolanden

Beiträge zum Thema Polizei Kirchheimbolanden

Blaulicht
Sinnlose Randale in Eisenberg. Die Polizei bittet um Mithilfe

Sachbeschädigung in Eisenberg
Polizei sucht Stromkasten-Randalierer

Eisenberg. In der Nacht auf Sonntag, 9. Mai, wurde in der Theodor-Storm-Straße ein Stromverteilerkasten beschädigt. Die Polizeiinspektion Kirchheimbolanden sucht deshalb Zeugen. Wer konnte die Beschädigung des Stromkastens beobachten oder hat sachdienliche Hinweise zum Verursacher? Zeugen gesucht in EisenbergZeugen werden gebeten, sich auf der hiesigen Dienststelle unter der Nummer 06352 9110 oder per E-Mail an pikirchheimbolanden(@)polizei.rlp.de zu melden. Polizeiinspektion...

Blaulicht
Randalierer im Westpfalzklinikum / Symbolfoto Polizei

Kirchheimbolanden: Polizeieinsatz im Klinikum
Randalierer in der Notaufnahme

Kirchheimbolanden. Zu einem Einsatz im Westpfalzklinikum, der erst in Rockenhausen im Pfalzklinikum, Bereich für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, endete, wurde Beamte der Polizeiinspektion Kirchheimbolanden am Mittwochabend, 5. Mai, alarmiert.  Randalierer in Pfalzklinikum eingeliefertEin Mitarbeiter des Westpfalzklinikums bat um polizeiliche Unterstützung wegen eines Randalierers in der Notaufnahme. Da bei dem Mann der Verdacht auf Drogeneinfluss bestand, wurde er von den Beamten...

Blaulicht
In Zeiten von Corona haben Paketbetrüger leichtes Spiel / Symbolfoto

Betrugsmasche im Donnersbergkreis
Paketbetrüger wird entlarvt

Donnersbergkreis. Ein bislang unbekannter Täter konnte dieses Mal noch der Polizei entgehen. Der Betrüger bestellte unter fremdem Namen Waren im Internet und ließ sich die Pakete an die fremde Adresse liefern, um sie dort abzufangen, bevor sein ahnungsloses Betrugsopfer die Waren annehmen konnte.  Leichtes Spiel für PaketbetrügerIn Zeiten von Corona und kontaktloser Paketzustellung haben Betrüger leichtes Spiel bei dieser Masche. Das Opfer bleibt dann auf den Kosten sitzen und dem ganzen Ärger...

Blaulicht
Im Bild ein getunter Wagen und dazu ein dringender Rat der Polizei: TUNE IT! SAFE

Polizeikontrollen in Kirchheimbolanden
TUNE IT! SAFE oder gar nicht

Kirchheimbolanden. Mit dem beginnenden Frühling und dem gutem Wetter startet wohl auch die regional Tuningszene in die neue Saison. Zumindest stellte die Polizei eine verstärkte Aktivität bei den Freunden individuell modifizierter Fahrzeuge fest. Nach mehreren durchgeführten Schwerpunktkontrollen im Bereich Tuning konnten die Beamten jedenfalls bei einer Vielzahl der Kraftfahrzeuge illegale und unerlaubte Veränderungen feststellen. Im letzten Sommer gab es deshalb wegen illegalen Tunings...

Blaulicht
Symbolfoto

Tragischer Unfall in Ramsen
Kind auf Hauptstraße schwerverletzt

Ramsen. Am Dienstag, 20. April, kam es auf der Hauptstraße zu einem tragischen Verkehrsunfall. Gegen 17 Uhr trat plötzlich ein neunjähriges Kind zwischen zwei am Fahrbahnrand geparkten Wagen auf die Straße und wollte diese rennend überqueren. Dabei übersah das Kind einen von links kommenden Pkw.  Der 18-jährige Fahrer konnte trotz einer sofortigen Gefahrenbremsung den Zusammenstoß mit dem Kind nicht mehr verhindern. Das neunjährige Kind wurde vom Wagen  erfasst und schwer verletzt und musste...

Blaulicht
Einbruch in ein Schmuckgeschäft in Kirchheimbolanden/ Symbolbild

Einbruch in Schmuckgeschäft in Kirchheimbolanden
Polizei bittet um Hinweise

Kirchheimbolanden. Am Sonntag, 18. April, vermutlich gegen 19.30 Uhr, ereignete sich in der Uhlandstraße ein Einbruch in ein dortiges Schmuckgeschäft durch Aufbrechen des Türschlosses. Einem ersten Zeugenhinweis zu Folge dürfte es sich bei den Tätern um zwei Personen handeln. Eine Person hätte eine blaue Jeans, dunkle Jacke, weißen Kapuzenpulli und eine dunkle Mütze sowie einen Bart getragen. Die andere Person habe eine Glatze und sei mit einer dunklen Jacke bekleidet gewesen. Die beiden...

