Orgel

Beiträge zum Thema Orgel

Ausgehen & Genießen
Orgelkunst aus Nordeuropa präsentiert der französische Organist Guillaume Nussbaum bei seinem Soloauftritt in der Neustadter Stiftskirche.  Foto: ps

Orgelkonzert in der Stiftskirche
Portraits croisés

Neustadt. Am Sonntag, 12. Juli, 18 Uhr, gastiert der französische Organist Guillaume Nussbaum im Rahmen des Neustadter Orgelsommers unter dem Motto „Portraits croisés“ in der Stiftskirche. Guillaume Nussbaum ist Domorganist in Straßburg und präsentiert in Neustadt nordeuropäische Musik von Sweelinck, Weckmann, Scheidemann, Jacob Praetorius, Buxtehude, Böhm und Bach spielen. Der „Neustadter Orgelsommer“ ist eine Veranstaltungsreihe des Protestantischen Dekanats Neustadt in Kooperation mit dem...

Lokales
Symbolbild

Angebot des Kirchenmusikalischen Institutes im Bistum Speyer
Organist oder Chorleiter werden

Speyer/Region. Das Bischöfliche Kirchenmusikalische Institut (BKI) des Bistums Speyer mit Ausbildungsorten in Landau, Kaiserslautern, Speyer und St. Ingbert bietet diverse musikalische Kurse an, die neben Schule oder Beruf besucht werden können. Im Grundkurs kann das Klavier- und Orgelspiel im Einzelunterricht auch ohne Vorkenntnisse erlernt werden. Der Einstieg ist für Schüler ab zwölf Jahren und Erwachsene ganzjährig möglich. Der zweijährige D-Kurs und der dreijährige C-Kurs steht...

Lokales
Symbolfoto

Orgelsommer Kirchheimbolanden
Eröffnungskonzert mit Jochen Steuerwald

Kirchheimbolanden. Am Sonntag, 28. Juni, 17 Uhr, findet in der Paulskirche Kirchheimbolanden das erste Orgelkonzert im Jubiläumsjahr an der 275 Jahre alten Stumm-Orgel statt. Unter dem Motto „Fast nur in Dur“ möchte der Landeskirchenmusikdirektor der Evangelischen Kirche der Pfalz, Jochen Steuerwald, fröhliche Musik in den lichten Raum der Paulskirche bringen. Dabei erklingen Werke von Bach, Martinez, Rinck und Mendelssohn. Steuerwald wurde in Eisenberg geboren und lebt heute in Landau. Er...

Ausgehen & Genießen
Martin Schletz.

Konzert mit Martin Schletz in der Prot. Kirche Haardt
Orgelkonzert

Haardt. Die Protestantische Kirchengemeinde Haardt lädt ein zum zweiten Konzert einer Reihe von musikalischen Veranstaltungen, die auf die Situation freischaffender Künstler*innen aufmerksam machen will, am Sonntag, 21. Juni, um 11 Uhr in der Prot. Kirche Haardt. Der Organist Martin Schletz hat während des Corona-Lockdowns jeden Sonntag wunderbare Musikstücke (überwiegend von Johann Sebastian Bach) aufgenommen und vielen ermöglicht diese zu Hause als Praeludium und Postludium eines...

Lokales

Projekt kurz vor dem Ziel
Restaurierung der Stiehr Orgel bald vollendet

Kandel. Das Projekt „Restaurierung der Stiehr Orgel“ in der St. Georgskirche nähert sich in großen Schritten seinem Ziel. Die Orgelbauer der Firma Koenig sind seit vorletzter Woche am Werk und bauen Teil für Teil der restaurierten Orgel wieder ein. Eckhard Zechiel ist fast ununterbrochen in der Kirche anzutreffen, um den Fortschritt möglichst genau zu dokumentieren. Die Orgelbauer haben in den ersten Tagen eine Unmenge von Kisten mit Pfeifen, Rahmenholz, Klein- bis Kleinstteile, Windladen,...

