Notfallhilfe

Beiträge zum Thema Notfallhilfe

Ratgeber
5 Bilder

Corona-Krise
Survival-Kit für Männer unter Druck

Kirchheimbolanden. Hier kommt ein Präventionsbeitrag der Dachorganisationen für Jungen-, Männer- und Väterarbeit in der Schweiz (www.maenner.ch), Österreich (www.dmoe-info.at) undDeutschland (www.bundesforum-maenner.de): Unser Beruf ist, Männer zu beraten und zu begleiten. Wir wissen aus Erfahrung: In einer Krisensituation steigt das Risiko, die Kontrolle zu verlieren und gewalttätigzu werden. Hier sagen wir, was dich als Mann unterstützt, Stressmomente in der Corona-Krise zu bewältigen -...

Lokales

Junge Tüftlergruppe entwickelt spielerische Spenden-App
Clicks gegen Corona

Bruchsal (hb). Es gibt viele Heldinnen und Helden in der Corona-Krise, die Teams der Pflege- und Paketdienste zum Beispiel, die Kassiererinnen und Kassierer im Supermarkt, die LKW-Fahrerinnen und –Fahrer oder natürlich die Ärztinnen und Ärzte in den Krankenhäusern. Doch der Kampf gegen das Virus wird auch in der virtuellen Welt ausgefochten. So hat die Bundesregierung unter dem Hashtag #WirVersusVirus einen Hackathon mit über 40 000 Personen durchgeführt, bei dem in 48 Stunden Ideen zu...

Lokales

Gruppe um Ex-Schüler des HBG Bruchsal entwickelt spielerische Spenden-App
Clicks gegen Corona

Bruchsal (hb). Es gibt viele Heldinnen und Helden in der Corona-Krise, die Teams der Pflege- und Paketdienste zum Beispiel, die Kassiererinnen und Kassierer im Supermarkt, die LKW-Fahrerinnen und –Fahrer oder natürlich die Ärztinnen und Ärzte in den Krankenhäusern. Doch der Kampf gegen das Virus wird auch in der virtuellen Welt ausgefochten. So hat die Bundesregierung unter dem Hashtag #WirVersusVirus einen Hackathon mit über 40 000 Personen durchgeführt, bei dem in 48 Stunden Ideen zu...

Lokales

Kurse und soziale Dienste ausgesetzt. Menüservice, Hausnotruf, Pflege und Rettungsdienst bleiben bestehen. Interne Treffen abgesagt.
Malteser stellen Angebote wegen Corona-Krise um

Ab sofort bis einschließlich 19. April stellen die Malteser ihr Angebot um. Dies ist die Reaktion auf den dringenden Appell der Bundesregierung, alle Maßnahmen zu ergreifen, die einer Verzögerung der Infektionswelle von COVID-19 dienlich sind sowie der aktuellen Entwicklungen in den Bundesländern. „Wir beschränken unser Handeln auf die Dienste und deren unterstützenden Funktionen, in denen wir unmittelbar in der medizinischen, pflegerischen oder einer grundversorgenden Funktion tätig sind....

Lokales

Monatsbericht Februar der Notfallhilfe des DRK Wettersbach

14 Notfalleinsätze im Februar Im Februar hatten wir 14 Notfalleinsätze. Dreimal waren wir bei Kindern. Auch im Februar waren die internistischen Meldebilder führend. Atemnot, Herzbeschwerden, Kreislaufbeschwerden, aber auch Patienten mit neurologischen Problemen wurden von uns versorgt. Auch zu zwei Stürze und zwei Brandeinsätzen wurden wir alarmiert. Ein gemeldeter Dachstuhlbrand stellte sich Gott sei Dank als Fehlalarm heraus. Wir wünschen alle Patienten gute Besserung und den Angehörigen...