Blaulicht
Polizeikontrolle stoppt Weiterfahrt in Göllheim / Symbolfoto

In Göllheim war Fahrtende
Voll in Verkehrskontrolle gerauscht

Göllheim. Am Sonntag, 11. April, waren Beamte der Polizeiinspektion Kirchheimbolanden im Dienste der Verkehrssicherheit in Göllheim unterwegs, als ihnen gegen 12.30 Uhr ein Mann aus dem Donnersbergkreis voll in die Kontrolle rauschte – und zwar im wörtlichen Sinne. Wie sich herausstellte, konnte der 42-Jährige beim Auto fahren zwar auf eine gültige Fahrerlaubnis verzichten, nicht aber auf Alkohol und Drogen.  Fahrtende nach Polizeikontrolle in GöllheimAuf Vorhalt der Beamten räumte der Fahrer...

Blaulicht
Vandalismus in einer Bankfiliale in Eisenberg / Symbolbild

Vandalismus in Bankfiliale in Eisenberg
Sachdienliche Hinweise erbeten

Eisenberg. Am Donnerstag, 25. März, kam es in der Zeit von 0 Uhr bis 6.15 Uhr, in einem Vorraum einer Bankfiliale zu diversen Beschädigungen. Es wurden zwei Geldautomaten, sowie zwei Kontoauszugsdrucker beschädigt. Zudem wurde eine fettige Flüssigkeit großflächig im Raum und an den Automaten verteilt, sowie zwei nicht mehr in Betrieb befindliche Fächer für Kontoauszüge aufgehebelt. Entwendet wurde nichts.Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Kirchheimbolanden unter der Telefonnummer: 06352...

Blaulicht
Diebstahl einer Geldbörse in Kirchheimbolanden / Symbolbild

Taschendiebstahl in Drogerie in Kirchheimbolanden
Polizei sucht Zeugen

Kirchheimbolanden. Am Dienstag, 23. März, in der Zeit von 11.40 Uhr bis 12.05 Uhr, kam es in einer Kirchheimbolander Drogerie zu einem Diebstahl. Einer Kundin wurde der Geldbeutel aus dem Rucksack entwendet.Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kirchheimbolanden unter der Telefonnummer: 06352 911-100 oder unter der E-Mail-Adresse: pikircheimbolanden@polizei.rlp.de zu melden. Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Blaulicht
Symbolbild Handy

Polizei Kirchheimbolanden warnt
Unbekannte SMS mit Schadsoftware verschickt

Kirchheimbolanden. Unbekannte Täter haben an einen Handybesitzer mehrfach SMS verschickt, in denen ihm Pakete angekündigt wurden. Tatsächlich wurden zu keiner Zeit entsprechende Bestellungen aufgegeben. Die Masche ist der Polizei schon seit längerer Zeit bekannt. Die SMS enthalten Schadsoftware, die sich unbemerkt auf dem Handy des Empfängers installieren. Die Täter können dann unbemerkt das Handy ausspionieren und gelangen dadurch unter Umständen an sensible Daten wie Passwörter und Bankdaten....

Blaulicht
Symbolfoto

Motorradunfall beim Eiswoog
18-jähriger Fahrer leicht verletzt

Ramsen. Am Mittwoch, 24. März, kam es gegen 16.40 Uhr auf der Landesstraße L 395 auf der Höhe des Eiswooges zu einem Verkehrsunfall mit einem Motorradfahrer. Der 18-jährige Motorradfahrer verlor im Kurvenbereich die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte. Bei dem Unfall verletzte er sich leicht, sein Kraftrad war nicht mehr fahrbereit. Der Verunfallte wurde zur weiteren Untersuchung mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht. Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Blaulicht
Vier Gartenlauben wurden in Kirchheimbolanden aufgebrochen / Symbolbild

Gartenlauben in Kirchheimbolanden aufgebrochen
Entwendet wurde nichts

Kirchheimbolanden. Insgesamt vier Gartenlauben wurden zwischen Freitag, 12. März und Freitag, 19. März, in Dreisen aufgebrochen. Entwendet haben der oder die bisher unbekannten Täter nach ersten Feststellungen nichts. Hinweise an die Polizei Kirchheimbolanden unter der Telefonnummer: 06352 911-100 oder unter der E-Mail-Adresse: pikircheimbolanden@polizei.rlp.de.Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Blaulicht
Täter wirft Holzpfosten und Verkehrsschild in Eisenberg auf einen Balkon / Symbolfoto