Ausgehen & Genießen

Adventskonzert mit Musik für 2 Trompeten & Orgel
Max Reger: Phantasie über "Wie schön leucht`t uns der Morgenstern"

Sonntag, 6. Dezember 2020, 18 Uhr, Hofkirche Bruchsal: Adventskonzert mit Musik für 2 Trompeten & Orgel Max Reger: Phantasie über "Wie schön leucht't uns der Morgenstern" Als Trio "Tromba festiva" bereits seit Jahren erfolgreich in ganz Deutschland unterwegs, sind Franz Tröster, Markus Privat (Trompeten) und Bezirkskantor Dominik Axtmann (Orgel) nun gemeinsam in Bruchsal zu erleben. Sie spielen prachtvolle barocke Musik u. a. des badischen Hofkapellmeisters Johann Melchior Molter,...

Lokales
Symbolfoto

Kurs-Termine der katholischen Familienbildungsstätte Pirmasens
Breites gefächertes Veranstaltungsangebot

Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung - PatientenverfügungWie möchte man behandelt werden in Zeiten schwerer, unwiderruflicher oder gar todbringender Erkrankungen? Diese Frage gehört zu den schwersten Fragen in unserem Leben. Dieser Kurs der Katholischen Familienbildungsstätte zeigt Wege und Möglichkeiten, bereits in gesunden Tagen den Sterbevorgang wunschgemäß und würdevoll durch Weisungen an das Pflegepersonal, Ärzte und Verwandte zu gestalten. Stefanie Epp informiert am Montag, 9. März, 18...

Lokales

Benefizkonzert für Orgel und Blockflötenchor zu Gunsten des Ökumenischen Hospiz-Dienstes Bruchsal
KMD Siegfried Isken und Blockflötenchor unterstützen erneut die Hospiz-Arbeit des ÖHD

Bruchsal (ris). Am Sonntag, 15. März, findet um 18 Uhr ein besonderes Benefizkonzert in der evangelischen Stadtkirche Heidelsheim statt. Werke von Bach, Zipp, Händel, Werdin, Joplin und Dubois stehen auf dem abwechslungsreichen Programm. Kirchenmusikdirektor (KMD) Siegfried Isken (Orgel) und der Blockflötenchor Heidelsheim, unter der Leitung von Anja Krüger, spielen zu Gunsten des Ökumenischen Hospiz-Dienstes (ÖHD) Bruchsal. Der Eintritt ist frei, Spenden für die Hospizarbeit sind herzlich...

Lokales

Update: Konzert Violine & Orgel krisenbedingt leider abgesagt
Yasushi Ideue, Violine & Domimik Axtmann, Orgel

Update: Wegen der Corona-Krise wurde dieses Konzert leider abgesagt. Sonntag, 10. Mai 2020, 18 Uhr, Kath. Kirche St. Peter Bruchsal: Konzert Violine & Orgel Yasushi Ideue, Violine Dominik Axtmann, Orgel Zu Gast in diesem Konzert der Reihe "Meisterkonzerte in St. Peter" ist Yasushi Ideue, der 1. Konzertmeister der Baden-Badener Philharmonie, der mit Werken vom Barock bis zum 20. Jahrhundert die Klangschönheit seines Instruments demonstrieren wird. Begleitet an der Orgel wird er...

Lokales

Martin – vom kleinen Martin zum großen Luther
Kreuzkirche Unteröwisheim - Ein Orgelkonzert mit Geschichten zum Leben Martin Luthers - nicht nur - für Kinder

Auch Martin Luther war einmal ein Kind und musste seinen Eltern und Lehrern gehorchen. Wie wurde aus diesem Jungen der Mann, der die ganze Kirchengeschichte verändert hat? Die Erzählung von Gerhard Engelsberger über Luther wird umrahmt, ausgeschmückt und untermalt von Orgelmusik, die Christiane Michel-Ostertun komponiert und dabei verschiedene Luthermelodien aufgenommen hat. Die Sprecherin schlüpft dazu in ein historisches Gewand und tritt als Zeitgenosse Luthers auf. Dieses besondere...

