Pfalzbibliothek Kaiserslautern

Beiträge zum Thema Pfalzbibliothek Kaiserslautern

Lokales
Als Einzelplatz oder von Kleingruppen nutzbar: Lern- und Arbeitsraum in der Pfalzbibliothek

Neues Angebot der Pfalzbibliothek
Lern- und Arbeitsraum reservierbar

Pfalzbibliothek. Wer Ruhe zur Konzentration braucht, kann sich neuerdings in der Pfalzbibliothek Kaiserslautern einen Lern- und Arbeitsplatz in einem separaten Raum reservieren. Es kann entweder ein Einzelplatz gebucht oder der ganze Raum für Gruppenarbeit von maximal acht Personen genutzt werden. Das Angebot ist kostenfrei. Der Lernraum steht zu den üblichen Öffnungszeiten der Pfalzbibliothek in Kaiserslautern, Bismarckstraße 17, zur Verfügung, und zwar montags, dienstags, donnerstags und...

Ausgehen & Genießen
Charlotte Litzenburgers Aquatinta-Radierung „Schachnovelle“

Start mit Werken von Charlotte Litzenburger
Mon.Art – neues Format der Pfalzbibliothek

Pfalzbibliothek. Die Pfalzbibliothek Kaiserslautern bietet ab Mai ein neues Format an: „Mon.Art“ präsentiert vier Wochen lang Arbeiten jeweils einer Künstlerin beziehungsweise eines Künstlers. Vertreten mit einigen wenigen Kunstwerken und etwas Begleitmaterial stellen sie sich und ihre Kunst vor. Die Reihe läuft drei Monate und soll in unregelmäßigen Abständen wiederholt werden. Den Anfang macht im Mai Charlotte Litzenburger, im Juni zeigt Pauline Käller erstmals einige ihrer Gemälde und...

Ausgehen & Genießen
Pfälzer Autorinnen und Autoren geben Kostproben: Jahresgabe des Literarischen Vereins der Pfalz

Lesung in der Pfalzbibliothek
„Im Schatten Morgentau“

Pfalzbibliothek. Autorinnen und Autoren des Literarischen Vereins der Pfalz lesen am Samstag, 7. Mai, um 11 Uhr in der Pfalzbibliothek Kaiserslautern, Bismarckstraße 17, Ausschnitte aus ihren Texten der neuen Jahresgabe „Im Schatten Morgentau“. Dabei handelt es sich um Erzählungen, die in der Pfalz oder der heimischen Region entstanden sind. Klaus Demuth begleitet die Lesung musikalisch mit seinem E-Piano. Der Eintritt ist frei. Parkmöglichkeiten gibt es im Hof. Monika Böss stellt aufregende...

Lokales
Leihgabe von Adidas: Fußballschuhe von Horst Eckel, die er beim Endspiel in Bern 1954 getragen hat

Enge Tochter-Vater-Beziehung
Führungen durch die Horst-Eckel-Ausstellung in der Pfalzbibliothek

Pfalzbibliothek. Dagmar Eckel, Vorsitzende der Horst-Eckel-Stiftung, bietet zwei Führungen durch die Ausstellung „Horst Eckel – Windhund, Mensch und Weltmeister“ in der Pfalzbibliothek Kaiserslautern, Bismarckstraße 17, an und vermittelt dabei ein persönliches Bild des verstorbenen Weltmeisters von 1954. Der Eintritt ist frei. Die Führungen finden am Samstag, 2. und 9. April, jeweils um 11 Uhr statt. Die Ausstellung ist ein Teil der ursprünglich im Pfälzischen Sportmuseum Hauenstein...

Lokales
Bequeme Recherche: online bestellen und einfach abholen

Online-Suche erweitert
Pfalzbibliothek geht mit neuem digitalen Katalog an den Start

Pfalzbibliothek. Ab sofort erweitert die Pfalzbibliothek des Bezirksverbands Pfalz in Kaiserslautern, Bismarckstraße 17, mit dem neuen digitalen Portal „OPEN“ ihr Serviceangebot. Es ist rund um die Uhr über die Website der Pfalzbibliothek www.pfalzbibliothek.de aufrufbar. Das nutzerfreundlich gestaltete Portal bietet eine Vielzahl an neuen kostenfreien Services und Funktionen, wie beispielsweise eine Live-Übersicht über das eigene Bibliothekskonto, Verlängerungen, Bücherreservierungen und...

