Alles zum Thema kallstadt

Beiträge zum Thema kallstadt

Ausgehen & Genießen
„In Arte Veritas“ lautet die Ausstellung – eine Anspielung auf Wein und Kunst.

Barbara Schauß präsentiert impressionistische und abstrakte Arbeiten
„In Arte Veritas“

Kallstadt. Bereits zum zweiten Mal nach 2013 zeigt die im rheinhessischen Monsheim lebende Künstlerin Barbara Schauß ein Spektrum ihrer Gemälde in der Winzergenossenschaft Kallstadt. „In Arte Veritas“ lautet die Ausstellung – eine Anspielung auf Wein und Kunst und entsprechend sind Arbeiten zu betrachten, die regionale Themen wie die typische rheinhessische und pfälzische Landschaft darstellen. Die Gemälde haben sehr unterschiedliche Formate und sind in impressionistischer Manier...

Lokales
Der Autor spendete den Erlös aus seiner Lesung gemeinsam mit den Kallstadter Winzern für die „Herzenssache“.

500 Euro Spendengeld geht an „Herzenssache“
Kallstadter Krimilesung für guten Zweck

Kallstadt. Seit Ende Mai 2019 im Buchhandel erhältlich ist der brandneue Pfalzkrimi „Weinstraßenhölle“ vom Pfälzer Autor Markus Guthmann. Er stellte sein neuestes Werk während einer Lesung am in der Kallstadter Winzergenossenschaft vor. Schon im Vorfeld war klar: Wie nach den vergangenen Lesungen in Kallstadt bereits geschehen, wird der Autor zusammen mit den Winzern der Kallstadter Genossenschaft den Erlös der Krimilesung erneut für eine gute Sache spenden: Den Veranstaltungserlös und die...

Ausgehen & Genießen
Der Krimiautor Markus Guthmann kommt zu einer Lesung nach Kallstadt.

„Weinstraßenhölle“ mit Markus Guthmann in Kallstadt
Pfalzkrimi-Lesung

Kallstadt. Ab sofort im Buchhandel erhältlich ist der brandneue Pfalzkrimi „Weinstraßenhölle“ vom Pfälzer Autor Markus Guthmann. Er stellt sein neuestes Werk persönlich im Rahmen einer Lesung am Donnerstag, 13. Juni, 19 Uhr, in der Winzergenossenschaft in Kallstadt vor . Inhalt:Grausiger Fund im alten Steinbruch auf dem Pechsteinkopf: In einem Weinfass liegt ein Toter. Die Ermittlungen für Oberstaatsanwalt Röder gestalten sich schwierig, denn offenbar dümpelte der Mann schon sehr lange in dem...

Lokales

Hollywoodsongs an der Weinstraße
„Gospel goes Pop“

Kallstadt. Im Auto einen tollen Song mit trällern macht jedem Spaß, warum dann nicht auch im Chor „Eye of the tiger“ schmettern. Diese Gelegenheit bietet ab 9. März der Chor „Gospel goes Pop“ mit ihrem Projektchor „Filmmusik und mehr“ an. Von 13 bis 17 Uhr ist jeder Singbegeisterte im Rathaus Kallstadt (Leistadter Straße 4) willkommen. In den anschließenden drei Monaten findet jeden Freitag (19 bis 20.30 Uhr) im Diffené-Haus/Kirchheim, unter der musikalischen Leitung von Frank Aigelstorfer,...

Lokales
Die Mönche von Weißenburg waren einst angesehen und reich.

Salischer Kirchenraub
Alles nur geraubt

Pfalz. Die Bürger von Grünstadt, Kallstadt, Oggersheim, wachenheim und etlicher anderer Orte in der Pfalz wohnen auf Diebesgut. Das jedenfalls behaupten die Mönche vom Kloster Weißenburg. Salierherzog Otto I. nimmt 68 Orte Plötzlich taucht er mit Rittern auf. Im Jahr 985 reitet der Salierherzog Otto I. mit Schwert und Gefolge zum Kloster Weißenburg im heutigen Elsass und zwingt die Mönche mit dem Schwert, einen großen Teil ihres Landbesitzes an ihn abzutreten. Insgesamt 68 Orte in der ganzen...