Lokales
2 Bilder

Dachstuhlbrand
„Dachstuhlbrand“ sorgt für Bergdorfalarm

Am Donnerstag, 06.02. wurde die SEG der DRK Bereitschaften Wettersbach, Stupferich und Hohenwettersbach um 09:13Uhr alarmiert. Dachstuhlbrand, stand auf unseren Meldern. Da sich die Einsatzstelle direkt in der Nachbarschaft zum Brand mit Todesfolge im Dezember letzten Jahres lag, waren wir nicht wenig überrascht. Bei solchen Ereignissen wird von der ILS Karlsruhe der sogenannte „Bergdorfalarm“ ausgelöst. Unser Leiter der Notfallhilfe war bei Alarm gerade in der Nähe, so dass er umgehend eine...

Lokales

Notfall
Monatsbericht der Notfallhilfe des DRK Wettersbach für den Januar 2020

Nach dem das Jahr 2019 mit einem ruhigen Dezember für unsere Notfallhilfe endete, hatten wir am 01.01.2020 direkt 2 Einsätze. Darauf folgten 18 Tage ohne eine Alarmierung. In der Woche vom 20. bis zum 26.1. wurden wir dann 5 mal von der ILS Karlsruhe nach Grünwettersbach oder Palmbach alarmiert. Im Januar hatten wir insgesamt zehn Notfalleinsätze. Einmal waren wir bei einem Kindernotfall.

Lokales

So sehen Lebensretter aus
Notfallhilfe Karlsdorf-Neuthard mit eindrucksvoller Bilanz

„Nie war sie so wertvoll wie heute“: Die Notfallhilfe Karlsdorf-Neuthard leistet in der Hardtgemeinde an allen Tagen im Jahr rund um die Uhr schnelle und nicht selten lebensrettende medizinische Hilfe bei Unfällen oder akuten, schwerwiegenden Erkrankungen. Die ehrenamtlichen Helfer blicken in ihrer Einsatzstatistik für das Jahr 2019 wiederum auf eine Vielzahl von oft komplexen und herausfordernden Einsätzen zurück. "Der Trend steigender Einsatzzahlen hielt auch im vergangenen Jahr an",...

Lokales
3 Bilder

Großzügige Spende an den DRK-Ortsverein Hohenwettersbach

+++ Großzügige Spende +++ Vielen Dank an unseren Goldpartner "Esprit et Corps" (um Manuela Brendel) für die großzügige Spende in Höhe von 300 € an unsere Bereitschaft. Somit konnten wir 2 weitere und dringend notwendigen SAN-Taschen, für unsere immer größere werdende Bereitschaft, anschaffen.

Lokales
2 Bilder

Mitgliederversammlung 2020 + Werte erhalten und in die Zukunft tragen
+ DRK Hohenwettersbach + 2315 ehrenamtliche Stunden + 114 Einsätze + 20 aktive Helfer in der Bereitschaft

Am Mittwoch, 08. Januar 2020 konnte der Vorsitzende Klaus Becker pünktlich um 19.00 Uhr die Mitgliederversammlung 2020 des DRK Ortsverein Hohenwettersbach im Foyer der Lustgartenhalle eröffnen. Neben allen aktiven Mitgliedern, zahlreichen Fördermitgliedern und Paten der DRK-Notfallhilfe Hohenwettersbach konnte Klaus Becker neben der Ortsvorsteherin Elke Ernemann auch die Ortschaftsräte Fr. Dr. Winkler, Dr. Stefan Schwehn und Julia Wohlwender begrüßen. Nach Feststellung der Formalitäten und...

Lokales
3 Bilder

Notfallhilfe
Jahresbericht 2019 der Notfallhilfe des DRK Wettersbach

Im vergangenen Jahr hatten wir 159 Einsätze. Damit ist es das Jahr mit den zweitmeisten Einsätzen seit wir bestehen. Lediglich 2015 waren es mit 164 noch mehr Notfälle. Die Zusammensetzung der Notfallbilder haben wir in der unten aufgeführten Torte zusammengefasst: siehe Tortendiagramm Bei den sonstigen Notfällen hatten wir ein sehr seltenes Ereignis: Eine Hausgeburt. Dabei waren sowohl die Mutter als auch das Kind wohlauf. Der Vater übrigens auch. Ebenfalls ganz besonders erfreulich waren...

