Notfallhilfe

Beiträge zum Thema Notfallhilfe

Lokales

Leider nicht das erste Mal
Rettungsschild in Wettersbach mit Aufkleber beklebt

Heute Morgen musste einer unserer Helfer leider feststellen, dass erneut eins unserer Rettungsschilder mit einem Aufkleber beklebt wurde. Ebenfalls wurden die Kabelbinder, mit denen wir das Schild befestigt haben, teilweise durchgeschnitten. Natürlich wurde auch genau die Stelle auf dem Schild beklebt, auf der die Nummer des Schildes steht. Somit wäre das Schild keine Hilfe gewesen, wenn dort ein medizinischer Notfall gewesen wäre und der Rettungsdienst sowie wir hätten deutlich länger...

Lokales
3 Bilder

Wenig Verständnis für das Ehrenamt im Notfall
Wir können nicht nur "SCHEISSE parken" sondern auch Leben retten!

Der DRK-Ortsverein Hohenwettersbach kann nicht nur "SCHEISSE (SORRY für den Ausdruck) parken" sondern auch Leben retten! Vielleicht auch Ihres! Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der DRK-Notfallhilfe in Hohenwettersbach fahren nach der Alarmierung mit Ihren Privatfahrzeugen den zentralen Stellplatz des Einsatzfahrzeuges im Stadtteil an, steigen dort um und rücken dann zur Einsatzstelle aus. Da heute morgen dort leider alle umliegenden Stellplätze belegt waren, fand ein...

Lokales

Großzügige Unterstützung für den DRK Ortsverein Wettersbach

Wer in Wettersbach den charakteristischen Ton der Sondersignalanlage unseres Einsatzfahrzeuges hört, weiß, dass die Notfallhilfe des DRK im Ort unterwegs ist. Diese Sondersignalanlage ist vor einigen Tagen während einer Einsatzfahrt unvermittelt ausgefallen, was uns in eine missliche Lage brachte. Funktionsfähig war nach diesem Ausfall einzig das Blaulicht, aber nicht mehr das Einsatzhorn unseres Dusters. Das Fahrzeug war daraufhin nicht mehr einsatzfähig. Aus diesem Grund mussten wir uns...

Lokales
Auf Abstand engagiert – die ehrenamtlichen Malteser-Helfer in Speyer bei ihrem ersten Einsatz im mobilen Impfteam.

Mobile Impfteams der Malteser
Ehrenamtlich beim Impfen helfen

Rund 50 ehrenamtlich Helfende der Malteser in der Vorder- und Westpfalz sind aktuell in mobilen Impfteams im Einsatz. Die medizinisch ausgebildeten und in den Impfprozess eingewiesenen Ehrenamtlichen, unterstützen bei der Impfung von Bewohnern und Mitarbeitenden in Pflegeheimen. Der erste Einsatz des Malteser Impfteams in Speyer fand im Seniorenzentrum Amalie-Sieveking-Haus in Römerberg statt. Die Helfenden nahmen erste Impfungen vor, unterstützen die Betreuung der Senioren und übernahmen...

Lokales

LKW fährt in Grünstreifen
Unfall zwischen Grünwettersbach und Palmbach

Am Dienstag, dem 02.02., wurde die Notfallhilfe Wettersbach gegen 21:15 zusammen mit einem Ettlinger RTW auf die L623 zwischen Grünwettersbach und Palmbach alarmiert. Wenige Minuten nach Alarm waren wir mit 2 Helfern vor Ort. An der Unfallstelle wurden wir von der sich bereits vor Ort befindlichen Polizei erwartet. Der Fahrer eines Lkw kam, vermutlich aufgrund eines internistischen Notfalls, von der Straße ab und geriet in den Grünstreifen. Wir versorgten den Patienten bis zum Eintreffen...

Blaulicht

Monatsbericht Januar 2021
Monatsbericht Januar 2021

Monatsbericht der DRK-Notfallhilfe Hohenwettersbach Im Januar 2021 rückte die Notfallhilfe des DRK-Ortsverein Hohenwettersbach zu insgesamt 10 Notfalleinsätzen (4 x neurologisch, 3 x internistisch, 2 x chirurgisch und 1 Verkehrsunfall) nach Hohenwettersbach und die Bergwaldsiedlung (Stadtteilung Durlach) aus. Auch im letzten Monat war die DRK-Notfallhilfe Hohenwettersbach nach spätestens vier Minuten, also noch vor Eintreffen des Rettungsdienstes, am Einsatzort und konnte professionelle Hilfe...

