Neustadt gegen Fremdenhass

Beiträge zum Thema Neustadt gegen Fremdenhass

Lokales
Zwischen den Lesebeiträgen wird Basti Linzenmeyer (Autor von Kinderliedern) für musikalische Abwechslung sorgen. Foto: ps

Verein „Neustadt gegen Fremdenhass e.V.“ lädt ein
Kinderbuch-Lesung

Neustadt. Am Sonntag, 27. September, lädt der Verein „Neustadt gegen Fremdenhass e.V.“ um 17.30 Uhr zu einer Kinderbuch-Lesung mit Kinderbücherspende auf den Neustadter Marktplatz/Stiftskirche ein. Der Verein „Neustadt gegen Fremdenhass e.V.“ veranstaltet seit fast 30 Jahren immer im September auf dem Marktplatz in Neustadt das Fest der Kulturen. Das Motto dazu lautet „Viele Kulturen – eine Stadt“. Insbesondere die Belange von Kindern liegen dem Verein sehr am Herzen, weshalb stets dafür...

Ausgehen & Genießen
32 Bilder

Fest der Nationen auf dem Marktplatz Neustadt
Grenzen überwinden

Neustadt. Internationales Flair wehte am Sonntag über den Neustadter Martkplatz: Bei herrlichem Wetter setzte der Verein "Neustadt gegen Fremdenhass" mit seinem Fest "Viele Kulturen - eine Stadt" ein schönes Zeichen für Toleranz, friedliches Miteinander und die Überwindung von Sprach- und sonstigen Barrieren. Wie stark die Kraft der Musik Grenzen zu überwinden vermag, demonstrierte zum Auftakt  nach einem interkulturrellem Gottesdienst die sich aus unterschiedlichen Nationen zusammensetzende...

Lokales
 Ab 12.20 Uhr präsentiert das Theater in der Kurve zusammen mit der Lebenshilfe ihr inklusives Theaterprojekt „Traufit“.  Fotos: Karl Jotter
3 Bilder

Festival „Viele Kulturen – Eine Stadt“ auf dem Marktplatz
Musik überwindet Grenzen

Neustadt. Unter dem Motto „Musik“ lädt der Verein „Neustadt gegen Fremdenhass e.V.“ am Sonntag, 29. September, von 10 bis 18 Uhr wieder zu seinem beliebten Festival „Viele Kulturen – Eine Stadt“. Bereits zum 27. Mal wird das auch als Multi-Kulti-Fest bekannte und beliebte Ereignis für all seine Neustadter Mitbürgern aus über 100 Nationen auf dem Marktplatz durchgeführt. Musik kann alle sprachlichen und sonstige Barrieren überwinden, sind sich die Veranstalter sicher. Die Moderation übernimmt...

Lokales
das Regionale Bündnis gegen Rechts lädt am Samstag, 8. Juni, zur Demonstration ein.  Foto: ps

Regionale Bündnis gegen Rechts lädt ein
Demokratiefest

Neustadt. Mit einem Demokratiefest am Samstag, 8. Juni, 10 bis 14 Uhr, auf dem Hetzelplatz Neustadt in Neustadt protestiert das Regionale Bündnis gegen Rechts gegen den erneuten Missbrauch des Hambacher Festes von 1832 durch Max Otte und seine AfD-Freunde. Wie schon 2018 veranstaltet Max Otte, bekennender AfD-Wähler und Vorsitzender des Kuratoriums der AfD-nahen Desiderius-Erasmus-Stiftung, erneut ein sogenanntes „Neues Hambacher Fest“ in Neustadt, diesmal jedoch in einer kleineren Version. Im...

Lokales

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung
Afrikapolitik

Neustadt. Der Verein „Neustadt gegen Fremdenhass“ und die Buchhandlung Quodlibet laden ein zu einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung mit Simone Schlindwein und Christian Jacob, Autoren des aktuellen Buches über Deals mit Diktatoren in Afrika und eine neue Kultur der Abschottung, am Mittwoch, 24. Oktober, 18.30 Uhr, im Casimirianum, Ludwigstraße 1. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Die beiden Journalisten Simone Schlindwein, die in Uganda lebt, und Christian Jakob...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.