Lokales

Notfallhilfe
Monatsstatistik der Notfallhilfe des DRK Wettersbach für den Dezember 2019

Der Monat Dezember war der einsatzzahlentechnisch ruhigste im Jahr 2019. Siebenmal wurden wir zu Notfällen geschickt. Nach dem verheerenden Brand am ersten des Monats mit einer verstorbenen Person, waren wir noch bei drei internistischen und drei chirurgischen Krankheitsbildern. Über die Weihnachtsfeiertage hatten wir keine Notfälle. Wir wünschen allen Patienten gute Besserung. Den Angehörigen und betroffenen viel Kraft. Ein ausführlicher Jahresbericht für das vergangene Jahr folgt demnächst...

Lokales

114 Einsätze in 2019
+ Neues Einsatz-Spitzenjahr des DRK Hohenwettersbach +

Das zurückliegende Jahr 2019 war für den DRK Ortsverein Hohenwettersbach wieder ein Jahr mit vielen weiteren positiven Entwicklungen und natürlich auch mit vielen ehrenamtlichen Stunden für unsere Helferinnen und Helfer zum Wohle der Mitbürgerinnen und Mitbürger in unserem Einsatzgebiet. Besonders stark waren die aktiven Helferinnen und Helfer der Notfallhilfe und Sanitätsbereitschaft im Jahr 2019 gefordert, denn seit Bestehen der Bereitschaft und Notfallhilfe ist 2019 mit 114 gefahrenen...

Lokales
2 Bilder

Notfallhilfe
Kinderreiten zugunsten der Notfallhilfe des DRK Wettersbach

Dazu hatte unsere Gönnerin Kerstin Koschorke am Samstag, den 28.12. eingeladen. Sie bat „lediglich“ um eine Spende für die Notfallhilfe des DRK Wettersbach. Von 09:30 bis 12:30 Uhr stand sie dann mit ihren isländischen Pferden bereit. Zusammen mit Anne Bender führte sie die Pferde mit den Kindern spazieren. Währenddessen kümmerte sich Beate Girrbach-Schoch um den Kinderpunsch und das ganze drum rum. Da konnten wir vom DRK nur staunen, was in den drei Stunden abging. Die Pferde waren...

Lokales

Aktion für KInder und die Notfallhilfe des DRK Wettersbach
Aktion für KInder und die Notfallhilfe des DRK Wettersbach

Unsere Freundin und Förderin Kerstin Koschorke hat eine Super Idee! Zum einen für Kinder, zum anderen um unsere Notfallhilfe zu unterstützen. Natürlich werden auch wir vor Ort sein: Liebe Wettersbacher, ich möchte gerne dieses Jahr KINDERREITEN zugunsten der NOTFALLHILFE WETTERSBACH anbieten. Kommt einfach am 28.12 zwischen 9.30-12.00 Uhr vorbei. Treffpunkt ist das Gewerbegebiet Zur Seeplatte in Grünwettersbach. Ich schildere den Weg zu den Pferden aus. Jeder gibt was er möchte. Ich...

Lokales
2 Bilder

Gebäudebrand
Vollbrand eines Dachstuhles mit einer Dachgeschosswohnung fordert einen Toten

Am Sonntag wurde die SEG Bergdörfer, bestehend aus den DRK Bereitschaften Wettersbach, Hohenwettersbach und Stupferich, sowie ein Großaufgebot des Rettungsdienstes und der Feuerwehren um 16:25 mit dem Meldebild “Brand - Dachstuhl” nach Grünwettersbach alarmiert. Bereits vor auslösen der Melder waren 2 Helfer von uns vor Ort, diese betätigten auch den ersten Notruf. Ebenfalls war ein Kamerad der Berufsfeuerwehr sofort anwesend, welcher in der direkten Nachbarschaft wohnt und Mitglied der...

