Polizei Kirchheimbolanden

Beiträge zum Thema Polizei Kirchheimbolanden

Blaulicht
Symbolbild

Polizei sucht Zeugen in Eisenberg
Mann raubt 19-Jähriger das Handy

Eisenberg. Am Mittwoch, 17. Juni, gegen 10 Uhr, wurde einer 19 Jahre alten Frau das Handy geraubt. Die Frau stand nahe eines Einkaufsmarktes "In den Geldäckern" als ein Mann ihr plötzlich auf die Hand schlug, in der sie das Handy hielt. Dieses fiel herunter. Der Täter griff sich das Handy. Weiterhin zeigte er mit einer Drohgebärde noch ein Messer und lief davon. Der Täter ist bislang unbekannt, wird aber wie folgt beschrieben: männlich, ca. 21 Jahre, kurz rasierter Bart mit Kotletten,...

Blaulicht

Brand in Eisenberger Pestalozzistraße
Womöglich technischer Defekt

Eisenberg. Am gestrigen Donnerstag, 11. Juni,  brannte um kurz vor fünf Uhr morgens ein Gartenhäuschen in der Pestalozzistraße. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf angrenzende Wohnhäuser verhindern. Erste Ermittlungen ergaben, dass es sich wahrscheinlich um einen technischen Defekt handelte. Die genaue Brandursache steht noch nicht fest. Verletzt wurde niemand. ps

Blaulicht
Symbolfoto

Sachbeschädigung durch Graffiti in Eisenberg
Polizei sucht Zeugen

Eisenberg. In der Zeit von Samstag, 23. April, 21 Uhr, bis Sonntag, 24. Mai,10 Uhr, kam es in der Hermann-Graf-Straße und in der Bahnhofstraße zu Sachbeschädigungen. Bislang unbekannte Täter besprühten mehrere Gebäudefassaden, Türen und ein Brückengeländer mit hellblauer Farbe.Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kirchheimbolanden unter der Nummer 06352 911 100 zu melden. psEisenberg (ots)In der Zeit vom 23.05.20, 21:00Uhr, bis zum...

Blaulicht
Symbolfoto

Unfallflucht im Westring
Außenspiegel gestreift und weitergefahren

Eisenberg. Gestern um 6.40 Uhr ereignete sich im Westring eine Verkehrsunfallflucht. Der bislang unbekannte Unfallverursacher streifte einen entgegenkommenden PKW am Außenspiegel und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Kirchheimbolanden unter 06352 911 100 entgegen. ps

Blaulicht
Symbolfoto

Einbruch in Einfamilienhaus
Polizei sucht Zeugen in Eisenberg

Eisenberg. In der Zeit von Sonntag, 17. Mai, bis gestern, 25. Mai, wurde in der Pestalozzistraße in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Die bislang unbekannten Täter gelangten auf noch unbekannte Weise in die Räumlichkeiten und durchwühlten Schränke und Schubladen. Ob etwas entwendet wurde, steht noch nicht fest. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kirchheimbolanden unter 06352 911 100 zu melden. ps

Blaulicht
Symbolfoto

Kennzeichendiebstahl in Bahnhofstraße
Wer hat etwas gesehen?

Eisenberg. In der Zeit vom 30. April bis zum 6. Mai kam es in der Bahnhofstraße zu einem Kennzeichendiebstahl. Hierbei wurden beide Kennzeichenschilder eines PKW entwendet, welcher im Tatzeitraum in einem frei zugänglichen Hof geparkt war.Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kirchheimbolanden unter 06352 911 100 zu melden. ps

Blaulicht

Unfallflucht in Ebertsheimer Straße
Polizei sucht Zeugen

Eisenberg. Am Dienstag, in der Zeit von 07.50 Uhr bis 15.30 Uhr, ereignete sich in der Ebertsheimer Straße eine Verkehrsunfallflucht. Der bislang unbekannte Unfallverursacher streifte beim Vorbeifahren einen ordnungsgemäß, am Fahrbahnrand geparkten PKW und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kirchheimbolanden unter der Telefonnummer: 06352 911 -...

Blaulicht

Polizeiinspektion Kirchheimbolanden
Kriminalstatistik für das Jahr 2019

Kirchheimbolanden. Die Polizeiinspektion Kirchheimbolanden hat die Kriminalstatistik für das Jahr 2019 veröffentlicht. Im vergangenen Jahr konnten fast dreiviertel der angezeigten Straftaten aufgeklärt werden. Zwar ist die Aufklärungsquote dabei im Vergleich zum Jahr 2018 leicht gesunken, nämlich von 70,8 Prozent auf 67,1 Prozent, doch die Inspektion befindet sich immer noch im Landesschnitt. Durchschnittlich werden in Rheinland-Pfalz 64,9 Straftaten aufgeklärt. Weniger erfasste...

Blaulicht
Symbolfoto

Unbekannter verursacht Schaden an Fahrzeug
Zeugen gesucht

Eisenberg. Am Donnerstag, 16. April, beobachtete eine Anwohnerin gegen 18 Uhr einen Jugendlichen, welcher mit seinem Fahrrad versehentlich ein in der Sanvignes-Straße geparktes Fahrzeug streifte und anschließend davonfuhr. Am Fahrzeug entstand dabei leichter Sachschaden. Der Verursacher und weitere Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zur Sache machen können, werden gebeten, sich telefonisch bei der Polizeiinspektion Kirchheimbolanden unter der Telefonnummer:  06352 911 100 zu melden. ps

Blaulicht

Hinweise gesucht
Diebstahl aus PKW in Dannenfels

Dannenfels. Am 5.März, zwischen 12.30 Uhr - 14.30 Uhr, kam es auf einem an der K 82 gelegenen Waldparkplatz zu einem Diebstahl. Die bislang unbekannten Täter entwendeten zwei Fahrräder von einem Fahrradträger, welcher an einem PKW befestigt war. Bei den Fahrrädern handelte es sich um ein E-Bike und ein Trekkingrad. Zusätzlich öffneten die Täter auf bislang unbekannte Weise den Fahrzeuginnenraum und entwendeten aus diesem zwei Kameras, samt Zubehör. Zeugenhinweise nimmt die Polizei...

Blaulicht

Unbekannter Fahrer demoliert Außenspiegel
Verkehrsunfallflucht in Eisenberg

Eisenberg. In der Zeit von Mittwoch, 9. Oktober, 17.10 Uhr, bis Donnerstag, 10. Oktober, 7 Uhr, kam es in Eisenberg zu einer Verkehrsunfallflucht. Der bislang unbekannte Unfallverursacher befuhr die Hauptstraße von Ramsen kommend in Richtung Stadtmitte. Hierbei streifte er einen ordnungsgemäß, am rechten Fahrbahnrand geparkten, Kleinwagen am linken Außenspiegel. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.Zeugen, die den Vorfall beobachtet...

Blaulicht

Einbruchslage im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Kirchheimbolanden
Einbruchsdelikte in der dunklen Jahreszeit

Kirchheimbolanden. Besonders in der "dunklen Jahreszeit", welche sich von Ende Oktober bis in den März erstreckt, ereignen sich im Vergleich zu den übrigen Monaten deutlich mehr Einbrüche. Das bedeutet nicht, dass in den anderen Monaten keine Eigentumsdelikte begangen werden, sondern lediglich, dass in der "dunklen Jahreszeit" höhere Fallzahlen zu verzeichnen sind. Das Deliktfeld Wohnungseinbruch stellt für die Betroffenen immer ein einschneidendes Erlebnis dar. Auch wenn objektiv...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.