kallstadt

Beiträge zum Thema kallstadt

Blaulicht
Symbolbild

Versuchter Betrug mit angeblichem Gewinnspiel
Kallstadter Rentner sollte sich "frei kaufen"

Kallstadt. Ein Rentner erhielt am Morgen des 11. März einen Anruf eines Inkassounternehmens. Ihm wurde mitgeteilt, er habe an einem Gewinnspiel teilgenommen und es stünden Kosten in Höhe von 9.250 Euro offen, die er noch heute bezahlen müsse. Als der Mann darauf nicht einging, wurde der Betrag um die Hälfte reduziert. Nachdem der ältere Herr mitgeteilt hatte, dass er die Sache einem Rechtsanwalt übergebe, wurde das Gespräch beendet. Ein paar Stunden später wurde er abermals angerufen und nun...

Blaulicht

Fahren unter Drogeneinfluss und ohne Fahrerlaubnis
Mit Kokain am Steuer

Kallstadt. Am 5. März, gegen 11:05 Uhr, wurde in der Gemeinde Kallstadt, auf der B 271 ein Pkw-Fahrer einer Fahrzeugkontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle gab der 54-jährige Fahrzeugführer sofort an, dass er keinen Führerschein mehr besitze. Weiterhin wurden bei ihn Drogen bedingte Ausfallerscheinungen festgestellt. Ein freiwillig durchgeführter Drogenvortest verlief im Hinblick auf den Konsum von Kokain positiv. Dem 54-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Da der Fahrzeugführer, wie die...

Blaulicht

Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus in Kallstadt
"Besucher" war kein Verwandter

Kallstadt. Ein bislang unbekannter Täter versuchte am Samstag, 8. Februar gegen 20.07 Uhr, zwei Terrassentüren eines Einfamilienhauses in der Neugasse in Kallstadt aufzuhebeln und scheiterte hierbei. Durch den entstandenen Lärm wurde die 85-jährige Bewohnerin aufmerksam, die nur sah, wie sich eine Person entfernte. Da sie zunächst vermutete, dass es sich bei dem "Besucher" um einen Verwandten handelte, informierte sie erst ca. eine Stunde später die Polizei. Der entstandene Sachschaden wird auf...

Blaulicht

Streitigkeit wegen Wischwasser
Radfahrer und PKW-Fahrer schlagen sich

Kallstadt/Ungstein. Das Betätigen des Wischwassers in der Weinstraße in Kallstadt war Auslöser einer Streitigkeit zwischen einem 49-jährigen PKW-Fahrer aus Südhessen und einem dahinterfahrenden 41-jährigen Rennradfahrer aus dem Leiningerland. In Ungstein beleidigten sich die Beiden gegenseitig und setzten ihre Fahrt zunächst fort. Im weiteren Verlauf soll der PKW dicht neben dem Fahrradfahrer gefahren sein. Der PKW-Fahrer überholte den Radfahrer, wartete wenige hunderte Meter weiter auf ihn und...

Ausgehen & Genießen
Kontrastreiche Muster in Schwarz und Weiß, ergänzt durch rote oder goldene Elemente, führen in ganz neue Welten.

Kunstausstellung in Kallstadt
„Meditation im Bild“

Kallstadt. Kontrastreiche Motive in Tusche, Acryl und Gouache von Rita Köberlein sind ab Samstag bis Mitte März 2020 in der Winzergenossenschaft Kallstadt zu sehen. Die Bilder von Rita Köberlein fesseln den Betrachter sofort: Kontrastreiche Muster in Schwarz und Weiß, ergänzt durch rote oder goldene Elemente, führen in ganz neue Welten. Das besondere Zeichentalent von Rita Köberlein erkennt man vor allem an seiner räumlichen Vielfalt und präzise gearbeiteten Mustern. Die Künstlerin orientiert...

