LEADER-Förderung

Beiträge zum Thema LEADER-Förderung

Lokales
Eine Leinentunika wie sie etwa in der Zeit der Kelten getragen wurde

Förderung für authentische Gestaltung
Neue Gewänder für Keltendorf

Steinbach/Donnersberg. Im Rahmen der „Ehrenamtlichen Bürgerprojekte“ des EU-Förderprogramms Leader konnte durch die Herstellung keltisch anmutender Gewänder ein einheitliches Erscheinungsbild der ehrenamtlichen Mitarbeiter im Keltendorf am Donnersberg geschaffen werden, um das Freilichtmuseum authentischer zu gestalten. Es wurden Tuniken aus reiner Leine produziert, welche eine größtmögliche Annäherung an das historische Vorbild anstreben. Die Besucher können sich auf die Spuren des Volkes...

Lokales

Pfälzerwald-Verein Hochspeyer
LEADER-Förderung - "Zwei Sitzgruppen für die Leutenberger Hütte"

LEADER-Förderung für den ländlichen Raum 2014-2020 LAG Donnersberger und Lautrer Land "Zwei Sitzgruppen für die Leutenberger Hütte" Im Zusammenhang mit dem ursprünglich für den 3.Oktober 2020, dem 30. Jahrestag der Deutschen Einheit, geplanten 9. Leutenberger Hüttenfest und der seit 29 Jahre bestehenden Partnerschaft mit den Wanderfreunden aus Leutenberg haben wir uns dazu entschlossen, zwei neue Sitzgruppen an der Leutenberger Hütte aufzustellen und so den Platz für Besucher noch...

Lokales

Förderfahrt 2020
Erlebe LEADER im Kraichgau

Der Verein Regionalentwicklung Kraichgau e.V. lädt alle interessierten Kraichgauerinnen und Kraichgauer zur Förderfahrt der LEADER-Aktionsgruppe Kraichgau am Freitag, den 18. September 2020 ein. Kommen Sie mit uns per Bus zur Besichtigung einzelner Förderprojekte. Die Tour startet und endet in Zuzenhausen, es werden Zustiege an den Bahnhöfen Sinsheim und Eppingen ermöglicht. Seit 2015 wurden 42 Projekte im Kraichgau durch das LEADER-Förderprogramm der Europäischen Union und des Landes...

Lokales

Boulebahn in Rettigheim erhält LEADER-Fördergelder
Bewerbungen für die Fördergelder können weiter eingereicht werden!

Nachdem im Juni bereits spannende Projekte zur Förderung ausgewählt wurden, kann sich auch in diesem Monat ein weiteres Vorhaben für die LEADER-Förderung qualifizieren. In Rettigheim will die Gemeinde Mühlhausen einen Bouleplatz bauen. Der Platz wird in Kooperation mit dem Partnerschaftsverein Mühlhausen/St. Etienne de Montluc e.V. gepflegt. Mit dem Platz soll den Liebhabern möglichst genau platzierter Kugeln die Möglichkeit zur Rast und zum Verweilen geboten werden. Außerdem soll die...

Lokales
Unweit der Wasserburg wird das Ideen- und Entwicklungszentrum für den ländlichen Raum seine Räumlichkeiten haben.

Ideenschmiede Alte Welt
Entwicklungszentrum ländlicher Raum in Reipoltskirchen

Reipoltskirchen/„Alte Welt“. Dorfraum-Entwickler, „Initiative Alte Welt“, Leader und „Demokratie leben!“ - das alles sind Projekte und Fördermaßnahmen, die ab Mittwoch, 1. Juli, mit Personal in der „Ideenschmiede Alte Welt-Entwicklungszentrum ländlicher Raum“ in Reipoltskirchen beheimatet sein werden. Als organisatorisches Zentrum ist das bisher leerstehende Gebäude des Landkreises Kusel, unweit der Wasserburg, auf einer Etage bezogen und damit als regionales Ideen- und Entwicklungszentrum für...

Lokales
Die „Anpacktruppe“ war mal wieder fleißig
2 Bilder

Förderung aus Leader Projekt erhalten
Morschheimer „Anpacktruppe“

Morschheim. Die Morschheimer „Anpacktruppe“ ist trotz der Corona-Einschränkungen weiterhin aktiv. So wurde zuletzt auf dem Dorfplatz am Feuerwehrgerätehaus neuer Splitt aufgebracht. Die zuvor an den Ortseingängen auf dem Dorfplatz und gegenüber dem Dorfladen aufgestellten Pflanzkübel sind alle bepflanzt und tragen somit zu einem schöneren Ortsbild bei. Erfreulich für die „Anpacktruppe“ ist die Unterstützung in Form von Paten für die Blumenkübel. Die Morschheimer Bürger Gudrun Alt, Annerose...

Lokales

LEADER-Förderung
Aufruf zur Einreichung von Bürgerprojekten

Region. Vereine, Initiativen, NGO sowie Privatpersonen erhalten in Form von Projektaufrufen die Möglichkeit, „Ehrenamtliche Bürgerprojekte“ bei der LAG Westrich-Glantal einzureichen und eine LEADER-Förderung zu erhalten. Nun ist es wieder soweit und es können bis zum 10. August 2020 Ideen eingereicht werden, die den Gemeinschaftsgedanken stärken. Es ist eine Förderung von bis zu maximal 2.000 Euro möglich, um das eigene Vorhaben umzusetzen. In den letzten Jahren konnten viele, großartige...