Täter wirft Verkehrsschild in Eisenberg auf Balkon
Durch Knall erschreckt

Eisenberg. Durch einen lauten Knall auf ihrem Balkon wurde eine junge Frau in der Eisenberger Lessingstraße am Freitag, 19. März, aufgeschreckt. Dabei hatte ein bisher unbekannter Täter einen Holzpfosten samt Verkehrszeichen auf ihren Balkon geworfen. Das Verkehrszeichen hatte der Unbekannte vorher an Grüngutsammelstelle in der Lessingstraße entwendet. Beschädigt oder verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand. Hinweise an die Polizei in Kirchheimbolanden unter der Telefonnummer: 06352...

Blaulicht
Tragischer Unfall auf der Landesstraße bei Kriegsfeld

Tragischer Unfall bei Kriegsfeld
Ausflug mit Enkelkindern endet tödlich

Kriegsfeld. Am Donnerstag, 18. März, ereignete sich ein tödlicher Verkehrsunfall auf der Landesstraße L405 bei Kriegsfeld. Eine 60-Jährige war mit ihren beiden Enkelkindern am Fahrbahnrand der L405, Richtungsfahrbahn Nieder-Wiesen, in Laufrichtung Kriegsfeld unterwegs. Zeitgleich kam ihnen auf gleicher Strecke ein 71-Jähriger Autofahrer aus Richtung Nieder-Wiesen kommend in Fahrtrichtung Kriegsfeld entgegen, als es passierte.   Tödlicher Unfall zwischen Kriegsfeld und Nieder-WiesenDer...

Blaulicht
Versuchter Raub in Eisenberg / Symbolfoto

Eisenberg: Überfall mit Pfefferspray
Polizei sucht Imbissbuden-Räuber

Eisenberg. Gegen 22.20 Uhr am Dienstagabend, 16. März, wurde die Polizei zu einem versuchten Raub gerufen. Ein bislang unbekannter Täter hatte sich einen Imbiss als Tatort auserkoren und betrat, mit einem Pfefferspray bewaffnet, die Räumlichkeiten. Zunächst forderte er von einem Kunden die Herausgabe von Bargeld. Nachdem dieser angab, keines bei sich zu haben, wandte sich der Räuber dem Imbissbetreiber zu. Auch von ihm forderte er unter vorgehaltenem Pfefferspray Bargeld. Als sich der...

Blaulicht
Unbekannte dringen in Arztpraxis in Eisenberg ein / Symbolbild

Einbruch in eine Arztpraxis in Eisenberg
Fenster eingeschlagen

Eisenberg. Bisher unbekannte Täter brachen zwischen Freitag, 12. März, und Samstag, 13. März, in eine Arztpraxis in Eisenberg ein. Dazu schlugen sie ein auf der Rückseite des Gebäudes befindliches Fenster ein und gelangten so in die Räumlichkeiten. Anschließend durchsuchten sie die Sozial- und Büroräume. Offensichtlich wurde nichts entwendet. Hinweise bitte an die Polizei Kirchheimbolanden unter der Telefonnummer: 06352 911-100 oder unter der...

Blaulicht
Kurze Unfallflucht in Eisenberg. Auf drei Rädern nicht weit gekommen ...

63-Jähriger in Eisenberg erwischt
Unfallflucht auf kreischender Felge

Eisenberg. Ein Unfall mit Flucht wie im Actionfilm ereignete sich Samstagabend, 13. März, auf der Konrad-Adenauer-Straße. Ein 63-Jähriger aus dem Donnersbergkreis fuhr in Richtung in Eisenberg, nachdem er zuvor erheblich dem Alkohol zugesprochen hatte. In Höhe der Einmündung zur Würzgasse verlor er dann die Kontrolle über seinen Wagen und geriet auf die Gegenfahrbahn. Zwei entgegenkommende Pkw konnten dem Geisterfahrer noch ausweichen, er selbst übersteuerte nach rechts und stieß mit einem am...

