Kriminalitätsstatistik

Beiträge zum Thema Kriminalitätsstatistik

Lokales
Symbolfoto Internet

Rekordtief seit 2017
Kriminalitätsstatistik 2021 für Ludwigshafen

Ludwigshafen. Wie bereits im Jahr 2020 hat die bestehende Corona-Pandemie die Kriminalitätsentwicklung im Jahr 2021 ebenfalls maßgeblich beeinflusst. Schon 2020 war ein Rekordtief festzustellen, das 2021 nochmals um 6,82 Prozent von 14.965 auf 13.945 registrierte Straftaten gesunken ist. Die Aufklärungsquote konnte um 3,2 Prozent auf 66,10 Prozent gesteigert werden. Das Risiko, im Stadtgebiet Ludwigshafen Opfer einer Straftat zu werden, ist weiterhin gesunken. Insgesamt feststellbar sind...

Blaulicht
Symbolfoto

Kriminalitätsstatistik Schifferstadt
Weniger Straftaten als im Landesschnitt

Schifferstadt. Im Jahr 2021 ereigneten sich im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Schifferstadt 1.886 Verkehrsunfälle. Bei 207 Unfällen wurde zumindest eine Person verletzt. Seit 2017 sind die Gesamtunfallzahlen um sieben Prozent, die Unfälle mit Personenschäden um 14,5 Prozent gesunken. Im Jahr 2021 entstand bei den Unfällen Sachschaden von insgesamt etwa 4.020.000 Euro. Über 50 Prozent  der Unfälle sind "Bagatellunfälle", die in Zusammenhang mit dem ruhenden Verkehr stehen. Die...

Blaulicht
Polizei/Symbolbild

Kriminalitätslage
Polizei Haßloch veröffentliche Kriminalitätsstatistik 2021

Haßloch. Die Polizeiinspektion Haßloch hat die Kriminalitätsstatistik 2021 veröffentlicht. Die Gesamtzahl der Straftaten in Vergleich zu den Vorjahren ist eine wichtige Größe zu Messung der Kriminalitätslage. Im Jahr 2021 hat die Polizeiinspektion Haßloch 1899 Straftaten in der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) erfasst. Der Fünf-Jahres-Vergleich zeigt in den Vorjahren bis 2020 ein sinkendes Fallzahlenaufkommen. 2020 war eine deutliche Zunahme der Fallzahlen zu verzeichnen. Im Vergleich zum...

Blaulicht
Die Polizeiinspektion Landstuhl hat im vergangenen Jahr 2.712 Straftaten registriert und damit 107 Delikte mehr als noch im Vorjahr

Polizeiliche Kriminalstatistik der Polizeiinspektion Landstuhl 2021

Landstuhl. Mehr Straftaten, weniger Einbrüche und weitere Steigerung der Aufklärungsquote - die Polizeiinspektion Landstuhl hat im vergangenen Jahr 2.712 Straftaten registriert und damit 107 Delikte mehr als noch im Vorjahr. Die Straftaten verteilen sich über die unterschiedlichen Deliktsgruppen, die das Strafgesetzbuch vorsieht. 1.919 Straftaten konnten aufgeklärt werden, was einer Quote von 70,8 Prozent entspricht und damit gegenüber dem Vorjahr eine erneute Steigerung (plus 3,3 Prozent)...

Blaulicht
Symbolfoto Polizei

Presseveröffentlichung
Unfall- und Kriminalitätsstatistik 2020

Bad Bergzabern. Die polizeiliche Verkehrs- und Kriminalitätsstatistik der Polizei Bad Bergzabern ist ab sofort unter der Internetpräsenz der Polizeiinspektion Bad Bergzabern abrufbar. Zusatz für Presse- und Medienvertreter: Wenn sie Fragen haben oder weitere Informationen wünschen, sprechen sie uns an. Polizeidirektion Landau

Lokales
Video 8 Bilder

Rassismus-Debatte in Pandemie-Zeiten
Ein Virus kommt selten allein

Heidelberg/Mannheim (hb). Die jüngsten Übergriffe amerikanischer Polizisten auf dunkelhäutige Landsleute lösten Proteste historischer Tragweite aus und erinnern daran, dass „Corona“ nicht das einzige Virus ist, mit dem die Menschheit zu kämpfen hat. Rassismus ist ein anderes. Ob die Tötung des unbewaffneten und wehrlosen George Floyd oder die ebenso grundlose Festnahme des CNN-Journalisten Omar Jimenez vor laufender Kamera – die Bilder aus den USA rufen dunkelste Zeiten ins Gedächtnis und...

Blaulicht
Symbolfoto

Polizeipräsidiums Rheinpfalz legt Kriminalstatistik 2019 vor
Kriminalität geht zurück

Ludwigshafen. Die Zahl der Gesamtstraftaten ist weiter rückläufig: 2019 registrierte das Polizeipräsidium Rheinpfalz in seinem Zuständigkeitsbereich 58.051 Straftaten - 2018 waren dies 59.188. Dies entspricht einem Minus von 1.137 Taten. Dieser Rückgang entspricht dem Landestrend - landesweit sind die Fallzahlen zurückgegangen. Das Risiko Opfer einer Straftat zu werden ist auf einem historischen Tiefstand: Erfreulicherweise hat sich auch die Häufigkeitszahl im Polizeipräsidium Rheinpfalz...

