Haus zum Maulbeerbaum

Beiträge zum Thema Haus zum Maulbeerbaum

Lokales
Gemeinsam packen wir das: Anfang 2020 fiel der Startschuss für den Sanierungsbeginn des Hauses zum Maulbeerbaum.

Projekte in Landau mit Bundesmitteln gefördert
Landau zweimal bedacht

Landau. Große Freude in Landau: Mit dem Haus zum Maulbeerbaum und der Mörlheimer Kirchenorgel kommen zwei der insgesamt drei südpfälzischen Projekte, die in diesem Jahr eine Förderung aus dem Denkmalschutzprogramm des Bundes erhalten, aus der Südpfalzmetropole. Oberbürgermeister Thomas Hirsch freut sich, dass die Genossenschaft Haus zum Maulbeerbaum und die Katholische Kirchengemeinde St. Martin auf Fördergelder vom Bund zählen können. Landaus Stadtchef wurde durch den Bundestagsabgeordneten...

Lokales
Oberbürgermeister Thomas Hirsch (l.) gemeinsam mit Dr. Michael Zumpe und Gunhild Wolf von der Genossenschaft Haus zum Maulbeerbaum bei der feierlichen Schlüsselübergabe im Jahr 2018.
3 Bilder

Landau erhält Bundespreis als "Kooperative Stadt"
Sanierung läuft Hand in Hand

Landau. Best-Practice-Beispiel Landau: Die Südpfalzmetropole wurde im Rahmen des 14. Bundeskongresses der Nationalen Stadtentwicklungspolitik jetzt mit dem Bundespreis „Kooperative Stadt“ ausgezeichnet. Gesucht waren große und kleine Kommunen, in denen die Zusammenarbeit von Politik, Verwaltung und Bürgerschaft vorbildlich funktioniert. Überzeugt hat die Stadt Landau mit der Kooperation, die bei der Rettung des Hauses zum Maulbeerbaum gezeigt wurde: Nachdem die Verwaltung die Sanierung des...

Lokales
Hoch hinaus: Beim Vor-Ort-Termin auf der Großbaustelle des Hauses zum Maulbeerbaum legte OB Hirsch auch selbst Hand an.
3 Bilder

Sanierung des Hauses zum Maulbeerbaum in Landau:
Wenn diese Mauern sprechen könnten

Landau. Das hätte noch vor ein paar Jahren niemand für möglich gehalten: Der erste Bauabschnitt zur Sanierung des Hauses zum Maulbeerbaum in der oberen Marktstraße in Landau ist in vollem Gange. Nach Abbruch und Wiederaufbau von Teilen der Südwand laufen derzeit die Arbeiten am Dachstuhl des mittelalterlichen Gebäudes und auch im Innern wird alles für den bevorstehenden zweiten Bauabschnitt vorbereitet. Gemeinsam mit Stadtdenkmalpfleger Jörg Seitz machte sich Oberbürgermeister Thomas Hirsch...

Lokales
Symbolischer Akt: OB Thomas Hirsch (l.) und Genossenschaftsvorsitzender Dr. Michael Zumpe sägten zu Sanierungsbeginn des Hauses zum Maulbeerbaum den ersten von vielen zu erneuernden Balken durch.

Landau feiert Sanierungsbeginn des historischen Hauses zum Maulbeerbaum
„Totgesagte leben länger“

Landau. Ein großer Tag in der viele Jahrhunderte langen Geschichte des Hauses zum Maulbeerbaum: Am Samstag fiel der Startschuss für den ersten Bauabschnitt der Sanierung des historischen Gebäudes in der Landauer Marktstraße. Lange Jahre hatte es so ausgesehen, als könnte das geschichtsträchtige Haus nicht vor dem Abriss gerettet werden – umso größer war jetzt die Freude bei den Mitgliedern des Vereins und der Genossenschaft Haus zum Maulbeerbaum, aber auch den anwesenden Vertreterinnen und...

Lokales
Sonja Behrens, Dr. Michael Zumpe und Gunhild Wolf von der Genossenschaft Haus zum Maulbeerbaum, Heiner Moser von der Fix-Stiftung und Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron (v.l.n.r.) bei der offiziellen Spendenübergabe im neuen Bau- und Informationsbüro der Genossenschaft in der Landauer Marktstraße.

Genossenschaft eröffnet Bau- und Informationsbüro
Fix-Stiftung unterstützt Sanierung des Hauses zum Maulbeerbaum in Landau

Landau. Unermüdlich rührt die Genossenschaft Haus zum Maulbeerbaum die Werbetrommel für ihr erklärtes Ziel, den Erhalt des historischen Gebäudes in der oberen Markstraße in Landau. Mit Erfolg: In Kürze sollen die Sanierungsarbeiten beginnen und auch die Spendenunterstützung reißt nicht ab. Eine Großspende in Höhe von 5.000 Euro wurde dem Vorstand um Sonja Behrens, Dr. Michael Zumpe und Gunhild Wolf jetzt von der Landauer Karl-Fix-Stiftung überreicht. Die Stiftung erwarb damit im Rahmen der...

Lokales
 Im Rahmen einer kleinen Feierstunde hat Oberbürgermeister Thomas Hirsch (l.) jetzt den Schlüssel an die Genossenschaftsmitglieder um Vorstand Dr. Michael Zumpe (M.) und Initiatorin Gunhild Wolf (r.) übergeben. Foto: stp
2 Bilder

Feierliche Übergabe beim Landauer Haus zum Maulbeerbaum
Schlüsselgewalt für die neue Eigentümerin

Landau. Ein neues Kapitel in der Geschichte des Hauses zum Maulbeerbaum: Die Genossenschaft, die sich seit ihrer Gründung im Jahr 2011 für den Erhalt des historischen Gebäudes in der Landauer Marktstraße einsetzt, ist nun offiziell Eigentümerin des denkmalgeschützten Anwesens. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde hat Oberbürgermeister Thomas Hirsch jetzt den Schlüssel an die Genossenschaftsmitglieder um Vorstand Dr. Michael Zumpe und Initiatorin Gunhild Wolf übergeben. „Das Haus zum Maulbeerbaum...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.