Ausgehen & Genießen
Die Orgel tanzt.

Walzer, Tango, Boogie und Co. zur närrischen Jahreszeit in Mutterstadt
Die Orgel tanzt

Mutterstadt. „Die Orgel tanzt – Walzer, Tango, Boogie und Co.“. Ein humorvolles Orgelkonzert zur närrischen Jahreszeit, bei dem die Pfeifen tanzen, kann man am Sonntag, 2. Februar, um 17 Uhr in der Protestantischen Kirche Mutterstadt erleben. An diesem Nachmittag ist die bedeutende Stumm-Orgel (erbaut 1785/86) zu sehen und zu hören in einem beschwingten und humorvollen Konzert mit vier Händen und vier Füßen sowie gleichzeitiger Video-Übertragung der Orgel-Spielanlage auf eine große Leinwand im...

Lokales
Nachrichten aus Feudenheim

Mannheim: Aus den Stadtteilen
Nachrichten aus Feudenheim

Konzert mit dem Kammerchor cantabileFeudenheim. Am Samstag, 28. Dezember, 18 Uhr, tritt der Mannheimer Kammerchor Cantabile unter Leitung von Christiane Michel-Ostertun in der Epiphaniaskirche Feudenheim auf. Die etwa 30 Sänger treffen sich einmal im Monat, um anspruchsvolle Chormusik aus verschiedenen Epochen einzustudieren. Es erklingt eine „Bunte Messe“: Ein Kyrie, ein Gloria, ein Credo und so weiter, jeweils von anderen Komponisten. Dadurch ergibt sich ein abwechslungsreiches Programm mit...

Lokales
Die Kirchenmusikerin Irmgard Straube bereichert schon seit 60 Jahren als Organistin die Gottesdienste in der Waghäuseler Wallfahrtskirche.
  3 Bilder

60 Jahre Organistin in der Wallfahrtskirche Waghäusel
Irmgard Straube feiert Jubiläum

Waghäusel. Irmgard Straube feierte dieser Tage ein ganz besonderes Jubiläum. Seit 60 Jahren begleitet sie an der Orgel die Gottesdienste in der Waghäuseler Wallfahrtskirche. Bei einem Empfang in der Edith-Stein-Halle des Klosters würdigte Pater Robert Maria die großen Verdienste der Kirchenmusikerin. Zuvor saß Irmgard Straube beim Sonntagsgottesdienst an der Orgel. Die im kleinsten Waghäuseler Stadtteil wohnhafte Organistin begann 1956 im Alter von 13 Jahren bei Anna Kern mit dem...

Ausgehen & Genießen

Orgelmatinee in der Kirche des Priesterseminars St. German in Speyer
Gero Kaleschke spielt Werke englischer Komponisten

Speyer. In der Reihe „Viertel vor elf“ lädt das Priesterseminar St. German zur nächsten Orgelmatinee ein am Sonntag, 10. November, um 10.45 Uhr in die Kirche St. German in Speyer. Die historische Vowels-Orgel aus England wird dann von Gero Kaleschke, dem Orgelbausachverständigen der Protestantischen Landeskirche, gespielt. Es erklingen vor allen Dingen Werke englischer Komponisten, von John Stanley über Charles J. Grey bis hin zu Frederick Andrew Keene. Kaleschke, geboren 1940, erhielt...

Ausgehen & Genießen
Gemeinsam mit dem Landauer Kammerorchester bestreitet der junge Walsheimer Organist Thomas Grasmück das Jubiläumskonzert.