Lokales
Erst 22-jährig und schon Weltmeister: Horst Eckel 1954
2 Bilder

Windhund, Mensch und Weltmeister
Horst-Eckel-Ausstellung in der Pfalzbibliothek Kaiserslautern

Pfalzbibliothek. Am 8. Februar wäre der FCK-Ehrenspielführer Horst Eckel 90 Jahre alt geworden. Zu diesem Anlass ist ab Dienstag, 8. Februar, die Ausstellung über ihn, die das Pfälzische Sportmuseum Hauenstein von 2019 bis 2021 gezeigt hat, in der Pfalzbibliothek Kaiserslautern, Bismarckstraße 17, zu sehen. Der Eintritt ist frei. Damit erinnert sie an den am 3. Dezember verstorbenen Weltmeister von 1954. Nun ist die Ausstellung „Horst Eckel – Windhund, Mensch und Weltmeister“ dank der...

Lokales
Die Museen, die zum Bezirksverband Pfalz gehören, können auch in den Winterferien besucht werden

mpk und Pfalzbibliothek
Öffnungszeiten

Kultur. Die Museen, die zum Bezirksverband Pfalz gehören, können auch in den Winterferien besucht werden. Im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk) ist neben der Dauerausstellung die Sonderschau „Finale – Director’s Cut“ (bis 8. Mai) zu sehen, die einen einzigartigen Rundgang durch die Kunst der Gegenwart bietet. Das mpk ist dienstags von 11 bis 20 Uhr und mittwochs bis sonntags sowie feiertags von 10 bis 17 Uhr geöffnet und bleibt am 24. und 25. Dezember sowie am 31. Dezember und 1. Januar...

Lokales
Der für Samstag, 27. November, geplante Weihnachts-Bücherbasar in der Pfalzbibliothek mit Lesung wird aufgrund der aktuellen Corona-Lage abgesagt

Pfalzbibliothek Kaiserslautern
Bücherbasar abgesagt

Pfalzbibliothek. Der für Samstag, 27. November, geplante Weihnachts-Bücherbasar in der Pfalzbibliothek mit Lesung wird aufgrund der aktuellen Corona-Lage abgesagt. Alternativ wird in den Wochen vom 27. November bis 18. Dezember eine Auswahl an antiquarischen Büchern während der Öffnungszeiten angeboten, um Interessierten die Möglichkeit zu geben, doch noch das ein oder andere „Schätzchen“ zu finden. ps

Ausgehen & Genießen
Die Pfalzbibliothek lädt wieder zum beliebten Weihnachts-Bücherbasar ein  Foto: Pfalzbibliothek
2 Bilder

Basar und Lesung in der Pfalzbibliothek
Weihnachts-Bücherbasar

Pfalzbibliothek. Die Pfalzbibliothek in Kaiserslautern, Bismarckstraße 17, lädt am Samstag, 27. November, von 10 bis 14 Uhr die Besucherinnen und Besucher zum Weihnachts-Bücherbasar ein. Um 11 Uhr berichtet Michael Geib in seiner Lesung unter dem Titel „Seltsames Weihnachten“ von „Skurrilem, Außergewöhnlichem und Unnötigem zum Feste“. Zur weihnachtlichen Stimmung gibt es Punsch und andere Getränke sowie Kuchen und Waffeln. Wer will, kann seine Weihnachtseinkäufe beim großen Bücherantiquariat...

Ausgehen & Genießen
Michael Faude liest am Samstag, 16. Oktober, um 11 Uhr in der Pfalzbibliothek Kaiserslautern, Bismarckstraße 17, aus seinem Roman „Die Blaue Grotte“

Lesung mit Michael Faude in der Pfalzbibliothek
Panorama wechselvoller deutscher Geschichte: Die Blaue Grotte

Pfalzbibliothek. Michael Faude liest am Samstag, 16. Oktober, um 11 Uhr in der Pfalzbibliothek Kaiserslautern, Bismarckstraße 17, aus seinem Roman „Die Blaue Grotte“. Der Eintritt ist frei. Durch die deutsche Kleinstaaterei, das deutsche Kaiserreich, die Weimarer Republik, die Nazizeit und die junge Bundesrepublik Deutschland begleitet der Autor den Pfälzer Franz Schmitt auf seinem Lebensweg, der ihn auch nach Speyer und am Ende nach Diemerstein führt. Familiäre und politische Katastrophen,...