Lokales
3 Bilder

DRK Wettersbach
Facharzt Vortrag beim DRK Wettersbach

Am Mittwoch konnten wir, organisiert von unserer Bereischaftsleiterin Marisa Graf, einen tollen Gast begrüßen. Herr Dr. Peter Laier, leitender Oberarzt am städtischen Klinikum Karlsruhe und Facharzt für Chirurgie, Orthopädie, Unfallchirurgie, spezielle Unfallchirurgie und Handchirurgie übernahm diese Fortbildung. Thema des Abends war dann natürlich Traumatologie-Unfallchirurgie. Durch seinen launigen Vortrag, unterlegt mit aussagekräftigen Bildern und Schemata, ermöglichte uns Dr. Laier hoch...

Lokales
2 Bilder

DRK Wettersbach
Offizielle Übergabe der Fachkraftabzeichen

Im letzten Bereitschaftsabend wurden an unsere 2 Helfer Markus L. Rabold und Stefanos Arapoglou neue Fachkraftabzeichen passend zum neuen Ausbildungsstand übergeben. Markus machte in einer Weiterbildung durch seinen Arbeitgeber DRK Kreisverband Pforzheim-Enzkreis e.V. den Notfallsanitäter. Stefanos machte den "Rettungshelfer", wofür er neben 3 Wochen Schule noch 80 Stunden auf einem RTW mitgefahren ist, und das alles in seiner Freizeit und ohne Bezahlung! An dieser Stelle gratulieren wir...

Lokales

DRK Wettersbach
Einsatz mit vollem Service - Monatsbericht der Notfallhilfe des DRK Wettersbach für den Oktober 2019

Monatsbericht der Notfallhilfe des DRK Wettersbach für den Oktober 2019 Im Oktober hatten wir 13 Notfalleinsätze. Auch in diesem Monat waren wieder die internistischen Krankheitsbilder am meisten vertreten. Herz- Kreislaufprobleme, Atemnot oder allergische Reaktionen gehörten dazu. Zwei neurologische und zwei Stürze waren auch Alarmgründe. Zweimal war die Meldung bewusstlos oder Herz- Kreislaufstillstand. Drei Notfälle führten uns zu Kindern. Allen PatientInnen wünschen wir gute Besserung und...

Blaulicht

First Responder Gommersheim und Gäu
Helfer gesucht

DU bist mindestens 18 Jahre alt, wohnst in Gommersheim, Altdorf, Böbingen, Freimersheim, NW-Geinsheim oder NW-Duttweiler? DU hast Interesse an der ehrenamtlichen Arbeit beim Deutschen Roten Kreuz in der Notfallrettung? Dann komm zu uns! Wir suchen stets neue Helfer, die uns gerne unterstützen möchten und dabei Freude am Umgang mit den Menschen in unserer Umgebung haben. Wir treffen uns jeden zweiten und vierten Donnerstag im Monat um 19:00 Uhr in der alten Grundschule in Gommersheim...

Lokales

Notfall
Herzliches Wiedersehen nach Reanimation im August

Herzliches Wiedersehen nach Reanimation im August Am 20. August wurden wir gegen 10 Uhr mit dem Meldebild “Bewusstlos” auf eine grünwettersbacher Baustelle alarmiert. Einer unserer Kameraden war, als wir alarmiert wurden, gerade im Ort unterwegs und fuhr direkt an. Somit konnte nach 2-3 Minuten der erste Helfer der Notfallhilfe vor Ort sein. Nachdem er feststellte, dass es sich um eine Reanimation handelte leitete er sofort zusammen mit dem Anrufer die Wiederbelebung ein. Zwei Minuten später...

Lokales
13 Bilder

DRK-Herbstfest in Hohenwettersbach - Trotz Dauerregen auch 2019 ein voller Erfolg!

Mit stimmungsvoller Musik und einem gekonnten Fassbieranstich mit wenigen Schlägen durch den Kreisverbandsvorsitzenden des DRK-Kreisverbandes Karlsruhe e.V. und Innenminister a.D. Heribert Rech, sowie dem ersten Vorsitzenden Klaus Becker startete das traditionelle DRK-Herbstfest auf dem Rathausplatz in Hohenwettersbach. Der Wettergott hatte es am Festtag leider nicht gut gemeint. Trotz des anhaltenden Dauerregens und der nasskalten Temperaturen war die Veranstaltung aber sehr gut besucht und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.