Heimatmuseum

Beiträge zum Thema Heimatmuseum

Lokales
3 Bilder

Ältestes Fachwerkhaus hat geöffnet:
Blick in die 120 Jahre alte Küche

Waghäusel-Wiesental. Abwechslungsreich geht es beim 26. „Tag des offenen Denkmals“ zu, wenn die Heimatstube in der Wagbachstraße 48 am Sonntag, 8. September, von 14 bis 17 Uhr die Tür öffnet. Das kleine unter Denkmalschutz stehende Fachwerkhaus ist 1795 erbaut worden: in einer unruhigen, kriegerischen Zeit. Damals erhob sich noch die Philippsburger Reichsfestung als mächtigstes Bollwerk am Rhein. Der Tag des offenen Denkmals wird seit 1993 durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz...

Lokales
Ein kleiner Kreis macht den Anfang: von links Julia Bothe, Ingrid Hirschberger, Rolf Dick, Heide Weiß, Ursula und Heiner Mühlhan.  Foto: Horst Cloß

Heimatmuseum verstärkt Thematisierung auf Heimat
Heimatkunde-Heft von Margit Schneider kann erworben werden

Von Horst Cloß Kusel.Viele historische Dokumente schlummern in den Privathaushalten der Bevölkerung. Dabei besteht unter den Menschen in der hauptsächlich ländlichen Region der Wunsch, mehr Zugang zu heimatkundlichen Unterlagen und Dokumenten zu haben. Das hat Margit Schneider-Tannenberg, die in Jevenstedt/Norddeutschland wohnt, dazu bewogen, ihre Heimatkundehefte dem Museum der Stadt Kusel, ihrer Heimatstadt, zur Verfügung zu stellen. Margit Schneider besuchte in den 1960er Jahren die...

Lokales
Erwin Diehl (links) und Jürgen Wolf bei der Arbeit.

Neu im Heimatmuseum in Fußgönheim
Werkstatt zur Holzbearbeitung

Von Karl Freidel Fußgönheim. Während die Planung zum Heimatmuseum II des bisherigen Raiffeisenbank-Gebäudes, neu im Besitz des Heimat-und Kulturkreises, anläuft, steht das Richtfest der zweiten Baustelle des Museumsvereins mit dem Bau einer „Werkstatt zur Holzbearbeitung" an. Seit Juli 2018 läuft in Eigenleistung der Bau einer 60-Quadratmeter großen Werkstatt zwischen der ersten Tenne der Schloss-Scheune im Obergeschoss Richtung dem einstigen Bankhaus. Ideengeber und Polier der...

Ausgehen & Genießen

Parabutscher Pfingsttreffen in Langenbrücken
"Aus Flüchtlingen werden Neubürger"

Bad Schönborn. Am Pfingstsonntag, 9. Juni, veranstaltet die Heimatortsgemeinschaft (HOG) Parabutsch Bad Schönborn ihr traditionsreiches Pfingsttreffen. Das Programm beginnt mit dem Festgottesdienst um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Vitus Langenbrücken. Beim Pfingsthochamt wird Pfarrer Wolfgang Kesenheimer die Weihe der Fahne vornehmen, die von dem 90-jährigen ehemaligen Parabutscher Michael Merkhofer aus Wiesloch selbst entworfen und hergestellt wurde und die im Museum der HOG einen...

Ausgehen & Genießen
Die Bier- und Weinhoheiten flankiert von Bürgermeister Lothar Lorch und dem 1. Beigeordneten Tobias Meyer zur Eröffnung der Leisböhler Weintage.
36 Bilder

Leisböhler Weintage, Maikerwe und Verkaufsoffener Sonntag in Haßloch
Königlich strahlender Auftakt

Von Markus Pacher Haßloch. Was für ein Auftakt! Bereits vor der offiziellen Eröffnung der Leisböhler Weintage und der Maikerwe war richtig was los auf dem Jahnplatz. Kein Wunder, meinte es doch Wettergott Petrus entgegen der schlechten Wetterprognose gut mit den Festgästen und erfreute das Publikum mit seiner wärmenden Abendsonne. Zum nunmehr dritten Mal werden die Weintage im Bereich des Jahnplatzes durchgeführt, während die Kerwe sich auf den Bereich des Wendehammers in der...

Lokales
2 Bilder

Internationaler Museumstag am Sonntag
Preisgekröntes Heimatmuseum geöffnet

Waghäusel-Wiesental. Wiesental beteiligt sich am Sonntag, 19. Mai, am 42. Internationalen Museumstag. Unter dem Motto „Museen - Zukunft lebendiger Traditionen“ begehen viele Museen in ganz Deutschland den Aktionstag und bieten ein vielfältiges Programm. Für den Heimatverein Wiesental ist dies der Grund, dass er sein preisgekröntes Heimatmuseum vorstellt. Zu sehen sind am Museumstag von 14 bis 17 Uhr die neuen Schwerpunktsetzungen „Römerzeit“ mit Römerkastell, „Badische Revolution“ und...