Lokales
Antiquariat im Hof der Pfalzbibliothek

Hof-Antiquariat der Pfalzbibliothek
Bücherflohmarkt verspricht Fundstücke

Pfalzbibliothek. Am Samstag, 14. August, veranstaltet die Pfalzbibliothek Kaiserslautern in der Bismarckstraße 17 von 10 bis 14 Uhr einen Bücherflohmarkt als erste Vor-Ort-Veranstaltung in diesem Jahr. Angeboten werden Werke aus allen Sparten, insbesondere Pfälzisches. Das Institut für pfälzische Geschichte und Volkskunde offeriert zusätzlich eigene, teils rabattierte Werke. Der Verkaufsbereich befindet sich im Hof, der über die Schubertstraße zugänglich ist. Die Abstands- und Hygieneregeln...

Lokales
Überraschungspakete mit unbekanntem Inhalt wecken die Neugier

Neues Angebot der Pfalzbibliothek Kaiserslautern
Überraschungen aus der Themenbox

Pfalzbibliothek. Die Pfalzbibliothek Kaiserslautern hat sich etwas Neues einfallen lassen: Für jene, die sich gerne überraschen lassen, packt sie Themenboxen, die drei bis acht Bücher zum gewünschten Sujet enthalten. Dabei kann es sich um große Themen wie Kochen, Wandern, pfälzische Geschichte, Kaiserslautern oder Spielen, aber auch um kleine Themen wie Schmalfilmtechnik, Buntsandstein, Damaszenerstahl und vieles andere mehr handeln. Man kann aber ebenso ein Überraschungspaket wählen, dann ist...

Ausgehen & Genießen
Kurator Wolfgang Knapp betrachtet die Objekte mit Kaiserslauterer Bezug

Führung mit dem Kurator in der Pfalzbibliothek
Ausstellung zur geschlechtlichen Vielfalt

Pfalzbibliothek. Die Pfalzbibliothek Kaiserslautern, Bismarckstraße 17, zeigt momentan die Ausstellung „Nanu?* – Geschlechtliche Vielfalt in der Pfalz gestern und heute“. Eine Führung mit Wolfgang Knapp, einem der beiden Kuratoren, findet am Dienstag, 6. Juli, um 16 Uhr statt. Zu sehen sind 20 Roll-ups, die auf die historische Entwicklung von der Antike über das Mittelalter, die Barockzeit und die Aufklärung bis zum Nationalsozialismus sowie auf aktuelle Bezüge eingehen. Außerdem gibt es...

Ausgehen & Genießen
Nur in der Pfalzbibliothek zu sehen: Album des Betreibers der ersten „Chez les Amis“-Bar in Kaiserslautern

Ausstellung in der Pfalzbibliothek
Geschlechtliche Vielfalt in der Pfalz

Pfalz. Ab Mittwoch, 23. Juni, macht die Wanderausstellung „Nanu?* – Geschlechtliche Vielfalt in der Pfalz gestern und heute“ in der Pfalzbibliothek Kaiserslautern Station. Eröffnet wird sie aufgrund der aktuellen Situation per Livestream am 23. Juni, 19 Uhr, über www.twitch.tv/pfalzbibliothek. Der Bezirkstagsvorsitzende Theo Wieder und die Direktorin des Instituts für pfälzische Geschichte und Volkskunde (IPGV), Dr. Sabine Klapp, sprechen ein Grußwort, der Kulturwissenschaftler Wolfgang Knapp,...