Ausgehen & Genießen

„Noch mehr tödliche Tapas“
Krimi-Lesung mit Gina Greifenstein in Kallstadt

Kallstadt. Am Donnerstag, 30. Januar, findet um 19 Uhr in der Winzergenossenschaft eine Krimi-Lesung „Tödliche Tapas“ statt. Natürlich ist der Genuss von Tapas nicht generell tödlich – aber wenn Gina Greifenstein mit ihrem Programm gleichen Namens irgendwo auftaucht, kann es schon recht kriminell werden: Sie ist nämlich Kochbuch- und Krimiautorin aus Leidenschaft. Aus ihrem neuesten Kochbuch „Noch mehr Pfälzer Tapas“ serviert sie leckere - und vollkommen ungefährliche– Häppchen und liest...

Ausgehen & Genießen
In dem Stück „Kallstadter Saukerl“ erleben die Zuschauer einen fiktiven Anton „Toni“ Trump.

De eschte Trump [trʊmp] live in Kallstadt
„Kallstadter Saukerl – Isch bin den Beschd“

Kallstadt. In dem Stück „Kallstadter Saukerl“ erleben die Zuschauer einen fiktiven Anton „Toni“ Trump. Zum Inhalt: Wir bewegen uns in einer alternativen Realität, in der Friedrich Trump - Gott hab ihn selig - doch noch nach Kallstadt zurück durfte und nicht - wie geschehen - 1905 aus dem Deutschen Reich in die USA abgeschoben wurde. Folglich lebt sein Enkel heute nicht in Washington im Weißen Haus sondern in Kallstadt und ist Friseurmeister. Aber auch Toni hat politische Ambitionen und...

Lokales
Johannes Steiniger lädt zur Bürgersprechstunde ein.

Johannes Steiniger in Kallstadt
Bürgersprechstunde

Kallstadt. Der Kontakt mit den Bürgern ist Johannes Steiniger als direkt gewähltem Bundestagsabgeordneten im Wahlkreis Neustadt-Speyer sehr wichtig. Neben vielen Besuchen in Firmen und auf Veranstaltungen sucht er immer wieder auch die persönliche Begegnung mit den Menschen in der Region. Mit der 64. Bürgersprechstunde in Kallstadt am Donnerstag, 5. Dezember, 17 bis 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus setzt er seine Gesprächsangebote fort. In der Sprechstunde können die Bürgerinnen und Bürger in...

Ausgehen & Genießen
Unter dem Titel „Musique dans l“après du midi“ lädt das Celloland Duo mit Klängen von Gitarre und Cello ein.

Der Sommer klingt nach
Kerwekonzert in Kallstadt

Kallstadt. Zum musikalischen Auftakt der Saumagenkerwe findet am Freitag, 30. August, in der protestantischen St. Salvator Kirche um 18 Uhr das jährliche Kerwekonzert statt. Unter dem französischen Titel „Musique dans l“après du midi“ lädt das Celloland Duo mit Klängen von Gitarre und Cello zu einem sommerlich-südlichen Abend zum Träumen und Meditieren. Auf dem Programm stehen Werke der französischen Impressionisten Erik Satie, Gabriel Frauré, Camille Saint Saens u.a.. Der Eintritt ist frei....

Lokales
Die Kinder des Kinderlands in Kallstadt zeigen ihre kreativen Arbeiten zum Thema „150 Jahre Feuerwehr Kallstadt“.

Kinderland-Kinder eröffnen ihre Kunstausstellung
„150 Jahre Feuerwehr Kallstadt“

Kallstadt. Die Kinder des Kinderlands in Kallstadt zeigen ihre kreativen Arbeiten zum Thema „150 Jahre Feuerwehr Kallstadt“ jetzt öffentlich ab 31. August 2019 in der Vinothek der Winzergenossenschaft Kallstadt eG. Alljährlich dreht sich im Kallstadter Kinderland für ca. zwei Wochen alles rund ums Thema „Feuerwehr“: Regelmäßige Übungen zeigen den Kindern spielerisch, was im Notfall zu tun ist und was die vielfältigen Aufgaben der Feuerwehr außer Brände löschen noch sind. Auch gegenseitige...

Ausgehen & Genießen
„In Arte Veritas“ lautet die Ausstellung – eine Anspielung auf Wein und Kunst.

