Alles zum Thema Hochschule Karlsruhe

Beiträge zum Thema Hochschule Karlsruhe

Lokales
"Go Karlsruhe" in Schulnähe

Wissenschaftler der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft verbessern Verkehrssicherheit
"Go Karlsruhe" am Mühlburger Tor

Karlsruhe. Mitte Oktober startete an der Haltestelle Mühlburger Tor das dritte Realexperiment des Forschungsprojekts „Go Karlsruhe“ der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft. Bis Dezember 2018 ist hier die Überquerungsmöglichkeit der Straße verändert. Auf beiden Seiten der Haltestelle wurde die Fahrbahn über Markierungen und sogenannte Leitschwellen auf jeweils einen Fahrstreifen reduziert. Hierdurch wird es Fußgängern möglich, auch ohne Ampel über die Straße gehen zu können. Zudem...

Lokales
Ein dynamisches Umleitungsschild für Radfahrer zur Umfahrung der Kriegsstraße am Mendelssohnplatz
2 Bilder

Verkehrsexperiment am Mendelssohnplatz
"Go Karlsruhe" auch hier am Start

Karlsruhe. Am heutigen Mittwoch nahmen Wissenschaftler der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft im Rahmen des Reallabors „Go Karlsruhe“ neu entwickelte dynamische Umleitungsschilder für Radfahrer zur Umfahrung der Kriegsstraße am Mendelssohnplatz in Betrieb (das "Wochenblatt" berichtete).  Das Realexperiment soll unter den aktuellen, durch die Baustelle bedingten Gegebenheiten die Belange der Fußgänger bestmöglich berücksichtigen. Zudem soll es Radfahrern dienlich sein, damit auch...

Sport
Das Team mit seinem Betreuer Prof. Dr. Fahmi Bellalouna (5. v. l.) freut sich bei der Abschlussfeier über die erfolgreiche Teilnahme am „1001VELACup 2018“.  Foto: Fahmi Bellalouna

„Eco Sail Karlsruhe“ hat erfolgreich am „1001VELACup 2018“ teilgenommen
Karlsruher Studis: Mit Maschinenbau in See stechen

Karlsruhe. Ökologisch, innovativ, sportlich! Das waren die Hauptanforderungen, mit denen die Studierenden der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft das „Eco Sail Karlsruhe“-Projekt im Wintersemester 2017 starteten. Sie hatten sich zum Ziel gesetzt, ein Segelboot aus Jute für den internationalen Hochschulwettbewerb „1001VELACup 2018“ zu entwickeln und fertigen. Nach einem Jahr intensiver Konstruktions- und Fertigungsarbeit konnte das Segelboot rechtzeitig für den Wettbewerb...

Lokales

Sichtbare Ergebnisse interdisziplinärer Workshops an der Hochschule Karlsruhe
Ausstellung „Fremdsein 4.0“ in Karlsruhe

Karlsruhe. Am Dienstag, 9. Oktober, eröffnet ab 13 Uhr im Gebäude A (1. OG, Ostseite) der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft, Moltkestraße 30, die Ausstellung „Fremdsein 4.0“. An der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft begegnet man zunehmend Studierenden aus Ländern des globalen Südens, während es gleichzeitig in Deutschland aufgewachsene Studierende für Studienaufenthalte ins Ausland zieht. Beide Gruppen erleben dabei Kontraste, was für sie Heimat und Fremdsein...

Lokales

Fußgänger, Radler, Baustellen, Umleitungen & Stadt im Blick
"Go Karlsruhe": Realexperiment durch Baustellen

Karlsruhe. Die Buddelei in der Stadt ist so gut wie omni-präsent. Das hat Auswirkungen in alle Bereiche - und für alle Fortbewegungsarten. Beispiel Bauarbeiten [Umfahrungsplan] in der Kriegsstraße: Da muss mitunter der Bereich großflächig umfahren werden, dazu kommen Passagen, die nur Fußgängern vorbehalten sind. Um aber Radfahrern die Entscheidung zwischen Umfahrung und Schiebestrecke zu erleichtern, führt die Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft in Kooperation mit der Stadt Karlsruhe...