Lokales
Die Pfalzbibliothek ist wieder fürs Publikum zugänglich

Pfalzbibliothek wieder geöffnet
Lesesaal kann zeitlich begrenzt genutzt werden

Pfalzbibliothek. Die Pfalzbibliothek ist wieder geöffnet. Das wird zahlreiche Leserinnen und Leser freuen, die auch während der vergangenen Wochen der Pfalzbibliothek die Treue gehalten und Bücher gegen Vorbestellung an der eingerichteten Ausgabe abgeholt haben. Unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsvorschriften ist es möglich, wieder die Bibliothek zu betreten, den Lesesaal zeitlich begrenzt zu nutzen, Bücher auszuleihen und abzugeben sowie Kopien anzufertigen. Auch die Fernleihe ist...

Ausgehen & Genießen
Verbrennung des elsässischen Adligen Richard Puller von Hohenburg und seines Geliebten Anton Mätzler vor den Toren Zürichs, um 1482 – Pullers Burg und Herrschaft Nanstein fielen an seinen Großneffen Franz von Sickingen, Illustration aus der „Großen Burgunderchronik“

Pfalzbibliothek sucht Erinnerungsstücke
Vorbereitung der „Nanu?“-Ausstellung

Pfalzbibliothek. Im Mai macht die Wanderausstellung „Nanu?* Geschlechtliche Vielfalt in der Pfalz Gestern und Heute“ in der Pfalzbibliothek Kaiserslautern Station. Das Projekt, erarbeitet vom Institut für pfälzische Geschichte und Volkskunde Kaiserslautern, dem Stadtmuseum Zweibrücken und dem Historischen Verein Zweibrücken, beleuchtet die Geschichte und Entwicklung von sexueller und geschlechtlicher Vielfalt in der Pfalz. Um die Ausstellung noch besser an die Region anzupassen, sucht die...

Ratgeber
Gibt Überblick über Ablauf und Folgen der Deportation: Dr. Walter Rummel, Leiter des Landesarchivs

Online-Vortrag mit Liveübertragung
Joseph Bürckel und die Deportation der Juden nach Gurs

Rheinland-Pfalz. „Joseph Bürckel und die Deportation der pfälzisch-saarländischen Juden am 22. Oktober 1940“ stehen im Mittelpunkt des Online-Vortrags von Dr. Walter Rummel am Donnerstag, 15. April, 19 Uhr, der per Livestream aus der Pfalzbibliothek auf dem YouTube-Kanal des Bezirksverbands Pfalz (BVPfalz) übertragen wird. Der Online-Vortrag ist Teil des digitalen Begleitprogramms zur Gurs-Ausstellung, die im Historischen Museum der Pfalz in Speyer aufgebaut ist und darauf wartet, besucht...

Ratgeber
Blick auf Haardt und das Haardter Schloss bei Neustadt aus dem Jahr 1910 auf einer alten Postkarte
2 Bilder

Projektteam sucht alte Fotos und Postkarten
Neue Hirtenwege im Pfälzerwald

Pfalz. Unsere Kulturlandschaft befindet sich im ständigen Wandel. „Wie hat sich die Kulturlandschaft im Pfälzerwald, die Landschaft um unsere Orte herum verändert?“ Dieser Frage will das Team des chance.natur-Projekts „Neue Hirtenwege im Pfälzerwald“ des Biosphärenreservats nachspüren und sucht deshalb nach alten Fotografien. Mitmachen können alle, die Lust haben, im alten Familienalbum zu blättern oder in Schubladen und Kisten zu stöbern und dabei Fotos oder auch Postkarten mit Fotografien...

Ausgehen & Genießen
Schreibt historische Romane, Drehbücher und Jugendbücher: die Wahlpfälzerin Katrin Tempel

Livestream-Lesung aus der Pfalzbibliothek mit Katrin Tempel
Aus einem historischen Roman übers Hambacher Fest

Pfalzbibliothek. Katrin Tempel, Erfolgsautorin historischer Romane, liest aus ihrem Roman „Über dem Meer die Freiheit“, der 1832 zur Zeit des Hambacher Festes spielt. Die Lesung wird per Livestream am Donnerstag, 25. Februar, ab 19 Uhr aus der Pfalzbibliothek übertragen; der Zugang über Twitch ist kostenfrei: www.twitch.tv/pfalzbibliothek. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, über den Chat Fragen an die Autorin zu stellen. Die Hauptfigur Charlotte zögert nicht lange, als Freiheitskämpfer aus...