Lokales
8 Bilder

Regierungspräsidentin Sylvia Felder übergab Anerkennungspreis
Wiesental – einer der Sieger des Wettbewerbs „Heimatmuseum hat Zukunft“

Wiesental gehört zu den vier Siegern in Nordbaden! Mit dem erlesenen Gebäudeensemble im Klosterhof der UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt werde den Feierlichkeiten 2019 ein würdiger Rahmen verliehen, betonte Regierungspräsidentin Sylvia Felder in Maulbronn, wo sie an die Vertreter des Heimatvereins Wiesental und der Stadt Waghäusel den „Anerkennungspreis 2019“ aushändigte. Nach dem Grußwort von Bürgermeister Andreas Felchle und der musikalischen Umrahmung mit der neunjährigen Marie Scheffel,...

Ausgehen & Genießen
Markt für Schönes Philippsburg

Der Frühling hält Einzug im Heimatmuseum
Markt für Schönes am 30. und 31. März 2019 in Philippsburg

Philippsburg: Die ersten Frühjahrsblüher recken ihre Hälse den Sonnenstrahlen entgegen. Die Winterruhe geht in der Natur dem Ende entgegen und die Lust auf den Frühling macht sich breit. Zarte Farben von Osterdekorationen lösen die bunten Fasnachts-Verkaufsstände in den Läden ab. Dies ist die Zeit des Neuen und so erfreut sich der „Markt für Schönes“ in Philippsburg seit sechs Jahren wachsender Beliebtheit. Am 30. und 31. März öffnen sich die Tore des Heimatmuseums in der...

Ausgehen & Genießen

Weihnachtsmarkt der 1000 Lichter in Haßloch
Krippen aus aller Welt im Heimatmuseum

Haßloch. In der Vorweihnachtszeit verwandelt sich der Otto-Dill-Saal im Heimatmuseum in eine bemerkenswerte Weihnachtsausstellung. Der Leiter des Heimatmuseums Alfons Ruf und die Museumsfreunde arbeiten bereits seit geraumer Zeit daran, eine Ausstellung mit interessanten weihnachtlichen Exponaten zu installieren. „Wir haben unsere Kontakte zu heimatinteressierten Freunden und Bekannten genutzt, die uns ihre ’Schätze’ für die Ausstellung zur Verfügung stellen. Die Vorbereitungen sind...

Lokales
Das Palmbacher Rathaus mit Volksschule wurde im Jahre 1902 erbaut.
5 Bilder

Besucher aus aller Welt im Badischen Schulmuseum
Badisches Schulmuseum Karlsruhe freut sich über neuen Besucherrekord

Schulmuseum beliebt  bei Jung und AltEine richtige Erfolgsstory kann das Badische Schulmuseum Karlsruhe in den vergangenen Jahren vorweisen; so hat sich die Besucherzahl seit dem Einzug in der Palmbacher Waldenserschule mehr als verzehnfach. Auch in diesem Jahr kann die Museumsleiterin und historische Lehrerin Trudel Zimmermann wieder einen neuen Besucherrekord vermelden. So wurde Mitte November bereits die Besucherzahl von 3.700 Gästen aus dem Jahre 2017 erreicht. Von der großen Gästezahl der...

Lokales

Ausstellungen letztmalig geöffnet
Heimatmuseum

Haßloch. Am Sonntag, 18. November, ist das Heimatmuseum in der Gillergasse 11, die Ausstellung „Haßloch im 1. Weltkrieg“ im Dill-Raum und die „Suiseki–Steine–Ausstellung“ im K4, von 14.30 Uhr bis 17 Uhr letztmalig in diesem Jahr geöffnet. Dabei werden auch die Haßlocher Heimatblätter und die Suiseki–Broschüren zum Verkauf angeboten. pac/ps

Lokales
Das Gasthaus Sonne fand sich einst in der Hauptstraße 123 in Östringen.
2 Bilder

Zeitreise durch die Östringer Gastronomiegeschichte
Neues Jahrbuch des Heimatmuseums vorgestellt

Östringen. In seinem jüngst der Öffentlichkeit vorgestellten neuen Jahrbuch widmet sich der Freundeskreis des Östringer Heimatmuseums einer detailreichen Darstellung der örtlichen Gastronomiegeschichte vom frühen 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart. „Mit dem Thema der aktuellen Ausgabe wollten wir einem schon vielfach aus der Bevölkerung an uns herangetragenen Wunsch entsprechen“, sagte Freundeskreis-Mitglied Stefan Bachstädter bei der Präsentation des Druckwerks, für das er zusammen mit...

Lokales
6 Bilder

Sonderausstellung im Heimatmuseum Graben-Neudorf
„Schön war die Zeit…“ - Einblicke in die "wilden 50er"

Graben-Neudorf. „Schön, so schön war die Zeit“, heißt es in einem alten deutschen Schlager. Aber sie waren manchmal auch ganz schön hart, die so genannten „wilden 50er Jahre“ - vor allem wenn man sie als Kind erlebt hat, erinnert sich Irmtraud Brecht und hat deshalb eine Ausstellung über die Jahre vor und während des Wirtschaftswunders zusammengestellt, die ab sofort für etwa ein Jahr im Heimatmuseum Graben-Neudorf zu sehen ist. Musiktruhe und KartoffelferienWie man in Graben-Neudorf die...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.