Lokales
Erster Polizeihauptkommisar Uwe Becker, zugleich stellvertretender Leiter der Polizeiinspektion) und Polizeikommissarin Eva Eichenlaub  (rechts) stellen die Statistik vor.
2 Bilder

Polizeiinspektion Germersheim stellt Jahresstatistik für 2018 vor
Weniger Wohnungseinbrüche, mehr Gewalt gegen Polizeibeamte

Germersheim. Die Polizeiinspektion Germersheim stellte am Montagvormittag ihre Jahresstatistik für 2018 vor. Erfreulich ist, dass die Zahl der Wohnungseinbrüche von 2017 auf 2018 im Dienstbezirk um 48,48 Prozent gesunken ist. Das sind 48 weniger Einbrüche. Insgesamt nahmen die Straftaten aber um 11,32 Prozent zu. Das entspricht 418 Straftaten mehr, als noch 2017. Die Aufklärungsquote insgesamt liegt bei 63,5 Prozent und damit über dem Durchschnittswert der Polizei Landau (62,6 Prozent) und dem...

Ratgeber
Bei allem Ernst gab es auch etwas zu lachen
6 Bilder

BriMel unterwegs
11. Sitzung des Kriminalpräventiven Rates – Alles im grünen Bereich

Böhl-Iggelheim. Am 6. Mai fand im Böhl-Iggelheimer Rathaus eine Sitzung des Kriminalpräventiven Rates statt. Der modernisierte Ratssaal mit herrlichem Blick auf den Schwarzweiher war mit 25 Teilnehmern recht gut besucht. Der Erste Beigeordnete Karl-Heinz Hasenstab begrüßte die eingeladenen Gäste Herrn Kai Giertzsch, stellvertretender Leiter der Polizeiinspektion Schifferstadt, Herrn Stefan Heina von der Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern und Herrn Gierczyk, der als Streetworker in...

Lokales

Polizeiliche Kriminalstatistik 2018 von Kirchheimbolanden
Weniger Straftaten als im Vorjahr

Kirchheimbolanden. Laut Kriminalstatistik der PI Kirchheimbolanden für das Jahr 2018 konnten im vergangenen Jahr fast 3/4 der angezeigten Straftaten aufgeklärt werden. Dabei ist die Aufklärungsquote gegenüber dem Vorjahr leicht gestiegen und zwar von 66,1% im Vorjahr auf 70,8 % (Land Rheinland-Pfalz 64,5%). Erfasste Straftaten Nach 2314 Straftaten im Jahr 2017 wurden für das vergangene Jahr 2163 Fälle erfasst (minus 151). Rohheitsdelikte Die Zahl der Rohheitsdelikte ist gegenüber dem Jahr 2017...

Lokales

Hambrücker Gemeinderat hört den aktuellen Polizeibericht
Eine der sichersten Gemeinden im Landkreis

Hambrücken. Christopher Moll, Leiter des Polizeireviers Philippsburg und Polizeihauptkommissarin Anke Gromer-Mahl, Leiterin des Polizeipostens Bruhrain berichteten dem Gemeinderat über die aktuellen Statistiken. So wurde die Lußhardtgemeinde zum wiederholten Mal als eine der sichersten Gemeinden sowohl des Landkreises als auch von ganz Baden-Württemberg eingestuft. 70 Prozent der Straftaten aufgeklärtMit 24 Delikten pro tausend Einwohner (Vorjahr: 22) liegt die Gemeinde unter dem...

Lokales

Öffentlich Sitzung - Vorstellung der Kriminal- und Unfallstatistik
Hambrücker Gemeinderat tagt

Hambrücken.  Am Dienstag, 25. September,  findet um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses Hambrücken eine öffentliche Gemeinderatssitzung statt. Der Gemeinderat erhält dabei Informationen zur aktuellen Kriminal- und Unfallstatistik durch das Polizeirevier Philippsburg. Des Weiteren beschließt der Gemeinderat über die Auftragsvergabe für ein Rad- und Fußwegekonzept.  Das Gremium erhält darüber hinaus Informationen zu einer möglichen Nahwärmeversorgung für das Neubaugebiet „Brühl“. Zudem stehen...

Blaulicht
Symbolbild Polizei

Polizei stellt die Kriminalitätsstatistik und das Unfalllagebild 2017 vor
Forst ist sicher

Forst. „Forst ist sicher“, das war eine der Kernaussagen von Polizeioberrat Wolfgang Ams, dem Leiter des Bruchsaler Polizeireviers, und Polizeihauptkommissar Holger Heckmann, Postenführer Karlsdorf-Neuthard, bei der Vorstellung der Kriminalitätsstatistik mit Unfalllagebild 2017. Von 291 Straftaten wurden 2017 165 aufgeklärt, dies entspricht einer Aufklärungsquote von 57 Prozent. Im Vergleich zu 2016 hat die Polizei die Aufklärungsquote um zehn Prozent gesteigert, was fraktionsübergreifend im...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.