Lokales
krio-Flasche

Endlich wieder da!
Die Kraichgau-Schorle krio ist zurück im Handel

Rechtzeitig im Wonnemonat Mai ist der ideale Durstlöscher, fruchtig, spritzig und voller heimischer Apfelaromen wieder im Handel erhältlich. Seit der Keltersaison 2018 ist krio auf dem Markt. krio ist eine naturtrübe Apfelsaftschorle, die sich ausschließlich aus Bio-Streuobstbeständen aus Sinsheim, Eppingen und Kraichgaugemeinden des Landkreises Karlsruhe bedient. Selbst der Weg über die Kelterei zum Abfüllbetrieb bis in die umweltfreundliche Mehrwegflasche führt nie aus dem Kraichgau...

Lokales

Haben Sie ein fertiges Vorhaben in der Pipeline, das ab Herbst umgesetzt werden soll?
Allerletzte Chance für LEADER-Förderung

Das Ministerium für Ländlichen Raum hat einen Kassensturz der LEADER-Gelder gemacht und alle nicht vergebenen Mittel der 18 Regionen in Baden-Württemberg eingezogen. Diese Mittel werden nun kurzfristig für sofort umsetzbare Vorhaben bereit gestellt. Die Regionen können daher im Sommer wieder Förderprojekte nach Stuttgart melden. Die Förderzusagen werden schnell erteilt, jedoch gibt es eine Anforderung zum Planungsstand der Vorhaben: Es darf noch nicht begonnen worden sein, aber muss zeitnah...

Lokales
Zeit, ehrenamtliche Bürgerprojekte anzupacken

LEADER-Region wird gefördert
Einreichung von ehrenamtlichen Bürgerprojekten

Landstuhl. Auch im Jahr 2020 wird die LAG Pfälzerwald plus ehrenamtliche Bürgerprojekte in der LEADER-Region fördern. Bis zum 6. April können Projektideen von gemeinnützigen Organisationen oder Initiativen eingereicht werden. Die Auswahl der Projekte erfolgt in der Vorstandssitzung der LAG am 5. Mai. Möglich ist eine Förderung in Höhe von 1.500 Euro (Grundförderung) oder 2.000 Euro (Premiumförderung). Es stehen insgesamt 20.000 Euro aus Landes-Mitteln zur Unterstützung von ehrenamtlichen...

Lokales

Förderung durch Landes- und Bundesmittel möglich
Kleine Läden stärken und erhalten

Pfalz. Auch in 2020 können kleine Unternehmen der Grundversorgung sowie Einrichtungen für lokale Basisdienstleistungen im ländlichen Raum gefördert werden. Rund fünf Millionen Euro Landes- und Bundesmittel stehen bereit. Das hat Staatssekretär Andy Becht mitgeteilt. „Wir wollen das erhalten, was unsere ländlichen Räume ausmacht: Kleine Lebensmittelgeschäfte, wie Metzgereien oder Dorfbäckereien die als soziale Treffpunkte fungieren und so den Zusammenhalt vor Ort stärken“, sagte Becht und...

Lokales
3 Bilder

Ein ehrenamtliches Leader-Projekt geht zu Ende
Generationenübergreifendes Kochen

Begonnen hat die Idee des Männerkochens vor ca. 2 Jahren. 4-7 Männer aus Morschheim und Kirchheimbolanden haben sich in lockerer Runde zusammengetan, um gemeinsam in der Mauritiushalle zu kochen. Mit der Zeit war es jedoch sehr mühsam die benötigen Kochutensilien an jedem Kochabend zu Hause auszuwählen und mitzubringen. Die existierende Ausstattung in der Halle ist auf größere Veranstaltungen ausgelegt, aber die allgemeinen Basics fehlten einfach. Im Frühjahr 2019 wurden wir auf das Leader...

Lokales

Das Förderprogramm Regionalbudget ist gestartet
Großer Kostenzuschuss für kleine Projekte

Kraichgau. Das neue Förderprogramm Regionalbudget will kleinere Investitionen bis 20.000 Euro netto mit einem kräftigen Zuschuss von 80 Prozent der Kosten unterstützen. Im Fokus stehen tolle Ideen, die von Vereinen umgesetzt werden oder die Lebensqualität der Bewohner im Blick haben und der Allgemeinheit dienen. Die Fördergelder werden vom Bundesministerium für Landwirtschaft und dem Land Baden-Württemberg zur Stärkung des Ländlichen Raums dem Verein LEADER zur Weitergabe bereitgestellt. Nun...

Lokales

Projektstart in Hochspeyer
Bewilligung für Mehrgenerationengarten

Hochspeyer. Der Mehrgenerationengarten in Hochspeyer hat seine Bewilligung erhalten. Mit der LEADER-Förderung kann die Ortsmitte von Hochspeyer neu gestaltet werden. Damit kann den Bürgerinnen und Bürgern einen neuer attraktiver öffentlicher Aufenthaltsraum geboten werden, an dem man ins Gespräch kommen, lernen und verweilen kann. Die LEADER-Förderung hat der Mehrgenerationengarten dank des großen Engagements vieler Akteure erhalten. Die Bewerbung hat den Vorstand der LEADER-Region...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.