Mit dem jungen Walsheimer Organisten Thorsten Grasmück und dem Landauer Kammerorchester
Jubiläumskonzertin Walsheim

Edenkoben. Im Rahmen der Feierlichkeiten 1250 Jahre Walsheim findet am Sonntag, 27. Oktober, um 18 Uhr in der protestantischen Kirche Walsheim das Jubiläumskonzert statt. Höhepunkt dürfte das „Concerto in G“ des jungen Walsheimer Organisten Thorsten Grasmück werden, der dieses Werk zum Gemeindejubiläum als auch zum 175-jährigen Jubiläum der Orgel komponiert hat und es mit dem Landauer Kammerorchester uraufführen wird. Den ersten Teil bestreitet das Orchester (Leitung: Klaus Hoff-mann) mit...

Lokales
Pfarrer Jochen Keinath (links) und Bezirkskantor Simon Reichert.

Die Steinmeyer-Orgel in der Johanniskirche muss renoviert werden
Orgel im Dornröschenschlaf

Maikammer. Die 100-Jährige Steinmeyer-Orgel der Johanniskirche Maikammer soll aus ihrem Dornröschenschlaf geweckt werden, in dem sie mehr ein halbes Jahrhundert verharrt ist. Jetzt, da ihre Malaisen eklatant und unüberhörbar werden, sollte das wertvolle Instrument aus der Manufaktur Steinmeyer nicht nur ins Pflegeheim gegeben, sondern quasi aus seinem Jahrzehnte währenden Dornröschenschlaf wachgeküsst werden. Das empfiehlt Gero Kaleschke, Orgelsachverständiger der pfälzischen Landeskirche....

Lokales
Viele Besucher

Bauhaus und modernes Wohnen zog die Menschen am Tag des offenen Denkmals in Karlsruhe an
12.500 Menschen auf den Spuren der Geschichte

Karlsruhe. Insgesamt mehrere Millionen Menschen waren am gestrigen Tag des offenen Denkmals trotz des Regenwetters in ganz Deutschland unterwegs um hinter sonst verschlossene Türen zu blicken, verborgene Orte aufzusuchen und einen Tag lang auf den Spuren unserer Geschichte zu sein. Mehr als 8.000 Denkmale hatten in gut 2.500 Städten deutschlandweit ihre Pforten geöffnet, davon rund 70 in Karlsruhe und der Region. Unter dem Eindruck von 100 Jahre Bauhaus gab es unter dem Motto „Modern(e) –...

Ausgehen & Genießen
Symbolfoto

Musik für Blockflöte und Orgel
Sommermusik für Daheimgebliebene

Böhl-Iggelheim. Unter dem Titel „Urlaub fürs Ohr – Sommermusik für Daheimgebliebene“ erklingt in der katholischen Kirche Allerheiligen in Böhl (Böhl-Iggelheim, Kirchenstraße) am Sonntag, 28. Juli, ab 18 Uhr, Musik für Blockflöte und Orgel sowie für Orgel solo. Es spielen Simone Armbrust (Flöte) und Ansgar Armbrust (Orgel). Nach der akustischen Regeneration lädt die Kirchengemeinde Böhl der Pfarrei Hl. Klara Haßloch zu einer kleinen Stärkung im Schatten der Kirche ein. Der Eintritt ist frei –...

Ausgehen & Genießen
Prof. Andreij Gorbatschow (Balalaika) und Lothar Freund (Klavier).

Originalkompositionen für Balalaika und Klavier
Klassische Saitensprünge

Neustadt. Das GDA Wohnstift präsentiert am Mittwoch, 26. Juni, 17 Uhr „Klassische Saitensprünge“ mit dem in Moskau lebenden Star-Virtuosen Prof. Andreij Gorbatschow und seinem ständigen deutschen Klavierpartner Lothar Freund. Als einer der herausragendsten Balalaika-Interpreten unserer Zeit hat Prof. Andreij Gorhat wie kein anderer Spieler vor ihm das konzertante Spiel revolutioniert und die Balalaika in den großen Konzertsälen Russlands als klassisches Konzertinstrument etabliert. Gemeinsam...

Lokales
Die beiden Orgeln der Speyerer Gedächtniskirche der Protestation sind in die Jahre gekommen. Als weitere Spendenaktivitäten von Gemeinde und Bauverein sind unter anderem ein Drehorgelkonzert, eine Auktion der Talente der Gemeindemitglieder und auch ein Sekthopping geplant.

