Musikalische Akademie

Beiträge zum Thema Musikalische Akademie

Lokales
Im Moment bereitet die Geschäftsstelle der Musikalische Akademie neuen Saalpläne vor, die Abstände zwischen den Sitzplätzen im Mozartsaal des Rosengartens vorsehen.

Mannheimer Konzertreihe - Corona-Auflagen erfordern Kraftakt
Musikalische Akademie spielt öfter

Mannheim. In der aktuell gültigen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg ist festgelegt, dass maximal 500 Plätze in den Konzertsälen besetzt werden dürfen. Dies betrifft auch den Mozartsaal des Congress Centers Rosengarten Mannheim. Die Musikalische Akademie des Nationaltheater-Orchesters Mannheim spielt deshalb bis einschließlich Dezember jedes Akademiekonzert fünf statt zwei Mal. Auf diese Weise können alle Abonnentinnen und Abonnenten der Konzertreihe „mit Abstand“ untergebracht...

Lokales
Generalmusikdirektor Alexander Soddy
2 Bilder

Nationaltheater und Musikalische Akademie
Sonderkonzert im Mannheimer Rosengarten

Mannheim. In Anbetracht weiterer Lockerungen der Corona-Verordnung sind seit dem 1. Juli erstmals wieder Kulturveranstaltungen mit bis zu 250 Personen möglich. Anknüpfend an das jüngst im Rhein-Neckar Fernsehen ausgestrahlte Akademiekonzert, das ab Herbst 2020 auch auf DVD erhältlich sein wird, veranstalten die Musikalische Akademie und das Nationaltheater Mannheim am 20. und 21. Juli, jeweils 20 Uhr, auf Initiative von Generalmusikdirektor Alexander Soddy ein Sonderkonzert. Auf dem Programm...

Lokales
Akademiepräsident Fritjof von Gagern (links) und Generalmusikdirektor Alexander Soddy stellten das Programm der Spielzeit 2020/21 vor.  Foto: Christian Kleiner

Musikalische Akademie stellt Spielzeit 20/21 vor
Halt und Zuversicht geben

Mannheim. Großveranstaltungen sind in Baden-Württemberg nach der aktuell geltenden Corona-Verordnung mindestens bis zum 31. August verboten. Wer für dieses Jahr nach diesem Datum Konzerte vor größerem Publikum geplant hatte, der hat nur zwei Möglichkeiten. Es in vorauseilender Resignation bleiben lassen, oder so tun, als ob ein Konzertbetrieb unter akzeptablen Bedingungen durchzuführen ist. Es ist also ein Zeichen von Zuversicht und Hoffnung, dass Akademiepräsident Fritjof von Gagern und...

Lokales
Rosengarten blanko

Akademiekonzert der Musikalischen Akademie des Nationaltheater-Orchesters Mannheim entfällt
Veranstaltungsabsage wegen Coronavirus

Mannheim. Aufgrund der derzeitigen Ausnahmesituation muss das sechste Akademiekonzert der Musikalischen Akademie des Nationaltheater-Orchesters Mannheim, am 20. und 21. April ersatzlos ausfallen. Tickets können rückerstattet, Abonnementkarten zunächst auf einen anderen Konzerttermin getauscht werden. Informationen unter: www.musikalische-akademie.de. ps

Lokales
Der Mozartsaal des Rosengartens bleibt am 20. und 21. April leer.

Musikalische Akademie reagiert auf Coronavirus-Krise
6. Akademiekonzert abgesagt

Mannheim. Die Musikalische Akademie des Nationaltheater-Orchesters Mannheim, das für 20. und 21. April im Rosengarten geplante 6. Akademiekonzert wegen der vom Coronavirus ausgelösten Situation abgesagt. "Zu gern hätten wir dieses ungewöhnliche Schubertprogramm für Sie gespielt – nicht zuletzt, da es gemeinsam mit dem jüngst verstorbenen Friedemann Layer, unserem hochgeschätzten ehemaligen Generalmusikdirektor, konzipiert worden war; seine Erinnerung werden wir allen Widrigkeiten zum Trotz in...

Lokales
Symbolfoto

Stadt reagiert auf Coronavirus-Krise
Keine Veranstaltungen mit mehr als 1000 Zuschauern

Mannheim. Das Mannheimer Gesundheitsamt orientiert sich grundsätzlich an den Empfehlungen des Gesundheitsministeriums Baden-Württemberg, Veranstaltungen in einer Größenordnung von mehr als 1000 Teilnehmern abzusagen. Das teilte die Stadt Mannheim am Abend des 9. März mit.  Dieser Schritt erfolge aufgrund der dynamischen Entwicklung der Infektionszahlen in Baden-Württemberg und der Region Rhein-Neckar sowie der Tatsache, dass aktuell nicht mehr alle Infektionsfälle im Einzelfall zurückverfolgt...