Barbara Schauß präsentiert impressionistische und abstrakte Arbeiten
„In Arte Veritas“

Kallstadt. Bereits zum zweiten Mal nach 2013 zeigt die im rheinhessischen Monsheim lebende Künstlerin Barbara Schauß ein Spektrum ihrer Gemälde in der Winzergenossenschaft Kallstadt. „In Arte Veritas“ lautet die Ausstellung – eine Anspielung auf Wein und Kunst und entsprechend sind Arbeiten zu betrachten, die regionale Themen wie die typische rheinhessische und pfälzische Landschaft darstellen. Die Gemälde haben sehr unterschiedliche Formate und sind in impressionistischer Manier...

Lokales
Der Autor spendete den Erlös aus seiner Lesung gemeinsam mit den Kallstadter Winzern für die „Herzenssache“.

500 Euro Spendengeld geht an „Herzenssache“
Kallstadter Krimilesung für guten Zweck

Kallstadt. Seit Ende Mai 2019 im Buchhandel erhältlich ist der brandneue Pfalzkrimi „Weinstraßenhölle“ vom Pfälzer Autor Markus Guthmann. Er stellte sein neuestes Werk während einer Lesung am in der Kallstadter Winzergenossenschaft vor. Schon im Vorfeld war klar: Wie nach den vergangenen Lesungen in Kallstadt bereits geschehen, wird der Autor zusammen mit den Winzern der Kallstadter Genossenschaft den Erlös der Krimilesung erneut für eine gute Sache spenden: Den Veranstaltungserlös und die...

Ausgehen & Genießen
Der Krimiautor Markus Guthmann kommt zu einer Lesung nach Kallstadt.

„Weinstraßenhölle“ mit Markus Guthmann in Kallstadt
Pfalzkrimi-Lesung

Kallstadt. Ab sofort im Buchhandel erhältlich ist der brandneue Pfalzkrimi „Weinstraßenhölle“ vom Pfälzer Autor Markus Guthmann. Er stellt sein neuestes Werk persönlich im Rahmen einer Lesung am Donnerstag, 13. Juni, 19 Uhr, in der Winzergenossenschaft in Kallstadt vor . Inhalt:Grausiger Fund im alten Steinbruch auf dem Pechsteinkopf: In einem Weinfass liegt ein Toter. Die Ermittlungen für Oberstaatsanwalt Röder gestalten sich schwierig, denn offenbar dümpelte der Mann schon sehr lange in dem...

Lokales

Hollywoodsongs an der Weinstraße
„Gospel goes Pop“

Kallstadt. Im Auto einen tollen Song mit trällern macht jedem Spaß, warum dann nicht auch im Chor „Eye of the tiger“ schmettern. Diese Gelegenheit bietet ab 9. März der Chor „Gospel goes Pop“ mit ihrem Projektchor „Filmmusik und mehr“ an. Von 13 bis 17 Uhr ist jeder Singbegeisterte im Rathaus Kallstadt (Leistadter Straße 4) willkommen. In den anschließenden drei Monaten findet jeden Freitag (19 bis 20.30 Uhr) im Diffené-Haus/Kirchheim, unter der musikalischen Leitung von Frank Aigelstorfer,...

Lokales
Die Mönche von Weißenburg waren einst angesehen und reich.

Salischer Kirchenraub
Alles nur geraubt

Pfalz. Die Bürger von Grünstadt, Kallstadt, Oggersheim, wachenheim und etlicher anderer Orte in der Pfalz wohnen auf Diebesgut. Das jedenfalls behaupten die Mönche vom Kloster Weißenburg. Salierherzog Otto I. nimmt 68 Orte Plötzlich taucht er mit Rittern auf. Im Jahr 985 reitet der Salierherzog Otto I. mit Schwert und Gefolge zum Kloster Weißenburg im heutigen Elsass und zwingt die Mönche mit dem Schwert, einen großen Teil ihres Landbesitzes an ihn abzutreten. Insgesamt 68 Orte in der ganzen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.