Kerosin-Ablass

Beiträge zum Thema Kerosin-Ablass

Lokales
Symbolfoto

"Zur Sache Rheinland-Pfalz!" erläutert den aktuellen Stand
Kerosin aus der Luft und kein Ende

Kaiserslautern. Kerosin wird häufig von Jets über der Pfalz abgelassen, obwohl es als gesundheitsschädigend gilt. Mittlerweile misstrauen Pfälzer Bürger den Expertenmeinungen – darüber berichtet „Zur Sache Rheinland-Pfalz!“ am Donnerstag, 14. November, 20.15 Uhr, im SWR Fernsehen. Das landespolitische Magazin erläutert den aktuellen Stand. Nach wie vor ist es für viele kaum zu begreifen. Seit Jahren lassen Jets über der Pfalz Kerosin ab: bis zu 300 Tonnen jährlich. Die Deutsche Flugsicherung...

Lokales
Auch über dem Pfälzerwald finden immer wieder Kerosinablässe statt

Degenhardt: „Es geht nicht voran“
Vorsitzender des Zentrums Pfälzerwald Touristik unzufrieden in Sachen Kerosinablass

Landstuhl. „Es geht irgendwie nicht voran bei dem Thema“. Mit diesen Worten hat der Vorsitzende des Zentrums Pfälzerwald-Touristik und des Mountainbikeparks Pfälzerwald und Bürgermeister der Verbandsgemeinde Landstuhl, Dr. Peter Degenhardt, auf die jüngsten massiven Fälle von Kerosinablass auch über der Pfalz, zuletzt am 5. und 16. September, reagiert. Nach der Vorlage der enttäuschenden Studie des Umweltbundesamtes im Mai zu dem Thema, die davon gesprochen habe, dass durch die Kerosinablässe...

Lokales
Dr. Peter Degenhardt befürchtet allgemeine Gesundheits- und Umweltgefahren durch den Ablass von Kerosin über dem Pfälzerwald

Bürgermeister Degenhardt plädiert für reale Messungen
„Studie zum Kerosin-Ablass wenig überzeugend“

Landstuhl.  Mit „großer Skepsis“ hat der Vorsitzende des Zentrums Pfälzerwald-Touristik und des Mountainbikeparks Pfälzerwald und Bürgermeister der Verbandsgemeinde Landstuhl, Dr. Peter Degenhardt, auf die vom Umweltbundesamt vorgelegte Untersuchung zur Frage der Kerosin-Ablässe über dem Pfälzerwald reagiert. Solange es keine Erkenntnisse aufgrund realer und valider Messergebnisse gebe, sondern man sich stattdessen nur auf Rechenmodelle beschränke, bleibe er besorgt und kritisch, so...

Lokales
Endlose Wälder und die Ruine Fleckenstein Foto: Wanderarena Südwestpfalz / ps

SWR4 „Klartext“ sendet Diskussionsrunde
Giftregen über dem Pfälzerwald?

Pfälzerwald. Am Donnerstag, 18. Oktober, findet im Rahmen der SWR4 Reihe „Klartext“ eine Diskussionsrunde im Haus der Nachhaltigkeit in Johanniskreuz statt. Im Meinungsaustausch dazu sind auf dem Podium aus dem Rheinland-Pfälzischen Landtag Alexander Schweitzer (SPD) und Christian Baldauf (CDU) sowie Janis Georg Schmitt (Vereinigung Cockpit) und Ulla Kern (Bürgerinitiative „Pro Pfälzerwald“). Die Veranstaltung wird auf SWR4 live übertragen. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können...

Lokales
Die ausgezeichneten langjährigen Mitglieder des CDU Gemeindeverbandes.

Thomas Weiner berichtet über das Reizthema Kerosinablass
Neuwahlen bei der CDU

Annweiler. Die Mitglieder des CDU Gemeindevorstandes fanden sich am 30. August in Gräfenhausen zur Mitgliederversammlung mit Neuwahlen zusammen. In einer harmonischen Versammlung blickte man auf ein erfolgreiches vergangenes Jahr 2017 zurück und wählte einen neuen Vorstand. Thomas Weiner MdL informierte über sein aktuelles Projekt wegen des „Kerosin-Regens“ über dem Pfälzer Wald. Der Vorsitzende Werner Kempf konnte in seinem Rückblick auf die für die CDU erfolgreichen Landrats- und...

Lokales

Degenhardt: „Kerosin-Ablass torpediert Tourismus-Arbeit“
Aussagekräftiges Gutachten gefordert

Landstuhl. Der Vorsitzende des Zentrums Pfälzerwald-Touristik und des Mountainbikeparks Pfälzerwald und Bürgermeister der Verbandsgemeinde Landstuhl, Dr. Peter Degenhardt, hat sich besorgt wegen der wiederholten Kerosin-Ablässe über dem Bereich der Westpfalz und des Pfälzerwalds gezeigt. “Diese Besorgnis“, so Degenhardt, „gilt einmal der Gesundheit unserer Bevölkerung.“ Die wiederholten Äußerungen von Experten, angesichts der großen Höhe beim Ablassen und der Verwirbelung komme von dem...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.