Blaulicht
Es kam zu einer handfesten Auseinandersetzung / Symbolfoto

Schlägerei in Eisenberg
Streit eskaliert mit Fäusten und Messer

Eisenberg. Zu Streitigkeiten zwischen einem 17-jährigen und einem 13-jährigen kam es am Dienstagabend, 2. März, in Eisenberg. Während der Auseinandersetzungen soll der 17-jährige seinem Kontrahenten zunächst mit der Faust ins Gesicht geschlagen und ihn anschließend mit einem Messer bedroht haben. Der 17-jährige bestreitet die Tat und beschuldigt seinen Kontrahenten, ihn ebenfalls geschlagen zu haben. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Blaulicht
Der Beifahrerairbag löste bei einem Unfall in Göllheim aus / Symbolbild

Verkehrsunfall eines Pkw in Göllheim
Beifahrerairbag löst aus

Göllheim. Leichte Verletzungen im Gesicht zog sich der Beifahrer eines PKW am Samstag, 27. Februar, bei einem Verkehrsunfall in Göllheim zu. Aufgrund der tiefstehenden Sonne übersah der Fahrer eines Pkw in der Altstraße einen am Fahrbahnrand parkenden Pkw und fuhr auf diesen auf. Dabei löste der Beifahrerairbag aus und verletzte den Beifahrer. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Blaulicht
Diebespaar stiehlt Metallschrott in Kirchheimbolanden / Symbolbild

Metallschrott in Kirchheimbolanden entwendet
Diebespaar erwischt

Kirchheimbolanden. Beim Diebstahl von Metallschrott wurde ein Paar aus dem Saarland am Freitag, 26. Februar, im Zellertal erwischt. Ein Grundstücksbesitzer entdeckte das Paar auf seinem Privatgelände, als es gerade dabei war eine größere Menge Metallschrott in einen Transporter einzuladen und abzutransportieren. Der Eigentümer verständigte die Polizei. Das Paar musste die Metallteile wieder ausladen und erhält eine Anzeige wegen Diebstahls. Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Blaulicht
In Kirchheimbolanden entwendet ein Taschendieb aus der Handtasche eine Geldbörse / Symbolbild

Taschendieb in Kirchheimbolanden unterwegs
Bargeld und EC-Karten entwendet

Kirchheimbolanden. In einem Kirchheimbolander Einkaufsmarkt wurde einer Kundin aus dem Landkreis Alzey- Worms die Geldbörse mit 150 Euro Bargeld und EC-Karte aus der Handtasche entwendet. Die Karte konnte umgehend gesperrt und damit nicht mehr für Bankabhebungen eingesetzt werden. Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang vor Taschendieben und rät die Geldbörsen nicht im Einkaufswagen liegen zu lassen oder ungesichert in der Handtasche zu tragen. Auch wird davon abgeraten die PIN für EC-Karten,...

Blaulicht
Fahrzeugkontrolle in Kirchheimbolanden ergab falsches Kennzeichen und keine Versicherung / Symbolbild

Kontrolle in Kirchheimbolanden
Falsches Kennzeichen und nicht versichert

Kirchheimbolanden. Während der Streife fällt Beamten der Kirchheimbolander Polizei ein Audi auf, der unverschlossen in der Bahnhofstraße in Kirchheimbolanden abgestellt ist. Die Beamten stellen bei der anschließenden Kontrolle fest, dass die Kennzeichen für einen Opel ausgegeben sind. Zudem ist der Pkw nicht versichert. Es wird Anzeige wegen Urkundenfälschung und Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz vorgelegt. Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Blaulicht
Motorradfahrer verlor in Kirchheimbolanden Kontrolle über sein Motorrad und stürzte / Smybolbild

Motorradunfall bei Kirchheimbolanden
Fahrer verlor Kontrolle

Kirchheimbolanden. Leichte Verletzung am Bein erlitt ein 26-jähriger Motorradfahrer am Freitag, 19. Februar. Beim Befahren der Landstraße zwischen Harxheim und Bubenheim musste der Kradfahrer verkehrsbedingt abbremsen, verlor die Kontrolle über das Motorrad und stürzte. Am Motorrad entstand geringer Sachschaden. Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Blaulicht
Betrügerin gab sich im Donnersbergkreis am Telefon als Enkelin aus / Symbolbild

Telefonbetrug in Kirchheimbolanden
Betrügerin gab sich als Enkelin aus

Kirchheimbolanden. Am Donnerstag, 18. Februar, kam es in den Vor- und Nachmittagsstunden zu insgesamt drei Betrugsversuchen per Telefon im Donnersbergkreis. In dem ersten Fall gab sich die Anruferin als angebliche Enkelin aus. Bei dem ersten Anruf gab sie vor, 20.000 Euro für einen Immobilienkauf zu benötigen. Bei einem erneuten Anruf wurde die Summe auf 23.000 Euro erhöht. Kurz darauf meldete sich ein angeblicher Mitarbeiter des Landeskriminalamts und erklärte, dass man auf der Spur von...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.