Polizei Kirchheimbolanden

Beiträge zum Thema Polizei Kirchheimbolanden

Blaulicht
Symbolbild Polizeiauto

Vandalismus in Göllheim
Vermutlich hoher Sachschaden

Kirchheimbolanden. In der Nacht von Freitag, 22. Oktober, auf Samstag, 23. Oktober, wurden in der Königkreuzstraße in Göllheim insgesamt sieben parkende PKW durch bislang unbekannte Täter beschädigt. Hierbei dürfte ein hoher Gesamtschaden entstanden sein. Die Polizeiinspektion Kirchheimbolanden bittet um sachdienliche Hinweise. | Polizeidirektion Kirchheimbolanden

Blaulicht
Schockanruf über tödlichen Unfall in Albisheim / Symbolfoto

Schockanruf in Albisheim
Tochter baut Unfall mit tödlichem Ausgang

Albisheim. Ein Schockanruf für eine Frau aus Albisheim. Die Anruferin erzählt von einem tödlichen Unfall und einer Zahlungsforderung, sonst drohe Gefängnis. Diesen Anruf erhielt am Dienstagmittag,19. Oktober, gegen 13 Uhr erhielt eine Albisheimerin. Am anderen Ende der Leitung eine weinerliche weibliche Stimme – eine Betrügerin, die sich als Verwandte ausgab, am an das Geld der Angerufenen zu kommen. Anschließend wurde das Gespräch weitergereicht an einen Mann, angeblich ein Polizist....

Blaulicht
Symbolfoto Unfall

Sachbeschädigung
Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden

Kirchheimbolanden. Am 16. Oktober, gegen 14.03 Uhr ,ereignete sich auf dem Parkplatz eines Kirchheimbolander Supermarktes eine Sachbeschädigung. Zwei bislang unbekannte Kinder/Jugendliche warfen vom Bahndamm aus mehrere Steine auf den Parkplatz und trafen hierbei einen geparkten PKW. An dem PKW entstand erheblicher Sachschaden. Zu den Kindern/Jugendlichen ist bislang folgendes bekannt: - zwei männliche Personen - etwa 10-14 Jahre alt - etwa 1,50m -eine Person mit gelben Pullover Zeugen, die den...

Blaulicht
Symbolfoto

Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen
Erheblicher Sachschaden

Kirchheimbolanden. Am Samstag, 16. Oktober, kam es gegen 16:39 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten. Eine 54-Jährige befuhr mit ihrem PKW die K69 von Rüssingen kommend in Fahrtrichtung Göllheim. Ein 71-Jähriger befuhr zu diesem Zeitpunkt die L449 von Göllheim kommend in Fahrtrichtung Marnheim. An der Einmündung K69/L449 bog die 54-Jährige nach rechts, in Richtung Marnheim, auf die L449 ein und missachtete hierbei die Vorfahrt des von links kommenden, vorfahrtsberechtigten...

Blaulicht
Trickbetrug am Telefon/Symbolfoto

Betrugsversuche in Kirchheimbolanden
In keinem der Fälle entstand Sachschaden

Kirchheimbolanden. Am Montag, 4. Oktober, kam es im Verlauf des Tages zu mehreren Betrugsversuchen per Telefon. Hierbei wurden die Geschädigten zwei Mal zunächst von einer angeblich verwandten Person angerufen. Während in einem Fall die Anruferin das Gespräch auf Nachfrage des Geschädigten beendete, wurde das Telefonat in einem anderen Fall an eine vermeintliche Polizeibeamtin weitergegeben. Durch diese wurde eine Unfalllage mit tödlichem Ausgang geschildert und zur Abwendung der Strafe eine...

Blaulicht
Symbolbild Polizeiauto

Diebstahl von Kupferkabel
Bereits verlegtes Kabel wurde herrausgetrennt

Kirchheimbolanden. Im Zeitraum vom Samstag, 2. Oktober, bis Montag, 4. Oktober, kam es auf einer Baustelle an der L386, Gemarkung Bischheim, zu einem Diebstahl von Kupferkabeln. Aus den bereits verlegten Kabeln wurden mehrere Meter herausgetrennt. Anschließend flüchteten die Täter mit dem Diebesgut. | Polizeidirektion Kirchheimbolanden

Blaulicht
umgefahrenes Verkehrsschild

Verkehrsunfallflucht in Kirchheimbolanden
Grüner PKW gesucht

Kirchheimbolanden. Im Verlauf von Freitag, 24. September, auf Samstag, 25. September, kam es an der Einmündung der B47 zur L401 bei 67297 Marnheim zu einer Verkehrsunfallflucht. Der noch unbekannte PKW befuhr die B47 von Albisheim (Pfrimm) kommend in Richtung Marnheim. Hierbei prallte der PKW gegen das Verkehrsschild auf einer Fahrbahninsel. Durch den Aufprall wurde das Verkehrsschild stark beschädigt. An dem Verkehrsschild konnten grüne Lackanhaftungen gesichert werden. Durch den Unfall muss...