Lokales

12 Einsätze im Januar für das DRK Wettersbach
Monatsbericht der Notfallhilfe Wettersbach für den Januar

Hinter unserer Notfallhilfe liegt ein Monat mit nicht vielen, dafür aber mit nicht alltäglichen Einsätzen. Insgesamt rückten wir zu 12 Notfalleinsätzen in Grünwettersbach und Palmbach aus. Die Einsätze teilten sich in 9 Internistische, 2 Chirurgische und 1 Sonstiges Notfallbild auf. Seltene Einsätze waren diesen Monat eine primär erfolgreiche Reanimation, sowie ein Sturz aus dem 2. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses. Im Januar sind wir 11-mal nach Grünwettersbach und einmal nach Palmbach...

Lokales
4 Bilder

Sturz aus dem 2. Obergeschoss
Schwerer Sturz in Grünwettersbach

Am Mittwochmittag, dem 20.01.2021, wurde die Notfallhilfe Wettersbach zusammen mit dem Karlsbader Notarzt, einem RTW aus Durlach sowie der Polizei nach Grünwettersbach alarmiert. Wenige Minuten nach der Alarmierung waren wir mit 2 Helfern vor Ort. Wir versorgten den Patienten, welcher vermutlich eine größere Höhe abgestürzt war. Kurz darauf folgten die mit uns alarmierten Rettungsmittel. Zusammen mit den Kollegen stabilisierten wir den Patienten und brachten ihn in den inzwischen...

Lokales

Notfallhilfe DRK Wettersbach
Jahresbericht der Notfallhilfe des DRK Wettersbach für das Jahr 2020

Hinter unserer Notfallhilfe liegt ein Jahr mit mehr als nur besonderen Herausforderungen, bedingt durch die Covid-19-Pandemie. Nachdem das Jahr im Januar und Februar normal für unsere Notfallhilfe begonnen hatte, wurden wir ab Mitte März aufgrund der Covid-19-Pandemie nicht mehr zu Notfällen alarmiert. Diese “Zwangspause” ging bis Ende Mai. Jedoch nahmen wir diese Zeit als Chance, unser Konzept für die Notfallhilfe komplett zu überarbeiten. Bis zur Alarmierungspause sind unsere Helfer, wenn sie...

Lokales

16 aktive Helferinnen und Helfer / über 2.800 ehrenamtliche Stunden
Bereitschaftsversammlung des DRK-Hohenwettersbach

2020 ist ein besonders Jahr! Dennoch leisteten die 16 aktiven Helferinnen und Helfer über 2.800 ehrenamtliche Stunden. Die Notfallhilfe rückte zu 79 Notfalleinsätzen aus! Am Mittwoch, 16.12.2020 fand die Bereitschaftsversammlung der Sanitätsbereitschaft des DRK-Ortsverein Hohenwettersbach statt. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie und des zweiten Lockdowns fand die Versammlung in digitalem Format statt. Nach Feststellung der Formalitäten und Beschlussfähigkeit berichtete...

Lokales
3 Bilder

Notfallhilfe
Zweites Einsatzfahrzeug für das DRK Wettersbach

Nachdem wir aufgrund der Corona Pandemie nur noch mit unserem Duster zu Notfallhilfe- und Bereitschaftseinsätzen ausrücken, um eine strikte “Schwarz / Weiß Trennung” zu haben, entschieden wir uns dazu, ein weiteres Einsatzfahrzeug für unsere Bereitschaft anzuschaffen. Das hat insbesondere den Hintergrund, dass wir, auch wenn unser Duster mal auf einem Sanitätsdienst oder in der Reparatur ist, die Einsatzbereitschaft der Notfallhilfe gewährleisten können. Dazu kommt noch, dass wir durch die...

Lokales

Rettungsschild Rassismus
Rassistischer Aufkleber auf einem Rettungsschild

Heute mussten wir leider feststellen, dass an einem unserer Waldrettungsschilder ein rassistischer Aufkleber angebracht wurde. Die Rettungsschilder wurden letztes Jahr teilweise erneuert, unter anderem mit ihren Spendengeldern. Ebenfalls werden auf dem Schild durch diesen Aufkleber wichtige Informationen verdeckt. Nicht nur deswegen ist es besonders traurig, dass unser Rettungsschild mit so etwas beschmutzt wird. Der Aufkleber wird von uns im Laufe der nächsten Woche entfernt....