Wirtschaft & Handel
Ermittelte Fahrroute bei ersten Feldversuchen zur Bestimmung der Position von Unterwasserfahrzeugen in einem Gewässer nahe der französischen Grenze
2 Bilder

Indischer Masterstudent der Hochschule Karlsruhe gewinnt Award auf Fachkonferenz in Stockholm
Unterwassersuche: Ausgezeichnet für hohe wissenschaftliche Qualität

Karlsruhe. Edwin Devassykutty, der aus dem südindischen Kerala stammt, studiert seit 2016 an der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft im englischsprachigen Masterstudiengang "Sensor Systems Technology" - und erarbeitet momentan am Karlsruher "Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung" (IOSB) seine Master-Thesis. Auf der „2nd International Conference on Industrial Automation, Robotics and Control Engineering (IARCE 2018)“ in Stockholm wurde er jetzt für...

Wirtschaft & Handel
Der „Marktplatz der Ideen“ bietet gute Gelegenheiten, mit neuen Kooperationspartnern ins Gespräch zu kommen

„Energy4u : Connect Ideas2Business“ – Konferenz an der Hochschule Karlsruhe
Marktplatz der Ideen in Karlsruhe

Karlsruhe. Am Donnerstag, 27. September, verwandelt sich die Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft zwischen 9 und 18 Uhr bereits zum dritten Mal zu einem Marktplatz der Ideen: Wissenschaftler aus ganz Deutschland treffen sich hier mit Repräsentanten kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU), um gemeinsam Chancen im Technologietransfer zu eruieren und zusammen „neue Energie zu entfesseln“, denn dieses Thema steht im Mittelpunkt der Konferenz „Energy4u : Connect Ideas2Business“. Die...

Lokales
Abstimmung gefragt

Mehr Sensibilisierung durch „Reallabor“ in Karlsruhe
Miteinander von Fußgängern, Radlern & Autos

Planen. In Sachen Mobilität gibt’s aktuell ein neues „Reallabor“ im Rahmen des Forschungsprojekts „Go Karlsruhe“: in der Wald- und Erbprinzenstraße. Per Knopfdruck können Verkehrsteilnehmer aktuell ihre Meinung kundtun (siehe Bild). Denn zum Beispiel sind im Bereich der Erbprinzenstraße Radler und Autos lediglich „erlaubt“ – es ist eine Fußgängerzone! Diese Abstimmungstafel ist Vorbote für ein weiteres Experiment unter realen Bedingungen (das „Wochenblatt“ berichtete). Beim Projekt „Go...

Wirtschaft & Handel
Das indische Team justiert noch nach
6 Bilder

„Formula Student Germany“ begeistert auf dem Hockenheimring
Innovation war gefragt – Karlsruher Teams vorne dabei

Hockenheimring. Knattern von Motoren, Surren von Elektroantrieben, dazu Rennautos, die wie von Geisterhand bewegt ihre Bahnen ziehen. 4.000 Studierende, 115 Teams aus 25 Nationen, große Emotionen! Die „Formula Student Germany“ (FSG), ein internationaler Konstruktionswettbewerb, fand in drei Kategorien – Verbrennungsmotor („FSC“, 58 Teilnehmer), elektrischer Antrieb („FSE“, 40) und autonom fahrend („FSD“, 17) – am Wochenende wieder auf dem Hockenheimring statt. Beim „FSG“ geht’s aber nicht...