Blaulicht
Tödlicher Unfall: Schockanruf bei 90-Jähriger in Dreisen. Symbolfoto

Schockanruf in Dreisen
Urenkelin baut Unfall mit tödlichem Ausgang

Dreisen. Einen Schockanruf erhielt eine 90-Jährige am Dienstagvormittag, 21. September, in Dreisen. Bei der Seniorin klingelte gegen 11.45 Uhr das Telefon. Am anderen Ende der Leitung eine Frau mit einer Schocknachricht. Die Anruferin erzählte der 90-Jährigen, sie sei ihre Urenkelin und sie habe bei einem Autounfall einen anderen Menschen getötet. Kurz darauf gab die Urenkelin das Telefon an andere Frau weiter, nach eigener Aussage eine Polizeibeamtin. Skrupelloser Schockanruf in DreisenNach...

Blaulicht
Suche nach ausgesetzten Hunden bei Kirchheimbolanden

Tiere bei Kirchheimbolanden ausgesetzt
Ein Kangal-Hirtenhund wird noch gesucht

Kirchheimbolanden. Am Samstag, 11. September, wurden am Nachmittag mehrere Verkehrsteilnehmer auf zwei Kangal-Hirtenhunde aufmerksam, welche an der L386, Gemarkung Kirchheimbolanden, unterwegs waren. Ein möglicher Hundehalter war nicht vor Ort. Die Tiere waren in einem schlechten Zustand. Sie verschwanden im weiteren Verlauf immer wieder in den angrenzenden Waldgebieten und wurden bis zum späten Abend bei mehreren Gelegenheiten an verschiedenen Stellen an der L386 sowie der L404 gesichtet....

Blaulicht
In Kirchheimbolanden auf Taxi aufgefahren / Symbolbild

Verkehrsunfall in Kirchheimbolanden
Auf ein Taxi aufgefahren

Kirchheimbolanden. Zu einem Auffahrunfall zwischen einem Taxi und einem Pkw kam es am Donnerstag, 9. September, im Kreisel in der Dr.-Edeltraud-Sießl-Allee. Dabei befuhr ein 40-jähriger Taxifahrer den Kreisel und musste verkehrsbedingt anhalten. Ein 65-jähriger Pkw-Fahrer bemerkte das zu spät und fuhr auf das Taxi auf. Dabei wurde der Taxifahrer leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Das Fahrzeug des Unfallverursachers musste abgeschleppt werden. Polizeiinspektion...

Blaulicht
Verkehrsunfall bei Kirchheimbolanden / Symbolbild

Verkehrsunfall bei Kirchheimbolanden
Kreisstraße musste voll gesperrt werden

Kirchheimbolanden. Am Donnerstag, 2. September, gegen 10.30 Uhr, befuhr ein 57-jähriger Autofahrer die K76 aus Richtung Steinborn kommend in Richtung Eisenberg. Hierbei übersah er einen von links aus Richtung Göllheim kommenden, bevorrechtigten Autofahrer. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt und die PKW waren nicht mehr fahrbereit. Sie mussten abgeschleppt und die K76 für circa zwei Stunden beidseitig gesperrt werden. Polizeiinspektion Kirchheimbolanden Weitere...

Blaulicht
Trickbetrug am Telefon/Symbolfoto

Albisheim: Vorsicht Falle!
Betrüger fordern Riesensumme Bargeld

Albisheim. 10.000 Euro – Eine Riesensumme Bargeld forderten Betrüger von einer 88-Jährigen Seniorin aus Albisheim. Als gegen 10.30 Uhr am Mittwochmorgen, 27. Juli, das Telefon bei der 88-Jährigen klingelte und sie den Hörer abnahm, ahnte sie allerdings noch nichts Böses. Dann war eine weibliche Stimme am anderen Ende der Leitung zu hören. Die Frau gab sich als Enkeltochter der Rentnerin aus, danach folgte eine der verbrecherischen Betrugsmaschen der Enkeltrick-Betrüger. Betrüger fordern 10.000...