Lokales

Notfalleinsatz
Statistik der Notfallhilfe des DRK Wettersbach für den Oktober

Im Oktober sind wir sechzehnmal zu Notfallpatienten ausgerückt. Zehnmal war der Alarmierungsgrund internistisch, das bedeutet Atemnot, Kreislaufbeschwerden, Unterzucker oder auch ein neurologisches Krankheitsbild. Fünfmal waren es chirurgische Einsätze, wobei hier die Hausunfälle dominierten. Ein Verkehrsunfall war der sechzehnte Alarmierungsgrund. Wir wünschen allen PatientInnen gute Besserung und den Angehörigen viel Kraft.

Lokales

DRK-Hohenwettersbach
Monatsbericht der Notfallhilfe für den Oktober 2020

Im Oktober 2020 rückte die Notfallhilfe des DRK-Ortsverein Hohenwettersbach zu insgesamt 7 Notfalleinsätzen (sechs internistische und ein neurologischer Notfall) nach Hohenwettersbach und die Bergwaldsiedlung (Stadtteilung Durlach) aus. Die Besonderheit war, dass drei Notfalleinsätze innerhalb von 12 Stunden bedient wurden. Auch im letzten Monat war die DRK-Notfallhilfe Hohenwettersbach nach spätestens vier Minuten, also noch vor Eintreffen des Rettungsdienstes, am Einsatzort und konnte...

Lokales
2 Bilder

Trotz Covid-19 und Charity-Absage - wahnsinnige Spende in Höhe von 2.500€
„MEN’S DAY TEAM GUT BATZENHOF“ unterstützt das DRK-Hohenwettersbach

Aufgrund der steigenden Covid-Infektionszahlen und der dynamischen Pandemielage wurde das geplante Charity-Tunier am 21.10.2020 rechtzeitig und mit verantwortungsvoller Weitsicht abgesagt. Durch die Organisationsverantwortlichen des „MEN’S DAY TEAM“ war ein spannendes Golf-Charity-Turnier „Golfen für den guten Zweck“ auf dem 9-Loch Modern Course sowie ein gelungenes Abschlussevent im Café und Restaurant Genusswerk geplant. Der eingespielte Erlös sollte in voller Höhe dem Garagenprojekt des...

Lokales

Schnell Hilfe rund um die Uhr!
Bürgergemeinschaft Bergwald e.V. unterstützt die DRK-Notfallhilfe Hohenwettersbach

Schnelle Hilfe rund um die Uhr: Bei medizinischen Notfällen können sich auch die Menschen in der Bergwaldsiedlung stets auf die DRK-Notfallhilfe aus Hohenwettersbach verlassen. Anlässlich des offiziellen Spatenstiches zum Garagenprojekt des DRK-Hohenwettersbach freute sich der DRK-Ortsverein Hohenwettersbach über eine ordentliche Finanzspritze für die Notfallhilfe. Obwohl die Bergwaldsiedlung „politisch“ zum Stadtteil Durlach gehört ist es dem Bürgerverein Bergwald e.V. von großer Bedeutung,...

Lokales

Vorankündigung / Einschränkung am Kirchplatz in Hohenwettersbach
Schwerlastanlieferung von 2 Fertiggaragen für das DRK

Am Freitag, 30. Oktober 2020 kommt es von 05:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr zu vorübergehenden Einschränkungen im Bereich des Rathausplatzes, dem alten Festplatz sowie der umliegenden Zugangsbereiche (Kindergarten, Grundschule, Schülerhort sowie der Feuerwehrparkplätze). Grund hierfür ist die aufwendige Anlieferung von zwei Fertiggaragen für unseren DRK-Ortsvereines mittels eines begleiteten Schwerlastkonvois (insgesamt 4 Großfahrzeuge) sowie die anschließende Montage mit einem Schwerlastkran auf dem...

Lokales
4 Bilder

DRK-Garagenprojekt in Hohenwettersbach
Tiefbauarbeiten im Zeitplan!

Die Arbeiten rund um das Garagenprojekt des DRK-Ortsverein Hohenwettersbach schreiten zügig voran und sind erfreulicherweise auch voll im Zeitplan. Mit den notwendigen Tiefbauarbeiten wurde durch den DRK-Ortsverein Hohenwettersbach die Firma Artur Weiler Rohrleitungs- und Tiefbau, aus dem Nachbarhöhenstadtteil Karlsruhe-Stupferich, beauftragt. Die Firma „Artur Weiler Rohrleitungs- und Tiefbau“ ist ein leistungsfähiger und flexibler Partner in allen Fragen rund um den Rohrleitungs- und...