Lokales
6 Bilder

„Formula Student Germany“ wieder auf dem Hockenheimring
Teams aus Karlsruhe sind dabei

Karlsruhe. Entwicklung. Knattern von Motoren, Surren von Elektroantrieben: Rennautos, die wie von Geisterhand bewegt ihre Bahnen ziehen. 4.000 Studierende, 118 Teams aus 25 Nationen, 6.000 Besucher & große Emotionen: Die „Formula Student Germany“ (FSG), ein internationaler Konstruktionswettbewerb, findet vom 6. bis 12. August am Hockenheimring statt. In drei Wettbewerbsklassen – Verbrennungsmotoren (FSC), elektrischer Antrieb (FSE) und autonom fahrend (FSD) – ringen die studentischen...

Wirtschaft & Handel
2 Bilder

Studenten de Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft in London
578,2 km mit nur einem Liter Benzin

Karlsruhe. Unlängst fand im Queen Elizabeth Olympic Park in London der diesjährige Shell Eco-Marathon statt, der weltweit größte Energieeffizienzwettbewerb. Er wird jedes Jahr in Europa, Singapur und in Detroit ausgetragen. Wettbewerbsaufgabe ist die Entwicklung und Konstruktion eines Fahrzeugs, das mit einem Liter Kraftstoff die größtmögliche Entfernung zurücklegt. Gestartet wird in zwei Kategorien, den „Prototypen“ mit nur wenigen konstruktiven Vorgaben und den...

Lokales
Er sieht aus wie Bierschaum, nur ohne Bier: Dieser offenzellige Metallschaum wird am Institut für digitale Materialforschung der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft entwickelt.

Smart Factories, Material- und Robotikforschung mit der Hochschule Karlsruhe
"Wissenschaftsdienstag" in Karlsruhe auf dem Alten Schlachthof

Karlsruhe. Ob Tornados, Bakterien oder Systemprozesse: Es gibt kaum mehr Bereiche, in denen Computersimulationen nicht zum Einsatz kommen. Um wissenschaftliche Simulationen geht es deshalb am 10. Juli unter anderem beim "Effekte"-Wissenschaftsdienstag im "Perfekt Futur" auf dem Alten Schlachthof. Den Fokus legt der Themenabend der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft ab 19.30 Uhr auf die Welt der Stoffe und Materialien. Innovationen, Weiterentwicklungen und Trends, die in Karlsruhe...

Sport
Stolz auf das Resultat ihrer Arbeit: Die 50 Mitglieder des studentischen Teams der Hochschule Karlsruhe beim Rollout
4 Bilder

Zahlreiche technische Neuerungen / Starts auf dem Hockenheimring, in Tschechien und Spanien geplant
Karlsruher Studierende konstruieren eigenen Rennwagen

Karlsruhe. Auch in diesem Jahr haben sich wieder rund 50 Studenten der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft zusammengefunden, um einen einsitzigen Formelrennwagen zu konstruieren und anschließend selbst zu fertigen. Die Studenten aus den Studiengängen Fahrzeugtechnologie, Maschinenbau, Mechatronik, Elektrotechnik sowie Wirtschaftsingenieurwesen und International Management haben ein großes gemeinsames Ziel: den Bau eines eigenen Rennwagens für die diesjährige Teilnahme an studentischen...

Wirtschaft & Handel
Im Beisein des Gastgebers Bürgermeister Klaus Detlev Huge unterzeichneten Landrat Dr. Christoph Schnaudigel und Rektor Prof. Dr. Frank Artinger die Kooperationsvereinbarung in Bad Schönborn.

Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft und Landkreis schließen Kooperation
Nachhaltige Mobilität im Fokus

Karlsruhe. Die Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft mit dem Studiengang Verkehrssystemmanagement pflegt enge Kontakte zur Universität UNIFEBE im südbrasilianischen Brusque. Am Donnerstag unterzeichneten Rektor Prof. Dr. Frank Artinger und Landrat Dr. Christoph Schnaudigel im Bad Schönborner Rathaus eine Kooperationsvereinbarung, die an die bereits im Juli vergangenen Jahres besiegelte Kooperation der beiden Hochschulen anknüpft. "Nachhaltige Mobilität" im Fokus Der...