Madenburg

Beiträge zum Thema Madenburg

Ausgehen & Genießen
1886 wurde der 14 Meter hohe Martinsturm fertiggestellt.
  26 Bilder

Rundweg von der Burg Landeck übers Schlössel zum Martinsturm
Hoch hinaus

Klingenmünster. Nicht nur das Dahner Felsenland ist ein Wanderparadies, auch die Region Südliche Weinstraße bietet zahlreiche Tages- und Halbtagestouren, mehrtägige Routen sowie besonders ausgezeichnete Wege und Rundwege. Einer davon ist der Burgenweg in Klingenmünster. Zu erwarten sind wundervolle Aussichten. Ausgangspunkt ist die Burg Landeck. Auf dem Panoramaweg erhascht man die ersten schönen Blicke auf Klingenmünster bevor es abwärts geht in Richtung Pfalzklinikum. Vorbei an der...

Lokales

Ramberger Wandersleut wandern hinauf zur Madenburg
PWV Wanderung am 10. März zur Madenburg

Am Sonntag, den 10. März werden uns die Wanderkameraden Claudia und Gunnar Sachs von Annweiler an der Flanke des Wetterbergs entlang und rings um den Schletterberg hin-auf zur Burgruine Madenburg führen. Von dort soll es dann zurückgehen, vorbei an Esch-bach und Leinsweiler zu den abgestellten Autos bei Bindersbach. Rucksackverpflegung ist auf dieser etwa 11 km langen Wanderung angesagt. Abfahrt ist wie immer um 10.00 Uhr vom Dorfplatz Ramberg. Nicht motorisierte Mitwanderer werden gerne...

Lokales

Oktober-Wanderung am 20. Oktober
„Weinwanderung zur Madenburg“

Erlenbach. Die nächste Wanderung des Pfälzerwald-Vereins Erlenbach findet am Samstag, 20. Oktober, als Buswanderung statt. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Röhrbrunnen in Erlenbach. Mit dem Bus geht es in das Weindorf Eschbach in der Vorderpfalz. Hier geht es zunächst durch Weinberge an der Haardt entlang bis zur Kaisersbachermühle. Von hier geht der Aufstieg durch den Wald zur Ruine Madenburg, wo in der Burgschänke Mittagseinkehr gehalten wird. Auf dem Prinzenweg führt die Wanderung dann hinab nach...

Ausgehen & Genießen
Britta und Patrick beim Einsatz in der Tretradbrunnenwinde.
  2 Bilder

Kostenloses Konditionstraining auf der Madenburg
Fitnessstudio Brunnenhaus

Eschbach. Der Pfingstsamstag lud mit Sonnenschein zum Wandern ein. Wer die Madenburg als Ziel gewählt hatte, konnte an diesem Tag nicht nur den tollen Ausblick, gepaart mit Rieslingschorle und leckerem Bärlauchquark mit Röstis aus der Burgschänke, geniessen, sondern auch an einem ganz besonderen Fitnessangebot teilnehmen. Mitglieder des Madenburgvereins nehmen immer wieder mal das Tretrad im Brunnenhaus in Betrieb, um in einem großen Holzeimer altes abgestandenes Wasser aus dem 60 Meter...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.