Neuscharfeneck

Beiträge zum Thema Neuscharfeneck

Ausgehen & Genießen
Tag des Denkmals noch vor Corona-Zeiten

Veranstaltung rund um die Burg Neuscharfeneck
Tag des Denkmals light

Dernbachtal. Seit Jahrzehnten hat es bei dem Scharfeneckverein Landau e.V. Tradition, sich an dem jährlich am zweiten Sonntag im September stattfindenden Tag des Denkmals zu beteiligen. Die Pfalzritter gaben in historischer Gewandung Einblicke in das mittelalterliche Leben auf der Burg, erläuterten Waffen und Werkzeuge und erzählten von dem Alltagsleben im Mittelalter. Burgführer stellten die Burg als Bauwerk vor, erklärten die Funktionen der Wehr-, Wohn- und Wirtschaftsgebäude und zitierten...

Lokales
Ein Besuch der Burg Neuscharfeneck wird frühestens 2024 wieder möglich sein
2 Bilder

Der Besuch der Burg soll 2024 wieder möglich sein
50 Jahre Scharfeneck-Verein

Dernbach/Flemlingen. Zahlreiche Mitglieder, unter ihnen Landrat Dietmar Seefeldt, konnte Vereinsvorsitzender Volker Lahr im Bürgerhaus in Flemlingen zu der Mitgliederversammlung für die Jahre 2019 und 2020 begrüßen. Und er hatte gute Nachrichten im Gepäck: Die Finanzierung der ersten Stufe der Verkehrssicherungsmaßnahmen auf der Burg Neuscharfeneck, veranschlagt für 1,64 Millionen Euro, ist „in trockenen Tüchern“ und die Arbeiten können im Frühjahr 2022 beginnen. 50 Prozent der Kosten übernimmt...

Ausgehen & Genießen
Blick durchs Fenster von Burg Fleckenstein
3 Bilder

Wanderung: Vier Burgen an der deutsch-französischen Grenze
Weg der Ritter

Wanderung. Burg Fleckenstein, Loewenstein, Hohenbourg und Wegelnburg liegen auf dieser Wanderung an der deutsch-französischen Grenze und etliche weitere sieht man auf diesem spektakulären Rundwanderweg. Die Burg Loewenstein und die Hohenbourg, Langenfels, Krappenfels und Hirtsfelsen sieht man von der Burg Fleckenstein. Schon der Einstieg in die knapp 15 Kilometer lange deutsch-französische Wanderung bietet mit dieser Burganlage aus dem 12. Jahrhundert einen ersten Höhepunkt. Man kann diese...

Ausgehen & Genießen
Der Besuch der PWV Hütte Drei Buchen lässt sich gut mit einer Wanderungen zu den Burgen Neuscharfeneck und Meistersel verbinden.

Hütten locken mit to-go-Service
Leckerer Imbiss im Pfälzer Wald

Von Markus Pacher Pfalz. Wer sich an diesem Wochenende auf Wanderschaft in den schönen Pfälzer Wald begibt und auf die aufwändige Organisation eines Picknicks verzichten möchte, kann den To-go-Service einiger Hütten des Pfälzerwaldvereins in Anspruch nehmen. Die meisten Hütten sind aufgrund der Pandemie leider zur Zeit geschlossen – nur einige wenige locken mit einer kleinen Auswahl an Speisen und Getränken, die dann außerhalb des Hüttengeländes konsumiert werden dürfen. Keine...

Lokales
Erneuter Ortstermin auf Burg Neuscharfeneck.

Archäologischen Untersuchungen auf Neuscharfeneck?
Weitere Begehung

Dernbachtal. Am 25. März fand eine weitere Begehung auf Neuscharfeneck statt. Herr Dr. Himmelmann Landesarchäologe hat sich mit zwei weiteren Personen der GDKE, Frau Dr. Weber und Frau Dr. Marquardt ein Bild darüber gemacht, welche archäologischen Untersuchungen während der Durchführung der bevorstehenden Verkehrssicherungsmaßnahmen möglich und sinnvoll sind. Bei Arbeiten, welche die Abtragung von Erdreich nötig machen, wird eine archäologische Zusammenarbeit stattfinden. Zusammen mit dem...