Lokales

"Golfen" für den guten Zweck!
Men´s Day Charity-Turnier am 21.10.2020 auf dem Golfclub Gut Batzenhof für das DRK-Hohenwettersbach

Das Man’s Day-Team, welches regelmäßig auf dem Golfplatz Gut Batzenhof in Hohenwettersbach spielt, unterstützt am Mittwoch, 21.10.2020 ab 15:00 Uhr das Garagenprojekt des DRK-Ortsverein Hohenwettersbach mit einem Charity Turnier. Gespielt werden 9 Loch auf dem Modern Course in 4 er Teams. Das Orga-Team hat sich hierzu auch einen speziellen Spaßfaktor einfallen lassen, um die Spendenbereitschaft zu erhöhen. Der Erlös aus dem Spielbetrieb und die Spenden aus der Spendenbox gehen zu 100 % an...

Lokales

Notfallhilfe / Sanitätsbereitschaft
Monatsbericht "September" des DRK-Hohenwettersbach

Im September 2020 rückte die Notfallhilfe und die Sanitätsbereitschaft des DRK-Ortsverein Hohenwettersbach zu insgesamt 11 Einsätzen nach Hohenwettersbach, Grünwettersbach und die Bergwaldsiedlung (Stadtteilung Durlach) aus. Die Einsätze teilten sich wie folgt auf und haben die Helferinnen und Helfer des Höhenstadtteils in voller Brandbreite gefordert:4 x chirurgische Notfälle, 4 x internistische Notfälle, 1 x Brandeinsatz, 1 x neurologischer Notfall, 1 x  psychiatrischer Notfall. Auch im...

Lokales
3 Bilder

Rettungsschilder
Gestürzter Radfahrer im Wald – Rettungsschild führt zum Notfall

So war die Meldung für unsere Notfallhilfe und den Rettungsdienst. Dabei kam eines unserer Rettungsschilder zum Einsatz. Aufgrund der genauen Beschreibung welche der Integrierten Leitstelle vorliegt, konnte der Rettungsdienst dieses Schild im Wald ohne Verzögerungen finden und somit auch die verunfallte Person. Die Beschreibung der Standorte der Schilder wurde von uns erstellt und kann auf unserer Homepage heruntergeladen werden.

Lokales
2 Bilder

Sanitätsdienst
Sanitätsdienst in Karlsruhe

Am Sonntag unterstützen wir die Kameraden der DRK Bereitschaft Durlach beim "Gemeinsam Run" mit unserem Duster auf der Strecke und 3 Helfern im Zielbereich. Während unser Duster beim Sanitätsdienst keinen Einsatz hatte, haben unsere Helfer im Zielbereich zusammen mit den Kräften der DRK Bereitschaft Durlach und einer Notärztin einen Patienten versorgt und an den nachgeforderten Rettungswagen und Notarzt vom DRK-Kreisverband Karlsruhe e.V. übergeben. Während unserer Abwesenheit übernahm das DRK...

Lokales
Die Erste-Hilfe-Kurse der Malteser werden unter strenger Berücksichtigung der Hygienevorschriften durchgeführt. Dennoch können weniger Ersthelfer fit gemacht werden.

12.9.2020 - Tag der Ersten Hilfe
Malteser befürchten Ersthelfer-Engpass

Wochenlang stand die Welt in der Corona-Schockstarre. Mit der Lockerung des Lockdowns begann bei den Maltesern auch wieder das Angebot der Ausbildung in Erster Hilfe. Zum Tag der Ersten Hilfe am Samstag, 12. September 2020 warnen die Malteser vor einem Corona bedingten Ersthelfer-Engpass. „Im Notfall ist schnelle Hilfe wichtig. Da sind Ersthelfer die Personen, die über Leben und Tod entscheiden können“, erklärt Heinz-Peter Sauer, Diözesanausbildungsreferent bei den Maltesern im Bistum Speyer....

Blaulicht
Das Malteser Bildungszentrum am Standort Frankenthal verabschiedete elf der 41 frisch gebackenen Notfallsanitäter/innen.

Neue Notfallsanitäter ausgebildet
Malteser Bildungszentrum verabschiedet 41 Azubis

Seit September 2017 haben die Schülerinnen und Schüler auf diesen Tag hin gefiebert. Nun war es soweit und die Ausbildung zum Notfallsanitäter/in wurde erfolgreich beendet. 41 junge Menschen starten ab sofort in einen neuen Lebensabschnitt im Rettungsberuf. Thomas Lüttinger und Saskia Basten von der Lehr-Rettungswache der Malteser in Rülzheim sowie Marcel Öchsner von der Wache in Ludwigshafen gehören zu ihnen. Im Beisein ihrer Eltern, Angehörigen, Vorgesetzten und Kollegen wurden die...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.