Blaulicht
Einbruch in Fischerhütte in Jakobsweiler / Symbolbild

Einbruch in Jakobsweiler
Unbekannte dringen in Fischerhütte ein

Jakobsweiler. Zwischen Samstag, 10. Juli, 13 Uhr, und Donnerstag, 15. Juli, 13.30 Uhr, wurde in die Fischerhütte eingebrochen. Die bislang unbekannten Täter brachen die Tür des Vereinsheimes gewaltsam auf und entwendeten mehrere Bier- und Weinkisten, sowie eine Kettensäge und eine Flex. Zeugen des Vorfalls melden sich bitte bei der Polizei in Kirchheimbolanden unter der Telefonnummer: 06352 911-2700. Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Blaulicht
Streit in Kirchheimbolanden eskaliert / Symbolbild

Streit in Kirchheimbolanden eskaliert
Haarbüschel wurde ausgerissen

Kirchheimbolanden. Bereits am Donnerstag, 24. Juni, kam es in Kirchheimbolanden zum Streit zwischen zwei Männern. Dabei wurde der eine zunächst von seinem Kontrahenten videografiert, was diesem überhaupt nicht passte. Der Streit, der zunächst verbal ausgetragen wurde, gipfelte letztendlich darin, dass der Videografierte seinem Kontrahenten einen Haarbüschel ausriss. Anzeige wegen Körperverletzung wird durch die Polizei vorgelegt. Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Blaulicht
Ein schwerer Unfall auf der A63 sorgt für einen Großeinsatz zwischen den Anschlussstellen Freimersheim und Kirchheimbolanden

Vollsperrung wegen Unfall auf A63
Großeinsatz aller Rettungskräfte

Kirchheimbolanden/Gau-Bickelheim. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstagnachmittag, 17. Juni, auf der A63 zwischen den Anschlussstellen Kirchheimbolanden und Freimersheim. Nach bisherigem Erkenntnisstand bremste ein 28-jähriger Fahrer eines Kleintransporters gegen 16.06 Uhr einen LKW mit Anhänger aus, der gerade vom Parkplatz Heuberger Hof losgefahren war. Der LKW wurde von einem 30-jährigen Mann gelenkt. Wegen des Ausbremsmanövers blieben der Kleintransporter und der Laster auf...

Blaulicht
Schönstes Wetter zum Motorradfahren und damit perfekt für Polizeikontrollen am Donnersberg

Polizeikontrollen am Donnersberg
Schönes Wetter lockt Motorradfahrer an

Dannenfels. Weil Motorradfahrer die Landesstraße 386 zur "Rennstrecke" umfunktioniert hätten, so die Meldungen von Verkehrsteilnehmern und Anwohnern, wurde die Polizeiinspektion Kirchheimbolanden aktiv und richtete am Sonntag, 30. Mai, eine Verkehrsüberwachung am Donnersberg ein. Rund 70 Fahrer passierten so bei schönstem Motorradwetter die Kontrollstelle – und das ist das Ergebnis: Motorradkontrollen am DonnersbergBei zwei Motorrädern stellten die Beamten fest, dass durch die vorsätzliche...

Blaulicht
Die Feuerwehren Kirchheimbolanden, Bolanden, Marnhein, Dannenfels, Oberwiesen waren vor Ort

Scheunenbrand in Marnheim
Brandursache bislang noch unbekannt

Marnheim. Am Donnerstag, 13. Mai, kam es in den frühen Abendstunden zu einem Brandausbruch in einem Anwesen in der Hauptstraße in Marnheim. Bei dem Brandobjekt handelt es sich um eine zweigeschossige Scheune, die sich im rückwärtigen Bereich des Anwesens befindet. Die Brandursache ist bislang noch unbekannt. Es entstand lediglich an dem Gebäude ein Sachschaden, Personen wurden nicht gefährdet. Die Feuerwehren Kirchheimbolanden, Bolanden, Marnhein, Dannenfels, Oberwiesen waren mit insgesamt acht...

Blaulicht
Der Täter aus Kerzenheim wurde auf frischer Tat ertappt

Kerzenheim: Sachbeschädigung durch Graffiti
Täter auf frischer Tat gestellt

Kerzenheim. In den Morgenstunden des 13. Mai wurde ein 29-Jähriger in der alten Eisenberger Straße/B47 nach Sachbeschädigung durch Graffiti durch die Beamten der Polizeiinspektion Kirchheimbolanden gestellt. Ein aufmerksamer Bürger bemerkte, wie eine vermummte Person die Unterhalb der B47 befindliche Unterführung mit Graffiti besprüht und informierte umgehend die Polizei. Die Person konnte durch die Beamten angetroffen und gestellt werden. Bei der anschließenden Durchsuchung der Person konnten...

