Alles zum Thema Live-Konzert

Beiträge zum Thema Live-Konzert

Ausgehen & Genießen
Mother’s Head.

The Swipes und Mother’s Head
Live im Haus Südstern

Landau. Indierock mit reichlich Sixties-Beat und vor allem Garagenpunk ist am Freitag, 1.März zu hören. The Swipes, aus dem Frankfurter Raum, gibt es bereits seit 2007 und haben seitdem schon einige Alben veröffentlicht. Als musikalische Einflüsse nennen sie u.a. The Who, The Hives, Jack White. Dabei schwingt bei The Swipes auch politisches mit: Ihr kritscher Song „Best Tip: No TTIP“, bei dem das Freihandelsabkommen zwischen EU und USA mit bissigen Reimen seziert wird. Kaum war der Song...

Lokales
Strahlende Gesichter trotz der Armut: „The smiling coast“ nennen die einheimischen ihr Land.

Benefizveranstaltung am 29. September in Lachen-Speyerdorf
Wir helfen Gambia!

Lachen-Speyerdorf. „Mbe Gambia makoila“ - übersetzt bedeutet das „Wir helfen Gambia“. So nennt sich ein von der Neustadterin Andrea Sprengart jüngst gegründeter Verein, der am Samstag, 29. September, 19 Uhr, unter der Schirmherrschaft von Ortsvorsteher Claus Schick und der Landtagsabgeordneten Giorgina Kazungu-Haß zu einer Benefizveranstaltung in die Festhalle Lachen-Speyerdorf, Karl-Ohler-Straße 23A, zugunsten des viertärmsten Landes der Welt einlädt.„Nachdem mir meine Freunde immer...

Lokales
7 Bilder

Querfällteinfestival endet mit Auftritt von Nico Santos
Super Stimmung im Schulhof

Es war das Highlight des Quertfälldeinfestivals und gleichzeitig Auftakt des Demokratiefestivals. Nico Santos, Shootingstar der Songwriterszene und bekannt durch den Hit "Rooftop" , begeisterte am Freitag Abend auf dem Schulgelände der Ostschule mit seiner Open Air Show sein überwiegend junges Publikum mit Songs, die teils zum ersten Mal von ihm vorgestellt wurden. Nach der Begrüßung durch Oberbürgermeister Marc Weigel, sorgte die Band "Zweierpasch" mit deutsch-französischem Rap für super...

Ausgehen & Genießen
"Aischzeit" will am 28. Juli wieder die KZV-Halle in Erlenbrunn rocken. Foto: ps

Traditionelles Hasenfest am 28. Juli in Erlenbrunn
"Aischzeit" soll wieder die KZV-Halle rocken

Pirmasens. „Andreas Gabalier trifft AC/DC“ umschreibt die Band „Aischzeit“ ihr Repertoire, mit dem sie „Stadl“-Atmosphäre bei ihren Live-Performances schafft. Das zieht (viele) Menschen an, die ein Stück Lebensfreude vermittelt bekommen. „Deshalb haben wir die Formation in diesem Jahr wieder für das traditionelle Hasenfest am 28. Juli in der KZV-Halle gebucht“, erklärt Jürgen Stilgenbauer, Vorsitzender des Kaninchenzuchtvereins P104 Erlenbrunn. Da nehme man auch eine Honorarforderung von 5.000...