Finanzierung über Spenden
Die Orgeln pfeifen aus den letzten Löchern

Speyer. Die beiden Orgeln der Speyerer Gedächtniskirche der Protestation sind in die Jahre gekommen. Schon seit vielen Monaten grübeln Kirchen- und Gemeindeleitung, Orgelexperten und auch das Presbyterium der Gedächtniskirchengemeinde über dem Zeit- und Finanzplan zum Austausch der „kleinen“ Chororgel und der nachfolgenden Renovierung der „großen“ Kleuker-Orgel. Nun endlich ist der Startschuss gefallen. Die 1956 eingeweihte Chororgel dient in erster Linie dem Unterricht von Orgelschülern,...

Lokales
  3 Bilder

20. Durlacher Orgelnacht

Während der 20. Durlacher Orgelnacht, die am Samstag, 4. Mai um 19 Uhr in der Stadtkirche Durlach beginnt, trifft die „Königin der Instrumente“ auf zahlreiche musikalische Partnerinnen und Partner. Direkt um 19 Uhr erkunden Daniel Kaiser (Orgel) und die Jugendkantorei Durlach unter Leitung von Bezirkskantor Johannes Blomenkamp das Miteinander von Chor und Orgel. Im Mittelpunkt dieses Konzertteils steht Musik von Christopher Tambling, Robert Jones und John Rutter, die in den letzten Jahren nie...

Ausgehen & Genießen
Kunst trifft Orgel: Zeitkritische Gemälde und ausgewählte Lieder.  Foto: ps

Kunst trifft Orgel – Frieden und Versöhnung
Zeichen und Wunder

Gimmeldingen. Am Samstag, 27. April, um 18 Uhr wird in der Gimmeldinger Laurentiuskirche ein besonderes Konzert geboten, bei dem Angelika Schmalbach zeitkritische Gemälde vorstellt und ausgewählte Lieder aus Barock, Klassik und Romantik vorträgt. Organist Thomas Kaiser interpretiert zugunsten der Orgelrestaurierung zeitgenössische Orgelmusik u. a. aus Deutschland und Frankreich. Der Eintritt ist frei Kunst und Musik thematisieren aktuelle Themen um Frieden und Versöhnung, um Umwelt und...

Lokales

Musikalische Festgottesdienste in der Stiftskirche
Frühes Meisterwerk

Neustadt. Am Karfreitag, 19. April, 10 Uhr, findet in der Stiftskirche der traditionelle Karfreitagsgottesdienst statt. Die Liturgie liegt in den Händen von Dekan Armin Jung, die Predigt hält Kirchenpräsident Christian Schad. Musikalisch ausgestaltet und bereichert wird der Gottesdienst von Koos van de Linde an der Orgel und dem Gesangsquintett „Camerata Neapolitana“ mit Lisbeth Amberger, Jana Frangart, Bastian Bohrmann, Paul Hafner und Martin Hirsch. Die fünf Sängerinnen und Sänger im Alter...

Ausgehen & Genießen
Unter dem Motto „Orgel-Konfetti“ spielt Thomas Kaiser heitere Orgelmusik.

Heitere und vergnügliche Orgelmusik zu Fasching
Orgel-Konfetti

Gimmeldingen. Am Faschingssamstag, 2. März, 18 Uhr interpretiert Thomas Kaiser an der Orgel der prot. Laurentiuskirche Gimmeldingen Opern- und Walzerklänge sowie Märsche. Heitere Musik, überwiegend des 19. Jahrhunderts und dennoch bunt wie Konfetti, trifft auf die 1956 erbaute Oberlinger-Steinmeyer-Orgel in Gimmeldingen. Zu Beginn zieht die „Leichte Kavallerie“ von Franz von Suppé in die Kirche ein, Trompetenklänge und leise Flötenstimmen, mächtige Fanfaren und verspielte Tremoli mischen...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.