Blaulicht
Randalierer im Westpfalzklinikum / Symbolfoto Polizei

Kirchheimbolanden: Polizeieinsatz im Klinikum
Randalierer in der Notaufnahme

Kirchheimbolanden. Zu einem Einsatz im Westpfalzklinikum, der erst in Rockenhausen im Pfalzklinikum, Bereich für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, endete, wurde Beamte der Polizeiinspektion Kirchheimbolanden am Mittwochabend, 5. Mai, alarmiert.  Randalierer in Pfalzklinikum eingeliefertEin Mitarbeiter des Westpfalzklinikums bat um polizeiliche Unterstützung wegen eines Randalierers in der Notaufnahme. Da bei dem Mann der Verdacht auf Drogeneinfluss bestand, wurde er von den Beamten...

Blaulicht
In Zeiten von Corona haben Paketbetrüger leichtes Spiel / Symbolfoto

Betrugsmasche im Donnersbergkreis
Paketbetrüger wird entlarvt

Donnersbergkreis. Ein bislang unbekannter Täter konnte dieses Mal noch der Polizei entgehen. Der Betrüger bestellte unter fremdem Namen Waren im Internet und ließ sich die Pakete an die fremde Adresse liefern, um sie dort abzufangen, bevor sein ahnungsloses Betrugsopfer die Waren annehmen konnte.  Leichtes Spiel für PaketbetrügerIn Zeiten von Corona und kontaktloser Paketzustellung haben Betrüger leichtes Spiel bei dieser Masche. Das Opfer bleibt dann auf den Kosten sitzen und dem ganzen Ärger...

Blaulicht
Im Bild ein getunter Wagen und dazu ein dringender Rat der Polizei: TUNE IT! SAFE

Polizeikontrollen in Kirchheimbolanden
TUNE IT! SAFE oder gar nicht

Kirchheimbolanden. Mit dem beginnenden Frühling und dem gutem Wetter startet wohl auch die regional Tuningszene in die neue Saison. Zumindest stellte die Polizei eine verstärkte Aktivität bei den Freunden individuell modifizierter Fahrzeuge fest. Nach mehreren durchgeführten Schwerpunktkontrollen im Bereich Tuning konnten die Beamten jedenfalls bei einer Vielzahl der Kraftfahrzeuge illegale und unerlaubte Veränderungen feststellen. Im letzten Sommer gab es deshalb wegen illegalen Tunings...

Blaulicht
Einbruch in ein Schmuckgeschäft in Kirchheimbolanden/ Symbolbild

Einbruch in Schmuckgeschäft in Kirchheimbolanden
Polizei bittet um Hinweise

Kirchheimbolanden. Am Sonntag, 18. April, vermutlich gegen 19.30 Uhr, ereignete sich in der Uhlandstraße ein Einbruch in ein dortiges Schmuckgeschäft durch Aufbrechen des Türschlosses. Einem ersten Zeugenhinweis zu Folge dürfte es sich bei den Tätern um zwei Personen handeln. Eine Person hätte eine blaue Jeans, dunkle Jacke, weißen Kapuzenpulli und eine dunkle Mütze sowie einen Bart getragen. Die andere Person habe eine Glatze und sei mit einer dunklen Jacke bekleidet gewesen. Die beiden...

Blaulicht
Diebstahl einer Geldbörse in Kirchheimbolanden / Symbolbild

Taschendiebstahl in Drogerie in Kirchheimbolanden
Polizei sucht Zeugen

Kirchheimbolanden. Am Dienstag, 23. März, in der Zeit von 11.40 Uhr bis 12.05 Uhr, kam es in einer Kirchheimbolander Drogerie zu einem Diebstahl. Einer Kundin wurde der Geldbeutel aus dem Rucksack entwendet.Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kirchheimbolanden unter der Telefonnummer: 06352 911-100 oder unter der E-Mail-Adresse: pikircheimbolanden@polizei.rlp.de zu melden. Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Blaulicht
Symbolbild Handy

Polizei Kirchheimbolanden warnt
Unbekannte SMS mit Schadsoftware verschickt

Kirchheimbolanden. Unbekannte Täter haben an einen Handybesitzer mehrfach SMS verschickt, in denen ihm Pakete angekündigt wurden. Tatsächlich wurden zu keiner Zeit entsprechende Bestellungen aufgegeben. Die Masche ist der Polizei schon seit längerer Zeit bekannt. Die SMS enthalten Schadsoftware, die sich unbemerkt auf dem Handy des Empfängers installieren. Die Täter können dann unbemerkt das Handy ausspionieren und gelangen dadurch unter Umständen an sensible Daten wie Passwörter und Bankdaten....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.