Lernpaten

Beiträge zum Thema Lernpaten

Lokales
Die ehrenamtlichten Lernpaten treffen ihr Lernpatenkind einmal pro Woche für zwei Stunden in der Schule.

Ministerin Anne Spiegel übergibt Bewilligungsbescheide für Lernpatenprojekt
„Keiner darf verloren gehen“

Neustadt. „Keiner darf verloren gehen“: Der Name des Lernpatenprojektes ist Programm. Kinder in schwierigen Lebenssituationen brauchen neben der allgemeinen Förderung in Kitas und Schulen oft auch eine individuelle, persönliche Zuwendung und praktische Unterstützung, um gut lernen zu können und ihre Stärken zu entfalten. „Die konkrete Unterstützung von Mensch zu Mensch begeistert mich“, sagte Familienministerin Anne Spiegel anlässlich der Übergabe der Förderbescheide an den Trägerverein...

Lokales

Donnersberger Integrationsinitiative
Förderung für Projekt „Lernpaten“

Donnersbergkreis. Der Verein Donnersberger Integrationsinitiative hat für das Projekt „Lernpaten“ Fördermittel der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt in Höhe von 11.400 Euro bekommen. Mit dieser Zuwendung läuft ein Projekt an, das in den nächsten Jahren ausgebaut werden soll. Die Lernpaten sollen Schüler aus bildungsfernen Familien und/oder Familien mit Migrationshintergrund bei der Nutzung digitaler Medien für den Schulunterricht unterstützen und ihnen in sonstigen schulischen...

Lokales
Glücklich vereint am runden Tisch - die komplette Vorstandschaft des 178 Mitglieder zählenden Vereins „Kinderschutzbund Neustadt - Bad Dürkheim“: Ulrike Nickel, Martin Pfeil, Sabine Jahn-Riehl, Eckhard Franke, Corinna Röber-Kaminsky, Monika Lang, Monika McCoy, Gudrun Hackemann, Irmtraud Heym (nicht im Bild Andreas Leininger) Foto: ps

Kinderschutzbund baut auf Ehrenamt
Die Lobby für Kinder

Von Markus Pacher Neustadt. „Das Ehrenamt ist überall präsent“, beurteilt Monika Lang die glückliche Situation in Neustadt. Zu den segensreichen Einrichtungen vor Ort zählt der Verein „Kinderschutzbund Neustadt - Bad Dürkheim“, in dem sich fast 200 Mitbürger*innen ehrenamtlich engagieren. 15.390 Ehrenamtsstunden Ungeachtet des Umstandes, dass die für Mai anberaumten Feierlichkeiten zum 30-jährigen Jubiläum coronabedingt leider ausfallen mussten, zeigen sich die 178 Mitglieder des...

Ratgeber
Lernpatenschaften sind Teil der ehrenamtlichen Arbeit des Vereins für Familienförderung

Verein für Familienförderung in Bad Dürkheim
Miteinander lernen

Bad Dürkheim. Deutschkurse für Migrantinnen mit Kinderbetreuung, Lernpaten und Erziehungstipps bietet der Verein für Familienförderung. Im Vordergrund steht die Unterstützung von Kindern und Eltern. Es herrscht konzentrierte Ruhe, vier Kleinkinder sitzen auf einer Decke und spielen. Die Frauen sitzen in drei Gruppen zusammen und führen angeregte Gespräche über die Aufgabe, die Kerstin George ihnen gestellt hat. Die Diplom-Sprachlehrerin, die für den Verein für Familienförderung in Bad...

Lokales

Schulung für Lernpaten im Raum Südliche Weinstraße
Noch wenige Plätze frei

SÜW. Wer gerne in seiner Freizeit einer sinnvollen Beschäftigung nachgehen möchte, erfahren ist im Umgang mit Kindern und sich vorstellen könnte, zwei Stunden pro Woche ein Kind mit besonderem Betreuungsbedarf oder Fluchthintergrund an einer Grundschule in Wohnortnähe zu betreuen, ist herzlich eingeladen zum Einstiegssamstag, am 15. Juni, von 9 bis 16 Uhr, im Stifterraum der Bürgerstiftung Pfalz, Stiftsgut Keysermühle, Bahnhofstr. 1a, 76889 Klingenmünster. Dort erhalten Interessierte...

Ratgeber

Besonderer Betreuungsbedarf gefragt
Schulung für Lernpaten

Klingenmünster. Sie wollen gerne in ihrer Freizeit einer sinnvollen Beschäftigung nachgehen? Sie sind erfahren im Umgang mit Kindern und können sich vorstellen zwei Stunden pro Woche ein Kind mit besonderem Betreuungsbedarf oder Fluchthintergrund an einer Grundschule in Wohnortnähe zu betreuen? Wer sich angesprochen fühlt ist herzlich willkommen zum Einstiegssamstag, am 25. Mai, von 9 bis 16 Uhr, im Stifterraum der Bürgerstiftung Pfalz, Stiftsgut Keysermühle, Bahnhofstr. 1a, 76889...

Lokales
V.l.n.r.: Birgit Rieger,, Renate Decker, Daniela Tiben, Marion Gryger. Dahinter Mentorin: Diana Toews, Referentinnen Alexandra Grünstäudl-Philippi und Lea Damerow Karin Sperling, Projektleiterin.

Workshop für Lernpaten zum Thema: „Hochsensibilität - Was ist das?“
Grundschülern beim Lernen helfen

Neustadt. Der Kinderschutzbund Neustadt - Bad Dürkheim hat seine ehrenamtlichen Mitarbeiter, die im „Lernpaten-Projekt“ aktiv sind, zu einer Fortbildung zum Thema: „Hochsensibilität - Was ist das?“ in das Mehrgenerationenhaus eingeladen. Hierzu informierten die Referentinnen Alexandra Grünstäudl-Philippi und Lea Damerow im Rahmen eines Vortrages und luden die Teilnehmer zu einem anschließenden Workshop ein. Dass 15 bis 20 Prozent aller Menschen hochsensibel sind, ist dieses Thema im Umgang mit...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.