Lokales
Plakat des mpk mit Max Beckmanns Bildnis „Minna Tube“

Drei Kultureinrichtungen des Bezirksverbands Pfalz beteiligen sich
Plakataktion „Kunst bleibt“ soll Kunst zu den Menschen bringen

Bezirksverband Pfalz. An 50 Orten in Kaiserslautern sind zurzeit Plakate von Künstlerinnen und Künstlern, aber auch Kultureinrichtungen zu sehen, um während des Lockdowns die Kunst zu den Menschen zu bringen. An der Aktion „Kunst bleibt“ beteiligen sich außer dem Bezirksverband Pfalz auch das Pfalztheater, das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk) und die Pfalzbibliothek, um wenigstens auf diese Weise Kontakt zu ihrem Publikum aufzunehmen. Initiator der Plakataktion ist der Kaiserslauterer...

Lokales
Lesezeit: Die Pfalzbibliothek versorgt Bücherfreunde mit Literatur.

Pfalzbibliothek bietet Abholservice
Vorbestellungen online und telefonisch

Kaiserslautern. Die Pfalzbibliothek in Kaiserslautern, Bismarckstraße 17, die zurzeit geschlossen ist, bietet ab sofort die Möglichkeit, vorbestellte Medien kontaktfrei von montags bis freitags zwischen 10 und 15 Uhr abzuholen. Die Ausgabe befindet sich auf dem Parkplatz der Zentralverwaltung des Bezirksverbands Pfalz in der Schubertstraße (bitte an der Hintertür der Pfalzbibliothek klingeln). Hier können vorbestellte Werke der Pfalzbibliothek und der Fernleihe abgeholt und ebenso zurückgegeben...

Lokales
Rolf Müller
2 Bilder

Buchvorstellung per Livestream
Rolf Müller stellt neuesten Band seiner Pfaff-Dokumentation vor

Pfalzbibliothek. Den neuesten und letzten Band seiner Pfaff-Dokumentation stellt Rolf Müller am Donnerstag, 14. Januar, um 19 Uhr aus der Pfalzbibliothek Kaiserslautern vor, was per Livestream unter dem Link www.twitch.tv/pfalzbibliothek abrufbar ist. Im Mittelpunkt stehen die Instrumentenbauer der Familie, sowohl die nach Amerika ausgewanderten als auch die in der Pfalz und Kaiserslautern verbliebenen. Wenn man an Pfaff denkt, kommen einem zunächst Nähmaschinen in den Sinn. Doch die Pfaffs...

Lokales
Symbolfoto

Online-Lesungen auf Website abrufbar
Pfalzbibliothek geschlossen

Pfalzbibliothek. Auch die Pfalzbibliothek in Kaiserslautern musste coronabedingt ihre Türen schließen. Ausgeliehene Bücher werden bis zur Wiederöffnung verlängert, so dass keine Mahngebühren anfallen. Auf Lesungen muss man nun dennoch nicht verzichten, sind doch die bislang gestreamten auf der Website der Pfalzbibliothek abrufbar. Weihnachtlich geht es bei dem bekannten Neustadter Autor Michael Landgraf zu, der aus seinen Büchern „P(f)älzer Weihnachten“ und „Kinder feiern Weihnachten – hier und...

Lokales
Michael Landgraf liest für Kinder und Erwachsene

Livestream-Lesung mit Michael Landgraf aus der Pfalzbibliothek
Heitere Weihnachtsreise für die ganze Familie

Pfalzbibliothek. Der bekannte Neustadter Autor Michael Landgraf ist am Donnerstag, 10. Dezember, um 19 Uhr zu Gast in der Pfalzbibliothek und verbreitet vorweihnachtliche Stimmung. Seine beiden Bücher „P(f)älzer Weihnachten“ und „Kinder feiern Weihnachten – hier und überall“ stehen dabei im Mittelpunkt und sind für die ganze Familie geeignet. Die Online-Lesung kann live unter www.twitch.tv/pfalzbibliothek kostenfrei abgerufen werden. Um Kinder nicht zu lange auf die Folter zu spannen, beginnt...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.