Lokales
Architekt Mark Sattel, Bürgermeister Peter Henrich, Alexander Schweitzer und
Thomas Hitschler.
2 Bilder

Ortsbegehung auf Burg Neuscharfeneck
Scharfeneckverein zuversichtlich

Dernbach. Fristgerecht zum 19.02.21 hat die Gemeinde Flemlingen und der Scharfeneck e.V. über die GDKE in Mainz 1,64 Mio. Euro Bundes und Landesmittel beantragt um die Verkehrssicherungsmaßnahmen an der Burgruine Neuscharfeneck in Angriff nehmen zu können. Ein vom Bund bereitgestellter Fördertopf für Baudenkmäler für 2021 macht dies möglich. Hieraus hofft die Gemeinde eine 50-prozentige Bezuschussung zu erhalten. Seitens der GDKE könnten dann weitere 40 Prozent bezuschusst werden nachdem die...

Lokales
Leider wird die Sanierung der Burgruine Neuscharfeneck äußerts kostspielig.

Sanierung der Burgruine Scharfeneck verursacht hohe Kosten
Spendenaufruf

Dernbachtal/Mainz. Am 9. Januar fand eine Videokonferenz mit der Generaldirektion Kulturelles Erbe (GDKE) in Mainz statt. Teilnehmer waren neben Herrn Dr. Metz und Frau Dr. Hahn (GDKE), Alexander Schweitzer (MdL), Denis Alt (Staatssekretär), Herr Sattel (Architekt), Peter Henrich (Ortsbürgermeister) und Rolf Übel (Historiker). Letztlich wurde klar, dass die GDKE nicht über genügend Budget verfügt, um maßgeblich die bevorstehende Stabilisierung der Burgruine Neuscharfeneck zu unterstützen....

Lokales
Die Sanierung der Burgruine Neuscharfeneck wird hohe Kosten verursachen.

Planung zur Sanierung von Burg Neuscharfeneck
Maßnahmen vorgestellt

Dernbachtal. Bei einer gemeinsamen Sitzung von Vorstand und Ausschuss des Scharfeneckvereins e.V. stellte der Architekt Marc Sattel die Maßnahmen zur Sanierung der Burg Neuscharfeneck vor. Die Kosten der Gesamtarbeiten, die zur Verkehrssicherung der Burg sowie zur denkmalgerechten Bestandssicherung der Burgruine notwendig werden, belaufen sich auf ein Gesamtkostenvolumen von 4,9 Millionen Euro. Von großem Interesse für die Anwesenden war die Frage, wie und mit welchen Kosten es möglich wäre,...

Lokales
Ein vielfältiges Programm wartet am Sonntag auf die Besucher auf Burg Neuscharfeneck.

Beim Tag des offenen Denkmals
Burgleben auf Neuscharfeneck

Landau. Am Sonntag,  8. September, bieten der Scharfeneckverein und die Pfalzritter auf der Burg Neuscharfeneck, im Dernbachtal zwischen Ramberg und Dernbach gelegen, im Rahmen des landesweiten Tags des Denkmals ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Programm. Um 11 Uhr findet eine Burgführung mit Musik statt. Burgführer Rolf Übel erläutert die Burg, das Duo „Die Troubadoure“ spielt Musik aus der Zeit. Um 13.30 Uhr geht eine zweite Führung auf das Alltagsleben der Bewohner ein: Wo befanden...

Ausgehen & Genießen

Troubadoure und Burgführungen
Burg Neuscharfeneck

Neuscharfeneck. Der Scharfeneckverein und die Pfalzritter laden ein zum Tag des Denkmals auf der Burg Neuscharfeneck am Sonntag, 8. September. Geboten wird ein abwechslungsreiches Programm rund um die Burg. Los geht es um 11 Uhr mit einer musikalischen Führung. Burgführer Rolf Übel erzählt Interessantes zur Burg, das Duo „Die Troubadoure“ spielt Musik aus der Zeit. Um 13.30 Uhr geht eine zweite Führung auf das Alltagsleben der Bewohner ein: Wo befanden sich die Wohn- und Schlafräume, wo die...

Lokales
Der Eingang zur Burg Neuscharfeneck.

Führung: 1588 – wie wurde eine Burg verwaltet?
Burg Neuscharfeneck

Dernbachtal. Am Sonntag, den 11. August, lädt der Scharfeneckverein zu einer Führung auf die Burg Neuscharfeneck ein, zwischen den Dörfern Dernbach und Ramberg über dem Dernbachtal gelegen. Rolf Übel vom Scharfeneckverein wird in seiner rund 60 minütigen unterhaltsamen Führung vor allem auf die Organisation des mittelalterlichen Lebens auf dieser Burg eingehen. Was ist ein Burgvogt, welche Aufgaben hat ein „Keller“, was macht ein „Sekretarius“, wie versorgt ein Torwächter die Gefangenen des...