Lokales

Benefizveranstaltung im Eintanzhaus Mannheim
Hilfe für Kinder auf Lesbos

Mannheim. Das Eintanzhaus, in G4, veranstaltet am Sonntag, 8. März, ab 18.30 Uhr, kurzfristig eine Benefizveranstaltung für die Flüchtlingslager auf Lesbos um Hilfsgelder zu sammeln. Derzeit wird noch das Programm zusammengestellt. Es haben sich bereits erste Künstler gemeldet, so Sprengler&Friends und eine Gruppe von Musikern der Musikalischen Akademie. ps

Ausgehen & Genießen
Szene aus "Der Rosenkavalier".

Richard-Strauss-Tage von NTM und Musikalischer Akademie beginnen
Wiederaufnahme von "Der Rosenkavalier" im Mannheimer Nationaltheater

Mannheim. Die Oper des Nationaltheaters wartet in dieser Spielzeit nicht nur mit zahlreichen Wiederaufnahmen aus dem vielseitigen Werk von Strauss auf, sondern ehrt den Komponisten, der auch gute Beziehungen nach Mannheim unterhielt, mit Richard-Strauss-Tagen, die von 11. bis 21. Januar stattfinden. Sie beginnen mit der Wiederaufnahme "Der Rosenkavalier" am Freitag, 11. Januar, in der Astrid Kessler, Patrick Zielke, Jelena Kordić, Joachim Goltz, Nikola Hillebrand, Estelle Kruger, Jeff Martin...

Lokales
Der Vorstand der Musikalischen Akademie des Nationaltheater-Orchesters Mannheim (von links): Fritjof von Gagern, Ulrich Grau, Patrick Koch, Christoph Rox und Christian Albers (von links).

Mitgliederversammlung der Musikalischen Akademie des Nationaltheater-Orchesters Mannheim
Ehemaliger BASF-Manager neues Ehrenmitglied

Mannheim. In der ordentlichen Mitgliederversammlung der Musikalischen Akademie des Nationaltheater-Orchesters Mannheim  e.V.  wurde der pensionierte BASF-Manager Dr. H. Jürgen Schrepfer zum Ehrenmitglied ernannt. Die Ehrenmitgliedschaft wird aufgrund besonderer Verdienste um die Förderung des Vereins vergeben. Weiterhin wird die Position des Geschäftsführers der Musikalischen Akademie neu besetzt: Fritjof von Gagern, Solocellist im Orchester, stellt sich in diesem Turnus nicht mehr zur...

Ausgehen & Genießen
Szene aus "Frau ohne Schatten".
2 Bilder

Richard-Strauss-Tage von NTM und Musikalischer Akademie im Januar
Mannheim feiert 100 Jahre "Die Frau ohne Schatten"

Mannheim. Am 10. Oktober 2019 ist es 100 Jahre her, dass Richard Strauss’ Oper "Die Frau ohne Schatten" in Wien uraufgeführt wurde. Die Oper des Nationaltheaters wartet in dieser Spielzeit nicht nur mit drei Wiederaufnahmen aus dem Werk von Strauss auf – so etwa mit "Salome" am Sonntag, 24. November –, sondern ehrt den Komponisten auch mit Richard-Strauss-Tagen, die von 11. bis 21. Januar stattfinden. Sie vereinen in knapp zwei Wochen "Der Rosenkavalier" (11. und 18. Januar), "Die Frau ohne...

Ausgehen & Genießen
Christian Tetzlaff.

Akademiekonzerte starten am 7. Oktober in die neue Saison
Stargeiger Christian Tetzlaff spielt Beethoven

Mannheim. Am Montag, 7., und Dienstag, 8. Oktober, läuten Generalmusikdirektor Alexander Soddy und das Nationaltheater- Orchester die 241. Spielzeit der Akademiekonzerte mit einem Beethoven- und Bruckner-Programm ein. Den Auftakt der Saison bestreitet das NTO gemeinsam mit einem renommierten Geigensolisten: Christian Tetzlaff. Tetzlaff, der jährlich rund 20 verschiedene Violinkonzerte auf seiner modernen Greiner-Geigespielt, bringt ein von ihm hochgeschätztes Werk mit nach Mannheim: Beethovens...

Ausgehen & Genießen
Alexander Soddy, GMD am Nationaltheater.

Viele Virtuosen und ein Schlüsselwerk
Spielzeit 2019/20 der Musikalischen Akademie in Mannheim mit vielen Höhepunkten

Von Christian Gaier Mannheim. Eines der großen Schlüsselwerke des 20. Jahrhunderts und Künstler der absoluten Weltspitze bietet die Musikalische Akademie des Nationaltheaters in der Spielzeit 2019/20. „Diese Partitur ist eine Doktorarbeit zum Thema Liebe“, sagte der Dirigent Zubin Metha einmal über die Turangalila-Symphonie des französischen Komponisten Olivier Messiaen. Das Werk ist in vielerlei Hinsicht ungewöhnlich: Mit seiner Aufführungslänge von 80 Minuten – die natürlich abhängig...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.