Heimatmuseum Wiesental

Beiträge zum Thema Heimatmuseum Wiesental

Lokales
Hans-Peter Hiltwein, Vorsitzender des Heimatvereins Wiesental, präsentierte im Jakob-Giesser-Haus der Arbeiterwohlfahrt den Backenzahn eines bis vor zehntausend Jahren in der Region lebenden Mammuts.

Hans-Peter Hiltwein präsentiert Objekte aus dem Heimatmuseum
Virtueller Spaziergang durch die Wiesentaler Geschichte

Waghäusel-Wiesental. Im vollbesetzten Gemeinschaftsraum des Jakob-Giesser-Hauses der Arbeiterwohlfahrt wurde die Wiesentaler Geschichte lebendig. In Anwesenheit vieler Bewohner und Gäste referierte Hans-Peter Hiltwein, Vorsitzender des örtlichen Heimatvereins, in Wort und Bild über die wechselvolle Historie des heutigen Waghäuseler Stadtteils. Die Begrüßung der interessierten Besucher hatte Roland Herberger übernommen, der auch einen Zusammenhang zwischen Heimatverein und dem...

Ausgehen & Genießen

Diavortrag im Heimatmuseum Wiesental
Geschichte lebendig werden lassen

Waghäusel. Die interessante Geschichte Wiesentals wird am Donnerstag, 14. November, um 14 Uhr im Jakob-Giesser-Haus der Arbeiterwohlfahrt lebendig werden. Peter Hiltwein, Vorsitzender des Heimatvereins im Waghäuseler Stadtteil, bietet anhand von Bildern aus dem preisgekrönten Heimatmuseum einen virtuellen Spaziergang durch die Wiesentaler Geschichte an. Bei Kaffee und Kuchen sowie freiem Eintritt sind nicht nur die Bewohner des Jakob-Giesser-Hauses im Valentin-Wohlfart-Weg, sondern auch die...

Lokales
4 Bilder

Regierungspräsidentin Sylvia Felder im Heimatmuseum
Hohes Lob von höchster Stelle

Waghäusel. Da gab es hohes Lob von höchster Stelle: „Die Jury hat wirklich sehr gut entschieden“, bekundete die neue Regierungspräsidentin Sylvia Felder bei ihrem Besuch im preisgekrönten Heimatmuseum Wiesental. Für den Wettbewerb des „Arbeitskreises Heimatpflege“ in Nordbaden hatten sich zahlreiche Antragsteller gemeldet. Zu den wenigen gekürten Preisträgern gehörte das 1989 eröffnete Vorzeigemuseum, das bei einem Festakt in Maulbronn einen Anerkennungspreis von 1.500 Euro erhalten hatte....

Lokales

Im 30. Jahr:
Jetzt 25.000 Besucher im Heimatmuseum begrüßt

Waghäusel. Der inzwischen 25.000 Besucher ist ermittelt und mit einem Geschenk des stolzen Heimatvereins Wiesental bedacht. Seit genau 30 Jahren besteht das dreistöckige Heimatmuseum Wiesental, eingerichtet im ehemaligen Rathaus. Im Jubiläumsjahr kam jetzt diese Rekordbesucherzahl zustande. Über die überraschende Auszeichnung durfte sich die junge Celina Mahl freuen, die, wie zu erfahren war, schon morgens darauf gedrängt hatte, am Jubiläumsöffnungstag das Museum mit ihrem Vater und ihrer...

Lokales
4 Bilder

25.000 Besucher zum „Tag der offenen Tür am Sonntag, 6. Oktober, erwartet:
Heimatmuseum Wiesental feiert Geburtstag

Waghäusel-Wiesental. Seit 30 Jahren gibt es das Heimatmuseum im ehemaligen Wiesentaler Rathaus. Würden die Jahre hinzugezählt werden, als in der jetzigen Heimatstube in der Lerchenstraße ein kleines Vorgänger-Heimatmuseum eingerichtet war, kämen fast fünf Jahrzehnte zusammen, in denen Tausende von historischen Raritäten und auch bedeutsame Unikate der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurden. Nach fünfjähriger Arbeit und unzähliger ehrenamtlicher Arbeitsstunden der Mitglieder des Heimatvereins...

Lokales
3 Bilder

Ältestes Fachwerkhaus hat geöffnet:
Blick in die 120 Jahre alte Küche

Waghäusel-Wiesental. Abwechslungsreich geht es beim 26. „Tag des offenen Denkmals“ zu, wenn die Heimatstube in der Wagbachstraße 48 am Sonntag, 8. September, von 14 bis 17 Uhr die Tür öffnet. Das kleine unter Denkmalschutz stehende Fachwerkhaus ist 1795 erbaut worden: in einer unruhigen, kriegerischen Zeit. Damals erhob sich noch die Philippsburger Reichsfestung als mächtigstes Bollwerk am Rhein. Der Tag des offenen Denkmals wird seit 1993 durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz bundesweit...

Lokales
2 Bilder

Internationaler Museumstag am Sonntag
Preisgekröntes Heimatmuseum geöffnet

Waghäusel-Wiesental. Wiesental beteiligt sich am Sonntag, 19. Mai, am 42. Internationalen Museumstag. Unter dem Motto „Museen - Zukunft lebendiger Traditionen“ begehen viele Museen in ganz Deutschland den Aktionstag und bieten ein vielfältiges Programm. Für den Heimatverein Wiesental ist dies der Grund, dass er sein preisgekröntes Heimatmuseum vorstellt. Zu sehen sind am Museumstag von 14 bis 17 Uhr die neuen Schwerpunktsetzungen „Römerzeit“ mit Römerkastell, „Badische Revolution“ und...

Lokales
8 Bilder

Regierungspräsidentin Sylvia Felder übergab Anerkennungspreis
Wiesental – einer der Sieger des Wettbewerbs „Heimatmuseum hat Zukunft“

Wiesental gehört zu den vier Siegern in Nordbaden! Mit dem erlesenen Gebäudeensemble im Klosterhof der UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt werde den Feierlichkeiten 2019 ein würdiger Rahmen verliehen, betonte Regierungspräsidentin Sylvia Felder in Maulbronn, wo sie an die Vertreter des Heimatvereins Wiesental und der Stadt Waghäusel den „Anerkennungspreis 2019“ aushändigte. Nach dem Grußwort von Bürgermeister Andreas Felchle und der musikalischen Umrahmung mit der neunjährigen Marie Scheffel,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.