Blaulicht

An der Burgruine Neuscharfeneck
Schautafeln zerstört

Edenkoben. Unbekannte haben an der Burgruine Neuscharfeneck im Flemlinger Wald vier Schautaufeln, welche mit massiven Edelstahlträgern befestigt waren, beschädigt. Aufgrund der Architektur der Edelstahlträger, mit welchem die Schaubilder befestigt waren und dem historischen Wert der Bilder wird die Schadenshöhe auf mehrere Tausend Euro beziffert. Von den Randalierern fehlt jede Spur. Zeugenhinweise oder Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei in Edenkoben unter Telefon 06323 9550 entgegen....

Lokales

Palmsonntag auf Burg Neuscharfeneck
Führung

Modenbachtal. Am Palmsonntag, 14. April, lädt der Scharfeneckverein zu seiner ersten Führung auf die Burg Neuscharfeneck ein, die zwischen den Dörfern Dernbach und Ramberg über dem Dernbachtal gelegen ist. Rolf Übel vom Scharfeneckverein wird in seiner ca. 60-minütigen Führung vor allem auf die Baugeschichte der Burg und die Familiengeschichte der Scharfenecker eingehen. Der Besucher wird durch die viertgrößte Burgruine in der Pfalz geführt, von der sich noch imposante Reste von Mauern, Toren,...

Lokales

Sommerfreizeiten des CVJM
Fahrten nach Kroatien und in die Vogesen

CVJM. Der Christliche Verein Junger Menschen (CVJM) Kaiserslautern e.V. bietet für Kinder und Jugendliche in den Sommerferien verschiedene Sommerfreizeiten an. Anmeldungen sind online möglich. Jugendliche im Alter von 13 bis 16 Jahren fahren vom 28. Juni bis 12. Juli an die kroatische Adria mit seinem kristallklaren Wasser im Norden Istriens. Die Unterkunft erfolgt in Zelten mit Feldbetten auf einem Campingplatz direkt am Meer. Für elf- bis 13-jährige geht die Reise vom 1. Juli bis 10. Juli in...

Lokales

Mountainbike-Tour Neuscharfeneck
PWV Ortsgruppe Haßloch

Haßloch. Die PWV Ortsgruppe Haßloch lädt am Samstag, 10. November, zur Mountainbike-Tour „ Neuscharfeneck “ ein. Start ist um 9.30 Uhr am Jahnplatz in Lachen-Speyerdorf, es besteht Helmpflicht. Am Sonntag, 11. November, lädt die PWV Ortsgruppe zur Wanderung vom Forsthaus Breitenstein zur Wolfsschluchthütte ein. Treffpunkt ist um 9.45 Uhr am Jahnplatz in Lachen-Speyerdorf. In Fahrgemeinschaft zum Startpunkt der Tour, Forsthaus Breitenstein um 10.15 Uhr. Einkehr in der Wolfsschluchthütte. Die...

Lokales

Was ist an der Burg noch ursprünglich?
Themen-Führung Neuscharfeneck

Dernbachtal. Am Sonntag, 5. August, lädt der Scharfeneckverein zu einer Führung auf die Burg Neuscharfeneck ein, zwischen den Dörfern Dernbach und Ramberg über dem Dernbachtal gelegen. Der Historiker Rolf Übel vom Scharfeneckverein wird in seiner ca. 60 minütigen Führung vor allem auf die Baugeschichte der Burg eingehen. Was ist an der Burg noch mittelalterlich? Was stammt aus späteren Ausbauphasen? Was wurde durch die Renovierungen des 19. und 20. Jahrhunderts verändert oder hinzugefügt? Das...

Ausgehen & Genießen
Die Südpfalz hat eine Menge an tollen Ausflugszielen zu bieten. Hier die Burg Neuscharfeneck bei Ramberg über dem Dernbacher Tal.

Die aktuelle Umfrage im Trifels Kurier
Die Ferien haben begonnen - Wohin geht es im Urlaub?

Umfrage. In Rheinland-Pfalz haben diese Woche die Sommerferien begonnen. So verschieden wie die Menschen sind auch ihre Vorstellungen, wie man den wohlverdienten Urlaub gestalten sollte. Sprachgeschichtlich geht der Begriff „Urlaub“ laut Wikipedia auf das alt- und mittelhochdeutsche Substantiv urloup zurück, das zunächst ganz allgemein „Erlaubnis“ bedeutete. Für „Urlaub“ benötigt man die Genehmigung des Arbeitgebers bzw. Dienstherrn. Der Trifels Kurier war am letzten Freitag auf dem Markt in...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.